Zeigt her eure Oberbau-Vorlagen!

Alle anderen Add-Ons wie Signale, Landschaftsobjekte usw.
Nachricht
Autor
Alwin Meschede
Beiträge: 7340
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure Oberbau-Vorlagen!

#21 Beitrag von Alwin Meschede »

Stephan Gerke hat geschrieben:Ich gehe jetzt 'mal nicht davon aus, dass hier nur eine Zeichnung verwendet wurde (?)...
Hab jetzt nochmal mit den Zeichnungen vom Lobbyistenverband der Betonschwellenindustrie verglichen (http://www.betonschwellenindustrie.de/w ... screen.pdf" target="_blank) - wenn man denen glaubt gibt es durchaus geometrische Unterschiede, die sich aber im Sub-Zentimeterbereich bewegen.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31321
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure Oberbau-Vorlagen!

#22 Beitrag von Carsten Hölscher »

Die Schwellen wirken ein wenig "selbstleuchtend" finde ich.

Carsten

Alwin Meschede
Beiträge: 7340
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure Oberbau-Vorlagen!

#23 Beitrag von Alwin Meschede »

Selbstleuchtend waren sie nicht, aber stark "rundgelutscht". Ich hab das geändert:

Bild
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Alwin Meschede
Beiträge: 7340
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure Oberbau-Vorlagen!

#24 Beitrag von Alwin Meschede »

Weil es nur geringer Mehraufwand war habe ich auch noch eine Variante als B75-Schwelle abgeleitet (ist etwas breiter und geometrisch etwas anders):
Bild

Ob diese B75-Textur tatsächlich jemals jemand braucht muss man gucken. Der einzige mir bekannte Einbau-Ort von B75 ist die Südumfahrung Stendal. Eine Zusi-Umsetzung dieser Südumfahrung wäre zwar mit der jetzigen Datenlage machbar (auch die Planfeststellungsunterlagen von damals sind im Prinzip öffentlich einsehbar, weil sie in einem "SüdumfahrungStendalGesetz" vom Bundestag beschlossen worden waren), allerdings wird man wahrscheinlich keinen Zusianer finden, der das handgreiflich durchführen würde (falls doch, gibt es die dem Gesetz entnommene tabellarische Trassierung dieses Streckenabschnitts bei mir).
Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 08.09.2017 11:35:16, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Alwin Meschede
Beiträge: 7340
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure Oberbau-Vorlagen!

#25 Beitrag von Alwin Meschede »

Alwin Meschede hat geschrieben:Außerdem wäre die Frage, ob andere Streckenbauer auch auf selbstgemachten Oberbau-Vorlagen sitzen, die von allgemeinem Interesse sein könnten?
Auf diesen Aufruf haben leider die Leute, die es betraf, damals nicht reagiert. Deshalb hat der Editor zum Beispiel bis heute keine offizielle Vorlage für die gleislose Bettung, die Michael im östlichen Teil der oberen Ruhrtalbahn eingebaut hat. Irgendwo habe ich auch einen Oberbau gesehen, der eine spezielle Schwellentextur ohne Schienen hatte ("Schienen wurden abgebaut"). Auch das sollte bitte offiziell werden. Wenn solche Vorlagen nämlich nur auf den Rechnern einzelner Leute existieren, ist es nicht möglich Gleispläne zwischen zwei Streckenbauern auszutauschen und dann bei der Oberbau-Erzeugung reproduzierbare Ergebnisse zu erhalten.

Deshalb schonmal die Bitte, folgende Vorlage "Bettung gleislos" ins Programm zu integrieren:
Bild

Gegenüber dem Standardoberbau ist Maß B auf 0 gesetzt, um keine Schienen zu generieren. Die Schottertextur ist PermanentWay\Default\ballast_moss.dds damit etwas Moos zwischen den Steinen wächst. Schwellentextur und Schienentextur sind leer. Das Ergebnis ist eine Bettung, die nur aus Schotter besteht.
Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 12.01.2018 17:14:42, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19429
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Finalisierung Großraum Hagen
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

Re: Zeigt her eure Oberbau-Vorlagen!

#26 Beitrag von Michael_Poschmann »

Oha, der Beitrag bzw. die Anfrage ist mir wohl damals durchgegangen.
Für den gleislosen Oberbau hast Du ja jetzt eine Vorlage erstellt, die in etwa meiner damaligen Version entspricht.
"Schienen abgebaut" ist mir leider irgendwie abhanden gekommen. Vermutlich beim Neuaufsetzen des Rechners vor einigen Jahren. Ich werde aber mal nach Backups tauchen.

Grüße
Michael

Alwin Meschede
Beiträge: 7340
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure Oberbau-Vorlagen!

