Aktuelle Zeit: 16.09.2019 10:10:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 03.05.2019 19:06:50 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 25.11.2004
Beiträge: 2022
Wohnort: Hannover
Aktuelle Projekte: Führerstand BR218
Moin zusammen,

danke für Lob und Anmerkungen!

Jörg Heinert hat geschrieben:
Bereitest du auch schon die ZusiDisplay-Integration für das EBuLa vor?


Fachlich habe ich mich damit zwar bisher nicht auseinandergesetzt, würde mich dem aber nicht verschließen.

Kallebach hat geschrieben:
Ist das der reine Führerstand oder werden auch neue Sounds eingebunden?


Sounds gibt es von mir leider keine. Die Maschine war aus und auch sonst liegt mir nichts vor.

Frank Wenzel hat geschrieben:
Und nebenbei noch den 2000sten Beitrag gewuppt :schaffner


Danke Frank, das Detail wäre mir tatsächlich entgangen :D .

Grüße

Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 03.05.2019 20:04:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3284
Den Bildbereich finde ich wirklich gut!

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 04.05.2019 10:10:00 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 17.05.2003
Beiträge: 331
Hallo Daniel,

ja sehr schönes Ergebnis. Dem hiernach folgenden Zitat von Carsten möchte ich mich aber trotzdem noch anschließen und noch einmal freundlich drauf aufmerksam machen, dass man den Eindruck hat der Lokführer sitzt schief, oder guckt nach links und nicht ganz nach vorne.

Carsten Hölscher hat geschrieben:
...der Knick zwischen Tachoebene und Schalterebene fällt nach rechts ab. Sollte der nicht besser waagerecht laufen?...
Carsten


Viele Grüße
Steve


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Gelber Leuchtmelder in der 218?
BeitragVerfasst: 04.06.2019 13:49:18 
Offline

Alter: 59
Registriert: 15.03.2019
Beiträge: 20
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: Vegas Pro meistern.
Liebe Zusianer,

Mal sehe ich (BR 218, Marschbahn) einen gelben LM, ganz rechts in der zweiten Reihe über dem Fahrschalter:

https://1drv.ms/u/s!AvhFs6QvuPz4xwBJyayNGi7ScgYo

Was teilt mir der Melder mit? Muss ich darauf achten und agieren? Hätte ich selber diese Info irgendwo finden können, statt hier zu fragen?

_________________
Ich bitte um Nachsicht: Mein Deutsch kann mal komisch sein - ich bin Schwede und lerne noch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gelber Leuchtmelder in der 218?
BeitragVerfasst: 04.06.2019 14:26:22 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 37
Registriert: 20.12.2003
Beiträge: 916
Wohnort: Kaiserslautern
Aktuelle Projekte: Selbst + ständig = selbständig. :D
Hallo Kleist,

das dürfte der Leuchtmelder "Hohe Abbremsung" sein - Eingestellte Bremsstellung P2 oder R und v > 55 km/h.

Die Information hättest Du wohl nur aus einer Ausbildungsmappe BR 218 entnehmen können.

Weiterführende Fragen beantworten wir Dir hier gerne, dafür ist das Forum ja auch da.

Viele Grüße


Johannes


Zuletzt geändert von Zimmer am 04.06.2019 14:30:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gelber Leuchtmelder in der 218?
BeitragVerfasst: 04.06.2019 17:33:15 
Offline

Alter: 21
Registriert: 24.12.2016
Beiträge: 26
Wohnort: Menden (Sauerland)
Aktuelle Projekte: Im Forum mitlesen
Guten Tag,
kleist hat geschrieben:
Hätte ich selber diese Info irgendwo finden können, statt hier zu fragen?

es gibt noch eine Möglichkeit, Leuchtmelder zu identifizieren: Man lädt sich den Führerstand in den Führerstandeditor und klickt das zu identifizierende Element an.
Das hilft mir z.B. immer, bei niedrigaufgelösten Einheitslok-Führerständen die Oberstrom-Skala zu entziffern.

Wobei dir das in diesem Fall auch nur die Antwort "LM Hochabbremsung" gebracht hätte - zu den genauen Hintergründen dieses Leuchtmelders ist man dann im Forum sowieso besser aufgehoben.


