Aktuelle Zeit: 21.08.2019 06:40:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 153 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 29.05.2019 09:53:55 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6486
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Zunächst ein programmseitiger Wunsch. Wäre es möglich, dieses aus allen Nähten platzende Fenster auf ein zweispaltiges Layout umzustellen? Idealerweise so, dass die Abteilung "Formular" in der einen Spalte landet, und die Abteilung "Start" in der anderen Spalte. Oder man könnte die Inhalte vielleicht auf mehrere Registerkarten verteilen?
Bild

Jetzt das worum es mir eigentlich geht: Ich würde gerne unter ETCS vom Fahren auf Sicht entbinden können (Befehl 13). Sinnvoll scheint mir, dafür in der Abteilung "Weg" eine neue Option "Entbindung vom Fahren auf Sicht" zu schaffen. Irgendwie habe ich im Hinterkopf, dass solche Änderungswünsche koordiniert werden müssen, weil die Profiversion die selben Befehlsformulare verwendet, und hier ggfs. Kompatibilität gewahrt werden muss.

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 02.06.2019 22:39:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 28842
Wohnort: Braunschweig
Die neue Zweispaltigkeit macht es auch nicht so viel besser. Man bräuchte hier eine smarte Komponente, die die Abstände dynamisch verteilt...

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 02.06.2019 22:55:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 2901
Wohnort: Blieskastel, Saarland, Deutschland
Aktuelle Projekte: Dies und das
Hi,

wie wär's mit einer TListBox (die dann scrollbar ist), die allerdings Radio Buttons anzeigt wie bspw. hier: https://www.swissdelphicenter.ch/en/sho ... hp?id=1663 ?

Grüße
Max

_________________
Administrator, Programmierer, Ansprechpartner bei Problemen mit dem Board


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 02.06.2019 23:02:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 2901
Wohnort: Blieskastel, Saarland, Deutschland
Aktuelle Projekte: Dies und das
Hi nochmal,

oder eine TCheckListBox, in der man nur ein Element auswählen kann?!

Grüße
Max

_________________
Administrator, Programmierer, Ansprechpartner bei Problemen mit dem Board


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 02.06.2019 23:09:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3233
Nutzt den Dialog überhaupt noch jemand? Oder lässt man das nicht vernünftigerweise vom Assistenten machen und fasst es dann nie wieder an? Ich erinnere hieran:

Bild
viewtopic.php?f=73&t=12897

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 05.07.2019 23:45:47 
Offline

Registriert: 10.04.2019
Beiträge: 18
Wohnort: Im Umkreis von RHK
Aktuelle Projekte: Modul Hockenheim,
Strecke 4020 & 4080 Schwetzingen(Mannheim) bis Üst. Forst / Graben-Neudorf.
Hallo zusammen,
heute hab ich ein exotisches Kompaktsignal.
In der mitte ein Vorsignal, oben ein Zs2V und unter dem Vorsignal ein Zs3V mit Dreieck nach unten.
Link: https://www.youtube.com/watch?v=MB7zNMteoxE&feature=youtu.be&t=913
Standort: Hockenheim Regelgleis Vorsignal fürs Einfahrsignal von Schwetzingen kommend.

Wie würdet ihr das Signal in Zusi umsetzen? ?(

Gruß Gorgi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 28.07.2019 16:50:57 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 19.11.2014
Beiträge: 262
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Aktuelle Projekte: Mitglied im Team Süd,
Weiden (Oberpf)-Kirchenlaibach
Hallo zusammen

Hab jetzt mahl das erste signal umgebaut.
Bild


Maik Feller hat geschrieben:
Ich hab bei mir im Bahnhof Weiden(Oberpf) (NWDO) ein Besonderheit mit dem Signale.

Der Mast und das Geländer sind Einheitsbauform_51.
Der Signalschirm ist jedoch Einheitsbauform_69.
Die Schaltkasten sind Einheitsbauform_51 zum Teil mit Kabelschutz und vereinzelt Einheitsbauform_69.

Die Signale hab ich jetzt im 3D-Editor mit Einheitsbauform_69 aufgestellt.
Denn Mast und Schaltkästen kann ich in Einheitsbauform_51 ändern.

Nur bei dem Geländer hab ich ein Problem, da es am Signalschirm hängt.

