NOB DE 2700

Hier bitte zu Führerstandsprojekten (Grafik, Konfiguration) diskutieren.
Nachricht
Autor
Frank Strumberg
Beiträge: 292
Registriert: 20.07.2005 20:57:11
Wohnort: KBS 450.4 Km 25,6

Re: NOB DE 2700

#141 Beitrag von Frank Strumberg »

Moin,

was ich noch vergessen habe: Die Zugkraftkurve in dem Handbuch entspricht sehr genau der Zugkraft-Tabelle.

Die elektrische Bremskraft liegt bis etwa 54 km/h konstant bei 185 kN, fällt dann bis 140 km/h auf ca. 68 kN. Etwa in diesen Schritten:

60 km/h = 160 kN
70 km/h = 135 kN
80 km/h = 118 kN
90 km/h = 105 kN
100 Km/h = 95 kN
110 km/h = 87 kN
120 km/h = 80 kN
130 km/h = 72 kN
140 km/h = 68 kN

Grüße
Frank

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 551
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: NOB DE 2700

#142 Beitrag von IngoW »

Danke Frank für die Info bezgl der Zugkraft, die kann dann so verbleiben. Um die E Bremse kümmere ich mich gleich.

Gruß Ingo

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 551
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: NOB DE 2700

#143 Beitrag von IngoW »

Mir ist beim durchsehen der Unterlagen noch etwas aufgefallen . Die DE 2700 hat eine Parkbremse, die manuell über LDT geschaltet wird . Das ist nicht die Federspeicherbremse, oder wird hier nur mit zwei unterschiedlichen Begriffen umgegangen ?

Bedienpult: https://ibb.co/ZdZktDj

Erklärung: https://ibb.co/gRG3Sd0

Übrigens befindet sich dort auch der LDT für den Angleicher . Die Animation des FBV Hebels ist enfernt .Die Funktion bleibt .

Frank Strumberg
Beiträge: 292
Registriert: 20.07.2005 20:57:11
Wohnort: KBS 450.4 Km 25,6

Re: NOB DE 2700

#144 Beitrag von Frank Strumberg »

Hallo,

das ist die Federspeicherbremse. In der gesamten Unterlage sind mir einige nicht ganz bahntypische Begriffe aufgefallen.

Grüße
Frank

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 551
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: NOB DE 2700

#145 Beitrag von IngoW »

Danke Frank, und schon gibt es wieder Arbeit. Habe da schon eine Idee. Bis morgen dann.

Ingo

Frank Strumberg
Beiträge: 292
Registriert: 20.07.2005 20:57:11
Wohnort: KBS 450.4 Km 25,6

Re: NOB DE 2700

#146 Beitrag von Frank Strumberg »

Hallo Ingo,

habe Deine Fragen von heute Morgen völlig übersehen, Smartphone beschränkt doch den Horizont.

Wegen der Heizung: Die 640 Touren sind offenbar die "Startdrehzahl". Danach regelt der Motor entsprechend der aktuellen Heizlast aus dem Zug hoch. Das macht die 218 ähnlich, auch da gibt es verschiedene lastabhängige Drehzahlen im Stand.

Dazu sollte man wissen, dass die üblichen sechs MarriedPair-Wagen bei Volllast kaum mehr als 200 kVA von den 700, die zur Verfügung stehen, benötigen.

Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass der Höchstwert (870 Touren?) je erreicht wird. Die Auslegung scheint eher für norwegische Winter gedacht zu sein.
Solange ZUSI keine Heizlasten simuliert, würde ich entweder die 550 oder die 640 als Basis nehmen. Alles andere hängt ja unmittelbar von den gegebenen Bedingungen ab.

Ob an den Loks noch was verbastelt wurde, weiß ich nicht. Siemens hatte sie nach dem Norwegen-Desaster noch mal gründlich überarbeitet. Damals bei der NOB gab es trotzdem ziemliche Startschwierigkeiten, die dann den nur als Notnagel und für die MP-Vierteiler gedachten ER 20D die Chance gaben, sich als geeignet für die Fahrzeiten und Zuglasten der Sechsteiler zu beweisen.

Grüße Frank

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 551
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: NOB DE 2700

#147 Beitrag von IngoW »

Moin Frank,

ist doch kein Problem 😀 . Die Leerlaufdrehzahl ist jetzt bei 640 U/min . Damit können wir leben. Sound ist angepasst. Auf mich wartet die Erweiterung der Federspeicherbremse. Hoffe das geht so wie ich es mir vorstelle. Danach geht's auf die Marschbahn Westerland - Husum .

