Aktuelle Zeit: 14.11.2018 19:05:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: BR 111
BeitragVerfasst: 02.11.2018 23:19:21 
Offline

Alter: 21
Registriert: 24.08.2017
Beiträge: 117
Wohnort: Stuttgart
Abend,
ich hab mir das Video jetzt mal ned angeschaut (bin gerade unterwegs), aber ich habe daheim auf der Festplatte einige Sounds von der 111,handelt sich zwar nur um Geräusche die ich im Stand aufgenommen habe, aber besser als nichts würde ich mal sagen, wenn Bedarf besteht kann ich es gerne auf Youtube oder Dropbox hochladen, kannst es dir dann ziehen wenn du magst.
Gruß Karim

_________________
Für's Leben gern ein Stuttgarter :)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 111
BeitragVerfasst: 03.11.2018 00:04:05 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 25
Registriert: 22.08.2018
Beiträge: 4
Wohnort: Nürnberger Land
Aktuelle Projekte: Maschinenbautechniker abschließen
TheShow2006 hat geschrieben:
Bei den modernen Fahrzeugen, welche mehr oder weniger Druckdicht sind, nimmt man Umgebungsgeräusche jeglicher Art eh nicht mehr vollständig wahr, bei einer sich bewegenden Eisenbahn noch weniger.
Das einzige was man vorne hört, ist das selbe wie im Fahrgastraum, nämlich die Druckwelle eines Gegenzuges wenn er kommt und wenn er geht.

Grüße


Das konnte ich bei einer Führerstandsmitfahrt auch so feststellen, wohlgemerkt mit weicheimäßig geschlossenem Fenster :D
Deswegen kamen mir die entgegekommenden Züge mit ihren Geräuschen bei Zusi 3 zum Teil eher zu definiert und "laut" rüber.

Meine Eindrücke decken sich eher mit diesem Video einer 111 (z.B. bei 15:50):
https://www.youtube.com/watch?v=wdSfid97sJg

Bei diesem Video gehe ich davon aus, dass das Fenster geöffnet war (z.B. bei 32:30):
https://www.youtube.com/watch?v=-WZEisHm_gs

Das sind dann natürlich völlig andere Geräusche und so neigt man im Simulator das ein oder andere als unrealistisch abzutun.


Zuletzt geändert von Tim614 am 03.11.2018 02:28:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 111
BeitragVerfasst: 03.11.2018 01:10:38 
Offline

Alter: 21
Registriert: 24.08.2017
Beiträge: 117
Wohnort: Stuttgart
Ich nochmal, also ich hab mir das Video gerade mal angeschaut und da ist mir auch einiges aufgefallen :
-Schaltwerk falsch, zu hören ist ein N28H, die 111er aber besitzen ein W29T, was (auch wenn nicht ganz so laut) dich recht gut zu hören ist
-Bremsgeräusche passen ned ganz, hört sich bei der 111 anders an, sowohl die des Führerbremsventil, der Lokbremse als auch die beim Bremsen
-beim Anfahren hört man bei dir ein quietschen, ist wenn dann nur bei noch nicht vollständig gelöster Lokbremse zu hören, ansonsten eher ein "rattern"
-der Ton für die Türfreigabe kommt in der Realität (wenn ich es richtig in Erinnerung habe) schon bei 30 Km/h
-Sifa Ton nicht ganz korrekt
-die 111 lässt es im Normalfall durch das Anfahrtsüberwachungsgerät ned zu das du mehr als 26 Fahrstufen aufschaltest
Nicht falsch verstehen, ich will hier nix schlecht Reden, dient lediglich als Anregung, wenn ich es heute zeitlich packe lade ich wie bereits oben erwähnt die Sachen die ich habe hoch. ;)
Gruß Karim

_________________
Für's Leben gern ein Stuttgarter :)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 111
BeitragVerfasst: 03.11.2018 13:21:01 
Offline

Registriert: 16.09.2015
Beiträge: 221
Wohnort: Nördlich München
Aktuelle Projekte: Steuerwagen 765
modellbahner97 hat geschrieben:
-Schaltwerk falsch, zu hören ist ein N28H, die 111er aber besitzen ein W29T, was (auch wenn nicht ganz so laut) dich recht gut zu hören ist

