Aktuelle Zeit: 26.10.2020 21:49:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 115 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Baureihe 232 (DR)
BeitragVerfasst: 08.06.2020 18:10:52 
Offline

Alter: 63
Registriert: 24.01.2004
Beiträge: 48
Wohnort: 02730 Ebersbach
Ein kleiner Hinweis. Der Taster rechts am Pult ist der TB0-Taster. Er ist wie bei allen Loks weiß.
Leider habe ich kein Bild mehr davon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baureihe 232 (DR)
BeitragVerfasst: 09.06.2020 09:31:19 
Offline

Registriert: 23.12.2017
Beiträge: 231
Aktuelle Projekte: HD-Führerstand Br. 253 (ER 20)
HD-Führerstand Br. 232
hans.geisler hat geschrieben:
Ein kleiner Hinweis. Der Taster rechts am Pult ist der TB0-Taster. Er ist wie bei allen Loks weiß.
Leider habe ich kein Bild mehr davon.


Nein, der TB0-Taster sitzt höher am Pult, auf Höhe der Manometer und ist in dieser Lok gar nicht verbaut.
Dieser Schalter sandet, wenn ich mich nicht irre.

Interessant, was man so alles findet:
https://www.yumpu.com/de/document/view/ ... db-netz-ag


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baureihe 232 (DR)
BeitragVerfasst: 09.06.2020 11:16:40 
Offline

Alter: 63
Registriert: 24.01.2004
Beiträge: 48
Wohnort: 02730 Ebersbach
Ja hast recht. Der TB0 Taster mit Signalgeber war oben neben den Manometern.
Rechts ist der Taster Sanden. Orginal war er im Fußraum und wurde dann hoch gelegt.
Ist eben schon lange her wo ich im Bw Görlitz die Loks repariert habe.
Gruß Hans.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baureihe 232 (DR)
BeitragVerfasst: 10.06.2020 07:03:07 
Offline

Registriert: 23.12.2017
Beiträge: 231
Aktuelle Projekte: HD-Führerstand Br. 253 (ER 20)
HD-Führerstand Br. 232
Du hast mir trotzdem sehr geholfen!
Jetzt weiß ich, dass die Maschinen ohne sichtbaren TB0-Schalter einen Fußtaster haben!
Das bedeutet, dieser Führerstand kann auch für einen Personenzug eingesetzt werden.

Hier eine neue Version, welche die bisher angesprochenen Änderungen beinhaltet:
http://www.mediafire.com/file/80frvcfujjgt5ge/2020_06_10_Fst_Br132.zip/file

Änderungen:
Zugbeeinflussung: jetzt PZ80R
Kippschalter: jetzt Deaktivierung E-Bremse und optisch angepasst

Wie ist das mit der Sifa?
Wurde die Sifa 86 später umgebaut auf Zeit-Zeit, oder blieb das beim Originalzustand?

Grüße
doho


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baureihe 232 (DR)
BeitragVerfasst: 10.06.2020 08:32:25 
Offline

Alter: 63
Registriert: 24.01.2004
Beiträge: 48
Wohnort: 02730 Ebersbach
Der TB0 Taster + Signalgeber ist immer oben, sonst ist die Lok nicht für TB0 ausgerüstet.
Der Signalgeber kommt bei V < 20 km/h als Signal Türfreigabe. Loks ohne TB0 Taster gehen nur für den Güterverkehr.
Hochgelegt ist der Taster Sanden rechts neben das Pult. Wo er im Fußraum war ging er oft kaputt.
Was ist denn aus der 232 von Zusi 2 geworden. Auch die vom TS sehen gut aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baureihe 232 (DR)
BeitragVerfasst: 10.06.2020 11:50:05 
Offline

Registriert: 23.12.2017
Beiträge: 231
Aktuelle Projekte: HD-Führerstand Br. 253 (ER 20)
HD-Führerstand Br. 232
Ah, ok. Schade.
Leider habe ich nirgends ein Bild mit TB0-Taster, das ich verwenden könnte.

