Aktuelle Zeit: 23.10.2018 00:34:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ? Bauanleitung Geländer
BeitragVerfasst: 17.10.2017 19:30:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18407
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Hallo zusammen,

gibt es für den Einbau von Geländern eine kurze Anleitung mit einem Überblick über die derzeit vorhandenen Bausätze und ihre Anwendung? Welche Elemente "passen" zueinander, und wie sehen typische Konfigurationen aus? Ich gehe davon aus, dass per "Elemente entlang Gleis" gebastelt werden soll, oder existieren noch andere empfehlenswerte Bauverfahren? Tipps sind willkommen.

Hintergrund: Die in den letzten Tagen im Raum Hagen entstandenen Stützmauern an den Gleisüberwerfungen sollen mit vorbildnahen Absturzsicherungen ausgestattet werden, zudem existiert in der Abstellgruppe im Vorfeld des Hagener Hbf eine Abtrennung zu den Betriebsgleisen, nach meiner Erinnerung ein einfaches Stahlrohrgeländer.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ? Bauanleitung Geländer
BeitragVerfasst: 20.10.2017 09:51:01 
Offline

Registriert: 10.04.2016
Beiträge: 97
Aktuelle Projekte: Bauen für die Grenzlandbahnen
Hallo Michael,

in Kapitel 9.6 in der Doku ist das anhand eines Beispiels beschrieben.

Diverse Pfosten (Objekte) und Handläufe (Formkurven) sind in RailwayObjects\Deutschland\Gelaender\ zu finden. Die Pfosten können per "Objekte entlang Gleis" und die Handläufe per "Formkurve entlang Gleis" importiert werden.

Darüber hinaus habe ich für ein komplizierteres Geländer selber ein Teilstück in Blender modelliert und dann auch wieder per "Objekte entlang Gleis" in der benötigten Anzahl und Abstand importiert.

Es gibt auch noch die "flache Bauweise" (9.6.1), die ich aber höchstens anwenden würde, wenn man ausschließlich frontal auf das Geländer schaut, also so wie beschrieben z. B. bei Straßenbrücken.

Grüße
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ? Bauanleitung Geländer
BeitragVerfasst: 21.10.2017 18:15:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18407
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Hallo Mathias,

danke für den Tipp. In die Doku schaut man bekanntlich immer zuletzt...
Die dort aufgeführte Bauweise habe ich ausprobiert. Sie stößt dort an ihre Grenzen, wo Stützmauern in Höhe und Abstand variieren. Das artet schnell in ein elendes Gefrickel aus.
Nun dachte ich, alternativ die Bauweisen "Elemente entlang Mausspur" und "Formkurve entlang Mausspur" anwenden zu können. Letzteres funktioniert zu meinem Erstaunen grundsätzlich gut, wenn man auf die Geländerpfosten klickt. Allerdings bereitet das Setzen ebendieser Pfosten Schwierigkeiten. Ich habe alle Landschaftselemente außer der Stützmauer ausgeblendet, dennoch werden die Pfosten zu niedrig gesetzt. Auch eine temporäre Modifikation der Pfosten-Originaldatei (Verschieben des gesamten Meshes um 0,5 m nach oben) bringt keine Abhilfe. Die Einbauposition liegt weiterhin zu niedrig - woran auch immer sie bemessen wird. Wer hat eine rettende Idee?

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ? Bauanleitung Geländer
BeitragVerfasst: 21.10.2017 20:39:45 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 55
Registriert: 14.03.2003
Beiträge: 455
Wohnort: 69245 Bammental
Aktuelle Projekte: Netz Nordbaden, Modul Bergheim
Hallo Michael,

eine Möglichkeit wäre Streckenelemente anzulegen, die exakt dem Verlauf der Mauer entsprechen.
Du könntest zunächst ein Parallelgleis anlegen und dann diese Elemente über Punktkoordinaten kopieren dem Verlauf der Stützmauer anpassen.
Landschaftspunkte können auch als Start- bzw. Zielpunkte an den Streckenelementen eingefügt werden, genauso können umgekehrt Start- und Zielpunkte der Streckenelemente als Landschaftspunkt eingefügt werden.

Gruß
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ? Bauanleitung Geländer
BeitragVerfasst: 21.10.2017 21:14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18407
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Hallo Wolfgang,

temporär Streckenelemente auf die Mauer zu setzen, das ist in der Tat eine clevere Bauweise. Zwar "von hinten durch die Brust ins Auge des 3D-Editors", aber es funktioniert. Danke für den Tipp! Man merkt doch, wer schon etwas länger und intensiver im Landschaftsbau aktiv ist...

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ? Bauanleitung Geländer
BeitragVerfasst: 21.10.2017 22:05:20 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 55
Registriert: 14.03.2003
Beiträge: 455
Wohnort: 69245 Bammental
Aktuelle Projekte: Netz Nordbaden, Modul Bergheim
Hallo Michael,

freut mich, wenn ich damit Deinen Abend retten konnte. Das ist übrigens eine Bauweise, die ich schon seit langer Zeit in den verschiedensten Fällen angewandt habe, z.B. um einen Weg entlang eines Bahndammes anzulegen oder um Landschaftspolygone in exakten Maßen zu teilen. Das Geländer auf der Mauer ist eben auch so ein Fall.

Gruß
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.018s | 16 Queries | GZIP : Off ]