Siemens EuroRunner ER20 / ÖBB Hercules

Das Unterforum für Projekte zum Thema Lokomotiven, Waggons, Triebwagen (3D-Modell und Antrieb/Bremse).
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
M.Hontschik
Beiträge: 22
Registriert: 03.02.2007 09:23:59
Aktuelle Projekte: Strecke Mühldorf-München HBF
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

#41 Beitrag von M.Hontschik »

Hi @ all,
wie kann ich die testversion für zusi 2.4 einarbeiten würde die lok auch mal gerne probe fahren.
Danke schonmal im Vorraus.
MFG Marco

ImmoBirnbaum
Beiträge: 1025
Registriert: 18.01.2004 12:51:32
Aktuelle Projekte: Objektbau in LOD0, Fahrpult, new adventures in VHDL
Wohnort: EPD

#42 Beitrag von ImmoBirnbaum »

An dieser Stelle möchte ich folgenden Hinweis loswerden:
falls sich noch jemand die Testversion runterladen möchte, so sollte
er (oder sie) das umgehend tun, denn nächste Woche werde ich mit
dem Studium fertig, und dann wird es wohl nur eine Frage von ein
paar Tagen sein, bis das Rechenzentrum meinen Account löscht und
somit neben der Testversion der ER20 auch alle meine Bilder hier im
Forum verschwinden. Da ich privat keinen Webspace habe, wüsste ich
im Moment nicht, wie ich eine Ausweichmöglichkeit anbieten könnte.
SAAB - more than a car

Benutzeravatar
Christoph Blümer
Beiträge: 1441
Registriert: 18.02.2003 19:47:39
Wohnort: Waiblingen (b. Stuttgart)

#43 Beitrag von Christoph Blümer »

ImmoBirnbaum hat geschrieben:... denn nächste Woche werde ich mit
dem Studium fertig, und dann wird es wohl nur eine Frage von ein
paar Tagen sein, bis das Rechenzentrum meinen Account löscht ...
Lässt sich da keine Übergangsfrist aushandeln? "Sofort" ist ja nun etwas ungewöhnlich, ein paar Wochen bis Monate kenne ich von Unis da schon eher.
ImmoBirnbaum hat geschrieben:Da ich privat keinen Webspace habe, wüsste ich
im Moment nicht, wie ich eine Ausweichmöglichkeit anbieten könnte.
Ich kann Dir Webspace zumindest noch ein paar Monate anbieten, wenn es nicht gigabyteweise Traffic wird (ist auf unserem Instituts-Webserver, aber ich bin mal so frei, als Gegenleistung für meine unentgeltlichen Webmastertätigkeiten ein paar Privat-MB abzuzweigen... ;) ).

Christoph

Benutzeravatar
Oliver Lamm
Beiträge: 3073
Registriert: 04.01.2002 15:02:17
Aktuelle Projekte: Aachen - Neuss für Zusi3
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

#44 Beitrag von Oliver Lamm »

Also mein Account an der RWTH war noch über ein Jahr aktiv ... so schnell werden die schon nicht sein.

Oli
Oliver Lamm
mail(AT)oliverlamm(DOT)de

Mirko
Beiträge: 3410
Registriert: 04.11.2001 20:39:16
Aktuelle Projekte: Nothing in particular
Wohnort: Erftstadt
Kontaktdaten:

#45 Beitrag von Mirko »

Man kann da sicher nix verallgemeinern, aber um mal das andere Extrem zu nennen: FH Hannover hat 4 Tage später Homeverzeichnis und Webspace deaktiviert. Homeverzeichnis wurde noch aufbewahrt (habe ich nämlich noch mal reaktivieren lassen zwecks endgültiger Datenabholung), Webspace war direkt weg.
Man sollte sich immer gut überlegen, was man sich wünscht. Manchmal passiert es, dass man es kriegt (Meat Loaf)

BR246Fan
Beiträge: 17
Registriert: 24.12.2006 14:58:36
Wohnort: Wildeshausen

kostenloser Webspace

#46 Beitrag von BR246Fan »

Wäre Arcor keine Möglichkeit?

Auszug aus der Homepage:
...
PIA basic:
E-Mail, Fotoalbum, SMS, Fax, Anrufbeantworter und mehr

• E-Mail Account mit 15 Adressen und mindestens 50 MB
E-Mail-Speicher, 50 MB Homepage und 1400 MB Fotoalbum
• Optionaler SSL Login
• E-Mail Anhang bis zu 35 MB
• Kostenfreier Virenscanner und SPAM-Blocker
...

