Seite 1 von 1

Dokumentation Stelldrahtverlegung

Verfasst: 01.12.2020 17:19:19
von Alwin Meschede
Versuchsweise würde ich gerne ein paar mechanische Weichen mit Stelldrähten ankabeln. Es gibt da auch einen Sack voll Bauteile in RailwayObjects\Deutschland\Bahnhof\Drahtzuege, aber wie man diesen Baukasten verwenden soll ist völlig undokumentiert. Wenn aufgeschrieben würde, wie man bei der Ausrüstung eines Bahnhofskopfes sinnvoll vorgeht, wäre das sicherlich nicht nur für mich hilfreich.

Re: Dokumentation Stelldrahtverlegung

Verfasst: 01.12.2020 17:39:34
von Michael_Poschmann
Moin Alwin,

Klaus Zimmermann hatte hierzu mal ein paar Handreichungen zusammengestellt. Vielleicht kann er diese ja noch mal ausgraben und zur Verfügung stellen.

Grüße
Michael

Re: Dokumentation Stelldrahtverlegung

Verfasst: 01.12.2020 17:58:00
von Klaus Zimmermann
Hi Alwin,

es gibt nur eine knappe Anleitung mit ein paar Bildern, ich schicke dir eine Mail mit pdf-Anhang. Soll ich das mal ins Zusi-Wiki einarbeiten?

Viele Grüße
Klaus

Re: Dokumentation Stelldrahtverlegung

Verfasst: 02.12.2020 18:11:27
von Alwin Meschede
Klaus Zimmermann hat geschrieben:Soll ich das mal ins Zusi-Wiki einarbeiten?
Das wäre wohl die beste Lösung, weil dann kann man auch drauf aufbauen und es gemeinsam weiterentwickeln.

Re: Dokumentation Stelldrahtverlegung

Verfasst: 02.01.2021 18:46:48
von Klaus Zimmermann
Die Anleitung ist jetzt im Wiki: https://zusiwiki.echoray.de/wiki/Drahtzugleitungen

Es wird beschrieben, welche Bauteile für welchen Zweck gedacht sind, und am Beispiel des kleinen Bahnhofs Grimmelshofen (Wutachtalbahn) erläutert. Der Einbau im 3D-Edi läuft manuell: die einzelnen Bauteile werden in der Landschaft platziert und dann per Kathenoide-dll mit Drähten verbunden.

Die Rollenhalter in Zusi entsprechen der Bundesbahn-Ausführung mit Schneeschutzhaben. Bei der Reichsbahn gab es sie mit offenliegenden Rollen ohne Schneeschutzhauben, besteht dafür in absehbarer Zeit Bedarf?

Gruß, Klaus