Weiterentwicklung des deutschen Weichenbaukastens

Alle anderen Add-Ons wie Signale, Landschaftsobjekte usw.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Jens Strumberg
Beiträge: 2081
Registriert: 09.04.2003 16:13:19
Wohnort: Bochum

Re: Weiterentwicklung des deutschen Weichenbaukastens

#81 Beitrag von Jens Strumberg »

Haben sie - der Bahnhof Wanne Westhafen erstreckt sich über 1900 Meter und ist in weiten Teilen nicht einsehbar und wird von nur einem Stellwerk bedient. Dafür nutzt S&B ESS/DSS aus der hauseigenen Bahnübergangstechnik als Achszählpunkte.

Leonard K.
Beiträge: 524
Registriert: 12.06.2020 19:03:07
Aktuelle Projekte: Regensburg-Schwandorf
Augsburg-Donauwörth

Re: Weiterentwicklung des deutschen Weichenbaukastens

#82 Beitrag von Leonard K. »

Ich habe dem Beschriftungs-Assistenten mal beigebracht, solche Weichenbeschriftungen für ESTWs zu erzeugen:
Bild

Der Assistent kann aktuell Beschriftungen in diesem Format erzeugen: Bezirksnummer (2-Stellig) + W + Weichennummer (1- oder 2-stellig)

Besteht daran Bedarf, ggf. auch mit 3- oder 4-stelligen Weichennummern?

Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19715
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Finalisierung Großraum Hagen
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

Re: Weiterentwicklung des deutschen Weichenbaukastens

#83 Beitrag von Michael_Poschmann »

Hallo Leonhard!

Sehr gut, dafür hätte ich Verwendung. Dreistellige Weichennummern sind mir bereits untergekommen.

Grüße
Michael

Leonard K.
Beiträge: 524
Registriert: 12.06.2020 19:03:07
Aktuelle Projekte: Regensburg-Schwandorf
Augsburg-Donauwörth

Re: Weiterentwicklung des deutschen Weichenbaukastens

#84 Beitrag von Leonard K. »

Dann werde ich die dreistelligen Nummern auch noch umsetzen. Hast Du zufällig ein Bild von so einer Beschriftung da?

Antworten