Baureihe 232 (DR)

Hier bitte zu Führerstandsprojekten (Grafik, Konfiguration) diskutieren.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Thomas U.
Beiträge: 2818
Registriert: 15.03.2004 16:39:15
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Baureihe 232 (DR)

#121 Beitrag von Thomas U. »

Klingt gar nicht nach "ich will es unbedingt haben", neinnein... :ausheck

Betas sind für eine breitere Fehlersuche gedacht, nicht zur vorzeitigen Veröffentlichung für Quälgeister...

Erichtopp
Beiträge: 43
Registriert: 07.02.2020 02:02:58

Re: Baureihe 232 (DR)

#122 Beitrag von Erichtopp »

Ich wollte aus dem "will haben" gar kein Geheimnis machen :D

jaaa, ich will haben :D

aber ist doch okay, wenns nicht geht dann ists eben so, alles gut

reisenundspeisen
Beiträge: 35
Registriert: 06.06.2018 14:26:38

Re: Baureihe 232 (DR)

#123 Beitrag von reisenundspeisen »

Hier im Zusi-Forum ist es eigentlich seit zwei Jahrzehnten Konsens, dass man sich in Geduld übt. Die Sachen werden fertig, wenn sie fertig sind. Gibt es eine Beta, gibt es eine Beta, gibt es keine, gibt es keine.
Meinentwegen könnte man Bettel-Anfragen auch einfach kommentarlos löschen.

Benutzeravatar
Michael Springer
Beiträge: 2555
Registriert: 24.06.2002 16:22:44
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Baureihe 232 (DR)

#124 Beitrag von Michael Springer »

Böse Zungen behaupten, dass gefühlt 1/4 aller Beiträge im Forum nur Betteleien oder sinnlose Nachfragen sind. Das wäre eine Menge an Speicherplatz auf dem Webserver zum Sparen. :hat2 Einfach mal mitspammen und Gerüchte in die Welt setzen.

doho
Beiträge: 273
Registriert: 23.12.2017 08:28:09
Aktuelle Projekte: HD-Führerstand BA762
HD-Führerstand FLIRT3
FLIRT Akku

Re: Baureihe 232 (DR)

#125 Beitrag von doho »

Bis Carsten die neue Betamöglichkeit vorstellt gibt es hier den Fst. der 232 noch konventionell zum testen:

http://www.mediafire.com/file/xkpzr94ax ... 2.zip/file

Theoretisch sollte er so einreichebereit sein, aber man wird sehen! :ausheck
Ich empfehle die Installation nur erfahrenen Usern, die wissen, was sie tun und lehne natürlich jegliche Haftung ab.

Sounds und Nachtansichten stammen von IngoW, wie immer vielen Dank auch an dieser Stelle für die tolle Zusammenarbeit! :tup

Viel Spaß wünscht
doho

jannik_1440
Beiträge: 106
Registriert: 05.11.2020 15:01:18

Re: Baureihe 232 (DR)

#126 Beitrag von jannik_1440 »

Danke !
Wie installiert man den Führerstand ?
Finde leider keinen RollingStock Ordner...
LG
Jannik.

Frank Strumberg
Beiträge: 292
Registriert: 20.07.2005 20:57:11
Wohnort: KBS 450.4 Km 25,6

Re: Baureihe 232 (DR)

#127 Beitrag von Frank Strumberg »

jannik_1440 hat geschrieben:Danke !
Wie installiert man den Führerstand ?
Finde leider keinen RollingStock Ordner...
LG
Jannik.

doho:
... "Ich empfehle die Installation nur erfahrenen Usern, die wissen, was sie tun und lehne natürlich jegliche Haftung ab."

jannik_1440
Beiträge: 106
Registriert: 05.11.2020 15:01:18

Re: Baureihe 232 (DR)

#128 Beitrag von jannik_1440 »

Hab es schon hinbekommen.
LG
Jannik.

CuzImMaximus
Beiträge: 89
Registriert: 31.05.2020 20:44:53
Aktuelle Projekte: Mich auf meinen Abschluss konzentrieren.
Wohnort: Nörten-Hardenberg

Re: Baureihe 232 (DR)

#129 Beitrag von CuzImMaximus »

Erstmal, supi Fst!
Mir sind 2 Sachen aufgefallen:
1. Wenn man normal fährt, zeigt die kleinere Anzeige nichts an. (vom Pz80R bedienteil)
2. Wenn dann die kleinere Anzeige mal leuchten sollte, kann man die Zahlen schlecht ablesen.

