Aktuelle Zeit: 26.08.2019 11:28:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ?: Halbtransparenz oder Durch die Glasscheibe geguckt
BeitragVerfasst: 28.05.2016 21:39:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2016
Beiträge: 21
Aktuelle Projekte: Führerstand VT642
Hallo *,

ich hab in einer meiner VT642-Ansichten z.T. eine bis 2 getönte Glasscheiben "im Weg": Beim Blick in den Fahrgastraum fand ichs zum Zeitpunkt der Aufnahme cool, einen Teil der Führerraumtüre mit drin zu lassen. Das hat mich jetzt aber einen guten Teil meiner besten Tage für Retuschearbeiten draufgehen lassen, außerdem sieht man durch diese Türscheiben auch ein Stück der Außenwelt. Stellt sich die Frage, wie man nun darstellt, dass man da noch durch was durchguckt anstelle freien Blick zu haben.

Ein Bild sagt mehr:
Bild

Ich hab das hier mal so gelöst, dass ich über die pinke Fläche noch ein paar neutralbraune Pixel verteilt hab:
Bild

Was meint ihr - ist das so gängig oder gibts noch ne elegantere Lösung?
Ich meine vor längerer Zeit mal hier im Forum was dazu gelesen zu haben, aber ich finds grad nicht wieder.


Danke für Hinweise und Ideen und schöne Grüße aus dem tiefsten Hessen,
Daniel

(Klammer 1: ich hab das Thema mit Absicht aus dem VT642-Thread rausgelöst, da es m.M.n. unter Umständen auch anderweitig von Interesse sein könnte. Hoffe es ist ok)
(Klammer 2: zum Thema 642-Fst. werd ich in Kürze auch wieder was schreiben. Bitte noch etwas Geduld ;)


Edit:
Schwarz scheint, wenn, dann besser zu gehen, hier mal ein Test am Originalfoto:
Bild
rechts: Original, links: Fälschung


Zuletzt geändert von Vetter der Nebenbahn am 29.05.2016 17:32:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ?: Halbtransparenz oder Durch die Glasscheibe geguckt
BeitragVerfasst: 29.05.2016 18:06:09 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 25.11.2004
Beiträge: 2019
Wohnort: Hannover
Aktuelle Projekte: Führerstand BR218
Vetter der Nebenbahn hat geschrieben:
Hallo *,
Was meint ihr - ist das so gängig oder gibts noch ne elegantere Lösung?
Ich meine vor längerer Zeit mal hier im Forum was dazu gelesen zu haben, aber ich finds grad nicht wieder.


Interessanter Lösungsansatz und das Ergebnis sieht gut aus.

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ?: Halbtransparenz oder Durch die Glasscheibe geguckt
BeitragVerfasst: 29.05.2016 18:40:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 28864
Wohnort: Braunschweig
Über einen passenden Alphakanal läßt sich sich das nicht lösen?

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ?: Halbtransparenz oder Durch die Glasscheibe geguckt
BeitragVerfasst: 29.05.2016 19:40:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3246
Das ist ja ein Fst, gab es da nicht mal Einschränkungen bezüglich Alpha-Kanal oder bin ich da schon wieder auf altem Stand?

Gruß
F. Schn, der eben in StellSi sich auch mit Alphakanälen außeinandersetzen musste

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ?: Halbtransparenz oder Durch die Glasscheibe geguckt
BeitragVerfasst: 29.05.2016 20:22:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 28864
Wohnort: Braunschweig
Da bin ich im Moment auch nicht ganz sicher.
Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ?: Halbtransparenz oder Durch die Glasscheibe geguckt
BeitragVerfasst: 29.05.2016 20:26:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 2249
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Alphablending bei Fuehrerstaenden geht derzeit nicht. Es gibt Checkboxen fuer Alphablending im Fst-Editor, diese sind aber funktionsuntuechtig und es ist auch im Datenformat laut XML-Doku nichts dergleichen vorgesehen.

Das per Dithering zu simulieren, ist ein guter und interessanter Workaround (wird m.W. in einigen Spielen als rechenfreundlichere Alternative zur Halbtransparenz eingesetzt, dann per Shader)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ?: Halbtransparenz oder Durch die Glasscheibe geguckt
BeitragVerfasst: 30.05.2016 20:47:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2016
Beiträge: 21
Aktuelle Projekte: Führerstand VT642
Hallo *,

Carsten Hölscher hat geschrieben:
Über einen passenden Alphakanal läßt sich sich das nicht lösen?

Carsten

über "Führerstandstextur bearbeiten" im Editor scheint was in der Art ja vorgesehen oder vorbereitet zu sein (@Johannes: meintest du das oder gibts noch was ganz anderes?):
Bild

Hab ich heute mal etwas mit rumgespielt, allerdings ohne Ergebnis.

Hier mal mein Ansatz in der Zusi-Welt. Ich sag mal: Naja, man sieht was ;)
Bild
Nebenschauplatz: Wo kommt eigentlich der Grafittischaden her (der schmale grüne Streifen in den Fenstern)? Bin mir sicher, der war beim Vorbild nicht da ;)


Schöne Grüße,
Daniel

(sieht beim Fahren übrigens so aus, als hätte ein Schelm das Jakobsdrehgestell ausgebaut und die beiden Wagenhälften fest miteinander verbunden. Besser also, es kommt mir im Gleisbogen keiner entgegen :mua )


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.027s | 14 Queries | GZIP : Off ]