Zusi-Forum
https://forum.zusi.de/

Führerstand BR193 - Vectron
https://forum.zusi.de/viewtopic.php?f=68&t=14932
Seite 2 von 5

Autor:  KarlSaiz (Pierre) [ 16.11.2018 17:28:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Führerstand BR193 - Vectron

Moin, wünschenswert zum Vectron wäre die Funktion im Editor, dass die AFB auch bei aufgeschalteter Zugkraft eingeschaltet werden kann. Ist mittlerweile bei fast allen Softwarereleases bzw. Herstellern Standard :P

Autor:  TheShow2006 [ 16.11.2018 17:36:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Führerstand BR193 - Vectron

Bei der Umsetzung der Zusatzbremse wird es auch schon unmöglich mit Bordmitteln (zumindest wenn ich die Steuerung in der Realität richtig verstanden habe). Da muss man entweder einen Kompromiss finden, oder eine "neue Zusatzbremse" erfinden :D

Grüße

Autor:  KarlSaiz (Pierre) [ 16.11.2018 18:51:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Führerstand BR193 - Vectron

TheShow2006 hat geschrieben:
Bei der Umsetzung der Zusatzbremse wird es auch schon unmöglich mit Bordmitteln (zumindest wenn ich die Steuerung in der Realität richtig verstanden habe). Da muss man entweder einen Kompromiss finden, oder eine "neue Zusatzbremse" erfinden :D

Grüße


Naja bedenke: Die Lok hat zwei Lösestellungen die jeweils in die Mittelstellung zurückfedern. Bei der ersten Lösestellung wird nur so lange gelöst, wie die Taststellung betätigt wird. Bei der zweiten (ganz nach vorne), wird die Zusatzbremse auch bei nur kurzer Betätigung vollständig gelöst.

Evtl. lässt sich das zumindest "bedingt" mit den jetzt vorhandenen Mitteln umsetzen.

Autor:  Carsten Hölscher [ 16.11.2018 22:10:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Führerstand BR193 - Vectron

Kann es sein, dass der Blickwinkel noch etwas gedreht werden müßte? Man schaut so weit gen Himmel.

Carsten

Autor:  TheShow2006 [ 16.11.2018 22:15:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Führerstand BR193 - Vectron

Das Gefühl hab ich auch schon gehabt. Das ist noch ein wenig Feintuning.
Du bekommst nachher noch Post von mir.

Grüße

Autor:  gehowa [ 17.11.2018 22:53:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Führerstand BR193 - Vectron

KarlSaiz (Pierre) hat geschrieben:
Naja bedenke: Die Lok hat zwei Lösestellungen die jeweils in die Mittelstellung zurückfedern. Bei der ersten Lösestellung wird nur so lange gelöst, wie die Taststellung betätigt wird. Bei der zweiten (ganz nach vorne), wird die Zusatzbremse auch bei nur kurzer Betätigung vollständig gelöst.

Das bräuchten wir auch für einige ÖBB-Führerstände, deshalb häng ich mich an diesen Wunsch gleich an.

Gernot

Autor:  Tf_Suedpfalz [ 25.12.2018 17:46:30 ]
Betreff des Beitrags:  Weihnachtsupdate? vectron Cab?

Guten Tag liebe Community,

nachdem es im Spätjahr dann um die Ankündigung des neuen "Addon" (Köln-Düsseldorf) immer leiser wurde, sich in letzter Zeit dennoch
ab und an über ein "Weihnachtsupdate" bzw. "Die Strecke erscheint wohl dieses Jahr noch" sowie ggf. der Veröffentlichung des Vectron Cab's unterhalten wurde,
stellt sich ein paar Mitsimulatoristen und mir nun folgende Fragen: "Wann? Wie? Was? Wo? Überhaupt?"

Übersetzt:

-Erscheint solch ein Update überhaupt, und wenn ja, wann und ist diese Strecke dann auch wirklich mitinbegriffen?


Des weiteren:

-Wird der Führerstand des Vectron auch noch erscheinen (wie die Tage das Cab des 425 etc)?


m.f.G.

