Aktuelle Zeit: 18.09.2019 11:38:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 28.07.2019 21:54:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 28931
Wohnort: Braunschweig
Daniel R. hat geschrieben:
Und noch ein Thema:

Ist es eigentlich gewollt, dass wenn ein Führerstand im Tag-/Nachtmodus erstellt wird, auch bei bestem Sonnenschein dunkler dargestellt wird, als wenn er nur im Tagmodus erstellt wurde?


Der Führerstand wir dann ja abhängig von der Außenhelligkeit abgedunkelt und die istz nie ganz 100%.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 29.07.2019 11:14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18774
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Daniel R. hat geschrieben:
- Motoröltemperatur
- Getriebeöltemperatur
- Kühlwassertemperatur


Hier zumindest mal die Maximalwerte laut Bedienungsanleitung:

Kühlwassertemperatur (bei Volllast min 60°C): 40 - 90°C
Motoröltemperatur: max. 95°C
Getriebeöltemperatur: max. 120°C

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 30.07.2019 18:24:40 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 25.11.2004
Beiträge: 2022
Wohnort: Hannover
Aktuelle Projekte: Führerstand BR218
Steve hat geschrieben:
Hallo,

schöner Fst. Ich möchte aber nochmal den Punkt von Carsten und mir mit einbringen.

Steve hat geschrieben:
Hallo Daniel,

ja sehr schönes Ergebnis. Dem hiernach folgenden Zitat von Carsten möchte ich mich aber trotzdem noch anschließen und noch einmal freundlich drauf aufmerksam machen, dass man den Eindruck hat der Lokführer sitzt schief, oder guckt nach links und nicht ganz nach vorne.

Carsten Hölscher hat geschrieben:
...der Knick zwischen Tachoebene und Schalterebene fällt nach rechts ab. Sollte der nicht besser waagerecht laufen?...
Carsten


Viele Grüße
Steve


Gruß


Moin Steve,

eurer Anmerkung war ich bereits gefolgt und habe das Bild gegen den Uhrzeigersinn gedreht.
Wie du schon korrekt erkannt hast, geht der Blick ganz leicht nach links, da die Kamera aufgrund beengter Verhältnisse nicht weiter links positioniert werden konnte. Das ist meines Erachtens aber in einem akzeptablen Ausmaß.

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 30.07.2019 19:00:22 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 17.05.2003
Beiträge: 331
Zitat:

Moin Steve,

eurer Anmerkung war ich bereits gefolgt und habe das Bild gegen den Uhrzeigersinn gedreht.
Wie du schon korrekt erkannt hast, geht der Blick ganz leicht nach links, da die Kamera aufgrund beengter Verhältnisse nicht weiter links positioniert werden konnte. Das ist meines Erachtens aber in einem akzeptablen Ausmaß.

Gruß
Daniel


Hallo Daniel,

war nicht sicher, ob du den Beitrag wahrgenommen hattest. Ich meinte auch einen Unterschied zu merken, aber verstehe jetzt, dass mehr nicht drin ist. Vielen Dank, ich freue mich auf den Fst.

Gruß Steve


Zuletzt geändert von Steve am 30.07.2019 19:00:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 30.07.2019 21:00:29 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 39
Registriert: 17.02.2005
Beiträge: 86
Wohnort: Barth
Einen schönen guten Abend,

ich weiß, dass ich immer mit diesem Thema nerve, aber ich erinnere mich, dass dieses Kriterium in Zusi2 immer sehr wichtig war. Mit scheint, dass der Führerstand ein wenig nach rechts schaut. Anbei das entsprechend bearbeitete Foto. Wenn dies nicht mehr zu den Kriterien gehört, korrigiert mich und ignoriert meinen Hinweis. Wenn es noch ein Qualitätsmerkmal ist, möchte ich konstruktiv darauf hinweisen.

Bild

Ich wünsche einen schönen Abend.

Liebe Grüße
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 07.09.2019 17:52:03 
Offline

Registriert: 30.10.2016
Beiträge: 13
Auf dem Bild sieht es so aus, als wenn das ein HD Führerstand wäre. Wird dieser auch bald in Zukunft im offiziellen Datenbestand enthalten sein ? Darauf warte ich schon lange, auf einen schönen 218 Führerstand :tup


Zuletzt geändert von Patti98 am 07.09.2019 17:52:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 07.09.2019 18:00:41 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 14
Registriert: 05.05.2018
Beiträge: 313
Wohnort: Ronshausen (Bei Bebra; KBS 605)
Aktuelle Projekte: Fahrplan Salzkotten - Kassel - Ruhrtalbahn; Schule
Moin,
soweit ich weiss, soll der 218-Fst in den offiziellen Bestand. Ich frage mich gerade nur welches Bild Du meinst...

Liebe Grüße
Paul

_________________
Ich auf Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCVrq3_HxOVpqPj_jYkE1Rig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 07.09.2019 18:02:27 
Offline

Registriert: 30.10.2016
Beiträge: 13
Ich meine das Bild im Post über mir. Der sieht um einiges schärfer aus als der pixelige, der im Moment noch im Zusi vorhanden ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 10.09.2019 20:19:14 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 25.11.2004
Beiträge: 2022
Wohnort: Hannover
Aktuelle Projekte: Führerstand BR218
Das soll schon noch in den offiziellen Bestand gehen, ja.
Ergänzend zu der, PZB-Version im Bild braucht es noch eine I60-Version und weitere Ansichten wie Zoom- und Seitenansichten, die noch fertigzustellen sind, ehe es in Richtung Veröffentlichung geht.

Grüße
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 15.09.2019 11:49:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2005
Beiträge: 343
Hallo,

bei mir tritt das Phänomen auf, dass die H-Bremse nach einem kombinierten Einbremsen ab einer gewissen Stufe (glaube 4,0 bar) beim Auslösen nicht mehr mit zurückkommt.
Ist das ein Thema das Führerstands oder ein Allgemeines Thema? Simulator hat Version 3.3.4.2.

Grüße
Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 218
BeitragVerfasst: 15.09.2019 15:40:43 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 19
Registriert: 28.11.2017
Beiträge: 68
Wohnort: München
Aktuelle Projekte: Fst.-Fotografie. BR 420/421, 423/433, 2442/2443; Alternativer FIS-Sprecher
Tobias hat geschrieben:
Hallo,

bei mir tritt das Phänomen auf, dass die H-Bremse nach einem kombinierten Einbremsen ab einer gewissen Stufe (glaube 4,0 bar) beim Auslösen nicht mehr mit zurückkommt.
Ist das ein Thema das Führerstands oder ein Allgemeines Thema? Simulator hat Version 3.3.4.2.

Grüße
Tobias


Hallo Tobias,

kommt die H-Bremse wieder, wenn Du nochmal in "0" und dann erneut wieder ins Bremsen mit dem H-Bremssteller gehst?
Bzw. bei welcher Geschwindigkeit hast Du es festgestellt?

Grüße
LinuxMint17

_________________
Zusi läuft bei mir auf XP, nicht unter Linux...keine Sorge! ('o')


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.033s | 17 Queries | GZIP : Off ]