Zusi-Forum
https://forum.zusi.de/

Bpmbdzf - IC Steuerwagen
https://forum.zusi.de/viewtopic.php?f=68&t=13641
Seite 6 von 7

Autor:  Daniel R. [ 25.12.2017 20:11:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bpmbdzf - IC Steuerwagen

TheShow2006 hat geschrieben:
Da ist doch ein Fehler in der Hierarchie in Bezug auf den Hintergrund. Als erstes kommt das 3D Fenster, dann kommt der Hintergrund und dann die anderen Melder.
Müsste doch in meinem Führerstand schon so richtig gewesen sein?


Jau, also es war vorher in deiner Version so, wie du es beschrieben hast. Ich hatte zunächst nichts dran verändert, aber es funktionierte schon mit dieser Variante nicht.
Dass es bei dir keine Probleme gab, hängt vermutlich damit zusammen, dass du je Nacht-Melder nur eine Textur angegeben hattest. Da sich die zwischen Tag- und Nachtdarstellung nicht verändert hat, war das ja auch in Ordnung so.
Gemäß Doku habe ich für die Nachtabdunklung in den jeweiligen Nacht-Meldern eine zweite Textur, nämlich die grüne, eingestellt und damit begann die Misere.
Daraufhin habe ich erst angefangen, die Überdeckungen neu zu sortieren:
Ganz hinten das Tag-HG. Hier darf meines Wissens keine einzige Überdeckung drauf eingetragen sein, das macht der Melder von sich aus.
Im 3D-Fenster sind Überdeckungen eingetragen, da das Pult außerhalb des Bildausschnittes einen Schwenk nach unten macht und das Fenster daher über die Instrumente ragt. Das passte auch vorher schon so.

Carsten hat geschrieben:
Und dann sind die beleuchteten Instrumente als Melder über den Hintergrund gelegt?

Nein, über den Hintergrund ist nichts gelegt. Nur über das Fenster bei denen, wo es nötig war.

Damit die Reihenfolge mit Fenster und Hintergrund so funktioniert, wie hier beschrieben, musste im 3D-Fenster noch mit folgendem Textblock eine Leertextur hinterlegt werden. Da hatte mich Marc noch drauf hingewiesen.
Code:
<FstTextur>
<EinzelTextur Uur="1" Vur="1" TransparentModus="1">
<Datei/>
</EinzelTextur>
</FstTextur>

So kann das 3D-Fenster ganz normal als Melder "eingereiht" werden.
Da gab es beim Großen Treffen in Braunschweig eine Folie zu.

Autor:  Carsten Hölscher [ 25.12.2017 20:38:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bpmbdzf - IC Steuerwagen

Hört sich ein bißchen so an, als ob Zusi hier unter gewissen Randbedingungen die Textureinstellungen nicht korrekt vornimmt.
Kriegt man den Fehler auch im Editor hin? Am besten gezielt?

Carsten

Autor:  gehowa [ 25.12.2017 21:49:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bpmbdzf - IC Steuerwagen

Servus,

ich weiß nicht, ob das was hilft, aber ich hab das gleiche Problem gehabt. Nach langem Herumprobieren bin ich auf folgende Lösung gekommen: Nur ein Instrument mit Nachttexturen ausrüsten bzw. alle Instrumentenbeleuchtungen in ein einziges Instrument packen.

Eventuell kommt dann noch ein neues Problem auf dich zu: Hat der IC-Steuerwagen nicht eine Digitaluhr? Dann tritt wohl bei "echter" Nachtbeleuchtung der Flacker-Bug auf...

Gernot

Autor:  Daniel R. [ 25.12.2017 23:58:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bpmbdzf - IC Steuerwagen

Danke für den Hinweis.
Tatsächlich habe ich bei meinen bisherigen Führerständen (z. B. BR 216 und 120) nur einen Nachtmelder angelegt und auf der Textur mit entsprechendem Platzbedarf alle Instrumente weit verteilt, also wie früher bei Zusi 2, wo man in voller Größe das Tag- und das Nacht-HG hatte.
Puh...