#27 Beitrag von Alwin Meschede »

Oberbau BS 66 der Reichsbahn (linkes Gleis):

Bild
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Benutzeravatar
Fabian Schöpflin
Beiträge: 581
Registriert: 03.10.2016 01:16:10
Aktuelle Projekte: Ebs-/Ezs-Oberleitungen
Wohnort: Waghäusel

Re: Zeigt her eure Oberbau-Vorlagen!

#28 Beitrag von Fabian Schöpflin »

Ich habe mal eine Übersicht der derzeitigen Oberbauvorlagen erstellt:

Bild
oben vl: B55 SKL, B55 SKL alt, B55 Sp, B70 SKL, B70 Sp, B75 SKL, B90 SKL, BS66 KS
unten: Holz K, Stahl K, Stahl Y, Stahlbrücke K, Holz K ohne Schienen, Bettung gleislos, Feste Fahrbahn Bögl

Die nicht im 3D-Editor 3.1.5.0 enthaltenen Vorlagen wurden selbst erstellt. Wäre es sinnvoll diese und eventuell weitere bei den Streckenbauern bestehende Vorlagen zu sammeln und in der nächsten Version inklusive der Oberbauteststrecke (darauf basiert das Bildschirmfoto) mitzuliefern?

Alwin Meschede
Beiträge: 7340
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure Oberbau-Vorlagen!

#29 Beitrag von Alwin Meschede »

B55 Sp und B70 Sp scheinen mir alte Texturen zu sein, die den optischen Ansprüchen nicht genügten. Eine eigene Vorlage würde ich denen nicht zugestehen wollen. Ich würde sogar so weit gehen, dass wir die beiden vielleicht killen sollten. Wenn ich mir die B70 Sp auf dem Bild oben angucke, dann scheint auch die Schwellengeometrie nicht viel mit der Realität zu tun zu haben. EDIT: Wobei ich gerade sehe, dass der Kollege von der Marschbahn ein Freund dieser Textur zu sein scheint und die recht intensiv nutzt :P

Bei B55 SKL und B55 SKL alt wäre mal zu überlegen, ob man die vorhandene Vorlage nicht mit der alt-Version der Textur vorbelegt. Die Textur B55 SKL ist optisch extrem ähnlich zur Textur B70 SKL. So ähnlich, dass man fast keinen Unterschied sieht, wenn der Oberbau von B55 auf B70 wechselt. Deshalb rüste ich meine Streckenmodule gewöhnlich immer mit der Textur B55 SKL alt aus, damit es auch ins Auge fällt, dass hier ein Nicht-B70-Oberbau liegt. Ich schätze mal, dass auch die meisten anderen Streckenbauer den B55-Oberbau dann wählen, wenn sie Betonschwellen haben wollen die älter und vergammelter aussehen als die B70-Textur. Diese Anforderung erfüllt die Textur B55 SKL alt einfach besser.

fun fact zur Textur Stahl K: Die sieht irgendwie nicht genügend stahlmäßig aus. Das Vorbild setzt die ja überwiegend auf Nebenbahnen ein. Ich hatte jetzt schon zweimal den Fall, dass mir Streckenbauneulinge ihre Gleispläne zur QS vorlegten, und dann in einer 160-km/h-Rennpiste diese Stahlschwellen auftauchten. Da denke ich mir, dass so ein Fehlgriff sich vielleicht verhindern ließe, wenn mehr hellbrauner Flugrost auf der Schwelle drauf wäre ;)
Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 17.03.2018 15:23:41, insgesamt 4-mal geändert.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Benutzeravatar
Fabian Schöpflin
Beiträge: 581
Registriert: 03.10.2016 01:16:10
Aktuelle Projekte: Ebs-/Ezs-Oberleitungen
Wohnort: Waghäusel

Re: Zeigt her eure Oberbau-Vorlagen!

#30 Beitrag von Fabian Schöpflin »

Alwin Meschede hat geschrieben:EDIT: Wobei ich gerade sehe, dass der Kollege von der Marschbahn ein Freund dieser Textur zu sein scheint und die recht intensiv nutzt.
In meinen Projekten ist B70 Sp vorwiegend als Schwellenweiterführung bei Weichen und in Zwischengeraden und -bögen bei Überleitungen im Einsatz.
Alwin Meschede hat geschrieben:Deshalb rüste ich meine Streckenmodule gewöhnlich immer mit der Textur B55 SKL alt aus, damit es auch ins Auge fällt, dass hier ein Nicht-B70-Oberbau liegt.
Willkommen im Club. Ich nutze B55 alt nur als B55-Ersatz. Spätestens bei Weichen sieht die Alterung etwas fragwürdig aus. Wäre aber trotzdem ein interessantes Thema. Gealterten Schotter gibt es bereits, die Weichenschwellentextur kann man problemlos tauschen. Bleibt nur die Frage, ob die Mühe es wert ist, oder man die Zeit sinnvoller an anderen Stellen nutzt.

