Aktuelle Zeit: 21.08.2019 14:22:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: VT 798
BeitragVerfasst: 03.08.2016 15:44:15 
Offline

Registriert: 06.06.2016
Beiträge: 8
Hallo Zusammen !

Als Führerstand könnte ich den VT 798 in Full HD bauen.
Ein entsprechendes Bild habe ich:

Bild

Falls noch jemand Innenaufnahmen des Türbereiches hat, bitte melden.

Oder spricht etwas dagegen?

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VT 798
BeitragVerfasst: 03.08.2016 16:36:53 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 37
Registriert: 20.12.2003
Beiträge: 913
Wohnort: Kaiserslautern
Aktuelle Projekte: Selbst + ständig = selbständig. :D
Hui, das sieht schön aus. Auch wenn momentan wahrscheinlich noch nicht funktionsrelevant, für die Hardcore-Epoche IV Menschen (zu denen ich mich auch zähle!) wäre natürlich ein richtiges ZBF-70-Bediengerät besser ;) Aber das sind Korinthen...

Grüßle,

Johannes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VT 798
BeitragVerfasst: 03.08.2016 19:17:15 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 53
Registriert: 30.04.2011
Beiträge: 406
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: Fahr'n, fahr'n, fahr'n auf der Eisenbahn!
Sehr schön! :applaus
Aber ohne das passende dieselmechanische Antriebsmodell wird der Führerstand wenig nützen - ist da jemand dran?

Im übrigen könnte ich ohne größere Umstände die gewünschten "Seitensichten" (Türinnenseiten) beim VT 95 der Kollegen der Berliner Eisenbahnfreunde anfertigen. In diesem Bereich sollte es ja m.W. keine größeren Bauartunterschiede zwischen dem ein- und dem zweimotorigen Schom geben, gelle?

Bild

Bild

Bild


Gruß,
Markus.

_________________
Berlin für Anfänger:
Tiergarten ist ein Park, Tierpark ist ein zoologischer Garten, Zoologischer Garten ist kein Park.
Alle drei sind Bahnhöfe.

Meine Bahn: http://mkb-berlin.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VT 798
BeitragVerfasst: 03.08.2016 22:15:57 
Offline

Alter: 25
Registriert: 27.01.2015
Beiträge: 347
Wohnort: NVE
Aktuelle Projekte: Talentlos 2 in allen Varianten
Güterzüge fahren
Hallo Martin,

welche Ansichten hast Du denn noch vorliegen? Eine Zoom-Ansicht vom Bedienpult in der Mitte wäre ganz schön, weil dann der Tacho besser zu sehen ist. Bei den alten Führerständen ist das häufig unangenehm, wenn man den Tacho nur mit Mühe auf 5 km/h genau ablesen kann. Das Umschalten mit den Pfeiltasten läuft bei mir schon so automatisiert, dass ich bei Loksim auf der FVE regelmäßig versehentlich Leistung abschalte. Der VT hat ja auch Pedale, die man animieren könnte.

Grüße
Moritz

_________________
Am farbigen Abglanz haben wir das Leben.
If you think, you're ugly, please don't try to get yourself electrocuted. It might have the opposite effect.


Zuletzt geändert von MBT Kuhl am 03.08.2016 22:17:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VT 798
BeitragVerfasst: 04.08.2016 07:09:02 
Offline

Registriert: 06.06.2016
Beiträge: 8
Hallp MBT

Vom Vt798 scheinst Du keine Ahnung zu haben. Der hat keine Pedale.

Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VT 798
BeitragVerfasst: 04.08.2016 10:54:00 
Offline

Alter: 35
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 1920
Wohnort: Neubeckum (ENBM)
Hat er doch. Stichwort: Sifa- Fusstaster. ;)
Ob es allerdings Sinn macht, die Pedale (egal ob beim ein- oder zweimot) mit drauf zu haben, mag dahingestellt sein. Guckt ihr beim Autofahren auf die Pedale? Ich nicht...

_________________
"So einfach ist die V60!"
Standardspruch eines pensionierten Eckeseyer Lehrlokführers


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VT 798
BeitragVerfasst: 04.08.2016 19:11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3233
Halb-OT:
Markus Hellwig hat geschrieben:
Aber ohne das passende dieselmechanische Antriebsmodell wird der Führerstand wenig nützen - ist da jemand dran?
Meines Wissens ist das Carstens Bereich, weiß nicht, ob man ihn dabei überhaupt unterstützen kann. Vielleicht ja, womöglich ist das aber auch nicht wirklich sinnig, laut Wiki existieren zumindest vorarbeiten. (Carsten?) Aber ich denke, um das Henne-Ei-Problem zu vermeiden, ist es vielleicht nicht so abwegig, ihn trotsdem zu bauen, wenn sowieso schon jemand Lust hat.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Zuletzt geändert von F. Schn. am 04.08.2016 19:18:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VT 798
BeitragVerfasst: 04.08.2016 19:19:16 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6486
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Das Fahrzeug existiert im Bestand. Es hat im Moment einen Führerstand, der den heutigen Anforderungen an die Darstellungsqualität nicht mehr genügt. Also macht ein Neubau jetzt Sinn. Dabei würde man selbstverständlich bereits vorsorglich den Gangwahlschalter animieren. Wenn dann simulatorseitig irgendwann die Ansteuerung vorhanden ist, braucht man den Gangwahlschalter nur noch "scharfschalten". So einfach ist das.

