Siemens ER20

Hier bitte zu Führerstandsprojekten (Grafik, Konfiguration) diskutieren.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 530
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Wohnort: Rheinland Pfalz

Siemens ER20

#1 Beitrag von IngoW »

Moinsen,

zu Zeiten von Corona und Kurzarbeit habe ich mich entschlossen mich in Zusi einzuarbeiten. Ich weiß das Zusi hier nicht gerade einfach ist , weshalb es eine Zeit dauern wird bis der erste Führerstand fertig sein wird . Hoffentlich gibt es die ER20 dann noch . Zum Glück gint es ja die Epochen . Zur Zeit gibt es noch das Problem mit der Transparenz ( Hintergrund ) . Hier mal ein Paar Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Die Lektüre Zusi Dokumentation liegt bereit, werde aber ganz sicher mit Fragen nerven . Die Erlaubnis zur Benutzung der Bilder vom Autor liegt vor ( Copyrigth ) .

Gruß Ingo
Zuletzt geändert von IngoW am 24.07.2020 09:10:13, insgesamt 1-mal geändert.

Thomas Flebbe
Beiträge: 51
Registriert: 02.01.2019 10:22:14

Re: Siemens ER20

#2 Beitrag von Thomas Flebbe »

Schön das bauen tust, und viel Erfolg dabei.

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 530
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Siemens ER20

#3 Beitrag von IngoW »

Danke dir. Fange bei Null an . Die Doku ist sicher wichtig nur ein Tutorial wäre für Anfänger als " Begleitung" nicht schlecht.

CuzImMaximus
Beiträge: 88
Registriert: 31.05.2020 20:44:53
Aktuelle Projekte: Mich auf meinen Abschluss konzentrieren.
Wohnort: Nörten-Hardenberg

Re: Siemens ER20

#4 Beitrag von CuzImMaximus »

IngoW hat geschrieben:Danke dir. Fange bei Null an . Die Doku ist sicher wichtig nur ein Tutorial wäre für Anfänger als " Begleitung" nicht schlecht.
Ich kann dazu dieses Video empfehlen.
https://www.youtube.com/watch?v=vaR1JthL53o" target="_blank

doho
Beiträge: 262
Registriert: 23.12.2017 08:28:09
Aktuelle Projekte: HD-Führerstand BA762
HD-Führerstand FLIRT3
FLIRT Akku

Re: Siemens ER20

#5 Beitrag von doho »

Welche Probleme hast du mit der Transparenz?

Als Transparenzfarbe hat sich FF00FF bewährt, weil das sonst nur sehr selten vorkommt.
Bei deinem Blau hätte ich bedenken, dass sich das im Tisch wiederfindet und dann hast Löcher im Pult! ;)

Aber sieht sehr gut aus bisher!
Weiter so und scheue dich nicht zu fragen!

Viele Grüße
doho

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 530
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Siemens ER20

#6 Beitrag von IngoW »

Moin,

@ CuzImMaximus : Vielen Dank für den Link werde ich bestimmt reinschauen.

@ Doho : Vielleicht eine blöde Frage meinerseits aber gibt es für FF00FF auch den RGB Farbcode ? Den würde ich dann in den Bitmaps anpassen und esgäbe kein Problem mehr ( Hoffe ich )

Dieser Führerstand wird nur ein Einsteig meinerseit sein, denn mit viel Glück bekomme ich von einem mir bekannten Tf neue Fotos . BR 632 und ER20( Alex).
Zur Zeit kann ich leider nur in der Auflösung 1600x900 arbeiten , denn mehr gibt das Notebook "meiner Regierung" nicht her, ich denke aber das ist besser als 1024x768 .

Gruß Ingo


Nachtrag : Ist wohl noch zu früh . Habe den Farbcode gefunden , wozu gibt es Google .
Zuletzt geändert von IngoW am 25.07.2020 09:36:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31138
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Siemens ER20

#7 Beitrag von Carsten Hölscher »

Die Lektüre Zusi Dokumentation liegt bereit, werde aber ganz sicher mit Fragen nerven . Die Erlaubnis zur Benutzung der Bilder vom Autor liegt vor ( Copyrigth ) .
Wenn es in die offiziellen Bestand soll, dann müßte auch mit dem Autor eine Bastlervereinbarung geschlossen werden.
Zur Zeit kann ich leider nur in der Auflösung 1600x900 arbeiten , denn mehr gibt das Notebook "meiner Regierung" nicht her, ich denke aber das ist besser als 1024x768 .
Das sollte aber doch nicht durch den angeschlossenen Monitor begrenzt werden.

Carsten

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 530
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Siemens ER20

#8 Beitrag von IngoW »

Carsten Hölscher hat geschrieben:
Die Lektüre Zusi Dokumentation liegt bereit, werde aber ganz sicher mit Fragen nerven . Die Erlaubnis zur Benutzung der Bilder vom Autor liegt vor ( Copyrigth ) .
Wenn es in die offiziellen Bestand soll, dann müßte auch mit dem Autor eine Bastlervereinbarung geschlossen werden.

