Aktuelle Zeit: 16.10.2019 10:14:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: BR 193 Führerstand
BeitragVerfasst: 20.08.2019 17:31:31 
Offline

Registriert: 08.08.2010
Beiträge: 707
Wohnort: Deutschland
Aktuelle Projekte: - Führerstand BR 182
- HamburgHarburg - Lehrte
KarlSaiz (Pierre) hat geschrieben:
Servus,

wenn wir schon dabei sind: meiner Meinung nach sitzt man im Vectron Führerstand zu niedrig. Ebenfalls finde ich die Sichtlinine etwas zu Flach.

Die Augenhöhe sollte ganz gut passen. Als Vergleich kann man sich mal aufs Nachbargleis auch einen Vectron stellen. Ich kann das bei Gelegenheit mal mit den Originalfotos vergleichen was die Sichtlinie angeht.

Übrigens gibt es bereits einen Vectron Thread. Könnte das mal jemand dort hin verschieben?

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstand BR193 - Vectron
BeitragVerfasst: 20.08.2019 18:01:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 29021
Wohnort: Braunschweig
Der Horizont müsste tatsächlich etwas höher. Bei den Originalbildern ist er etwa da, wo der Lokführer-Scheibenwischer den linken der beiden Wischerhalter kreuzt.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstand BR193 - Vectron
BeitragVerfasst: 22.08.2019 10:08:23 
Offline

Registriert: 26.03.2017
Beiträge: 44
Moin Jens,

„Die LM werden immer linksbündig angezeigt. Nur beim erlöschen von LMs bleibt der je nach Fahrzeug Rest stehen. Ist aber nicht umgestzt.
Der LM B fehlt wohl, da der Zug nicht genügend BrH hat für eine Fahrt mit LZB. „


Hab diesbezüglich mal die realvariante Typ C eingefügt, da bleibt die Position von LZB schwarz, wenn nicht in LZB, wäre schön wenn Du dass auch noch so hinbekommen könntest.

Bild

Das Foto zeigt die Eingabe mit Meldung bei P mit BRH <=65 daraus folgt Eingabe BRH 050.
Die Meldung erscheint dann beim Anfahren nur kurz und dann gelegentlich mal sporadisch.

Hier noch die D-Variante:

Bild

„Warum die reine Betätigung der Wachsamkeitstaste eine Reaktion im Display auslösen sollte, erschliest erschließt sich mir (noch) nicht.“
Das ist wohl ein bisschen falsch rübergekommen. Ich meinte damit nur, dass wenn ich bei den Testfahrten auf Vorsignal mit Langsamfahrt erwarten vorbeigefahren bin und das mit Wachsamkeitstaste bestätigt hatte, dass dann kein Leuchtmelder 1000 angegangen ist.
Das „nur so betätigen“ der Wachsamkeitstaste erzeugt,
bei Stillstand gar keine visuelle oder auditive Reaktion
bei Fahrt, keine visuelle Reaktion aber auditiv:
1 mal Betätigung: „Zugbeeinflussung“
2 mal Betätigung: „Zugbeeinflussung“ „Zugbeeinflussung“
3 mal Betätigung: „Zugbeeinflussung“
Habe noch Fotos zu Variante D gefunden:
Bremskrafterhöhung:

Bild

Und dann gibt’s da noch einen neuen Zwischenbildschirm im Stillstand, wenn man die Taste: Status Lok betätigt (ohne Gewähr):

Bild

Bild

ist für das Fahren in Zusi sicher nicht so von relevanz, aber der Vollständigkeitshalber.

Gut und praktikabel finde ich das Umschalten der einzelnen Sichten bis in den "Maschinenraum" und zurück über die Pfeiltasten, macht spass.

regards
didig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstand BR193 - Vectron
BeitragVerfasst: 22.08.2019 11:14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 3900
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
didig hat geschrieben:
Hab diesbezüglich mal die realvariante Typ C eingefügt, da bleibt die Position von LZB schwarz, wenn nicht in LZB, wäre schön wenn Du dass auch noch so hinbekommen könntest.
Hallo, ist in der nächsten Version so umgessetzt. Obwohl sich die Traxx wohl nicht so recht dran hält; dort habe ich Bildmaterial wo auch der Zugart-LM ganz links z.b: bei aktivem Störschalter.

didig hat geschrieben:
„Warum die reine Betätigung der Wachsamkeitstaste eine Reaktion im Display auslösen sollte, erschliest erschließt sich mir (noch) nicht.“
Das ist wohl ein bisschen falsch rübergekommen. Ich meinte damit nur, dass wenn ich bei den Testfahrten auf Vorsignal mit Langsamfahrt erwarten vorbeigefahren bin und das mit Wachsamkeitstaste bestätigt hatte, dass dann kein Leuchtmelder 1000 angegangen ist.
Ok, das ist dann ein Zusi / Strecken-Problem.