Weißt du auch was zur Sifa?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baureihe 232 (DR)
BeitragVerfasst: 10.06.2020 12:06:03 
Offline

Alter: 57
Registriert: 23.02.2020
Beiträge: 284
Wohnort: Rheinland Pfalz
Aktuelle Projekte: Sound und Führerstand Update Traxx DE Baureihen. Mitarbeit BR232 Führerstand.
doho hat geschrieben:
Ah, ok. Schade.
Leider habe ich nirgends ein Bild mit TB0-Taster, das ich verwenden könnte.

Weißt du auch was zur Sifa?


Vielleicht helfen dir die beiden Bilder weiter. Beim Taster selbst wäre dann " Pixelschieberei " angesagt.


Bild


Bild

Wenn die Bilder nicht passen werf sie einfach in den Papierkorb .

Gruß Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baureihe 232 (DR)
BeitragVerfasst: 10.06.2020 12:41:43 
Offline

Registriert: 23.12.2017
Beiträge: 231
Aktuelle Projekte: HD-Führerstand Br. 253 (ER 20)
HD-Führerstand Br. 232
Loksim und Youtube, gell?

Rechtlich nicht zu verwenden.
Die Idee hatte ich auch schon!

Trotzdem danke!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baureihe 232 (DR)
BeitragVerfasst: 10.06.2020 13:04:54 
Offline

Alter: 57
Registriert: 23.02.2020
Beiträge: 284
Wohnort: Rheinland Pfalz
Aktuelle Projekte: Sound und Führerstand Update Traxx DE Baureihen. Mitarbeit BR232 Führerstand.
doho hat geschrieben:
Loksim und Youtube, gell?

Rechtlich nicht zu verwenden.
Die Idee hatte ich auch schon!

Trotzdem danke!


Ja , das obere Bild könntest du benutzen denn das ist aus einem meiner für Loksim erstellten Führerstände.
Beim unteren den Auto zu fragen ist doch kein Problem, wird sicher ein auch ein Eisenbahnfan sein. Ich selbst habe meistens gute Erfahrungen gemacht, und viel positives Feedback erhalten. Bin sehr gespannt auf deine Ludmilla . der Sound wird sicher eine große Herausforderung werden .

Gruß Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baureihe 232 (DR)
BeitragVerfasst: 10.06.2020 15:29:42 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 34
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 409
Wohnort: Crailsheim
Aktuelle Projekte: 3D-Editor + Blender
Hi,

der LM für die Überwachungsgeschwindigkeit ist noch falsch konfiguriert. Die Texturen müssen entfernt und eine Schriftdatei (wie beim Tacho) ausgewählt werden.

Gruß
Christian


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baureihe 232 (DR)
BeitragVerfasst: 10.06.2020 16:00:44 
Offline

Registriert: 06.04.2016
Beiträge: 15
Gibt es denn auch die Möglichkeit als Steam-Nutzer den Führerstand zu testen?


Zuletzt geändert von railTV am 10.06.2020 16:00:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baureihe 232 (DR)
BeitragVerfasst: 10.06.2020 16:25:53 
Offline

Registriert: 21.05.2019
Beiträge: 315
Selbstverständlich, auch für die Steam-Version gibt es ein Privatverzeichnis, einfach unter Hilfe --> Info in der Zeile "Daten:" schauen. Da die 232 bisher in keinem Fahrplan vorhanden ist (meines Wissens auch nicht als Deko-Zug), musst du dir zum Testen aber einen neuen Fahrplan erzeugen oder in einem vorhandenen einen neuen Zug erstellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baureihe 232 (DR)
BeitragVerfasst: 10.06.2020 17:03:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 30356
Wohnort: Braunschweig
Ich hab so einen Originalschalter hier und könnte ihn in gewünschter Weise fotografieren. Wenn Bedarf bitte melden.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baureihe 232 (DR)
BeitragVerfasst: 10.06.2020 17:42:27 
Offline

Registriert: 23.12.2017
Beiträge: 231
Aktuelle Projekte: HD-Führerstand Br. 253 (ER 20)
HD-Führerstand Br. 232
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Ich hab so einen Originalschalter hier und könnte ihn in gewünschter Weise fotografieren. Wenn Bedarf bitte melden.