Der Autor weiß das es sich um ein Zusi 3 Projekt handelt





Zur Zeit kann ich leider nur in der Auflösung 1600x900 arbeiten , denn mehr gibt das Notebook "meiner Regierung" nicht her, ich denke aber das ist besser als 1024x768 .
Das sollte aber doch nicht durch den angeschlossenen Monitor begrenzt werden.

Verstehe ich jetzt nicht, aber die Grafikkartebzw. der Grafikchip gibt nur max. 1600x900 her, eben nur HD und kein Full HD .

Ob der Führerstand in den offiziellen Bestand geht , entscheide ich wenn er dann mal irgendwann fertig ist. Mir macht eigentlich die Verknüpfung mit dem 3D Modell mehr Sorgen, denn das ist ja bereits vorhanden und im offiziellen Bereich . Aber bis dahin ..........

Ingo
Zuletzt geändert von IngoW am 25.07.2020 12:00:22, insgesamt 1-mal geändert.

Erichtopp
Beiträge: 43
Registriert: 07.02.2020 02:02:58

Re: Siemens ER20

#9 Beitrag von Erichtopp »

Geil, endlich mal wieder ne V Lok, kann ich für meinen Fahrplan sehr gut brauchen. danke für die Arbeit und viel Glück beim programmieren :)

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31138
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Siemens ER20

#10 Beitrag von Carsten Hölscher »

Ob der Führerstand in den offiziellen Bestand geht , entscheide ich wenn er dann mal irgendwann fertig ist.
Ich sag's halt lieber vorher was zu beachten ist, nicht dass am Ende beim fertigen Führerstand dann wer überrascht ist.
Verstehe ich jetzt nicht, aber die Grafikkartebzw. der Grafikchip gibt nur max. 1600x900 her, eben nur HD und kein Full HD .
Trotzdem kann man dann einen FullHD-Führerstand bauen.

Carsten

Benutzeravatar
TheShow2006
Beiträge: 1191
Registriert: 08.08.2010 17:54:23
Aktuelle Projekte: Sehnde - Harsum;
C#
Wohnort: Deutschland

Re: Siemens ER20

#11 Beitrag von TheShow2006 »

Carsten Hölscher hat geschrieben:
Verstehe ich jetzt nicht, aber die Grafikkartebzw. der Grafikchip gibt nur max. 1600x900 her, eben nur HD und kein Full HD .
Trotzdem kann man dann einen FullHD-Führerstand bauen.
Ist in meinen Augen auch nicht sinnvoll einen 1600*900 Führerstand zu bauen. Kaum jemand wird diese Auflösung haben, außer einige Laptop-Fahrer.

@IngoW: nur zum Verständnis, ich baue meine 4k Führerstände auch auf einem FullHD Monitor und teste dann am Ende nur auf einem 4k. Bauen geht problemlos auf FullHD.

Grüße

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 530
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Siemens ER20

#12 Beitrag von IngoW »

Carsten Hölscher hat geschrieben:Trotzdem kann man dann einen FullHD-Führerstand bauen.

Carsten
Carsten erkläre mir mal bitte wie ich 1920 pixel auf 1600 pixel anzeigen lassen soll ?
Angenommen ich nehme die oberer linke Ecke auf 1720 x 560 pixel aus einen Foto oder Bitmap, und will nun weiter arbeiten auf meinen Screen von 1600x900 pixel . Meinst du das der Eckpunkt seine Position findet ? Das Thema kenne ich vom einem anderen Eisenbahnsimulator nur gut genug, es kam dort regelmäßig zu springen Schaltern und Leuchtmeldern etc. . Es kann jeder User seine Auflösung unter Einstellungen einstellen. Das neue Führerstände eine Full HD Auflösung haben sollten ist mir klar. Dieser Führerstand aber ist nur ein Einstieg , und macht eh schon Probleme, denn die Hintergrund Bitmap läßt sich nicht einlesen in den Führerstandseditor . Gem Zusi Doku 7.6 und folgende .

Bild

Ingo

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 530
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Siemens ER20

#13 Beitrag von IngoW »

Tja wenn man viel probiert und es zum Besten machen will. Bitmap zerschossen ! Werde nun doch warten bis ich neue Fotos bekomme und dann von vorne anfangen. So macht es einfach keinen Sinn.
Vielleicht kann ja der Erbauer von vorherigen ER20 Führerstand sich mal melden, und was zu seinem ruhenden Projekt sagen . Ich bin dann erstmal raus, weil ich keine halben Sachen mag .
Wenn es weiter geht , dann hier .

