Zusi-Forum
https://forum.zusi.de/

Wittenberger Stw.
https://forum.zusi.de/viewtopic.php?f=68&t=14647
Seite 1 von 3

Autor:  doho [ 24.06.2018 11:41:12 ]
Betreff des Beitrags:  Wittenberger Stw.

Hallo zusammen,

ich brauche mal bitte eure Hilfe: :(

Wie ja schon bekannt sitze ich seit einiger Zeit am Führerstand des Wittenberger Stw.
Zur Zeit beacker ich das Seitenpanel als letzten Teil.
Hier verzweifle ich aber gerade am Hauptschalter!

Was ist das Problem:
Der Hauptschalter besitzt drei Schaltstufen: aus - mitte - ein.
Aus und ein sind jeweils zurückfedernd.
So ist er auch im Editor definiert.

Wenn ich den Stw. aber fahren will, dann wird der Hauptschalter als aus angezeigt. (ist aber Zusitechnisch ein, Leitung lässt sich aufschalten, etc.)
Erst wenn ich einmal H drücke springt die Grafik kurz auf ein und fällt dann auf Mitte zurück, so wie es sein soll.
Ebenso bei N (kurz aus, dann Mitte).


Hier noch ein paar Bilder:
Bild

Bild

Bild

Bild

An was kann das liegen? ?(

Vielen Dank für eure Hilfe!

Grüße
doho

Autor:  Alwin Meschede [ 24.06.2018 11:49:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wittenberger Stw.

Ist das eine Zusatzansicht? Bei Zusatzansichten hat Zusi schon seit Urzeiten das Problem, dass der Schalterzustand aus der Hauptansicht nicht korrekt in die Zusatzansicht übernommen wird, wenn man wechselt.

Autor:  doho [ 24.06.2018 11:51:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wittenberger Stw.

Ja, das ist eine Zusatzansicht!
Ah, dann wird es daran liegen!

Gibt es einen Workaround?

Autor:  doho [ 08.07.2018 14:43:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wittenberger Stw.

Fertig und eingereicht:
Einmal E- und einmal V-Version.

Bild
(Bild zeigt die E-Version)

Bild

Bild

Das Seitenpanel bring ich erst, wenn die Schalterproblematik bei Nebenansichten in Zusi gelöst ist, vorher sieht das einfach nur doof aus.
Ebula wird nachgereicht, wenn das ZusiDisplay-Plug-in steht. Freue mich schon drauf! :)

Euch noch einen schönen Sonntag!
doho

Autor:  ex-Mitglied [ 08.07.2018 17:21:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wittenberger Stw.

Zunächst einmal, toller Führerstand!!

Toll wäre natürlich noch ein Anpassung der Landschaftsdateien, denn alle Wittenberger sehen momentan aus, wie die y-Version.

Autor:  doho [ 08.07.2018 17:56:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wittenberger Stw.

Rene Stahlhofen hat geschrieben:
Zunächst einmal, toller Führerstand!!

Toll wäre natürlich noch ein Anpassung der Landschaftsdateien, denn alle Wittenberger sehen momentan aus, wie die y-Version.


Vielen Dank, freut mich, dass dir der Führerstand gefällt!

Was meinst du mit deinem zweiten Satz? Bin leider nicht baureihenkundig.

Wie mir Karim mal mitteilte besteht im Führerstand kein Unterschied zwischen n-Wagen und Halberstädtern, wenn man mal den Aufkleber am rechten Fenster ignoriert.

Autor:  ex-Mitglied [ 08.07.2018 19:35:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wittenberger Stw.

doho hat geschrieben:
Rene Stahlhofen hat geschrieben:
Zunächst einmal, toller Führerstand!!

Toll wäre natürlich noch ein Anpassung der Landschaftsdateien, denn alle Wittenberger sehen momentan aus, wie die y-Version.


Vielen Dank, freut mich, dass dir der Führerstand gefällt!

Was meinst du mit deinem zweiten Satz? Bin leider nicht baureihenkundig.

Wie mir Karim mal mitteilte besteht im Führerstand kein Unterschied zwischen n-Wagen und Halberstädtern, wenn man mal den Aufkleber am rechten Fenster ignoriert.



Die Führerstände sind - bis auf den Fakt das die Halberstädter um die Frontfenster undicht und verrostet sind - identisch. Mein Ankerpunkt liegt an der Textur des 3d-Modells. Es hat halt mit dem Wittenberger auf n-Wagen Basis wenig bis gar keine Ähnlichkeit.

Autor:  Jens Haupert [ 13.07.2018 11:38:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wittenberger Stw.

Hallo,

doller Führerstand. :applaus

Ich hätte allerdings noch zwei Nachfragen:
* hat es einen besonderen Grund, dass die Stufenanzeige als "normale" Schrift und nicht als 7-segmet umgesetzt ist?
* als Ftd-Dateien gibt es die E-Lok Variante für Schaltwerkloks und die V-Variante für Dieselloks; im Grunde bräuchte man ja noch eine Drehstrom-Variante ohne Stufenanzeige, oder?

Grüße
Jens

Autor:  doho [ 13.07.2018 16:08:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wittenberger Stw.

Hallo Jens,


danke für dein Lob!

Die Anzeige wurde vom ZPA auch bemängelt und wird nochmal überarbeitet.

An eine Drehstromvariante hab ich auch schon gedacht - noch kann man allerdings die V-Variante nutzen.
Zusätzlich zur Fahrstufe wird dann halt noch der Wandler gefüllt, was der Drehstromlok aber herzlich wurscht ist!

