Zusi-Forum
https://forum.zusi.de/

BR 101
https://forum.zusi.de/viewtopic.php?f=68&t=13549
Seite 1 von 5

Autor:  TheShow2006 [ 07.01.2017 18:26:48 ]
Betreff des Beitrags:  BR 101

Huhu,

wollte mal fragen, ob bereits jemand an einem neuen Führerstand/Sound für die BR 101 arbeitet ?

Wenn nein, dann würde Ich mich dieser Aufgabe annehmen, und Material aufnehmen. :applaus


Grüße

Autor:  Alwin Meschede [ 07.01.2017 18:38:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BR 101

Nimm mal Verbindung mit Andreas Brandtner auf. Es kann sein, dass er was angefangen hat in der Richtung.

Autor:  TheShow2006 [ 07.01.2017 19:43:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BR 101

Alwin Meschede hat geschrieben:
Nimm mal Verbindung mit Andreas Brandtner auf. Es kann sein, dass er was angefangen hat in der Richtung.

Gesagt, getan ! :D

Autor:  Jeff Becker [ 07.01.2017 22:37:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BR 101

Wenn du wirklich sehr guten Sound für die Lok haben willst kann ich dir ein paar Dateien geben wenn du willst :D

Autor:  TheShow2006 [ 07.01.2017 22:49:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BR 101

Ich nehme natürlich alles was ich kriegen kann :D

Komme selbst auch an das ganze Material heran, höre mir deines aber auch sehr gerne an :applaus

Autor:  Jeff Becker [ 07.01.2017 22:54:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BR 101

Sehr schön :D

Ich lade dann morgen den Ordner auf OneDrive hoch und schicke dir den Link dann per Pn.

Autor:  TheShow2006 [ 07.01.2017 23:00:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BR 101

Sehr gut :schaffner

Autor:  TheShow2006 [ 24.01.2017 16:07:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BR 101

Alwin Meschede hat geschrieben:
Nimm mal Verbindung mit Andreas Brandtner auf. Es kann sein, dass er was angefangen hat in der Richtung.

Da der nette Herr nicht auf meine beiden Nachrichten geantwortet hat nach Erhalt, werte Ich das mal als ein "NEIN".

Dann nehme Ich das Projekt an mich ?(


Grüße

Autor:  Jeff Becker [ 24.01.2017 16:20:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BR 101

Sehr gut das freut mich dass sich jetzt jemand um dieses Projekt kümmert.
PS: Tut mir nochmals leid dass es mit dem Sound nicht geklappt hat.

Mit freundlichen Grüßen Jeff

Autor:  KBS386 [ 25.01.2017 22:14:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BR 101

Hmm, ist der Führerstand nicht baugleich mit dem aus der Baureihe 145, 185.0 und 152? Dann könnte man mit dem einen Fst gleich 4 Loks neu bestücken, oder gibt es dort doch noch unterschiede?

Autor:  ICE Karwendel [ 25.01.2017 22:18:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BR 101

Finde den Unterschied:

http://www.lokomotive-online.de/Eingang ... rstand.JPG

http://www.lokomotive-online.de/Eingang ... stand1.JPG

Autor:  KBS386 [ 26.01.2017 00:06:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BR 101

ICE Karwendel hat geschrieben:


Hmm, ich meine die 185.0 hatte auch noch MFA, aber gut, kann auch sein, dass ich da falsch liege, hab mich mit der 185 noch nie so wirklich befasst...

Autor:  KarlSaiz (Pierre) [ 26.01.2017 03:55:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BR 101

Moin, 185.0 gibts nicht... wäre dann eine Br 145 und diese hat ein MFA.

Gruß Karl

Autor:  F. Schn. [ 26.01.2017 19:34:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BR 101

KarlSaiz hat geschrieben:
Moin, 185.0 gibts nicht
Also so ganz klar ist mir die Aussage nicht. Bedenkt jedenfalls, dass Wikipedia von einem ETCS-Umbau der 185.0 spricht, und dass es naheliegt, dass es dabei Veränderungen gab.

Autor:  Alwin Meschede [ 26.01.2017 19:44:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BR 101

Die BR 185 hatte schon seit Anlieferung der ersten Maschine Displays. Damals tönte der Hersteller übrigens noch, dass die ETCS-Nachrüstung im wesentlichen eine Frage der Software sei. Inzwischen ist man da ganz klein mit Hut, denn die ETCS-Nachrüstung materialisierte sich in Form einer störanfälligen Frickel-Lösung mit Zusatzhardware eines Fremdherstellers (Siemens).