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 530
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Siemens ER20

#14 Beitrag von IngoW »

Ach ja , würde aber trotzdem gerne wissen woran es liegt das ich keine Bitmap einlesen kann. Danke euch.
Gruß Ingo

Alwin Meschede
Beiträge: 7275
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Siemens ER20

#15 Beitrag von Alwin Meschede »

IngoW hat geschrieben:Ach ja , würde aber trotzdem gerne wissen woran es liegt das ich keine Bitmap einlesen kann.
Das geht offenbar nicht auf der Registerkarte "Baugruppen".
IngoW hat geschrieben:Angenommen ich nehme die oberer linke Ecke auf 1720 x 560 pixel aus einen Foto oder Bitmap, und will nun weiter arbeiten auf meinen Screen von 1600x900 pixel . Meinst du das der Eckpunkt seine Position findet ?
Mir ist nicht klar, warum Du einen Eckpunkt bei 1720x560 Pixel treffen wollen würdest. Die grundsätzliche Arbeitsweise um zu einem Zusi-Führerstand zu kommen ist ja: Man erzeugt im Bildbearbeitungsprogramm ein Hintergrundbild mit 1920x1080 Pixel. Dabei wird man ohnehin oft mit extrem starkem Zoom im Bildbearbeitungsprogramm arbeiten, damit man sich falls notwendig um jedes einzelne Pixel des Hintergrundbilds liebevoll kümmern kann. Und dann erzeugt man einen Sack voll weitere Bilder, bestehend jeweils aus dem Hintergrundbild mit 1920x1080 Pixel und einer einzelnen Schalterstellung. Alle diese Bilder eines Schalters werden dann an die Funktion "Melder erzeugen" verfüttert. Dabei ist völlig unerheblich, wie groß dein Bildschirm ist.
IngoW hat geschrieben:Das Thema kenne ich vom einem anderen Eisenbahnsimulator nur gut genug, es kam dort regelmäßig zu springen Schaltern und Leuchtmeldern etc.
Keine Ahnung was in "einem anderen Eisenbahnsimulator" abgeht, aber in Zusi stellt das kein Problem dar. Das sagt auch der wesentlich erfahrenere Kollege:
TheShow2006 hat geschrieben:ich baue meine 4k Führerstände auch auf einem FullHD Monitor und teste dann am Ende nur auf einem 4k.
Ich bin allerdings etwas irritiert, weil die Bilder die Du gezeigt hast sahen eigentlich aus als hättest Du schon einen fast fertigen Zusi-Führerstand, bei dem bereits die dds-Dateien erzeugt sind. Oder sind das Sammeltexturen für einen anderen Simulator? Dann wirds natürlich schwierig, weil der Standard-Arbeitsablauf des Zusi-Führerstandseditors ist nicht darauf ausgelegt, fremde Sammeltexturen zu recyceln.
Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 25.07.2020 16:57:08, insgesamt 4-mal geändert.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 530
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Siemens ER20

#16 Beitrag von IngoW »

Hallo Alwin,
die gezeigten Bilder sind reine Bitmaps die mir als Basis dienen sollen . Es gibt noch keine weiteren Bitmaps mit Schalterstellung oder Leuchtmelder. Die Vorgehensweise kann also bedeuten, daß ich 30-50 Bitmaps haben könnte ?
Das ist auch kein Problem und eigentlich einfach gestrickt, aber irgendwo muss dann doch die Schwierigkeit stecken , weil sich ja wenige Leute mit der Erstellung von Führerstanden befassen . Ich werde morgen versuchen aus dem Rest wider was aufzubauen, dann x-mal für jede z.B Hebelstellung und jedem Leichtmelder ein Bitmap erstellen. Darf ich als " Zusipapst" dann bei Problemen nerven ? Der erste Führerstand wird der schwerste sein.

Gruß Ingo
Zuletzt geändert von IngoW am 25.07.2020 17:48:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Thomas U.
Beiträge: 2808
Registriert: 15.03.2004 16:39:15
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Siemens ER20

#17 Beitrag von Thomas U. »

IngoW hat geschrieben:weil sich ja wenige Leute mit der Erstellung von Führerstanden befassen
Das muss nicht bedeuten, dass es schwer ist. Das kann auch heißen, dass nur wenige Leute Interesse dran haben.

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 530
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Siemens ER20

#18 Beitrag von IngoW »

Thomas U. hat geschrieben:
IngoW hat geschrieben:weil sich ja wenige Leute mit der Erstellung von Führerstanden befassen
Das muss nicht bedeuten, dass es schwer ist. Das kann auch heißen, dass nur wenige Leute Interesse dran haben.
Schön wenn es so sein sollte,und das es kein Spaziergang wird ist mir bewusst. In der Vergangenheit habe ich zig Führerstande gebaut. So ganz Neuland ist es nicht .

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 530
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Siemens ER20

#19 Beitrag von IngoW »

Hallo, kennt einer die Bedeutung des gelben Leuchtmelders " SG" ?

snookerfan
Beiträge: 186
Registriert: 16.04.2020 08:05:23
Wohnort: Dresden

Re: Siemens ER20

#20 Beitrag von snookerfan »

IngoW hat geschrieben:Hallo, kennt einer die Bedeutung des gelben Leuchtmelders " SG" ?
Eine schnelle Googlesuche ergab: "Schleudern / Gleiten bei Slave-Fahrzeug"

Antworten