Aaber: Der ICE 1 ist mir gerade als Beispiel aufgefallen, wo zwei Nacht-Melder verbaut sind: einer fürs MFA und einer für den HL-Druck.
...und die Beleuchtung genauso hübsch grün wie beim Bpmbdzf :mua
Hier scheint es ja keine Probleme zu geben?
Die Verdeckungshierarchie bei dem Fahrzeug ist genau wie ich sie beim Bpmbdzf angelegt habe: Keine Verdeckungen über dem Hintergrund, parallel dazu das 3D-Fenster und über dem liegt nur das nötigste, in diesem Fall nur die digitale Uhr.

Autor:  gehowa [ 26.12.2017 09:00:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bpmbdzf - IC Steuerwagen

Hm, vielleicht hängt's trotzdem mit der Anzahl der Nachtmelder zusammen? 1 und 2 dürfte funktionieren, 3 (in meinem Fall) und 4 (laut Verdeckungshierarchie bei dir) nicht ?( ?(

Gernot

Autor:  Hubert [ 26.12.2017 10:23:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bpmbdzf - IC Steuerwagen

Also Original hin oder her: Gut lesbar sollten die Instrumente in der Hobby-Version sein.
Grün finde ich toll nur müsste es heller sein.
Gruss
Hubi

Autor:  Daniel R. [ 26.12.2017 14:10:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bpmbdzf - IC Steuerwagen

Carsten Hölscher hat geschrieben:
Hört sich ein bißchen so an, als ob Zusi hier unter gewissen Randbedingungen die Textureinstellungen nicht korrekt vornimmt.
Kriegt man den Fehler auch im Editor hin? Am besten gezielt?


Die Darstellung im Editor ist die gleiche wie im Simulator.
Ich habe gerade versucht, es beim LINT so nachzustellen. Der hat bei mir jetzt eine warmweiße Beleuchtung der Rundinstrumente.
Hierfür habe ich zwei Varianten ausprobiert:

1.) Da die drei zu beleuchtenden Rundinstrumente so dicht beeinander liegen, habe ich sie in einem gemeinsamen Nachtmelder untergebracht. Dieser ist mit zwei Texturen (je eine für Tag und Nacht) ausgestattet. Funktioniert.

2.) Um zu schauen, ob die Anzahl der Nachtmelder mit mehreren Texturen eine Rolle spielt, habe ich die drei vorhandenen Nachtmelder der Rundinstrumente jeweils mit einer zweiten Textur für das warmweiße Licht ausgestattet. Funktioniert auch.

Bei beiden habe ich diesmal die Verdeckungsreihenfolge nicht angefasst, da es ja von vornherein mit der vorhandenen, also der von Stefhan oben beschriebenen Reihenfolge klappt.

Es scheint also weder die Verdeckungsreihenfolge, noch die Anzahl der Nachtmelder mit zwei Texturen unmittelbar der Auslöser zu sein.

Noch eine ergänzende Info: In beiden Führerständen gibt es noch mehr Nachtmelder über die der Rundinstrumente hinauis. Dabei handelt es sich z. B. um das Funkgerät und das EBuLa-Display. Diese kommen mit nur einer Textur aus, da sie als Display ihr Aussehen am Tag und in der Nacht nicht verändern und spielen daher meines Erachtens für diese Problematik keine Rolle.

Grüße
Daniel

Autor:  TheShow2006 [ 26.12.2017 15:04:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bpmbdzf - IC Steuerwagen

Zum Lint: Da gibt es in der Tat einmal welche mit kaltweißer LED Beleuchtung, wie bei mir quasi und warmweiße Leuchten (spreche von der 3ten und 4ten Bauserie)

Grüße

Autor:  TheShow2006 [ 16.04.2018 20:18:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bpmbdzf - IC Steuerwagen

Leider ergaben sich, aufgrund einer Bearbeitung eines Dritten, Fehler im Führerstand, speziell in der Verdeckungshirarchie.
Scheinbar wurden die Änderungen nicht getestet. Wird dann erst mit dem nächsten Add On behoben.


