Bremszylindervolumen

Das Unterforum für Projekte zum Thema Lokomotiven, Waggons, Triebwagen (3D-Modell und Antrieb/Bremse).
Antworten
Nachricht
Autor
Wolfgang E.
Beiträge: 611
Registriert: 28.10.2021 12:16:41
Aktuelle Projekte: https://github.com/machinae-vectoriae-ductor/
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Bremszylindervolumen

#1 Beitrag von Wolfgang E. »

Ich habe in der Dokumentation nichts zum Parameter Bremszylindervolumen gefunden. Gehe ich recht in der Annahme, dass dafür das Volumen jedes einzelnen Bremszylinders aus mittlerem Kolbenhub und Durchmesser berechnet wird und dann die Summe gebildet?

Beispiel: Der 515 hat zwei 10"-Bremszylinder mit einem mittleren Hub von 85 mm im Triebdrehgestell (16,96 l pro Zylinder) und einen 12"-Bremszylinder mit 100 mm Hub im Laufdrehgestell (7,3 l), also zusammen 41,21 l Bremszylindervolumen und nicht die eingetragenen 10 l. Richtig? Eigentlich wäre noch das Volumen der Leitungen einzubeziehen, was aber recht schwer ist.

Das Bremszylindervolumen wird sicherlich für die Berechnung des Luftverbrauchs verwendet, oder? Hat es noch weitere Funktionen?

Viele Grüße
Wolfgang

Alwin Meschede
Beiträge: 8996
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Bremszylindervolumen

#2 Beitrag von Alwin Meschede »

Das ist soweit alles richtig was Du schreibst. Bei Fahrzeugen mit K1-Steuerventil ist noch zu beachten, dass das Bremszylindervolumen auf das Hilfsluftbehältervolumen abgestimmt sein muss. Sonst funktioniert die einlösige Bremse nicht richtig. Siehe Doku. Zusi verhindert es nicht programmseitig, dass man sich an der Stelle in den Fuß schießt.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Benutzeravatar
F. Schn.
Beiträge: 6731
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Bremszylindervolumen

#3 Beitrag von F. Schn. »

Wolfgang E. hat geschrieben: 14.05.2024 19:46:44 10" [...] 85 mm [...] 16,96 l
12" [...] 100 mm [...] 7,3 l
Okay, ich komm gerade auf die Schnelle Ungleichungs-Mäßig nicht mit. 10'' ist der Durchmesser oder? Und die Angaben sind alle Pro Zylinder? Hab's mal schnell nachgerechnet, damit komme ich auch auf 7,3 l beim einen, aber erst mal nur 4,3 l beim anderen.
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat

Wolfgang E.
Beiträge: 611
Registriert: 28.10.2021 12:16:41
Aktuelle Projekte: https://github.com/machinae-vectoriae-ductor/
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Bremszylindervolumen

#4 Beitrag von Wolfgang E. »

F. Schn. hat geschrieben: 14.05.2024 23:11:36 Okay, ich komm gerade auf die Schnelle Ungleichungs-Mäßig nicht mit. 10'' ist der Durchmesser oder? Und die Angaben sind alle Pro Zylinder? Hab's mal schnell nachgerechnet, damit komme ich auch auf 7,3 l beim einen, aber erst mal nur 4,3 l beim anderen.
Danke für's Nachrechnen. Du hast Recht und ich hätte es eigentlich an der Größenordnung merken sollen, dass ich mich vertippt hatte.

Antworten