Grüße

Simon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 06.06.2019 08:28:35 
Offline

Alter: 59
Registriert: 15.03.2019
Beiträge: 20
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: Vegas Pro meistern.
Zimmer und cpsimon,

vielen Dank für euere Erläuterungen. Ich werde mich künftig bestimmt öfter mit dem Führerstandeditor bekannt machen.

_________________
Ich bitte um Nachsicht: Mein Deutsch kann mal komisch sein - ich bin Schwede und lerne noch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 06.06.2019 12:39:50 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 37
Registriert: 20.12.2003
Beiträge: 916
Wohnort: Kaiserslautern
Aktuelle Projekte: Selbst + ständig = selbständig. :D
Du darfst aber auch jederzeit gerne fragen - da gibt es mit Sicherheit einiges, was sich aus dem Editor allein nicht oder nur schwer erschließen läßt.

Ich habe zwischenzeitlich die Arbeitsmappe wiedergefunden - und die Erinnerung trog mich nicht, eine entsprechende Übersicht ist tatsächlich enthalten:

Bild

In der obersten Zeile sind die Leuchtmelder im Führerstand positionsrichtig aufgeführt und kurz erläutert.

Darunter die Anzeigen im "Tableau", das ist meines Wissens in Zusi noch nicht dargestellt (vielleicht ließe sich das mit der Integration des Zusi-Displays darstellen?)

Grüße

Johannes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 27.07.2019 16:30:55 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 25.11.2004
Beiträge: 2022
Wohnort: Hannover
Aktuelle Projekte: Führerstand BR218
Moin zusammen,

im Führerstand der 218 gibt es ein paar Instrumente, die sich meines Wissens nicht animieren lassen.
Das sind drei der vier Instrumente unterhalb des EBuLa.
- Motoröltemperatur
- Getriebeöltemperatur
- Kühlwassertemperatur

Da beide Loks beim Fotografieren kalt waren, muss ich die Zeiger noch auf einen sinnvollen Wert drehen.
Welcher Wert sollte das ungefähr jeweils sein?

Grüße
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 27.07.2019 17:20:00 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 25.11.2004
Beiträge: 2022
Wohnort: Hannover
Aktuelle Projekte: Führerstand BR218
Da es ja schon eine Weile nichts zu sehen gab, hier mal ein Zwischenstand:

Bild

Bild

Ein bisschen was ist noch zu tun, z.B.
- EBuLa einbauen
- I60-Variante ableiten
- zusätzliche Ansichten
- die im voherigen Beitrag erwähnten Zeiger einbauen
- einige kleine Korrekturen.

Aber es geht voran.

Grüße
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 27.07.2019 17:23:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18772
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Macht was her. :tup
Ein wenig vermisse ich natürlich noch die Funktion "Lokbremse lösen", aber das geduldige Warten wird sicherlich irgendwann mal belohnt.
Zu den angefragten Werten: Vielleicht kann Steven Graham hier Erhellendes beitragen? Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, ist auf seinem Schreibtisch ein abschätzendes Berechnungsmodell für diese Anzeiger entstanden als Basisarbeit für eine Fahrpultansteuerung.

Grüße
Michael


Zuletzt geändert von Michael_Poschmann am 27.07.2019 17:25:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 27.07.2019 17:31:20 
Offline

Registriert: 21.11.2006
Beiträge: 187
Vielen Dank für Deine Arbeit. Es sieht sehr gut aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 27.07.2019 17:31:50 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 25.11.2004
Beiträge: 2022
Wohnort: Hannover
Aktuelle Projekte: Führerstand BR218
Michael_Poschmann hat geschrieben:
Macht was her. :tup
Ein wenig vermisse ich natürlich noch die Funktion "Lokbremse lösen", aber das geduldige Warten wird sicherlich irgendwann mal belohnt.


Danke!
Entspricht "Lokbremse lösen" der Funktion "Lokbremse entlüften" in Zusi?
Der Schalter ist animiert und mit jener genannten Funktion versehen. Es tut sich aber bei der Bedienung nichts.