Tf_Suedpfalz



p.s. bitte SACHLICH nachfragen wenn etwas unklar ist.

Autor:  F(R)S-Bauer [ 25.12.2018 17:58:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weihnachtsupdate? vectron Cab?

Hallo Tf_Suedpfalz,

du bist Relativ Neu hier, darum möchte ich dir folgendes Schreiben was dich sicher nicht so glücklich stimmt:

Nachfragen wird im Zusiforum Traditionell Ungern gesehen, nur bei sehr langen Zeiträumen ohne Wasserstandsmeldung (>2 ~3 Jahre) kann man das mal machen oder wenn man selbst was bauen will und Doppelarbeit vermeiden möchte.

In der Regel lautet sonst dann die Antwort wenn man vorher Fragt: "jetzt ein halbes Jahr länger...", "oder Bau mal los, dann haben wir alle was"

Es ist gute Tradition kein Bauobjekte zurück zu halten, wenn Sie fertig sind, allenfalls aus bestimmten sachlichen Gründen (Fehlender Anschluss, Simulator braucht ein Update, Fehlende wichtige Objekte) wird das passieren. Dafür haben die Meisten Erbauer den Anspruch ein bestimmte Perfektion zu erreichen. Ein Führerstand bekommt man neu selten unter 1/2 Jahr hin. Bei Modulen ist der Bottel-Neck der Gebäudebau, da reden wir von Jahren.
Ebenso ist es unüblich im Geheimen zu bauen, man Trägt sich entsprechend ein.

Von daher, der Erbauer wird bei Zeiten einen Status im Forum mitteilen, alternativ bitte den Wiki konsultieren.
Und bitte dran Denken, alle die das Machen mit Ausnahme Fa. Hölscher bekommen dafür kein Geld bzw. allenfalls bei kommerzieller Verwendung fällt was ab.

Schönes Fest noch,

Ralf

Autor:  MarkusW [ 25.12.2018 20:20:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weihnachtsupdate? vectron Cab?

F(R)S-Bauer hat geschrieben:
du bist Relativ Neu hier, darum möchte ich dir folgendes Schreiben was dich sicher nicht so glücklich stimmt:


Und ich dachte immer, wir wären hier im Zusi-Forum und nicht in der Schule.

Frohes (Rest-)Fest!
Markus

Autor:  jo_hl [ 25.12.2018 20:43:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weihnachtsupdate? vectron Cab?

Moin,

ich finde die Nachfrage völlig legitim. Hat man dafür nicht eine Community? Nach der Ankündigung der Strecke sind ja nicht mehr so viele Infos durchgesickert. Ich würde mich auch über ein Update zum aktuellen Stand freuen. Und die Frage kommt nun auch wirklich nicht jeden Tag..

Viele Grüße
Joachim

Autor:  F(R)S-Bauer [ 25.12.2018 21:01:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weihnachtsupdate? vectron Cab?

MarkusW hat geschrieben:
F(R)S-Bauer hat geschrieben:
du bist Relativ Neu hier, darum möchte ich dir folgendes Schreiben was dich sicher nicht so glücklich stimmt:


Und ich dachte immer, wir wären hier im Zusi-Forum und nicht in der Schule.

Frohes (Rest-)Fest!
Markus


Der Kollege hat die Irrungen, Meinungen und Ausrutscher der Früheren Jahre im Zusi Forum noch nicht so mit bekommen weil er der Anzeige nach erst 2018 dazu gekommen ist.
Ich weis aber das einige Forenkollegen durchaus allergisch auf solche Fragen, insbesondere in der Ferienzeit reagieren.

Das hat nichts mit Schulmeisterlich zu tun, sondern sollte als wohlmeinender hmmm Gepflogenheitshinweis verstanden werden.

@jo_hl, da drüber gibt es hier durchaus unterschiedliche Ansichten, die Zusi-Community ist da sehr Eigen (gewesen ?)

Weihnachtliche grüße

MfG

Ralf

Autor:  F. Schn. [ 25.12.2018 21:05:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weihnachtsupdate? vectron Cab?