Wir machen den Schaltwerksound einfach raus, ok? Man hört ihn ja eh kaum.
modellbahner97 hat geschrieben:
-Bremsgeräusche passen ned ganz, hört sich bei der 111 anders an, sowohl die des Führerbremsventil, der Lokbremse als auch die beim Bremsen

Beim Fbv hast du Recht, beim Zbv finde ich die Unterschiede zwischen 120 und 111 jetzt nicht so dramatisch. Und für die Bremsen habe ich erstmal das genommen, was da ist ^^.
modellbahner97 hat geschrieben:
-beim Anfahren hört man bei dir ein quietschen, ist wenn dann nur bei noch nicht vollständig gelöster Lokbremse zu hören, ansonsten eher ein "rattern"

Wird noch ausgebessert.
modellbahner97 hat geschrieben:
-der Ton für die Türfreigabe kommt in der Realität (wenn ich es richtig in Erinnerung habe) schon bei 30 Km/h

Sicher, dass das im TAV-Betrieb nicht anders ist? Wie auch immer, Einfluss habe ich darauf keinen.
modellbahner97 hat geschrieben:
-Sifa Ton nicht ganz korrekt

Konnte jetzt beim durchhören deines Materials keinen Unterschied zum bereits in Zusi vorhandenen Ton feststellen ?(
modellbahner97 hat geschrieben:
-die 111 lässt es im Normalfall durch das Anfahrtsüberwachungsgerät ned zu das du mehr als 26 Fahrstufen aufschaltest

Liegt auch nicht in meinem Zuständigkeitsbereich.

@Michael_Poschmann: Ja, man hört vorbeifahrenden Güterzüge.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 111
BeitragVerfasst: 03.11.2018 14:38:51 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 27
Registriert: 15.03.2004
Beiträge: 2068
Wohnort: Gelsenkirchen
Mario R. hat geschrieben:
Wir machen den Schaltwerksound einfach raus, ok?

Ich weiß nicht... ich bin eigentlich jemand, der gerne ein paar Geäusche mehr hört als nur tristes *rollrausch*, weswegen ich auch lieber mit Loks fahre als mit Steuerwagen. Von daher würde ich persönlich eher dazu tendieren, ein leises Schaltwerksklappern drin zu lassen, auch wenn es vielleicht nicht 100%ig vorbildlich ist.

Mehr stört mich im Moment die recht dominante Uhr mitten im eher dunklen Führerstand. Kann man die vielleicht nach oben rechts oder so verschieben? ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 111
BeitragVerfasst: 03.11.2018 14:41:33 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 18
Registriert: 18.06.2016
Beiträge: 408
Wohnort: Engen
Aktuelle Projekte: KBS 732 (Seehäsle)
Hi, ich schliesse mich ebenfalls der Uhr-Meinung an. Ich finde sie viel zu groß im ansonsten sehr dunklen linken Teil des Führerstandes ;)

Lg Lucian

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 111
BeitragVerfasst: 03.11.2018 15:18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2622
Dass die Uhr im Ebula ist, und nicht in irgendeier Ecke, wo sie außerhalb des Blickfeldes ist und dann Aufgrund der unruhigen Landschaft schlecht erkennbar und Aufgrund Carstens Programmfehlern dann auch noch ständig überdeckt wird, war einer der Punkte, die besonders positiv im Beta-Test angemerkt wurde. Das möchte ich auch so belassen. Ich könnte mal schauen, ob ich an der Farbe noch etwas drehen kann.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Zuletzt geändert von F. Schn. am 03.11.2018 15:25:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 111
BeitragVerfasst: 03.11.2018 17:27:23 
Offline

Registriert: 16.09.2015
Beiträge: 221
Wohnort: Nördlich München
Aktuelle Projekte: Steuerwagen 765
Pragmatischer Lösungsvorschlag: Wir verschieben die Uhr einfach auf die Seitenverkleidung. Da ist sie nicht aus dem Sichtfeld und es gibt auch keine Probleme wegen irgendwelchen Überdeckungen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 111
BeitragVerfasst: 03.11.2018 21:34:20 
Offline

Alter: 32
Registriert: 08.10.2018
Beiträge: 2
Wohnort: Hannover
Moin zusammen,

eine kleine anmerkung zum TAV. Der Türleuchtmelder im MFA ist Dunkel, wenn die Türen Freigegeben sind. Sind alle Türen geschlossen und die Türfreigabe ist dabei zurück genommen, leuchtet der Leuchtmelder dauerhaft. Im Video war es genau umgekehrt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 111
BeitragVerfasst: 04.11.2018 18:20:50 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 27
Registriert: 15.03.2004
Beiträge: 2068
Wohnort: Gelsenkirchen
Mario R. hat geschrieben:
Pragmatischer Lösungsvorschlag: Wir verschieben die Uhr einfach auf die Seitenverkleidung.

