Zusi-Forum
https://forum.zusi.de/

Br 103
https://forum.zusi.de/viewtopic.php?f=68&t=15151
Seite 1 von 6

Autor:  Arnimal [ 08.03.2019 13:00:52 ]
Betreff des Beitrags:  Br 103

Moin Moin

ich wollte mal fragen, ob sich schon was bezüglich eines HD Führerstandes bezüglich der Baureihe 103 schon getan hat.
Ich habe demnächst Urlaub und würde mich sehr gerne dieses Projekt mit anschließen (also falls es ein Projekt gibt).
`
Andernfalls, wenn sich außer mir noch jemand dazu bereit erklärt den Führerstand zu bauen, bin ihc gerne gewillt da mitzuhelfen.


Gruß

Autor:  modellbahner97 [ 08.03.2019 13:34:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Br 103

Servus,

Ja ich hab das Projekt übernommen, jedoch bin ich durch Zeit und Erfahrungsmangel noch nicht wirklich weit gekommen. ^^
Wenn du magst können wir uns zusammen tun und es gemeinsam machen, schreib mir dann einfach ne PN. :)
Gruß Karim

Autor:  Arnimal [ 08.05.2019 20:42:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Br 103

Moin

Am Wochenende habe ich noch einmalig die Chance Bilder vom Führerstand der Br103 zu machen und ggf der Kasten 10ner.
Gäbe es sonst noch Wünsche an Bilder? Ich kann ja gucken, was ich Zeittenisch da machen kann.

in erster Linie steht aber die Br103 an.

Gruß

PS: Qualität wird die gleiche sein dann wie beim 425, evtl krame ich auch meine Canon aus. :D ... ... wobei das evtl übertrieben wäre :hat2

Autor:  Carsten Hölscher [ 08.05.2019 23:53:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Br 103

Wir haben doch die 103 letztes Mal gemacht. Wo sind denn die Bilder?

Carsten

Autor:  TheShow2006 [ 09.05.2019 10:16:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Br 103

Die Bilder haben wir ja. Ich muss aber sagen, dass man die nochmal neu aufnehmen sollte. Ich persönlich finde die nämlich auch nicht ganz optimal.
Stehe mit "Arnimal", unserem 425 Lieferanten, auch in Kontakt mit der 103.

Grüße

Autor:  modellbahner97 [ 09.05.2019 10:53:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Br 103

Servus,

ich hab die Bilder von der 103 ja damals geschickt bekommen, finde sie aber persönlich auch nicht ganz optimal, oft leicht unscharf und die Helligkeit ändert sich immer wieder mal, hab den Arnimal auf Grund seiner Conections darum gebeten neue Bilder anzufertigen.

Gruß Karim

Autor:  Arnimal [ 09.05.2019 17:43:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Br 103

ja da stimme ich den beiden zu, die Quali war leider bescheiden.
Also warum sollte man nicht die chance nutzen, wenn man (noch) die Chance hat :sonne

Was ich noch fragen wollte:
hat jemand noch den Lüftersound von der 103? Weil beim Vorbild hat diese ja einen recht lautes "heulen". Wäre cool, wenn der Führerstand der 103 dann fertig ist, dass man dann auch dafür ein paar vernünftige Sounds hat.

Autor:  DerBahnfan [ 10.05.2019 16:47:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Br 103

Ich hatte mal das Glück, die 222 in Kassel aufzunehmen (leider nur von Aussen und mit ein bisschen Dreck auf der Linse):
https://youtu.be/xPjc9avhcBE
Weiteres gerne per PN.

Liebe Grüße Paul

Autor:  Arnimal [ 10.05.2019 17:40:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Br 103

Moin

was Sounds für Zusi einfügen habe ich keine Ahnung :D :D :D Genau wie das konvertieren dafür.
Mit theShow Taste ich mich langsam an den Bau heran. :ausheck

Also was Sound betrifft, müsste theShow die Arbeit übernehmen :idee .

Falls es soweit für ihn okay ist. :hat2

Autor:  Arnimal [ 11.05.2019 17:01:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Br 103

Moin

Konnte heute HD Bilder machen von der 103, Kasten 10ner, 217 und 181


Gruß

Autor:  doho [ 21.02.2020 20:19:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Br 103

Hier mal ein Zwischenstand, gibt noch viel zu tun, aber fährt! :schaffner

Bild

Bild

Autor:  oberstrom [ 21.02.2020 20:26:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Br 103

Das sieht doch schon recht vielversprechend aus. Welche 103 diente hier eigentlich als Vorlage?

Autor:  Tokalein [ 22.02.2020 00:22:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Br 103

Einen wunderschönen guten Abend,

bitte seid mir nicht böse wegen des erneuten Hinweises, auf die Zentralperspektive zu achten. Alle Linien müssen sich so in etwa im Zenit des geradeaus führenden Gleises treffen. Auch dieser Führerstand wirkt ein wenig nach rechts schauend. Wenn diese Hinweise nicht mehr erwünscht sind, bitte anmerken. Aus früheren Tagen von Zusi erinnere ich mich immer an die Führerstandsbilder mit den Geraden, die sich alle in einem Punkt über dem Gleis trafen. Dann erst wurde der Führerstand genehmigt.