Hat jemand Erfahrung mit diesem Webspace?

Gruß

Heiko

Benutzeravatar
Michael Springer
Beiträge: 2555
Registriert: 24.06.2002 16:22:44
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

#47 Beitrag von Michael Springer »

Zu Arcor

Webspace
1 GB Traffic-Begrenzung pro Monat
kein PHP
kein MySQL

SMS
3 freie pro Monat ins Inland, danach sowie Ausland kostenpflichtig

Zugriffsbeschränkung über
.htacces .htpasswd möglich

blabla
Zuletzt geändert von Michael Springer am 10.03.2007 14:13:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Patrick Polzin
Beiträge: 62
Registriert: 12.08.2004 17:40:04
Aktuelle Projekte: Art Train Train Simulator
Wohnort: Heiligensee (b. Berlin)
Kontaktdaten:

#48 Beitrag von Patrick Polzin »

Redet ihr von Webspace?

Also bei 1&1 haben die jetzt mein Angebot wie folgt erweitert:

2Gb Speicher statt 500Mb
75Gb Traffic statt 30Gb Traffic
3 MySQL Datenbanken statt 2

Für 12,99€ im Monat. Muss schon sagen, gefällt mir. Wenn jemand Space braucht, kann er sich bei mir melden. Ich mach dann eine Sub-Domain unter art-train.de (z.B.: http://www.zusi.art-train.de) und dann ist alles schick und schön. Allerdings will ich schon dann wissen was wie wo genutzt werden will.
Hoffe, der Thread wird hier nicht als Werbung gilt.

@Carsten Hölscher: Mail mit Vegetation angekommen?

MfG, ;) Patrick Polzin
Ein Fahrzeug mit Bums ist eine BR481 mit defekten Frequenzumrichter.

Benutzeravatar
M.Hontschik
Beiträge: 22
Registriert: 03.02.2007 09:23:59
Aktuelle Projekte: Strecke Mühldorf-München HBF
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

#49 Beitrag von M.Hontschik »

Hallo,
nochmal die Frage wie kann ich den ER20 auch in Zusi 2 mal fahren weiß net wie ich den rein bekomm.
Vielen Dank gruß Marco.

F(R)S-Bauer
Beiträge: 5887
Registriert: 09.11.2002 02:00:47
Aktuelle Projekte: Sich in die Rente retten...2026...

#50 Beitrag von F(R)S-Bauer »

1 ) Strecke deiner Wahl laden
2 ) Fahrplan deiner Wahl laden
3 ) Mit dem Fahrplaneditor (Im Simulator) den Fahrplan öffnen und unter andern Namen Speichern.
3a ) Nachtrag: Den Neu gespeicherten Fahrplan öffnen.
4 ) Zug deiner Wahl aus dem Fahrplan im Fahrplaneditor öffen.
5 ) Die Lok austauschen, der ER liegt unter Zusi\Loks\Dieselloks\Dispo_ER20
6 ) Speicher
7 ) Simulation starten
8 ) Geänderten Zug auswählen

und sich freuen...


mfg

Ralf
Zuletzt geändert von F(R)S-Bauer am 13.10.2007 21:28:31, insgesamt 4-mal geändert.

Andreas Karg
Beiträge: 4718
Registriert: 28.04.2002 12:56:00
Kontaktdaten:

#51 Beitrag von Andreas Karg »

Speichert der dann die ganzen einzelnen .zug-Dateien nochmal extra ab? Die einzelnen Zugfahrten sind ja bekanntlich unabhängig von der Fahrplandatei...

Benutzeravatar
Christian Gründler
Beiträge: 2075
Registriert: 04.10.2003 13:27:48
Wohnort: Brühl (Baden)

#52 Beitrag von Christian Gründler »

Andreas Karg hat geschrieben:Speichert der dann die ganzen einzelnen .zug-Dateien nochmal extra ab?
Ja, macht er.
Die einzelnen Zugfahrten sind ja bekanntlich unabhängig von der Fahrplandatei...
Das stimmt so nicht ganz: die Zug-Dateien liegen normalerweise in einem Unterordner, der so heißt wie der Fahrplan, und haben den Namen des Fahrplans auch noch mal als Bestandteil ihres Dateinamens.