Grüße

Autor:  ex-Mitglied [ 16.04.2018 20:28:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bpmbdzf - IC Steuerwagen

Und das grün, auch wenn es vorbildgerecht ist, gefällt mir nicht wirklich, weil die Lesbarkeit deutlich gelitten hat.

Autor:  TheShow2006 [ 16.04.2018 20:42:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bpmbdzf - IC Steuerwagen

Mir persönlich gefallen meine weißen Tacho's im Ursprungszustand auch besser.

Grüße

Autor:  Daniel R. [ 29.04.2018 21:12:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bpmbdzf - IC Steuerwagen

TheShow2006 hat geschrieben:
Leider ergaben sich, aufgrund einer Bearbeitung eines Dritten, Fehler im Führerstand, speziell in der Verdeckungshirarchie.
Scheinbar wurden die Änderungen nicht getestet. Wird dann erst mit dem nächsten Add On behoben.

Grüße


Moin,

wo hat es in der Verdeckungshierarchie noch gehakt?
Geht es da nochmal um grundsätzliche Veränderungen, z. B. Reihenfolge von Fenster, Hintergrund, Nachttextur und Melder zueinander oder nur um das Zusammenspiel einzelner Melder?
Grundsätzlich entsprach der Aufbau zuletzt den Vorgaben der Doku. Anfangs hat ein Fehler im Programm diesen Aufbau verhindert, den Fehler hat Carsten bei der Gelegenheit aber programmseitig eliminiert. Wenn es mit dem Aufbau gemäß Doku weiterhin Probleme gab, wäre es interessant, wenn du die Erkenntnisse hier darstellen könntest.

Grüße
Daniel

Autor:  TheShow2006 [ 29.04.2018 23:05:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bpmbdzf - IC Steuerwagen

Du hattest bei 3 Meldern Fehler eingebaut in der Zeichenreihenfolge. Ich meine ein Fehler war bei der Freitaste, einer bei der LZB, denn es wird eine 4-stellige Zielentfernung angezeigt, da du einen Melder nicht wieder davor gesetzt hast. Der dritte fällt mir gerade nicht ein.
Ich verstehe nicht wieso man ein funktionierendes System ändern muss. Und selbst wenn es dann geändert wurde, wird es nicht getestet ?! Die Fehler sind nämlich offensichtlich....

Grüße

Autor:  Daniel R. [ 30.04.2018 00:24:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bpmbdzf - IC Steuerwagen

Die LZB-Zielentfernung geht wohl tatsächlich auf mich, da der Melder "DEKO_LZB_Erweiterung" vor "LZB_ZE" gemusst hätte.

Die Sache mit der Freitaste ist eine andere Nummer, denn: Ich habe hier die Zeichenreihenfolge aller Schalter in dem Bereich überhaupt nicht verändert.
Der Konflikt mit der Wachsamkeitstaste hätte bereits bei deiner originalen Datei auftreten müssen. Das Programm hat sich da aber scheinbar von sich aus entschieden, die Freitaste generell vor der Wachsamkeitstaste abzubilden.
In der ursprünglichen Datei wie auch in der von mir veränderten liegen Freitaste und Hauptschalter auf einer Ebene.
Vor dem Hauptschalter liegt der Stromabnehmer und davor die Wachsamkeitstaste.
Korrekt läuft es, wenn man vor die Wachsamkeitstaste noch die Freitaste setzt. Ich nehme an, dass das die Korrektur fürs nächste Update beinhaltet.

Zitat:
Ich verstehe nicht wieso man ein funktionierendes System ändern muss. Und selbst wenn es dann geändert wurde, wird es nicht getestet ?! Die Fehler sind nämlich offensichtlich....