Könnte man, wenn der Fst dann raus kommt, dann das Bedienteil der I60/ER24 nutzen? Denke damit kommen mehr klar, als mit diesen Rädchen.

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 551
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Baureihe 232 (DR)

#130 Beitrag von IngoW »

CuzImMaximus hat geschrieben:Erstmal, supi Fst!
Mir sind 2 Sachen aufgefallen:
1. Wenn man normal fährt, zeigt die kleinere Anzeige nichts an. (vom Pz80R bedienteil)
2. Wenn dann die kleinere Anzeige mal leuchten sollte, kann man die Zahlen schlecht ablesen.

Könnte man, wenn der Fst dann raus kommt, dann das Bedienteil der I60/ER24 nutzen? Denke damit kommen mehr klar, als mit diesen Rädchen.

Hallo,

zu Punkt 1 , du kennst die PZ 80 R ? Zu Punkt 2, wir haben diverse Fonts probiert und konnten die schlechte Ablesbarkeit nicht beseitigen .

PZB 90 kommt nicht weil Carsten keine " montierten" Fotos als Führerstand veröffentlichen möchte. Letztes Wort soll hier aber Doho bekommen.

Gruß Ingo

CuzImMaximus
Beiträge: 89
Registriert: 31.05.2020 20:44:53
Aktuelle Projekte: Mich auf meinen Abschluss konzentrieren.
Wohnort: Nörten-Hardenberg

Re: Baureihe 232 (DR)

#131 Beitrag von CuzImMaximus »

1. Nicht 100%ig, hatte aber in Er­in­ne­rung das die Zahl permanent steht.(ich kann mich auch irren)
2.Okay, wusste ich nicht.

Thomas Flebbe
Beiträge: 55
Registriert: 02.01.2019 10:22:14

Re: Baureihe 232 (DR) Repaint

#132 Beitrag von Thomas Flebbe »

Guten morgen und einen schönen 2. Atvent, ist vielleicht auch möglich von der BR 232 ein OR Rot und Vekehrsrot von der Lok zu erstellen von dem Erbauer (Wenn er das machen könnte)?

MFG

Thomas Flebbe

Benutzeravatar
IngoW
Beiträge: 551
Registriert: 23.02.2020 08:30:31
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Baureihe 232 (DR)

#133 Beitrag von IngoW »

Thomas Flebbe hat geschrieben:Guten morgen und einen schönen 2. Atvent, ist vielleicht auch möglich von der BR 232 ein OR Rot und Vekehrsrot von der Lok zu erstellen von dem Erbauer (Wenn er das machen könnte)?

MFG

Thomas Flebbe
Hallo Thomas ,
dir auch einen schönen 2. Advent .

Mit deiner Frage an den E%Rbauer wende dich bitte mal direkt an Moritz
(Edit: Email-Adresse entfernt - man veröffentlicht hier bitte nicht ungefragt anderer Leute E-Mail-Adressen!)

Ich weiß nur das sich Moritz erstmal eine "Zusi-Pause" einlegen möchte, und ob Repaints da noch angesagt sind, kann nur er entscheiden.

Gruß Ingo
Zuletzt geändert von Carsten Hölscher am 06.12.2020 12:48:18, insgesamt 1-mal geändert.

Frank Strumberg
Beiträge: 292
Registriert: 20.07.2005 20:57:11
Wohnort: KBS 450.4 Km 25,6

Re: Baureihe 232 (DR)

#134 Beitrag von Frank Strumberg »

doho hat geschrieben: 07.06.2020 19:37:51 Hallo zusammen,

ich stelle euch heute den Führerstand der Br. 232 zum offenen Test bereit:
http://www.mediafire.com/file/s7vfdu44a ... _Br132.zip

Der Führerstand arbeitet noch mit sehr vielen Annahmen um überhaupt irgendwie lauffähig zu sein.
Vorallem was die Zugbeeinflussung und die Amperemeter angehen, bitte ich um eure Verbesserungsvorschläge!

Grafik soll erst mal nachgelagert betrachtet werden.

Viel Spaß damit!
doho
Hallo,

ich greife mal den Punkt mit den Amperemetern auf, wenn auch mit großer Verspätung: In meiner Version, installiert 11.2020, schlägt das mittlere Amperemeter entsprechend der Fahrstufe nach rechts aus und erreicht schon bei Stufe 12/13 den rechten Anschlag. Beim E-Bremsen schlägt es entsprechend nach links aus.