Carsten


Carsten, du bist der Beste! :)
Sehr gerne!

E-Mail hast ja.

Zitat:
Hi,

der LM für die Überwachungsgeschwindigkeit ist noch falsch konfiguriert. Die Texturen müssen entfernt und eine Schriftdatei (wie beim Tacho) ausgewählt werden.

Gruß
Christian

Danke für den Hinweis, ist gefixt!

Vielen Dank euch!
Doho


Zuletzt geändert von doho am 10.06.2020 17:46:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baureihe 232 (DR)
BeitragVerfasst: 13.06.2020 05:37:13 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 24
Registriert: 22.02.2016
Beiträge: 116
Wohnort: Im wunderschönen Eichsfeld
Aktuelle Projekte: ZusiRils div. Baureihen
Guten morgen,

ich habe an der 232 auch noch ein bisschen rumgefummelt.
Keine Ahnung ob dir das ein Wunsch ist doho, aber ich habe anhand der Wertetabelle aus diesem Thread:
viewtopic.php?f=56&t=13812&start=0 (Dieseldrehzahlen nach Fahrschalterstellungen)

Mal die Werte für die Fahrstufen angepasst.
Vorher musste ich in der Fahrzeugdatei beim Dieselmotor unter Nachlaufsteuerung die Stellungen von 10 auf 100 erhöhen.
Dann habe ich mir die Werte ausgerechnet, die man im Führerstandseditor beim Fahrschalter einträgt.

Stufe ist die Stellung des Fahrschalterhandrades, n die gesuchte Drehzahl und Fahrstufe Zusi eben das für den Führerstandseditor.
Die Formel lautet: =1-(1*(1000-n)/650). Hat nach einem Test auch wunderbar hingehauen.

Stufe n Fahrstufe Zusi
0 350 0,000
1 350 0,000
2 400 0,077
3 450 0,154
4 500 0,231
5 540 0,292
6 580 0,354
7 630 0,431
8 680 0,508
9 720 0,569
10 770 0,646
11 820 0,723
12 860 0,785
13 910 0,862
14 950 0,923
15 1000 1,000

_________________
Vorläufige Heimat der erstellten Zusi Rils: https://www.dropbox.com/sh/ym78nb63izmq ... 7re0a?dl=0


Zuletzt geändert von Davidorado am 13.06.2020 05:45:50, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baureihe 232 (DR)
BeitragVerfasst: 16.06.2020 12:11:02 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 23
Registriert: 25.07.2016
Beiträge: 34
Aktuelle Projekte: Fahrpult BR232
Hallo,
zuerst einmal vielen Dank für diesen wunderbaren Führerstand!
Ich hab grad mal eine Runde gedreht und möchte nachfolgend gern mal ein paar Sachen die mir aufgefallen sind niederschreiben:

1. Ich bin mit einem Güterzug gefahren der 65 Brh hatte, folglich müsste das also Zugart U sein. Trotzdem zeigt das kleine Display "85" an. Überwacht wird trotzdem Zugart U.

2. Ist das Wechselblinken im Original wirklich so umgesetzt? Wird da nicht einfach 45km/h bzw. 25km/h als Überwachungsgeschwindigkeit angezeigt, statt des ständigen Umschaltens zwischen 70/85?

3. Der Schalter für die E-Bremse hat noch einen unschönen weiß fleckigen Rand.

Gruß
Dennis

_________________
Meine Fahrpulte auf YouTube
_____________________________________
Kundig auf: 101, 401/402, 411/415/4011, 412, Stw. BA 286/287


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baureihe 232 (DR)
BeitragVerfasst: 16.06.2020 12:42:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 4233
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
TECHNO hat geschrieben:
2. Ist das Wechselblinken im Original wirklich so umgesetzt? Wird da nicht einfach 45km/h bzw. 25km/h als Überwachungsgeschwindigkeit angezeigt, statt des ständigen Umschaltens zwischen 70/85?
Hallo,
das verhalten ist ja in der Zusi-Doku im Kapitel 2.12.2.2.11 beschrieben.