Just das meinte ich mit "oben rechts" ;)

Grundsätzlich habe ich ja nichts gegen Uhren im Blickfeld, aber hier sticht sie recht unschön hervor. Nur wegen meiner Wenigkeit müsst ihr da aber nichts dran ändern, das kann ich mir nach Veröffentlichung dann auch selbst zurechtrücken :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 111
BeitragVerfasst: 06.11.2018 07:05:21 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 27
Registriert: 13.02.2006
Beiträge: 654
Wohnort: Schwenningen (Heuberg - 72477)
Mario R. hat geschrieben:
Kleine Demonstration von der BR 111 im LZB-Betrieb mit neuem Fahrsound.

Hallo Mario,

schau dir die E-Bremse noch mal an, der Strich wo die Stufe anzeigt läuft nicht richtig mit. Im
Video sieht man das ganz gut.

Christian

_________________
Aktuelle Projekte:
  • Zusi3 · Streckenprojekt "Rund um Tuttlingen"
  • Zusi3 · Schlepptriebwagen NE81 - Baureihe 626


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 111
BeitragVerfasst: 06.11.2018 13:02:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2622
Dafür müsste ich Zuständig sein. Ich verstehe nur kein Wort. :P Um welches Zeigerinstrument geht es denn?

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 111
BeitragVerfasst: 06.11.2018 13:05:30 
Offline

Registriert: 02.01.2016
Beiträge: 115
Gefällt mir gut, noch schöner fänd ich's, wenn die Photos entzerrt wären (hab kurz mit Gimp gespielt):

Bild

Da müsste man allerdings wohl wieder von vorne anfangen... :wand

Gernot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 111
BeitragVerfasst: 06.11.2018 13:25:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2622
Die schwarze Kante herauszuziehen hat Carsten ja schon erwähnt, allerdings muss man das bei meinem Ansatz zu einem sehr frühen Zeitpunkt automatisiert für alle Bilder machen, wo es eigentlich normalerweise gar nichts zu machen gibt, und da war es schon damals zu spät dafür. Und wenn ich ehrlich bin: Mir persönlich gefällt das Originalfoto besser, das wirkt nicht so Hochhackig wie das „entzerrte“.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 111
BeitragVerfasst: 06.11.2018 17:50:40 
Offline

Alter: 21
Registriert: 24.08.2017
Beiträge: 117
Wohnort: Stuttgart
Mario R. hat geschrieben:
modellbahner97 hat geschrieben:
-Schaltwerk falsch, zu hören ist ein N28H, die 111er aber besitzen ein W29T, was (auch wenn nicht ganz so laut) dich recht gut zu hören ist

Wir machen den Schaltwerksound einfach raus, ok? Man hört ihn ja eh kaum.
modellbahner97 hat geschrieben:
-Bremsgeräusche passen ned ganz, hört sich bei der 111 anders an, sowohl die des Führerbremsventil, der Lokbremse als auch die beim Bremsen

Beim Fbv hast du Recht, beim Zbv finde ich die Unterschiede zwischen 120 und 111 jetzt nicht so dramatisch. Und für die Bremsen habe ich erstmal das genommen, was da ist ^^.
modellbahner97 hat geschrieben:
-beim Anfahren hört man bei dir ein quietschen, ist wenn dann nur bei noch nicht vollständig gelöster Lokbremse zu hören, ansonsten eher ein "rattern"

Wird noch ausgebessert.
modellbahner97 hat geschrieben:
-der Ton für die Türfreigabe kommt in der Realität (wenn ich es richtig in Erinnerung habe) schon bei 30 Km/h

Sicher, dass das im TAV-Betrieb nicht anders ist? Wie auch immer, Einfluss habe ich darauf keinen.
modellbahner97 hat geschrieben:
-Sifa Ton nicht ganz korrekt

Konnte jetzt beim durchhören deines Materials keinen Unterschied zum bereits in Zusi vorhandenen Ton feststellen ?(
modellbahner97 hat geschrieben:
-die 111 lässt es im Normalfall durch das Anfahrtsüberwachungsgerät ned zu das du mehr als 26 Fahrstufen aufschaltest

Liegt auch nicht in meinem Zuständigkeitsbereich.

