Seite 1 von 1

Signale der SNCB

Verfasst: 28.02.2020 23:39:15
von Jeff Becker
Hi, da ich gerade dabei bin die Signale der CFL zu erstellen, dachte ich mir, ich könnte ja auch direkt die Signale der SNCB mit erstellen. Gesagt getan :gap In Belgien gibt es keine Vorsignale, sonder wie bei den KS Signale, sind es Kombinierte Signale. Auch hier ist wieder geplant die meisten Varianten zu erstellen.

Auch hier wieder, wenn jemand Lust hat mit mir den Schritt ins Ausland zu wagen, der kann sehr gerne mitmachen :schaffner
Das Ziel wird irgendwann mal eine semi-reale Strecke sein, wo man von Luxemburg nach Belgien und Deutschland fahren könnte... :sleep

Mfg Jeff

Re: Signale der SNCB

Verfasst: 19.03.2020 23:39:45
von MBT Kuhl
Die Idee mit der Strecke durch drei Länder finde ich gut.

Bild
Bild

Die erste belgische Lok aus der aktuellen Epoche ist als Modell fertig. Den Vectron habe ich spaßeshalber in den Farben der CFL umlackiert. Die i11-Wagen wären auch für deutsche Strecken interessant. Aus dem Kopf ließe sich die HLE 13 erstellen. Ich glaube aber, die Reihen 16 und 18 (alt) sind in Deutschland etwas populärer. Sollte ich demnächst Dostos bauen, wird sicher auch eine Variante der CFL entstehen.

Grüße
Moritz

Re: Signale der SNCB

Verfasst: 20.03.2020 10:37:30
von Jeff Becker
Woow, genau das hat gefehlt ! Ich lade auch heute dann noch ein Screenshot von den Signalen hoch, die ich bis jetzt erstellt habe. Im Moment arbeite ich an zu vielen Projekten um eines richtig fertigzustellen, aber da wir ja jetzt alle in Quarantäne sitzen, habe ich nun wieder bisschen mehr Zeit für Zusi. Im bemühe mich Basics der SNCB Signale fertigzustellen und dann auch in den offiziellen Bestand aufzunehmen, das Gleiche gilt für die CFL Signale.

Somit könnte man gleich, eine kleine Demostrecke erstellen um die verschiedenen System zu zeigen. Wenn jemand mit Erfahrung im Streckenbau, Lust dazu hätte, würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen Jeff, in der Hoffnung, dass ihr alle Wohl auf seit.

Re: Signale der SNCB

Verfasst: 20.03.2020 15:56:56
von Jeff Becker
So hier dann mal auch ein paar Bilder ;)

Bild

Bild


Bild

Bild

Das Signal rechts ist ein Vorsignal, zu erkennen an der gelben Plakette auf dem Mast. (Ich mache die noch größer, kommt noch alles)

Die Signale sind noch nicht zu 100% fertig, es fehlen noch ein paar Zusatzsignale auf den Signalen und verschiedene Plaketten auf den Masten.

Mfg Jeff

Re: Signale der SNCB

Verfasst: 21.03.2020 20:01:46
von Sebastian Leonow
Sehen stark aus! :tup

Re: Signale der SNCB

Verfasst: 29.12.2020 16:11:00
von Jeff Becker
So dann wischen wir hier auch mal wieder den Staub weg. Also die Lichtsignale sind so gut wie ganz fertig. Es fehlen hier und da noch ein paar Schilder die an den Mast kommen, aber ansonsten ist alles fertig. Dabei habe ich dann auch noch Grenzschilder erstellt.

Hier noch ein Foto von den verschiedenen Signalkonfigurationen.

Bild

Bei Anregungen oder Fragen, gerne melden ;)

Mfg Jeff

Re: Signale der SNCB

Verfasst: 29.12.2020 16:37:14
von Steven DH
Klasse!
Würde sich lohnen für eine Strecke Montzen - Aachen z.B.

MfG aus Belgien,
Steven

Re: Signale der SNCB

Verfasst: 29.12.2020 18:06:17
von Jeff Becker
Steven DH hat geschrieben:Klasse!
Würde sich lohnen für eine Strecke Montzen - Aachen z.B.

MfG aus Belgien,
Steven
Auf jedenfall ! Nur fehlen halt noch andere Infrastruktur Sachen wie Fahrleitung und diverse Schilder etc. Aber ansich sind die Signale schon eine gute Basis.
Ich bin auf jedenfall gerne bereit zu helfen bei einer solchen Strecke ;)

Mit freundlichen Grüßen Jeff

Re: Signale der SNCB

Verfasst: 29.12.2020 18:20:16
von Michael_Poschmann
Olis Bauteam ist doch bereits bis zum Gemmenicher Tunnel gekommen. Wird da nicht sogar ein SNCB-Hauptsignal durch ein DB-Vorsignal angekündigt?
Bitte dann aber das Geule-Viadukt in alter Bauform auferstehen lassen, das war einfach das deutliche schickere Fotomotiv. 8)

Grüße
Michael

Re: Signale der SNCB

Verfasst: 29.12.2020 18:45:30
von Oliver Lamm
Hi,
ich denke ich bin an dem "Staubwegputzen" nicht ganz unschuldig :-)

Oli

Re: Signale der SNCB

Verfasst: 29.12.2020 20:05:09
von Melvin
Ich muss sagen, ich finde das Thema nach Belgien oder Luxemburg fahren zu können sehr spannend. Ist denn ein Stromsystemwechsel in Zusi eigentlich simuliert? In den Display der Mehrsystemloks kann man das ja zumindest mal anklicken ..

Re: Signale der SNCB

Verfasst: 29.12.2020 20:12:37
von Jeff Becker
Melvin hat geschrieben:Ich muss sagen, ich finde das Thema nach Belgien oder Luxemburg fahren zu können sehr spannend. Ist denn ein Stromsystemwechsel in Zusi eigentlich simuliert? In den Display der Mehrsystemloks kann man das ja zumindest mal anklicken ..
Ich denke im Moment ist dies noch nicht wirklich Möglich. Die verschiedenen Stromsysteme gibt es zwar schon, aber man kann bei den elektrischen Fahrzeugen immer nur ein Stromsystem auswählen, somit ist ein Wechsel der Stromsysteme noch nicht Möglich. Anhand der Sicherheitssysteme würde es mittlerweile schon funktionieren. PZB für DE und ETCS für BE und der Wechsel funktioniert ja schon, wie man das auf dem Bardowick-Lüneburg Abschnitt begutachten kann.

Ich denke jedoch solange keine wirkliche Strecke in Zusi existiert wo man dies benötigt, wird wahrscheinlich nicht daran programmiert werden.

Mfg Jeff