Bild

Habt einen schönen Abend, liebe Grüße und ein Dank für eure Arbeit.
Thomas

Autor:  doho [ 22.02.2020 09:57:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Br 103

oberstrom hat geschrieben:
Das sieht doch schon recht vielversprechend aus. Welche 103 diente hier eigentlich als Vorlage?


Danke! :)
103 233

Zitat:
Einen wunderschönen guten Abend,

bitte seid mir nicht böse wegen des erneuten Hinweises, auf die Zentralperspektive zu achten. Alle Linien müssen sich so in etwa im Zenit des geradeaus führenden Gleises treffen. Auch dieser Führerstand wirkt ein wenig nach rechts schauend. Wenn diese Hinweise nicht mehr erwünscht sind, bitte anmerken. Aus früheren Tagen von Zusi erinnere ich mich immer an die Führerstandsbilder mit den Geraden, die sich alle in einem Punkt über dem Gleis trafen. Dann erst wurde der Führerstand genehmigt.



Habt einen schönen Abend, liebe Grüße und ein Dank für eure Arbeit.
Thomas


Aber nein, ich danke dir für deine Arbeit mit den Linien und versuche das zu berücksichtigen.

Grüße
doho

Autor:  urmel [ 23.02.2020 21:15:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Br 103

Hallo doho,

die Bilder vom neuen Führerstand schauen schon vielversprechend aus.

Wird es auch eine Auf-/Ab-Variante mit AFB-Steuerung am Fahrschalterhandrad geben?

Beste Grüße
Sven

Autor:  doho [ 24.02.2020 09:17:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Br 103

Hallo Sven,

für den offiziellen Bestand wird es nur die Variante mit Fahrstufensteuerung geben.
Zur AFB habe ich keine Unterlagen und Varianten in der Steuerung sind bei ZUSI ein wenig schwierig umzusetzen, weil der Fahrplanautor am Ende festlegt, welche Variante gefahren wird.

Ich werde aber privat probieren eine Variante mit AFB zu erstellen, weil es mich auch interessiert.
Falls was brauchbares bei raus kommt, werde ich es hier vorstellen.
Dann kann jeder selber entscheiden, welche Variante er für sich möchte.
Aber auf jeden Fall erst nach der offiziellen Variante.

Grüße
doho

Autor:  urmel [ 24.02.2020 09:56:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Br 103

Hallo doho,

Du hast eine PN.

Gruß
Sven

Autor:  F(R)S-Bauer [ 11.04.2020 23:08:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Br 103

Hallo Zusammen,

Ich würde mir ein Voll Funktionale Führerstand incl. Umschalter der Fahrmodi wünschen.

Frage, woran liegt es das es nicht geht und könnte Carsten oder ein DLL Programmiere in Zusamenarbeit mit Carsten da helfen?

Gruß

Ralf

Autor:  doho [ 12.04.2020 19:21:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Br 103

F(R)S-Bauer hat geschrieben:
Hallo Zusammen,

Ich würde mir ein Voll Funktionale Führerstand incl. Umschalter der Fahrmodi wünschen.

Frage, woran liegt es das es nicht geht und könnte Carsten oder ein DLL Programmiere in Zusamenarbeit mit Carsten da helfen?

Gruß

Ralf


Also das Problem ist folgendes:
Ich müsste eine wenn/dann Abhängigkeit anlegen:
Wenn Steuerungsschalter auf AFB (bzw. Automatik heißt es korrekt in diesem Fst.) dann Fahrstufenrad = V-Soll-Steller
Wenn Steuerungsschalter auf Nachlaufsteuerung dann Fahrstufenrad = Fahrstufen
Wenn Steuerungsschalter auf Auf und Fahrstufenrad auf Null, dann Fahrstufe erhöhen
usw...

Bisher ist mir nichts anderes eingefallen als 3 Führerstände für die jeweiligen Modi anzulegen.
Wobei, wie gesagt, nur der mit Nachlaufsteuerung in den offiziellen Bestand kommt.
Aber ich nehme gerne Hilfe an! :schaffner

P.S. Ich liebe diese Testfahrten! (WIP) :mua
Bild

Autor:  Christian Lehanka [ 12.04.2020 20:01:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Br 103

Hi!

Wäre es evtl möglich zwei übereinander liegende Fahrschalterhandräder (einmal Fahrstufen, einmal AFB) einzubauen und die Nullstellung des "Fahrstufenhandrad" transparent auszuführen. Die Handräder müsste man dann nur noch passend gegeneinander verriegeln damit man im AFB-Betrieb durch die transparente Nullstellung das AFB-Handrad sehen kann. Als AFB müsste dann der Tempomat mit fahrschalterunabhängiger Zugkraftregelung herhalten.
Hoffentlich war das Ganze ein bisschen verständlich :D . Hab auch keine Ahnung ob es überhaupt so machbar ist aber es hilft vielleicht eine Lösung zu finden.

Frohe Ostern!

Gruß Christian

Seite 1 von 6 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/