Allerdings sollte es in der Praxis den Lade-/Entladestrom der Batterie zeigen. Danach dürften nur minimale Ausschläge zu verzeichnen sein: leichtes Laden bei Leerlauf oder mehr, Entladen bei Motor aus oder Leerlauf, wenn starke Verbraucher wie der Luftpresser laufen. So kenne ich es z.B. von der DB-V 60.

Zu den Anzeigen rechts und links außen kann ich nichts sagen. Sind das die einzelnen Motorgruppen je Drehgestell?

Das Ganze ist mir aber auch erst richtig aufgefallen, nachdem ich ein relativ scharfes Führerstandsfoto in einem Buch gefunden habe, wo man für dieses Instrument auf dem Schildchen "Batterie" ablesen kann. Die Geschichte mit der Fotoserie von 2016/2017 hatte ich gar nicht mehr im Blick. Die Aufnahmen sind ja messerscharf und lassen keine Fragen offen.


Soweit erst einmal, viele Grüße
Frank

doho
Beiträge: 273
Registriert: 23.12.2017 08:28:09
Aktuelle Projekte: HD-Führerstand BA762
HD-Führerstand FLIRT3
FLIRT Akku

Re: Baureihe 232 (DR)

#135 Beitrag von doho »

Sehr interessant!
Dass es den Ladestrom der Batterie zeigt, war mir nicht bekannt.
In Ermangelung eine passenden Größe muss ich den Zeiger wohl festnageln, oder?

Frank Strumberg
Beiträge: 292
Registriert: 20.07.2005 20:57:11
Wohnort: KBS 450.4 Km 25,6

Re: Baureihe 232 (DR)

#136 Beitrag von Frank Strumberg »

Hallo,

muss nicht, er kann sich ja ganz leicht nach rechts bewegen, wenn die Drehzahl zunimmt. Sollte nur äußerst gedämpft, wahrscheinlich nicht linear, sondern eher relativ degressiv, ablaufen und vor allem nicht zu weit, wobei ich dazu jetzt auch keine Größen habe. Entladung müssen wir ja nicht unbedingt zeigen. Vielleicht geben Videos einen Anhaltspunkt her.

Das Instrument für die Kühlwassertemparatur bewegt sich ja auch ein wenig, wenn die Drehzahl zunimmt. Oder habe ich mich da getäuscht?

Grüße
Frank

doho
Beiträge: 273
Registriert: 23.12.2017 08:28:09
Aktuelle Projekte: HD-Führerstand BA762
HD-Führerstand FLIRT3
FLIRT Akku

Re: Baureihe 232 (DR)

#137 Beitrag von doho »

Nein, da hast du dich nicht getäuscht.
Da wird auch ein Temperaturanstieg über Drehzahl angenommen! ;)

Frank Strumberg
Beiträge: 292
Registriert: 20.07.2005 20:57:11
Wohnort: KBS 450.4 Km 25,6

Re: Baureihe 232 (DR)

#138 Beitrag von Frank Strumberg »

Dann mache es dort doch ähnlich. Sollte für die Illusipn reichen. Ein Gimmick wäre noch, wenn beim Anlaufen des Luftpressers der Zeiger dann etwas nach links wandert :idee .

Grüße Frank

F. Lehmann
Beiträge: 495
Registriert: 21.08.2015 13:49:17
Wohnort: München

Re: Baureihe 232 (DR)

#139 Beitrag von F. Lehmann »

Auf Twitter kenne ich zwei Ludmilla-Dompteure.
Habe denen mal den Beitrag geschickt und um ihre fachkundige Meinung zu dem Ampere-Meter gebeten.

Benutzeravatar
Thomas Döhler
Beiträge: 141
Registriert: 09.11.2004 01:07:10
Aktuelle Projekte: viel Schlafen
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Baureihe 232 (DR)

#140 Beitrag von Thomas Döhler »

doho hat geschrieben:Sehr interessant!
Dass es den Ladestrom der Batterie zeigt, war mir nicht bekannt.
In Ermangelung eine passenden Größe muss ich den Zeiger wohl festnageln, oder?
So ziemlich ja, in der Regel zeigt Ladestrom nach rechts 10A, nur wen der Luftpresser anläuft wackelt der kurz, aber sonst hat der nichts mit dem fahren zu tun. Und zeigt auch nicht ins negative bei der dynamischen Bremse
freundlicher Gruss Thomas

Meine Führerstandsmitfahrten unter https://youtube.com/user/ThomasGLS" target="_blank

Fotos von vorne https://facebook.com/ThomasD83foto" target="_blank

Antworten