Die Erklärung für die notwendige Änderung ist einfach: Mit dem Einfügen der Nachttextur als zweite Hintergrundtextur, wie es die Doku erläutert, funkionierte der bestehende Aufbau nicht mehr und das naheliegenste war, es durch den Aufbau der Hierarchie gemäß Doku zu richten.
Deine Meinung zur Nachttextur kenne ich natürlich und das haben wir ja bereits unter uns vis à vis besprochen ;) .

Deine Enttäuschung, dass nach einem Update Fehler auftauchen, wo vorher keine waren, kann ich wohl nachvollziehen. Sorry hierfür, soweit es auf meine Kappe geht.

Grüße und eine gute Nacht
Daniel

Autor:  TheShow2006 [ 30.04.2018 00:30:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bpmbdzf - IC Steuerwagen

Die besagten Fehler habe ich ja bereits korrigiert und schon an Alwin gesendet, sodass mit dem nächsten Update wieder alles in Ordnung sein sollte. :gap

Grüße

Autor:  Jonas_Nussbaum44 [ 23.09.2018 14:31:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bpmbdzf - IC Steuerwagen

Hallo Zusammen,
Bin vor kurzem ein S-Bahn Szenario gefahren mit dem Knallfrosch E41 und mit 2 Silberlinge und ein Wittenberger STWG. Bin in Warburg Westfahlen angekommen und habe dann die Richtung geändert. Mir ist aufgefallen das PZB M hatte also 70 statt 85 ich habe versucht dies mit den ZDE zu ändern aber es ginge nicht also ginge schon aber hat trotzdem die 70 angezeigt. Wollte fragen ob dies ein Fehler von deinem Führerstand ist oder an der Aufgabe??


Ich bedanke mich im Voraus für eure Bemühungen.

Autor:  F. Lehmann [ 24.09.2018 00:35:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bpmbdzf - IC Steuerwagen

Mir ist die Frage nicht ganz klar.

Erstmal geht es hier in den Thread um den IC-Steuerwagen, nicht um den Witternberger.

Und was hast du mittels ZDE geändert? Normalerweise hängt die Zugart ja an den Bremshundertsteln. Hatte die Fuhre vielleicht nicht genug Brh für die obere Zugart?

Autor:  doho [ 24.09.2018 12:00:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bpmbdzf - IC Steuerwagen

F. Lehmann hat geschrieben:
Mir ist die Frage nicht ganz klar.

Erstmal geht es hier in den Thread um den IC-Steuerwagen, nicht um den Witternberger.

Und was hast du mittels ZDE geändert? Normalerweise hängt die Zugart ja an den Bremshundertsteln. Hatte die Fuhre vielleicht nicht genug Brh für die obere Zugart?


Vielleicht kann ich mit folgendem zur Klärung beitragen:
Noch fahren die Wittenberger mit dem IC-Führerstand, mein Wittenberger-Fst kommt erst mit dem nächsten Add-On!

Autor:  Jonas_Nussbaum44 [ 24.09.2018 16:27:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bpmbdzf - IC Steuerwagen

Bild

Ich meine hiermit das der Wittenberger dein Führerstand hat und wie man hier sieht ist die pzb auf 70 statt 85

Bild

Und nochmal hier eine Außenansicht sieht man ein Wittenberger STWG

und ich glaube nicht das es an die Bremshundertstel bei den Silberlingen nicht ausreicht für eine Obere Zugart


Bild

Autor:  Zimmer [ 24.09.2018 16:52:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bpmbdzf - IC Steuerwagen

Jonas_Nussbaum44 hat geschrieben:
und ich glaube nicht das es an die Bremshundertstel bei den Silberlingen nicht ausreicht für eine Obere Zugart


Hier hilft Wissen (statt Glauben): Ja, 106 Brh sind zu wenig für die obere Zugart (zumindest nach ~1990, vgl. anderer Faden zum Fahrplan im oberen Ruhrtal). :)

Grüße

Johannes

Seite 6 von 7 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/