Gruß Ingo

MBT Kuhl
Beiträge: 511
Registriert: 27.01.2015 22:16:44
Aktuelle Projekte: Scheitern und Resignieren
Wohnort: Irgendwo

Re: NOB DE 2700

#148 Beitrag von MBT Kuhl »

Hallo Ingo,

in Zusi haben wir die Möglichkeit, Varianten zu erstellen. Das ist sinnvoll bei Loks, die verschiedene Ausstattung haben. Solange Zusi keine Zugsammelschiene mit außentemperaturabhängigem Leistungsbedarf simuliert, kannst Du die Lok mit und ohne ZS relativ einfach nachbilden. Das empfehle ich Dir aber noch nicht. Vorerst ist die Lok ohne ZS sinnvoller. Wenn die richtig läuft, kannst Du dich um die Varianten mit ZS kümmern.

Grüße
Moritz
Am farbigen Abglanz haben wir das Leben.
If you think, you're ugly, please don't try to get yourself electrocuted. It might have the opposite effect.

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 551
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: NOB DE 2700

#149 Beitrag von IngoW »

MBT Kuhl hat geschrieben: 13.01.2021 10:22:06 Hallo Ingo,

in Zusi haben wir die Möglichkeit, Varianten zu erstellen. Das ist sinnvoll bei Loks, die verschiedene Ausstattung haben. Solange Zusi keine Zugsammelschiene mit außentemperaturabhängigem Leistungsbedarf simuliert, kannst Du die Lok mit und ohne ZS relativ einfach nachbilden. Das empfehle ich Dir aber noch nicht. Vorerst ist die Lok ohne ZS sinnvoller. Wenn die richtig läuft, kannst Du dich um die Varianten mit ZS kümmern.

Grüße
Moritz

Hallo Moritz ,
klingt interessant , macht aber auch etwas "Angst" . War bestimmt bei deinen Vectrons Thema . Ich werde dich dann nochmal kontaktieren. Im Moment nervt mich die Federspeicherbremse, denn trotz angelegter FSPB kann Leistung aufgeschaltet werden und die Fuhre setzt sich auch brav in Bewegung. Ich werde mal "abkupfern" gehen und hoffen das es dann funktioniert.

Gruß Ingo

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 551
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: NOB DE 2700

#150 Beitrag von IngoW »

Ein Zwischenstand zum ansehen :

https://youtu.be/DwYb4nJs1-M

Sollte ich noch was vergessen haben, einfach hier schreiben.

Viel Spaß im hohen Norden .

MBT Kuhl
Beiträge: 511
Registriert: 27.01.2015 22:16:44
Aktuelle Projekte: Scheitern und Resignieren
Wohnort: Irgendwo

Re: NOB DE 2700

#151 Beitrag von MBT Kuhl »

Zu dieselelektrischen Antrieben steht auch noch etwas im Zusiwiki von Alwin. Das ist wie ein Kochrezept. Bisher habe ich den Verweis hier noch nicht gefunden. Die Doku habe ich in Zusammenhang mit diesem Thread noch nicht angesehen, denn ich bin auf Dienstreise. Vielleicht hilft das. Generell ist das Zusiwiki eine hilfreiche Seite.

Grüße
Moritz
Am farbigen Abglanz haben wir das Leben.
If you think, you're ugly, please don't try to get yourself electrocuted. It might have the opposite effect.

Benutzeravatar
RegioTf
Beiträge: 20
Registriert: 07.09.2019 15:00:03
Aktuelle Projekte: Menschen überzeugen ostdeutsche Strecken zu bauen ;-)
Wohnort: Teltow

Re: NOB DE 2700

#152 Beitrag von RegioTf »

Moin, gibt es noch eine aktuelle Beta- Version? Der aktuelle Link geht leider nicht.

Bis jetzt finde ich es von den Videos und von den Bildern eine Top Arbeit und freue mich das langsam der Großdiesel Zusi erobert. Erst mit der ER20 und jetzt die DE 2700.