Leute! Es gibt zu beiden Themen bereits passende Themen.

Vectron: viewtopic.php?f=68&t=14932 Wie dort schon geschrieben wird der so schnell nicht kommen, es sei denn, TheShow2006 entscheidet noch, sich Arbeit in die Displays zu versenken, für die in Aussicht steht, dass sie bald (mit der Zusi-ETCS-Unterstützung) umsonst seien wird. Sobald das Programm die Display-Integration kann, wird der Fst sehr schnell kommen, weil der Rest schon so weit fertig ist.

Köln-Düsseldorf: viewtopic.php?f=47&t=14573 Carsten hat ja zwischen den Zeilen verlauten lassen, dass er den Zeitplan für Absurd hält. Dass sich die Erscheinung weiter verzögert sollte also offensichtlich sein. Abgesehen davon: Aerosoft wird die Zusi-Aerosoft-Version sicherlich auch noch selbst ausprobieren wollen und das werden die sicher nicht machen, wenn alle im Urlaub sind. Außerdem ist das Addon 27 erst am 20. erschien. Dass ein (edit:) weiteres Weihnachtsupdate erscheinen könnte, ist also kaum wahrscheinlich und dass es Köln-Düsseldorf enthält erst Recht.

Autor:  Lucian Berndt [ 25.12.2018 21:11:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weihnachtsupdate? vectron Cab?

Und ich dachte, dass AddOn Paket 27 ist das Weihnachts-Update^^ so hab ich aufgefasst ;) hab mich sehr gefreut :)

Lg Lucian

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Autor:  Alwin Meschede [ 25.12.2018 23:53:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weihnachtsupdate? vectron Cab?

F. Schn. hat geschrieben:
sich Arbeit in die Displays zu versenken, für die in Aussicht steht, dass sie bald (mit der Zusi-ETCS-Unterstützung) umsonst seien wird.


Naja, ist natürlich nicht gerade glücklich, wenn im Juni angesagt wird, dass man keine Mühe mehr in Displaydarstellungen investieren sollte, aber dann ein halbes Jahr später immer noch nicht geliefert hat...

F(R)S-Bauer hat geschrieben:
Nachfragen wird im Zusiforum Traditionell Ungern gesehen, nur bei sehr langen Zeiträumen ohne Wasserstandsmeldung (>2 ~3 Jahre) kann man das mal machen oder wenn man selbst was bauen will und Doppelarbeit vermeiden möchte. In der Regel lautet sonst dann die Antwort wenn man vorher Fragt: "jetzt ein halbes Jahr länger...", "oder Bau mal los, dann haben wir alle was"


Ist mir übrigens ein Rätsel, warum die Community so ein Verhalten duldet. Es fällt keinem ein Zacken aus der Krone, wenn er so etwa alle 3 Monate mal auf Nachfrage eine Wasserstandsmeldung abgeben soll. Wenn dann der angesprochene Autor oder ein Zaungast Sprechblasen absondert wie "jetzt ein halbes Jahr länger...", "oder Bau mal los, dann haben wir alle was", dann gehört dieser Person eigentlich die Tür gezeigt. Meine Meinung.

Autor:  TheShow2006 [ 26.12.2018 00:04:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weihnachtsupdate? vectron Cab?

Zum Thema Vectron: Ich selbst habe kein Problem damit die Displays auch noch für eine vorübergehende Version gangbar zu machen. Ich warte da nur auf ein GO von Carsten o.ä.

Zum Thema Nachhaken: Ich stimme Alwin da vollkommen zu. Sätze wie "Nachfragen verlängert um ein halbes Jahr" zeigen doch nur, dass der Autor sowieso keine Motivation hat sein Content zuende zu bringen. Auch nur meine Meinung zu dem Thema.

Grüße

Autor:  F(R)S-Bauer [ 26.12.2018 01:24:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weihnachtsupdate? vectron Cab?