Abend,

-ich persöhnlich bin dafür den Schaltwerkssound vorerst raus zu nehmen, werde versuchen entsprechende Aufnahmen anzufertigen und bei Gelegenheit kann man ja nochmal was abändern, denn die 111er hat diesen (meiner Meinung nach) charakteristischen Sound wenn man eine Fahrstufe aufschaltet, vielleicht bilde ich es mir aber auch nur ein und es ist in Wahrheit dieser "Ruckler" den ich meine
-ok das passt, warum unnötig viel Arbeit machen, Bremssound kann ich vielleicht in Zukunft mal liefern ;)
-ok gut, entsprechenden Sound kann ich gegebenenfalls (sofern du noch keinen hast) irgendwann mal liefern ^^
-nein bin ich nicht,tut mir leid mein Fehler
-tut mir leid, da war die Gosch mal wieder schneller als alles andere bei mir :D
-ja stimmt ich hatte es schon mal mit Alwin diesbezüglich
Tut mir leid wenn das so jetzt etwas unübersichtlich ist, die letzten beiden male als ich versucht habe es etwas ordentlicher zu gestalten hat es mich raus gehauen weil ich zu lange gebraucht habe und die Sitzung abgelaufen war.^^
Schönen Abend euch allen

_________________
Für's Leben gern ein Stuttgarter :)


Zuletzt geändert von modellbahner97 am 06.11.2018 17:51:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 111
BeitragVerfasst: 07.11.2018 07:36:04 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 27
Registriert: 13.02.2006
Beiträge: 654
Wohnort: Schwenningen (Heuberg - 72477)
F. Schn. hat geschrieben:
Dafür müsste ich Zuständig sein. Ich verstehe nur kein Wort. :P Um welches Zeigerinstrument geht es denn?

Oh :rolleyes: Verzeihung!

Es geht hier um den Hebel der E-Bremse. Folgendes Bild stammt aus einem deiner Beiträge:
Bild

Der Strich auf dem Schalter läuft nicht mit. Sollte ja auf dem Bild auch weiter hinten sein ;-)

Hoffe das hilft dir so :)

_________________
Aktuelle Projekte:
  • Zusi3 · Streckenprojekt "Rund um Tuttlingen"
  • Zusi3 · Schlepptriebwagen NE81 - Baureihe 626


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 111
BeitragVerfasst: 08.11.2018 17:07:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2622
Alle drei behoben, Texturupdate ist an Mario unterwegs.
Bild
Hätte Gimp nicht eine an entscheidenden Stellen immer wieder eine katastrophale Benutzeroberfläche wäre das deutlich schneller gegangen...

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 111
BeitragVerfasst: 09.11.2018 01:41:14 
Offline

Registriert: 16.09.2015
Beiträge: 221
Wohnort: Nördlich München
Aktuelle Projekte: Steuerwagen 765
Test vom Schaltwerkssound... ( restliche Sounds noch nicht fertig bearbeitet)
https://youtu.be/Xf1qABK9hks


Zuletzt geändert von Mario R. am 09.11.2018 01:41:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 111
BeitragVerfasst: 09.11.2018 13:01:15 
Offline

Alter: 21
Registriert: 24.08.2017
Beiträge: 117
Wohnort: Stuttgart
Servus,
ich hab mir des Video jetzt ned komplett angeschaut, aber ich finde das Schaltwerk passt nicht, mach es doch am Besten so wie ich es etwas weiter oben vorgeschlagen habe. ;)
Gruß Karim

_________________
Für's Leben gern ein Stuttgarter :)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BR 111
BeitragVerfasst: 09.11.2018 15:43:17 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 19
Registriert: 04.01.2017
Beiträge: 20
Also ich würde den Schaltwerkssound einfach rausnehmen. Den hört man unter Normalbedingungen in der Realität nicht. Man schaltet auf, es gibt einen Ruck, mehr aber auch nicht.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.026s | 15 Queries | GZIP : Off ]