Worauf ich noch hinweisen möchte: wenn man einen Fahrplan unter einem neuen Namen abspeichert und danach in dieser Kopie Änderungen vornehmen will, muß man den neuen Fahrplan noch mal öffnen. (Andernfalls hat man weiterhin den alten Plan "am Wickel".)

M.f.G. Christian

Benutzeravatar
M.Hontschik
Beiträge: 22
Registriert: 03.02.2007 09:23:59
Aktuelle Projekte: Strecke Mühldorf-München HBF
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

#53 Beitrag von M.Hontschik »

Eigentlich wollte ich wissen wie man den ER20 der für Zusi 3 hier zur Verfügung stand oder noch steht konvertieren so das ich ihn mit seinen ganzen Texturen auch in Zusi 2 fahren kann.
Was für ein Programm brauch ich um eine .lok Datei zu erstellen.

Zitat:
das Archiv beinhaltet sowohl eine X-Datei für den Einsatz in Zusi 2.4
(.Lok-Datei bitte selber erstellen, ich versteh da nix von... bei meinen
Testfahrten - ich hatte Dispo_ER20.ls ersetzt

Mfg Marco

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31300
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

#54 Beitrag von Carsten Hölscher »

Die x-Datei muß da liegen, wo die normale ls-Datei auch liegt und auch genauso heißen - nur eben mit der Endung x statt ls.
Dann lädt der Fahrsimulator die x-Datei (wenn die gleichnamige Option in den Einstellungen aktiv ist).

Carsten

Benutzeravatar
M.Hontschik
Beiträge: 22
Registriert: 03.02.2007 09:23:59
Aktuelle Projekte: Strecke Mühldorf-München HBF
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

#55 Beitrag von M.Hontschik »

Danke Carsten es hat geklappt.
Vielen Dank
Mfg Marco

ImmoBirnbaum
Beiträge: 1025
Registriert: 18.01.2004 12:51:32
Aktuelle Projekte: Objektbau in LOD0, Fahrpult, new adventures in VHDL
Wohnort: EPD

#56 Beitrag von ImmoBirnbaum »

... Und auch von der ER20 gibts wie schon erwähnt neue Screenshots:

Bild

Bild

Was mir aber überhaupt nicht gelingen will, ist eine Animation für die Lüfter und die Räder zu erstellen, ich komme mit den ganzen Animationseinstellungen nicht so wirklich klar...
SAAB - more than a car

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31300
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

#57 Beitrag von Carsten Hölscher »

kannst mit mal ne Datei schicken, dann animiere ich Dir was - sozusagen als Vorlage.

Carsten

ImmoBirnbaum
Beiträge: 1025
Registriert: 18.01.2004 12:51:32
Aktuelle Projekte: Objektbau in LOD0, Fahrpult, new adventures in VHDL
Wohnort: EPD

#58 Beitrag von ImmoBirnbaum »

In letzter Zeit bin ich nicht wirklich zum weitermachen gekommen, jetzt hab ich mal wieder ein wenig an dem Modell gearbeitet. Es ist soweit modularisiert, dass man für eine neue Variante eigentlich nur den Lokkasten bearbeiten und den entsprechenden Link in der ls3-Datei verändern muss.
Niedrigere LOD sind immer noch in Arbeit, ich hoffe auf ein paar ruhige Tage um Weihnachten rum...

Hier mal was neues für unsere User aus Österreich:
2016 043, basierend auf Fotos aus der Zeit, als die Lok leihweise bei der NOB fuhr.

Bild

Bild
SAAB - more than a car

Benutzeravatar
Br.424
Beiträge: 135
Registriert: 17.08.2004 10:31:58
Wohnort: Obernkirchen

#59 Beitrag von Br.424 »

Hi,
ich habe die Lok zwar noch nie in echt gesehen, aber ich muss noch mal sagen Hut ab. Ist dir gut gelungen. Ich finde es sowieso immer wieder interessant zu sehen, dass so etwas möglich ist. Denn es ist ja auch eine heiden Arbeit erst mal ein 3D-Modell erstellen, dann Texturen bekommen und anpassen usw.


Viele Grüße
Henning

Andreas Miniberger
Beiträge: 114
Registriert: 30.09.2006 23:47:56

#60 Beitrag von Andreas Miniberger »

Also ich hab die Lok natürlich schon oft genug gesehen und ich muss eines sagen. Es ist das beste Modell, dass ich jemals gesehen habe. Da stehlst du die Modelle, die es im MSTS gibt weit in den Schatten.

Antworten