Benutzeravatar
Jens Strumberg
Beiträge: 1997
Registriert: 09.04.2003 16:13:19
Wohnort: Bochum

Re: Zeigt her eure Oberbau-Vorlagen!

#31 Beitrag von Jens Strumberg »

Fabian Schöpflin hat geschrieben:
Alwin Meschede hat geschrieben:EDIT: Wobei ich gerade sehe, dass der Kollege von der Marschbahn ein Freund dieser Textur zu sein scheint und die recht intensiv nutzt.
In meinen Projekten ist B70 Sp vorwiegend als Schwellenweiterführung bei Weichen und in Zwischengeraden und -bögen bei Überleitungen im Einsatz.
Alwin Meschede hat geschrieben:Deshalb rüste ich meine Streckenmodule gewöhnlich immer mit der Textur B55 SKL alt aus, damit es auch ins Auge fällt, dass hier ein Nicht-B70-Oberbau liegt.
Dito. Und wenn ich es recht in Erinnerung habe, dann liegen auf der Marschbahn auch noch ein paar vereinzelt unter Bahnübergängen.
Stahlschwellen auf Hauptstrecken sind bzw. waren gar nicht so ungewöhnlich. Sie liegen übrigens auch auf der Marschbahn, sündlich von Husum. Die Vmax dort ist 120 km/h.

Viele Grüße,
Jens

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31321
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure Oberbau-Vorlagen!

#32 Beitrag von Carsten Hölscher »

B55 sollte zumindest dadurch auffallen, dass die Schwelle deutlich kürzer als B70 ist.

Carsten

Alwin Meschede
Beiträge: 7340
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure Oberbau-Vorlagen!

#33 Beitrag von Alwin Meschede »

Carsten Hölscher hat geschrieben:B55 sollte zumindest dadurch auffallen, dass die Schwelle deutlich kürzer als B70 ist.
Naja. Geht so...

Bild

Beim Vorbild sind das auf jeder Seite 15 cm Unterschied. In Zusi ist aufgrund von maßlichen Unexaktheiten der Texturen nur ein geringfügiger Unterschied im Bereich von 4 cm pro Seite da, den man kaum sehen kann. Wobei man sagen muss, dass es auch nicht ganz einfach ist, maßlich 100 % korrekte Schwellentexturen zu erzeugen. Man hat da Randbedingungen einzuhalten, die sich aus der fixen Texturgröße (es muss nahtlos kachelbar sein), Eigenheiten von Zusis Oberbauroutine und Kompatibilität zum vorhandenen Bestand ergeben.
Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 17.03.2018 17:38:38, insgesamt 2-mal geändert.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

MBT Kuhl
Beiträge: 511
Registriert: 27.01.2015 22:16:44
Aktuelle Projekte: Scheitern und Resignieren
Wohnort: Irgendwo

Re: Zeigt her eure Oberbau-Vorlagen!

#34 Beitrag von MBT Kuhl »

Hallo,

in welchem Kapitel der Doku steht, wie ich eigene Gleisstile entwickle, also Textur, Blender etc. für u.a. eigene Schienenprofile? Auf Anhieb habe ich nichts gefunden.

Grüße

Moritz
Am farbigen Abglanz haben wir das Leben.
If you think, you're ugly, please don't try to get yourself electrocuted. It might have the opposite effect.

Alwin Meschede
Beiträge: 7340
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure Oberbau-Vorlagen!

#35 Beitrag von Alwin Meschede »

Eigene Schienenprofile sind überhaupt nicht vorgesehen. Wem die dreieckigen Standardschienen nicht passen, der landet eigentlich automatisch bei der Formkurve als Werkzeug.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

MBT Kuhl
Beiträge: 511
Registriert: 27.01.2015 22:16:44
Aktuelle Projekte: Scheitern und Resignieren
Wohnort: Irgendwo

Re: Zeigt her eure Oberbau-Vorlagen!

#36 Beitrag von MBT Kuhl »

Hallo Alwin,

an einer Zahnstange, Rillenschienen und Rasengleisen wollte ich mich einfach mal so versuchen. Für mich wäre noch interessant, wie man geschwungene Geländer, die exakt dem Gleisverlauf folgen (Ich denke an Nürnberg Steinbühl), Stromschienen mit Halterungen oder ähnliches baut. Ganz langfristig wollte ich Hamburg Dammtor in eine fiktive ÖPNV-Welt hinein setzen und habe schon jemanden für die restliche Ausgestaltung des Moduls gefunden. In zwei Jahren könnte das mal konkret werden. Zumindest bei Stromschienen sollte es da schon was geben.

Grüße
Moritz
Am farbigen Abglanz haben wir das Leben.
If you think, you're ugly, please don't try to get yourself electrocuted. It might have the opposite effect.

Antworten