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baureihe 232 (DR)
BeitragVerfasst: 27.06.2020 07:35:24 
Offline

Registriert: 23.12.2017
Beiträge: 231
Aktuelle Projekte: HD-Führerstand Br. 253 (ER 20)
HD-Führerstand Br. 232
Davidorado hat geschrieben:
Guten morgen,

ich habe an der 232 auch noch ein bisschen rumgefummelt.
Keine Ahnung ob dir das ein Wunsch ist doho, ...


Guten Morgen Davidorado,

vielen Dank für deine Werte! War bis jetzt im Urlaub, daher jetzt erst die Antwort.

Ich hab die jetzt so mal übernommen und teste sie aus.
Ich hab in die Richtung auch schon was gemacht und kam auf ähnliche Werte.
Aber deine sich genauer, meine sind nur geschätzt. ;)

Warum änderst du die Nachlaufsteuerung von 10 auf 100?
Bleibt sich das im Endeffekt nicht gleich, die Zusi-Fahrstufe ist ja praktisch ein Prozentwert?

Grüße
doho


Zuletzt geändert von doho am 27.06.2020 07:36:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baureihe 232 (DR)
BeitragVerfasst: 27.06.2020 08:04:10 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6964
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
doho hat geschrieben:
Warum änderst du die Nachlaufsteuerung von 10 auf 100?


Das kann sinnvoll sein, wenn man bei drehzahlgeregelten Motoren eine bestimmte Drehzahl des Vorbilds auch in Zusi treffen will.

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baureihe 232 (DR)
BeitragVerfasst: 27.06.2020 08:52:08 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 24
Registriert: 22.02.2016
Beiträge: 116
Wohnort: Im wunderschönen Eichsfeld
Aktuelle Projekte: ZusiRils div. Baureihen
doho hat geschrieben:
vielen Dank für deine Werte! War bis jetzt im Urlaub, daher jetzt erst die Antwort.

Ich hab die jetzt so mal übernommen und teste sie aus.
Ich hab in die Richtung auch schon was gemacht und kam auf ähnliche Werte.
Aber deine sich genauer, meine sind nur geschätzt. ;)

Warum änderst du die Nachlaufsteuerung von 10 auf 100?
Bleibt sich das im Endeffekt nicht gleich, die Zusi-Fahrstufe ist ja praktisch ein Prozentwert?



Liebendgerne doch!

Ich musste auch ewig rumtüfteln, ehe ich die Zusammenhänge überhaupt verstanden habe.
Im Grunde ist es, wie Alwin geschrieben hat.

Hier noch die ausführliche Antwort zur Tüftelei meinerseits:

Es ist ja so, dass die Leerlaufdrehzahl 350 U/min und Volllast 1000 U/min betragen.
Das sind 650 U/min Differenz.
Mit einer Nachlaufsteuerung von 10 werden die 650 durch 10 geteilt, also können wir nur Fahrstufen einbauen, die zu einem Drehzahlunterschied von 65 führen.

Wenn ich jetzt also eine Fahrstufe 0,9 einbaue, lande ich bei 935 U/min. Wenn ich jetzt aber eine mit 0,91 einbaue, lande ich wo?
Richtig, bei 935 U/min ^^

Mit Nachlaufsteuerung 100 können wir zwar nur auf 6,5 U/min genau arbeiten, das ist aber nicht so schlimm, angesichts der Toleranzen beim Vorbild.
Also sogar realistisch unpräzise ^^

_________________
Vorläufige Heimat der erstellten Zusi Rils: https://www.dropbox.com/sh/ym78nb63izmq ... 7re0a?dl=0


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 115 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.023s | 16 Queries | GZIP : Off ]