Aktuelle Zeit: 24.03.2019 14:01:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 133 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 26.06.2018 16:43:38 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6174
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Wenn ein Richtungsanzeiger im Signal drin ist, muss man wahrscheinlich das Signal neu aufstellen, weil sonst die Ereignisbezüge nicht mehr passen wenn man den überzähligen PZB-Magneten rauskegelt. Bei allen anderen Signalen dürfte eine einfache Löschung des Magneten gefahrlos möglich sein.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 26.06.2018 17:12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18630
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Hallo Alwin,

warum sollte es nicht ausreichen, im Dateien-Reiter einen der Magneten zu entfernen? Dieses Löschen beeinflusst nach meiner Beobachtung die Signalmatrix ja nicht.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 26.06.2018 17:30:25 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6174
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Weil die Richtungsanzeiger-Ereignisse (und wie mir gerade einfällt auch das Gegengleis-kennzeichnen-Ereignis) auf eine bestimmte Zeile der Dateiliste verweisen. Wenn die Dateiliste im Signal jetzt um einen Eintrag kürzer wird, zeigen diese Ereignisse auf die falschen Zeilen. Der Effekt zeigt sich erst, wenn jemand die Fahrstraßen neu erstellt. Dann leuchten die Zs 2 und Zs 6 nicht mehr oder nicht mehr richtig.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 26.06.2018 17:57:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18630
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Ok, ich hätte in grenzenlosem Optimismus erwartet, dass die Indizierung nachgezogen wird. Nun denn, also manuelles Durchforsten. Auf den ersten Blick kämpfe ich gerade ein wenig mit den Streckenelementen, die Johannes' Auswertung geliefert hat. Möglicherweise basiert die Analyse nicht auf dem jüngsten Stand, den wir lokal für die Weiterentwicklung nutzen. Wird sich aber finden.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 26.06.2018 18:58:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28354
Wohnort: Braunschweig
Bevor man sich bei komplexen Signalen verrenkt: Den 2. Magneten in allen Signalbildern ausschalten, fertig - frißt ja nur wenige byte Matrixdaten.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 26.06.2018 19:07:56 
Offline

Registriert: 22.04.2017
Beiträge: 15
Wohnort: Königheim
Alwin Meschede hat geschrieben:
Irgendwie habe ich im Hinterkopf, dass es alleinstehende Blechtafeln Zs 6 noch nicht so lange gibt. Deshalb Frage: Ist es richtig, diese Kreation im 1995er Zweig des Signalassistenten einzusortieren?
Bild

Laut Miba gibt es den Gleiswechselanzeiger als Signaltafel erst seit dem 15. Dezember 2002.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 27.06.2018 22:39:12 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 35
Registriert: 07.10.2010
Beiträge: 567
Wohnort: Voßstraße 33–35
Richtig, das Formsignal Zs 6 (DS 301) bzw. Zs 7 (DV 301) wurde mit Bekanntgabe 4 des Signalbuches am 15.12.2002 eingeführt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 14.07.2018 19:10:03 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6174
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Sitzt zufällig jemand auf einer Kreuztafel (heutiges So 106, vor dem letzten Krieg Kennzeichen K 16)? Wir hätten da möglicherweise Bedarf an der Peine-Plockhorster Eisenbahn.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 16.07.2018 08:01:26 
Offline

Registriert: 06.10.2014
Beiträge: 44
Moin,

wenn sich noch keiner mit der Kreuztafel beschäftigt hat, würde ich gerne ins kalte Blender-Wasser springen und mich an daran versuchen wollen.

Gruß

Jürgen

_________________
Der Mut ist wie ein Regenschirm. Wenn man ihn am dringendsten braucht, fehlt er einem. (Fernandel)


Zuletzt geändert von Helferlein am 16.07.2018 09:34:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 16.07.2018 15:01:52 
Offline

Registriert: 06.10.2014
Beiträge: 44
Hallo zusammen,

bei meinem Versuch ist dies hier herausgekommen:

Bild

Habe auch gleich mal ein K/So 8a gebaut (links daneben das zusieigene West-Pendant als Vergleich).
Bei Gefallen stelle ich beides gern für den Bestand bereit.

Gruß
Jürgen


___
edit: Satzzeichenkorrektur

_________________
Der Mut ist wie ein Regenschirm. Wenn man ihn am dringendsten braucht, fehlt er einem. (Fernandel)


Zuletzt geändert von Helferlein am 16.07.2018 15:15:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 16.07.2018 16:56:40 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 54
Registriert: 27.02.2018
Beiträge: 73
Wohnort: Edemissen
Aktuelle Projekte: Stecke Plockhorst - Peine
Objekte Epoche III
Hallo Jürgen,

ich sag auf jeden Fall schon mal Danke.