Zur Ehrenrettung von Bombardier muss aber gesagt werden, dass auch Siemens zur Jahrtausendwende noch der Meinung war, Anlagen wie die LZB 80E oder ZUB 262 durch Software-Update ins ETCS-Zeitalter katapultieren zu können. Wie wir heute wissen, kam es anders.

Autor:  KarlSaiz (Pierre) [ 27.01.2017 07:42:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BR 101

Moin, es gibt lediglich eine 146.0.

Eine 185.1 wird gern mal mit einer 185.0 verwechselt, wobei eine 145 der Vorgänger zur 185.1 ist (145 im wesentlichen baugleich zur 146.0).

Frank, das Bild mit der 185 001, ist eine 185.1...


Gruß Karl

Autor:  Florian Ziese [ 27.01.2017 11:14:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BR 101

Naja, die 185.1 sieht man öfters, von der Logik her ist das natürlich Blödsinn, korrekt wäre auf jeden Fall 185.0 für die Loks ab 185 001. Der Fehler entstand wohl dadurch, dass die 185 ursprünglich als einheitliche Serie geplant wurden und so ohne Zusatz ausgekommen wären. Dann wurde die Loks nach der Hälfte doch abgeändert und diese späteren hiessen dann zurecht 185.2. Fälschlicherweise hat dann jemand mit wenig Ahnung von den üblichen Bezeichnungen wohl gedacht, wenn die einen 185.2 heissen, dann muss die erste Serie wohl 185.1 heissen. Bei den 146 ist es hingegen richtig, die 146 001 ja auch keine 146.1 sondern eine 146.0.

Gruss

Florian

Autor:  Alwin Meschede [ 27.01.2017 12:17:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BR 101

Florian Ziese hat geschrieben:
Der Fehler entstand wohl dadurch, dass die 185 ursprünglich als einheitliche Serie geplant wurden und so ohne Zusatz ausgekommen wären.


Das stimmt so nicht. Der große Liefervertrag mit der DB über 400 Stück BR 185 enthielt von Anfang an die Klausel, dass zur Mitte der Serie einmalig ein technisches Update stattfindet, um die letzten 200 Loks auf dem dann aktuellen Stand der Technik zu haben. Das hat die Firma Bombardier übrigens im Nachgang sehr geärgert. Die DB hatte ja wegen der Wirtschaftskrise zwischendurch die Abnahme weiterer 185.2 unterbrochen. Das führte dazu, dass man in Kassel noch relativ lange eine Fertigungslinie für die Traxx 2 des Typs 185.2 aufrechterhalten musste, obwohl die restliche Lokfamilie (Gleichstrom, Diesel und Viersystem) zu dem Zeitpunkt schon länger auf dem technischen Stand der Traxx 2E war. Aber auf ein nochmaliges Update der 185.2 wollte sich die DB nicht einlassen.

Autor:  F. Schn. [ 28.01.2017 12:32:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BR 101

Der Unfug hat sich offenbar allerdings nicht so weit verbreitet, dass die Wikipedianer ihm eine explizite Erwähnung geschenkt haben...

Aber mal ganz davon abgesehen: Dank ZusiDisplay könnte man vielleicht versuchen, ob man das Display in einen fertigen MFA-Fst verfrachten kann. Könnte aber auch sehr leicht sein, dass das schnell beliebig schwierig wird, vor allem wenn man sich die seitlichen Blenden anschaut.

Ich könnte versuchen, das Erstellen des Fst mit meinem Programm anzugehen, wenn du die Bilder machst, aber dann musst du a) dich darauf einrichten, dass du sie ein paar mal machen musst, bis sie so perfekt sind, dass mein Programm sie nutzten kann, und b) dass die letzten 10% des Fst erst fertig gestellt werden können wenn, Carsten den Bug im Fst-Editor behebt. Wegen a) hätte ich lieber mit Ediwin die 110 gemacht, da hat Edwin ja sehr leicht Zugang. Aber bis jetzt konnte ich dank b) ja noch nicht mal die Technologiedemo in der 360 fertigstellen.

Autor:  AndreasBrandtner [ 30.01.2017 19:30:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: BR 101

TheShow2006 hat geschrieben:
Alwin Meschede hat geschrieben:
Nimm mal Verbindung mit Andreas Brandtner auf. Es kann sein, dass er was angefangen hat in der Richtung.

Da der nette Herr nicht auf meine beiden Nachrichten geantwortet hat nach Erhalt, werte Ich das mal als ein "NEIN".

Dann nehme Ich das Projekt an mich ?(


Grüße


Das darfst du gerne Machen, von meiner Seite ist aktuell hier nichts zu erwarten.

Seite 1 von 5 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/