Alwin Meschede hat geschrieben:
F. Schn. hat geschrieben:

Ist mir übrigens ein Rätsel, warum die Community so ein Verhalten duldet. Es fällt keinem ein Zacken aus der Krone, wenn er so etwa alle 3 Monate mal auf Nachfrage eine Wasserstandsmeldung abgeben soll. Wenn dann der angesprochene Autor oder ein Zaungast Sprechblasen absondert wie "jetzt ein halbes Jahr länger...", "oder Bau mal los, dann haben wir alle was", dann gehört dieser Person eigentlich die Tür gezeigt. Meine Meinung.


Dieses Verhalten (jetzt...) war im Alten Forum schlimmer, und wurde von Carsten auch nicht bemängelt, er im Gegenteil. Es mag aber auch an diversen Anhäufungen ins besondere zu den Ferienzeiten gelegen haben, das sich das Einbürgerte.

Die Alten Erbauer (Die Wenigen die noch da sind *seufts*) jedenfalls Reagieren oft darauf Allergische.

MfG

Ralf

Autor:  Thomas U. [ 26.12.2018 02:07:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weihnachtsupdate? vectron Cab?

TheShow2006 hat geschrieben:
Sätze wie "Nachfragen verlängert um ein halbes Jahr" zeigen doch nur, dass der Autor sowieso keine Motivation hat sein Content zuende zu bringen.

Naja, sie könnten auch einfach nur ein Scherz sein... bisher dürfte es noch kein Addon derart getroffen haben. Nur Zusi3 selbst, wenn auch sicher nicht beabsichtigt :D

Ich bin da etwas zwiegespalten. Auf der einen Seite sind regelmäßige Infos schön, auf der anderen weiß ich aber auch durch meine OMSI-Karte und Projekte des realen Lebens, dass sich manchmal Monate einfach nichts tut, weil man keine Lust drauf hat und lieber an anderen Sachen werkelt. Mein Modellbahn-628er lag nun seit Januar zerlegt in der Schachtel, weil ich erst jetzt wieder Lust hatte, die neue Beleuchtung zu vollenden...

Autor:  Kevin Grün [ 26.12.2018 02:27:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Führerstand BR193 - Vectron

Hallo

Es gab jemand der wollte die Baureihe ET 420 und ET 423 bauen. Es wäre nie aufgefallen hätte einige nicht ab und zu nachgefragt wie der Stand ist. Es kam dann raus das er Erbauer abgetaucht ist. Oder ein angekündigter ÖBB Führerstand. Auch hier kam durch nachfragen raus das der Erbauer abgetaucht ist.


Ich bin froh das die alten Zusi 2 Zeiten zu Ende sind, wo es immer hieß" jetzt ein halbes Jahr länger...", "oder Bau mal los, dann haben wir alle was"

Seit es Zusi 3 gibt wurde von den Streckenbauern die Öffentlichkeitsarbeit deutlich verbessert. Man berichtet von sich aus in regelmäßigen Abständen, sei es über das Forum oder über YouTube .

Ich gehe auch mal Stark davon aus das, dass Projekt Singen-Hattingen Tod ist. Auch hier reagiert der Streckenbauer seit 21.08.2016 nicht mehr, und man kann stark davon ausgehen das dieses Projekt eingestellt wurde.

In diesem sinne schönen Abend noch.

Autor:  Flual [ 26.12.2018 11:19:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Führerstand BR193 - Vectron

Ich muss sagen dass, der Umgang in diesem Forum eigentlich sehr gut ist. Bei weiten besser als in manch anderen. Besonders finde ich es total dass wenn jemand ein Problem hat eigentlich alle zusammen helfen und nach einer Lösung suchen. Und sich der Erbauer auch immer persönlich meldet.
Lg

Autor:  MarkusW [ 26.12.2018 13:59:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Führerstand BR193 - Vectron

Flual hat geschrieben:
Ich muss sagen dass, der Umgang in diesem Forum eigentlich sehr gut ist.


Genau. Und man darf halt auch nicht zu viel erwarten, bei rein schriftlicher Kommunikation sind gelegentliche Missverständnisse unvermeidbar.

Gruß
Markus

Seite 2 von 5 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/