Hat da wer eine Ide wie ich das am Besten mach?

Bild
Stellwerk ist: Sp Dr S60 Inbetriebnahme: 09.07.1967


Gruß Maik


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 03.08.2019 13:55:33 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6486
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Als Abfallprodukt eines anderen Entwicklungsprojekts ist eine Assistentenlösung zur Montage von Hl-Signalen an Signalauslegern nach S 8130 entstanden. Noch nicht mit allen theoretisch denkbaren Kombinationen von Zusatzanzeigern, aber die Grundfunktion ist erstmal gegeben, und man könnte zum Beispiel schon den Einbaufall Güterglück Gks damit abdecken.

Bild

Das nächste Ziel ist dann, dieses Signal an eine noch zu bauende Reichsbahn-Signalbrücke zu verfrachten.

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 05.08.2019 20:02:41 
Offline

Registriert: 10.04.2019
Beiträge: 18
Wohnort: Im Umkreis von RHK
Aktuelle Projekte: Modul Hockenheim,
Strecke 4020 & 4080 Schwetzingen(Mannheim) bis Üst. Forst / Graben-Neudorf.
Moin,
da im Bereich Hockenheim ein paar Signale standen, die es jetzt noch nicht in Zusi gibt, wurde der Signalassistent um diese erweitert, folgende Signale sind neu, es gibt auch Konfigurationsmöglichkeiten dieser Signale, wodurch diese auch auf anderen Gebieten der DB benutzt werden können.

Ein tiefer gelegtes Kompaktsignal an einer Signalbrücke.
Bild

Ein Kompaktvorsignal mit Zs 2v und Zs 3v.
Bild

Sowie als letztes ein Zs 6 mit Mast, wodurch nun der einfache Weg verfügbar ist.
Bild

Vielen Dank auch noch mal an Alwin für die Hilfe bei bestimmten Punkten. :applaus

Gruß Gorgi


Zuletzt geändert von Gorgi am 05.08.2019 20:31:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 05.08.2019 20:19:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 28842
Wohnort: Braunschweig
Sind dort wirklich die hochaufgelösten Anzeiger in den Rauten-Blenden verbaut? Das wäre ja schon ziemlich gefrickelt und man müßte überlegen, ob diese Kuriositäten unbedingt alle in den Assistenten rein müssen.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 05.08.2019 20:34:46 
Offline

Registriert: 10.04.2019
Beiträge: 18
Wohnort: Im Umkreis von RHK
Aktuelle Projekte: Modul Hockenheim,
Strecke 4020 & 4080 Schwetzingen(Mannheim) bis Üst. Forst / Graben-Neudorf.
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Sind dort wirklich die hochaufgelösten Anzeiger in den Rauten-Blenden verbaut? Das wäre ja schon ziemlich gefrickelt und man müßte überlegen, ob diese Kuriositäten unbedingt alle in den Assistenten rein müssen.

Carsten


Moin,
meinst du die Zs 6 Carsten?
Wenn ja, diese sind im gesamten Bereich von Hockenheim verbaut, sowie teils auch auf der Fernbahn.

Zu den anderen Signalen, diese stehen mit Vorliebe auf der gesamten Fernbahn von Mannheim bis Stuttgart.

Gruß Gorgi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 05.08.2019 20:45:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 28842
Wohnort: Braunschweig
Auf den SFS wurden doch keine Rautenblenden mehr verbaut!?

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterentwicklung des deutschen Signalbaukastens
BeitragVerfasst: 06.08.2019 10:52:16 
Offline

Registriert: 10.04.2019
Beiträge: 18
Wohnort: Im Umkreis von RHK
Aktuelle Projekte: Modul Hockenheim,
Strecke 4020 & 4080 Schwetzingen(Mannheim) bis Üst. Forst / Graben-Neudorf.
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Auf den SFS wurden doch keine Rautenblenden mehr verbaut!?

Carsten


Doch vereinzelt schon, aber hauptsächlich auf der Rheinbahn, in Waghäusel stehen diese Zs 6 auch.
Ebenso in Graben-Neudorf und am Abzweig Molzau.
Außerdem haben die Zs 6 auch die Möglichkeit im Rechteck zu stehen als in der Raute.

Gruß Gorgi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 153 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.068s | 16 Queries | GZIP : Off ]