IngoW hat geschrieben: 09.01.2021 09:44:05 Guten Morgen,

der Tipp von Alwin war Gold wert, und hat bestens funktioniert. Aber die Fahrstufensollanzeige zeigte die ersten beiden Fahrstufen nicht mehr an. Dann habe ich mich einfach entschlossen statt Drehzahlregelung es mal mit der Füllungsregelung zu probieren, und das funktioniert noch besser, und die Fahrstufensollanzeige zeigt auch alle Fahrstufen an.
Vermutlich passt Füllungsregelung bei einem Motor mit fast konstanter Drehzahl, oder zu kleinem Drehzahlband besser, ist nur mein subjektives Empfinden.
Es konnt auch nicht stimmen das man mit einem 1000t Autozug bei 100km/h immer zwischen Stufe 0 und Stufe 1 wechseln mußte um nicht auf z.B.105 km/h zu kommen.

Die Sperre am FBV war nicht mehr vorhanden und wurde eingefügt.
Die Sichten nach hinten aus dem Fenster sind nun angepasst

Hier dann auf ein Neues . Installation auf eigenen Gefahr .
https://www.mediafire.com/file/ldl1goit ... 0.zip/file

Schönes Wochenende.
Gruß Ingo
Bei Fragen zu folgenden Baureihen: 112/114/143; 182; 147; Vossloh G6; ET 442; VT 648; VT 646; Steuerwagen 761, 762, 763, 764, 765, 766
könnt ihr euch gerne an mich wenden.

Bei Fragen gerne eine Pn ;-) Bei spannenden Gesprächsrunden gerne dabei

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31300
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: NOB DE 2700

#153 Beitrag von Carsten Hölscher »

Kleiner Verbesserungsvorschlag: Das 3D-Fenster ist links unnötig groß. Es könnte dort abgeschnitten werden, um etwas Performance zu sparen.
Mittelposition müßte 7 statt 0 sein beim Fahrschalter.

Carsten

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 551
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: NOB DE 2700

#154 Beitrag von IngoW »

Carsten Hölscher hat geschrieben: 05.05.2021 00:39:36 Kleiner Verbesserungsvorschlag: Das 3D-Fenster ist links unnötig groß. Es könnte dort abgeschnitten werden, um etwas Performance zu sparen.
Mittelposition müßte 7 statt 0 sein beim Fahrschalter.

Carsten
Moin Carsten,

Danke für die Hinweise, wir kümmern uns schnellstmöglich darum .

Gruß Ingo

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 551
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: NOB DE 2700

#155 Beitrag von IngoW »

Meldung zum Löschen ist in der Addon Verwaltung erstellt.
Ist es richtig das die Meldung nicht sofort zu sehen ist?

Die neue ZAO folgt demnächst.

Gruß Ingo

Leonard K.
Beiträge: 233
Registriert: 12.06.2020 19:03:07
Aktuelle Projekte: Streckenprojekt Amberg
Augsburg-Donauwörth

Re: NOB DE 2700

#156 Beitrag von Leonard K. »

IngoW hat geschrieben: 05.05.2021 16:49:51 Ist es richtig das die Meldung nicht sofort zu sehen ist?
Die Meldungen müssen halt immer erst freigeschaltet werden.
Der Blog zum Streckenbauprojekt Augsburg-Donauwörth: https://www.zusi-team-sued.de

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 551
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: NOB DE 2700

#157 Beitrag von IngoW »

Leonard K. hat geschrieben: 05.05.2021 16:59:05
IngoW hat geschrieben: 05.05.2021 16:49:51 Ist es richtig das die Meldung nicht sofort zu sehen ist?
Die Meldungen müssen halt immer erst freigeschaltet werden.
Okay , danke dir .

LG Ingo

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31300
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: NOB DE 2700

#158 Beitrag von Carsten Hölscher »

Das kann im Moment auch so bleiben.
Perspektive muss ja bei Änderung des Fensters auch in Ruhe neu eingegeben werden.
Carsten

doho
Beiträge: 273
Registriert: 23.12.2017 08:28:09
Aktuelle Projekte: HD-Führerstand BA762
HD-Führerstand FLIRT3
FLIRT Akku

Re: NOB DE 2700

#159 Beitrag von doho »

Neue Version V1.1 eingereicht.

Grüße
doho

Florian15
Beiträge: 149
Registriert: 13.10.2019 13:36:30

Re: NOB DE 2700

#160 Beitrag von Florian15 »

Hallo, gibt es aktuell einen Fahrplan bei dem man diesen Führerstand nutzen kann?

Antworten