Wie kürzlich im Wünsche-Forum geschrieben vermisse ich noch die Möglichkeit, den Pfeifenschalter in beide Richtungen für zwei unterschiedlichen Töne bedienen zu können ;) .

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 27.07.2019 17:41:18 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 25.11.2004
Beiträge: 2022
Wohnort: Hannover
Aktuelle Projekte: Führerstand BR218
Und noch ein Thema:

Ist es eigentlich gewollt, dass wenn ein Führerstand im Tag-/Nachtmodus erstellt wird, auch bei bestem Sonnenschein dunkler dargestellt wird, als wenn er nur im Tagmodus erstellt wurde?

So hell (wie auch die Originalbilder sind) wird der Führerstand dargestellt, wenn er im Zeichenmodus "Tag" konfiguriert ist:

Bild

Das ist ein deutlicher Unterschied zum obigen Tag-Bild. Dort ist er deutlich dunkler, was ich weniger schön finde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 27.07.2019 17:55:11 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2933
Wohnort: Duisburg
Mir wäre der helle Führerstand zu hell. Zu bewölkten Himmel und Nebel wird er nicht gut passen. Der dunklere Führerstand passt sicher besser zu den verschiedenen Tageszeiten und zum Wetter.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 27.07.2019 18:38:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3284
Du kannst mal in meine 360 schauen, ich habe dort alle Zeigerinstrumente funktionsfähig gemacht. Ich glaube, ich habe (Danke an Alwin für den Tipp) die Temperturen an die Drehzahl gekoppelt.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 27.07.2019 21:46:20 
Offline

Registriert: 16.12.2017
Beiträge: 60
Daniel R. hat geschrieben:
Da es ja schon eine Weile nichts zu sehen gab, hier mal ein Zwischenstand:

Bild

Bild

Ein bisschen was ist noch zu tun, z.B.
- EBuLa einbauen
- I60-Variante ableiten
- zusätzliche Ansichten
- die im voherigen Beitrag erwähnten Zeiger einbauen
- einige kleine Korrekturen.

Aber es geht voran.

Grüße
Daniel



Ich finde die Führerstände müssten noch ein bisschen dunkler da wenn man im tunnel fährt, sieht man ja nur die Tachometer und auch nicht die Taster.... währe es möglich oder ist das unwahrscheinlich?!??!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 27.07.2019 23:41:40 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 37
Registriert: 20.12.2003
Beiträge: 916
Wohnort: Kaiserslautern
Aktuelle Projekte: Selbst + ständig = selbständig. :D
Hallo Jonas,

da siehst Du IRL auch keinen Deut mehr - ist also durchaus realistisch. Man weiß ja aber auch "blind", wo man hinzugreifen hat.

Hallo Daniel,

schiebe die Zeiger doch einfach so um die 90 °C hin - oder bsstele den F2 nach, da fehlen die Anzeiger freundlicherweise.

Grüße


Johannes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 27.07.2019 23:56:20 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 28
Registriert: 15.03.2004
Beiträge: 2324
Wohnort: Gelsenkirchen
Aber er wollte doch, dass er noch etwas dunkler wird? :D

Ja, die Nachtansicht könnte etwas dunkler sein, die Tagansicht etwas heller (noch ganz so hell wie das helle Bild).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 28.07.2019 20:02:54 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 17.05.2003
Beiträge: 331
Hallo,

schöner Fst. Ich möchte aber nochmal den Punkt von Carsten und mir mit einbringen.

Steve hat geschrieben:
Hallo Daniel,

ja sehr schönes Ergebnis. Dem hiernach folgenden Zitat von Carsten möchte ich mich aber trotzdem noch anschließen und noch einmal freundlich drauf aufmerksam machen, dass man den Eindruck hat der Lokführer sitzt schief, oder guckt nach links und nicht ganz nach vorne.

Carsten Hölscher hat geschrieben:
...der Knick zwischen Tachoebene und Schalterebene fällt nach rechts ab. Sollte der nicht besser waagerecht laufen?...
Carsten


Viele Grüße
Steve


Gruß


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.022s | 14 Queries | GZIP : Off ]