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 04.08.2016 19:19:49, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VT 798
BeitragVerfasst: 04.08.2016 22:48:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 28843
Wohnort: Braunschweig
Martin Finken hat geschrieben:
Vom Vt798 scheinst Du keine Ahnung zu haben.
Etwas freundlichere Umgangsformen bitte.
Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VT 798
BeitragVerfasst: 05.08.2016 16:23:44 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 53
Registriert: 30.04.2011
Beiträge: 406
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: Fahr'n, fahr'n, fahr'n auf der Eisenbahn!
F. Schn. hat geschrieben:
Aber ich denke, um das Henne-Ei-Problem zu vermeiden, ist es vielleicht nicht so abwegig, ihn trotsdem zu bauen, wenn sowieso schon jemand Lust hat.

Alwin Meschede hat geschrieben:
Also macht ein Neubau jetzt Sinn.


Hoppla, da habe ich mich vielleicht mißverständlich ausgedrückt:
Natürlich ist der Neubau sinnvoll, und selbstverständlich werden wir bei den Mischformen aus Alt- und Neubestand immer auf das Henne-Ei-Problem stoßen!

Und persönlich bin ich ein viel zu eingefleischter Freund des Uerdinger Knatterbusses, um mich nicht über die löbliche Initiative eines neuen Schom-Führerstandes zu freuen.
Allerdings bin ich gerade beim Bildervergleich auf ein Problem gestoßen:
Der 95er der BEF hat die schöne Sperrholz-Innenverkleidung, während der von Martin abgebildete 98er offensichtlich mit Resopal verschalt ist.
Im August 1999 traf ich den T 11 der Prignitzer Eisenbahn

Bild

der ebenfalls eine Innenverkleidung mit Naturholzgeschmack aufwies:

Bild


Wenn der neue HD-Führerstand des Schom auf Grundlage der beschichteten (hellgrauen) Innenschale entsteht, werden zusätzliche Türseitenfotos des BEF-95ers also nicht so recht passen, oder?

Im übrigen denke ich auch, daß Pedale - egal ob für Motordrehzahl, Sifa oder Schallsender - in einem Zusi-Führerstand entbehrlich, wenn nicht sogar kontraproduktiv (Bildausschnitt!) sind.


Gruß,
Markus.

_________________
Berlin für Anfänger:
Tiergarten ist ein Park, Tierpark ist ein zoologischer Garten, Zoologischer Garten ist kein Park.
Alle drei sind Bahnhöfe.

Meine Bahn: http://mkb-berlin.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VT 798
BeitragVerfasst: 05.08.2016 16:38:46 
Offline

Alter: 25
Registriert: 27.01.2015
Beiträge: 347
Wohnort: NVE
Aktuelle Projekte: Talentlos 2 in allen Varianten
Güterzüge fahren
Markus Hellwig hat geschrieben:
Im übrigen denke ich auch, daß Pedale - egal ob für Motordrehzahl, Sifa oder Schallsender - in einem Zusi-Führerstand entbehrlich, wenn nicht sogar kontraproduktiv (Bildausschnitt!) sind.


Bei einer ÖV-Chauffeurin mit kurzem Rock sehe ich das anders. :hat2 Mist, jetzt wisst Ihr, was ich für eine Straßenbahn geplant habe, und der Effekt bei der ersten Probefahrt ist weg.

Ich habe ürigens wirklich keine Ahnung vom VT98. Nebenbahnen sind einfach nicht mein Ding. Auch mit einer V100 könnte ich nicht glücklich werden.

Gruß
Moritz

_________________
Am farbigen Abglanz haben wir das Leben.
If you think, you're ugly, please don't try to get yourself electrocuted. It might have the opposite effect.


Zuletzt geändert von MBT Kuhl am 05.08.2016 16:39:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VT 798
BeitragVerfasst: 05.08.2016 17:44:04 
Offline

Registriert: 06.06.2016
Beiträge: 8
[quote="Markus Hellwig
Im August 1999 traf ich den T 11 der Prignitzer Eisenbahn


Gruß,
Markus.[/quote]

Und mein Bild stammt vom T10, dem 798 667-1

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VT 798
BeitragVerfasst: 12.11.2016 01:48:00 
Offline

Registriert: 26.02.2010
Beiträge: 30
Guten Abend zusammen,

zu dem Thema mit dem Fußpedal:

Mir ist zwar kein 798 bekannt, der Fußpedal hat, wohl aber gab es Bauformen, wo diese verbaut wurden.
Und wie es scheint (siehe Foto) wurden diese wohl auch in der BR 795 verbaut:

http://www.rail.lu/im/g/P7240053.jpg


Oder in dem Turm-VTs:

http://www.roter-brummer.de/798/bilder/ ... hn-big.JPG

Viele Grüße
Heiko


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.035s | 16 Queries | GZIP : Off ]