Grüße
doho

Autor:  Jens Haupert [ 13.07.2018 16:54:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wittenberger Stw.

Hallo,

wenn das auch mit V-Tisch klappt, umso besser.

Grüße
Jens

Autor:  doho [ 13.07.2018 18:33:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wittenberger Stw.

Beim Wittenberger gibt es keine Unterschiede zwischen V und E.
Manche Schalter sind doppelt beschriftet und manche Anzeigen haben eine Doppelfunktion.
Z.B. die Anzeige für Oberstrom im Seitenpanel wird beim Betrieb mit einer V-Lok zur Drehzahlanzeige.

Leider schaffe ich es nicht für Zusi mit einer Variante auszukommen.
Das mit der Fahrstufenanzeige ist nur die Spitze des Eisbergs...(oder kann ich Anzeigen/Schalter doppelt belegen??)

Autor:  Jens Haupert [ 13.07.2018 20:02:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wittenberger Stw.

Ja,

war missverständlich von mir formuliert. Ich meinte die Ftd-Datei für den Betrieb mit Dieselloks.

Grüße
Jens

Autor:  Moritz Fuhrmann [ 21.07.2018 12:01:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wittenberger Stw.

Mal eine Frage zum Sound. Wäre es eigentlich möglich, das charakteristische Luftausströmgeräusch beim Bedienen des Führerbremsventils nachzubilden? Das fehlt mir zum Beispiel auch beim Dosto Stw 766.

Autor:  doho [ 21.07.2018 18:55:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wittenberger Stw.

Der Führerstand liegt aktuell schon zur Prüfung beim ZPA.
Ich bin also guter Hoffnung, dass es für Soundänderungen zu spät ist! ;)
Aber ich habe ein Luftströmgeräusch beim FBV und beim ZBV, vielleicht gefällt dir das ja auch.

Grüße
doho

Autor:  ex-Mitglied [ 21.07.2018 18:59:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wittenberger Stw.

doho hat geschrieben:
Der Führerstand liegt aktuell schon zur Prüfung beim ZPA.
Ich bin also guter Hoffnung, dass es für Soundänderungen zu spät ist! ;)
Aber ich habe ein Luftströmgeräusch beim FBV und beim ZBV, vielleicht gefällt dir das ja auch.

Grüße
doho


Hätte man durchaus das vom IC nehmen können.

Autor:  doho [ 21.07.2018 19:05:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wittenberger Stw.

Muss ich mir anhören, vielleicht hab ich ja sogar das selbe! :)

Tante EDIT sagt: meine ICs haben alle keinen Sound beim Bremssteller bis auf die 120 und das ist der selbe wie beim Wittenberger.
Ist das bei euch anders?

Autor:  Moritz Fuhrmann [ 22.07.2018 17:50:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wittenberger Stw.

Bin schon auf dem IC-Steuerwagen mitgefahren. Der hat kein Ausströmgeräusch, das ist im Zusi Fst auch so ziemlich gut umgesetzt. Das FBV in einem Wittenberger klingt dann schon ganz anders, der hat ein recht lautes und markantes Geräusch. Das sind zwei Welten.

Autor:  ex-Mitglied [ 22.07.2018 17:56:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wittenberger Stw.

Moritz Fuhrmann hat geschrieben:
Bin schon auf dem IC-Steuerwagen mitgefahren. Der hat kein Ausströmgeräusch, das ist im Zusi Fst auch so ziemlich gut umgesetzt. Das FBV in einem Wittenberger klingt dann schon ganz anders, der hat ein recht lautes und markantes Geräusch. Das sind zwei Welten.


Dann nimm halt das heute von der 120. Bin zwar schon ewig in der echten Eisenbahn keinen Wittenberger mehr gefahren (genauer seit 2011 ;) ) aber aus der Erinnerung kommt das hin

Autor:  TheShow2006 [ 22.07.2018 18:22:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wittenberger Stw.

Beim IC Steuerwagen fährt man i.d.R. mit eingeschaltener ep-Bremse. Der Sound im IC Steuerwagen entspricht genau der ep-Bremse, wo man so gut wie keine Ausströmgeräusche hat.
Bei der 120 ist es theoretisch ähnlich wie beim IC Steuerwagen. Dort habe ich mich aber für Sounds ohne ep-Bremse entschieden, weil es einfach schöner klingt. Und dieser Sound entspricht auch dem des Wittenberger Sounds im Normalfall.
Man kann also die Sounds von der 120 auf den Wittenberger verlinken.

Grüße

Autor:  ex-Mitglied [ 22.07.2018 18:25:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wittenberger Stw.

TheShow2006 hat geschrieben:
Beim IC Steuerwagen fährt man i.d.R. mit eingeschaltener ep-Bremse. Der Sound im IC Steuerwagen entspricht genau der ep-Bremse, wo man so gut wie keine Ausströmgeräusche hat.
Bei der 120 ist es theoretisch ähnlich wie beim IC Steuerwagen. Dort habe ich mich aber für Sounds ohne ep-Bremse entschieden, weil es einfach schöner klingt. Und dieser Sound entspricht auch dem des Wittenberger Sounds im Normalfall.
Man kann also die Sounds von der 120 auf den Wittenberger verlinken.

Grüße


Täuschte mich das Gehör also doch nicht ;P Fehlt ja aus deiner Feder nur noch 403/406 und 412, dann haste die gesamte FV Palette abgearbeitet ;)

Seite 1 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/