didig hat geschrieben:
Und dann gibt’s da noch einen neuen Zwischenbildschirm im Stillstand, wenn man die Taste: Status Lok betätigt (ohne Gewähr):
Die Maske kommt, wenn eine Traktionssperre anliegt. Ist auch so schon bei ZD umgesetzt. Offensichtlich werden jetzt aber nur noch die Textzeilen angezeigt, die aktiv sind und die anderen ausgeblendet. Welche Bedeutung haben denn die 3 Symbole unten?

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstand BR193 - Vectron
BeitragVerfasst: 22.08.2019 11:50:28 
Offline

Registriert: 26.03.2017
Beiträge: 44
Sehr schön Jens,

na zwischen Bombardier TRAXX und Siemens Vectron liegen bisweilen Welten. Wenn ich mir bei der BR 186 und BR 187 die Anordnung der Schalter im Führerstand und auch deren Dokumentationen anschaue. In USA könnte man da eine menge Geld mit verdienen, wenn Realprodukt und Dokumentation (Benutzerhandbuch) nicht wirklich übereinstimmen. Zudem ist da die ETCS in der Regel immer aktiv und man darf bei jedem Richtungswechsel jede menge Tastendrücke vornehmen (ja es gibt noch die SH shunting Funktion).

Die drei Symbole im Zwischendisplay??? oder Siemens fragen:

bzw. meine frei Interpretation:

Das linke taucht auch immer bei Komponententest auf und man soll warten bis er durch ist, beim Aufrüsten.

Das mittlere wohl aktive Traktionssperre

Das rechte Werkstattmodus etc.

regards

didig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstand BR193 - Vectron
BeitragVerfasst: 22.08.2019 11:55:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 29021
Wohnort: Braunschweig
Das mittlere ist Nullstellungszwang. Das linke der automatische Komponententest beim Aufrüsten.

Rechts rate ich mal: Es liegen Störungen vor.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstand BR193 - Vectron
BeitragVerfasst: 22.08.2019 12:08:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 3900
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
Ok,

und was wollen einem die Icons nun sagen. Heißt das, dass auf dem Bild gleichzeitig der Komponententest läuft, ein Nullstellungszwang herrscht und eine Störung vorliegt?

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstand BR193 - Vectron
BeitragVerfasst: 22.08.2019 13:30:01 
Offline

Registriert: 26.03.2017
Beiträge: 44
Vielleicht gestalterische Freiheit des Screendesigners um die ansonsten leere Fläche etwas aufzuwerten und das Auge des Betrachters auf die Taste 5, unten im Bildschirm, zu leiten. ;) ;)

In der C-Version gibt es diesen Zwischenbildschirm nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstand BR193 - Vectron
BeitragVerfasst: 22.08.2019 14:11:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 29021
Wohnort: Braunschweig
Jens Haupert hat geschrieben:
Ok,

und was wollen einem die Icons nun sagen. Heißt das, dass auf dem Bild gleichzeitig der Komponententest läuft, ein Nullstellungszwang herrscht und eine Störung vorliegt?

Grüße
Jens
so würde ich das verstehen, ja.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstand BR193 - Vectron
BeitragVerfasst: 23.08.2019 11:52:32 
Offline

Registriert: 26.03.2017
Beiträge: 44
Nachtrag zu meiner Testfahrt:

Bild

"Ok, das ist dann ein Zusi / Strecken-Problem."

Das Problem lag wohl bei mir, wenn man die Strecke mit dem Zug, wie er von Zusi dargeboten wird (mit eingeschalteter ETCS) befährt, dann erscheinen auch die 1000er Leuchtmelder an entsprechender Stelle. Ich bin halt vor Fahrtantritt im "Maschinenraum" gewesen hab den ETCS-Schalter auf off gelegt und bin dann losgefahren, dann erscheinen die 1000er nicht an entsprechender Stelle. Wäre schön wenn dass in entfernter Zukunft mal so gehen würde. Bisweilen dann wohl nur mit eigenem Fahrplan und zuvor angepasster "ETCS aus"- Konfiguration an der Lok bzw. den Loks, auch wenn man nur eine sieht ;)

Wäre nicht schlecht, wenn da mal einer eine bebilderte Schnellanleitung basteln könnte.

regards
didig


Zuletzt geändert von didig am 23.08.2019 11:54:32, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.021s | 14 Queries | GZIP : Off ]