Bis Vorgestern hab ich noch nie was von einer Kreuztafel gehört oder gesehen.
Aber gut, das Alwin mal auf meine Strecke geschaut hat.
Sind für mich noch viele gute Infos und Tips dabei rum gekommen :-)

Gruß
Jürgen


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 17.07.2018 16:09:13 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1646
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Für dieses Corpus delicti https://www.youtube.com/watch?v=oFcbTVo ... .be&t=1691 auf der linken Seite gab es noch keine komfortable Einbaumöglichkeit durch den Signal-Assistenten. Ich habe diesen dafür erweitert. Zwischen Augsburg und Donauwörth gibt es genau 2 Signale, auf die es zutrifft (Sbk257/Sbk 259). Egal, ist jetzt schon drin. :schaffner

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 17.07.2018 17:06:04 
Offline

Registriert: 22.04.2017
Beiträge: 15
Wohnort: Königheim
Schön ist sie geworden, die Kreuztafel. :tup
Auf allen Fotos, die ich bisher gesehen habe, sehen die beiden schwarzen Striche, die das Kreuz bilden, etwas breiter aus. Außerdem sind die Streifen auf dem Mast(-schild) oft etwas weniger schräg. Könnte aber auch sein, dass es sich hierbei um eine (noch) ältere Variante handelt.
Eine Frage noch am Rande: Gibt es außer der Größe eigentlich noch einen Unterschied zwischen dem So 8a der Reichsbahn und dem Ne 5 der Bundesbahn (z. B. beim verwendeten Material)?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 17.07.2018 17:37:41 
Offline

Registriert: 06.10.2014
Beiträge: 44
Danke für die Blumen.
Bei dem Kreuz gebe ich dir Recht, das darf tatsächlich ein bissl zunehmen.
Bei den Schraffen bin ich bei der Recherche leicht verzweifelt. Ich habe Bilder gefunden, die zeigen vier, beinahe waagerechte Schraffen, dann gibt es welche, auf denen die drei Schraffen entweder fast waagerecht oder sogar noch etwas steiler sind, dann scheint es auch noch unterschiedliche Breiten des Mastschildes zu geben :wand
Ich habe mich schlussendlich von der Optik her an der Zeichnung in "MIBA-Signale Band 3" orientiert, wobei hier nur die Länge des Mastschildes, nicht jedoch dessen Breite oder die Breite / der Winkel der Schraffen angegeben ist.
Wenn hier noch jemand mit einer vollständig bemaßten Regelzeichnung nachhelfen kann, würde ich die Maße dankbar in eine überarbeitete Version stecken.

Zum So8a: Die Schriftart scheint eine völlig andere zu sein, das H musste ich im Zeichenprogramm selbst basteln, weil nichts gepasst hat. Ansonsten kann ich zu weiteren Unterschieden mangels Wissen nichts sagen.

Gruß
Jürgen

_________________
Der Mut ist wie ein Regenschirm. Wenn man ihn am dringendsten braucht, fehlt er einem. (Fernandel)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 18.07.2018 17:55:24 
Offline

Registriert: 22.04.2017
Beiträge: 15
Wohnort: Königheim
Danke für die schnelle und ausführliche Antwort.
Auf meinen Bildern sehen die Streifen etwas "krumm" aus; sie erinnern eher an etwas mit der Hand Gemaltes.
Ich dachte mir nur, dass eine ältere Variante (mit Mastanstrich statt Mastschild) vielleicht besser zu einer alten Schmalspurstrecke passen würde.


Zuletzt geändert von SPaul am 18.07.2018 17:59:11, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 01.09.2018 19:15:36 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6174
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Die Sperrsignale gibt es dann demnächst auch am kurzen Stiel direkt aus dem Signalassistenten. Damit entfallen die bisherigen Handarbeits-Verrenkungen, wie sie in Unterlüß noch erforderlich waren.

Bild

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 02.09.2018 19:07:23 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6174
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Ich weiß nicht wie lange ich schon auf dem Signalassistenten für Ks-Signale herumknete, und finde immer noch Sachen die damit noch nicht gehen. Diesmal: Gegengleisfahrt-Ersatzsignale.

Eine Projektierungsfrage zu Ks-Signalen im DV-Gebiet: Ich habe den Verdacht, dass im Regelfall immer auch das Gegengleisfahrt-Ersatzsignal Zs 8 gezeigt werden kann, wenn ein Zs 6 als Lichtsignal vorhanden ist. Stimmt das?
Wenn heute im DV-Gebiet ein Ks-Signal neu errichtet wird, hat der Lichtstreifen Zs 6/Zs 8 dann abgewinkelte Enden, oder wird die alte "bis auf weiteres gültige" Version ohne Abwinkelung immer noch neu verbaut?

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 25.09.2018 16:15:20 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6174
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Zwei Errungenschaften der vergangen Tage: Anfänge einer Assistentenunterstützung für Ks-Signale im Tunnel und ein Zwergmast für Kompakt und Ks.

Bild

Bild

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 26.09.2018 20:30:43 
Offline

Registriert: 16.12.2017
Beiträge: 38
Eine Frage, wenn es für den Osten Strecken gäbe würden dann auch HL-Signale dann auch kommen oder ist es nicht möglich sowas umzusetzen?

Mfg.

Jonas


Zuletzt geändert von Jonas_Nussbaum44 am 26.09.2018 20:31:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 26.09.2018 21:31:37 
Offline

Registriert: 06.06.2018
Beiträge: 7
Das Hl-Signalsystem sowie ein Reichsbahn-Fahrleitungssystem gibt es schon:

https://www.youtube.com/watch?v=ZX8iGuHYMsc


Zuletzt geändert von reisenundspeisen am 26.09.2018 21:31:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 133 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.021s | 14 Queries | GZIP : Off ]