BR 101 Sound

Das Unterforum für Projekte zum Thema Lokomotiven, Waggons, Triebwagen (3D-Modell und Antrieb/Bremse).
Nachricht
Autor
oberstrom (Markus)
Beiträge: 1243
Registriert: 21.05.2019 14:38:14

BR 101 Sound

#1 Beitrag von oberstrom (Markus) »

Der Übersichtlichkeit halber mache ich dafür mal ein separates Thema auf. Es geht um den 101er-Sound von linusf, so wie er derzeit in Onedrive zur Verfügung steht.

Was ändert dieses Soundupdate?

Die Fahrgeräusche werden ersetzt, u.a. Rollsounds, Fahrmotor, Umrichter. Die Schalter- und Hebelsounds sowie die Sprachausgaben bleiben unverändert.

Warum gibt es den Wunsch nach Ersatz?

Mit zunehmender Geschwindigkeit weicht der Fahrmotorsound sowohl vom allgemeinen Klangbild, als auch von der Frequenz her immer weiter vom Vorbild ab. Dies lässt sich sehr gut anhand folgender Führerstandsmitfahrt nachvollziehen, in welcher der Tacho die ganze Zeit zu sehen ist: https://www.youtube.com/watch?v=fZHQpWep1Iw

Wer ist der Autor des bisherigen Sounds?

Stefan (TheShow2006)

Benutzeravatar
Stefan (TheShow2006)
Beiträge: 1480
Registriert: 08.08.2010 17:54:23
Aktuelle Projekte: Zusi 3 Professional/Hobby
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: BR 101 Sound

#2 Beitrag von Stefan (TheShow2006) »

Guten Morgen,

mir ist nicht ganz klar, was du mit deinen sich wiederholenden Beiträgen bezwecken möchtest.
Zusi bietet dir und allen anderen die Option in deinem eigenen Verzeichnis private Add Ons einzubauen. Nutzt doch diese Option bitte.
Ein erstellter Sound kann nie alle Leute glücklich machen, blättere mal ein wenig durch das Forum. Du wirst überall 2 Meinungen finden.
Der Zusi Ansatz ist auch so aufgebaut, dass sich Add Ons nicht gegenseitig aus dem Bestand kegeln, vor allem nur weil es geschmackliche Unterschiede gibt.

Grüße

butsche
Beiträge: 102
Registriert: 01.03.2013 11:21:12

Re: BR 101 Sound

#3 Beitrag von butsche »

Stefan (TheShow2006) hat geschrieben: 16.11.2023 08:27:18 Guten Morgen,

mir ist nicht ganz klar, was du mit deinen sich wiederholenden Beiträgen bezwecken möchtest.
Zusi bietet dir und allen anderen die Option in deinem eigenen Verzeichnis private Add Ons einzubauen. Nutzt doch diese Option bitte.
Ein erstellter Sound kann nie alle Leute glücklich machen, blättere mal ein wenig durch das Forum. Du wirst überall 2 Meinungen finden.
Der Zusi Ansatz ist auch so aufgebaut, dass sich Add Ons nicht gegenseitig aus dem Bestand kegeln, vor allem nur weil es geschmackliche Unterschiede gibt.

Grüße
Wenn ein Sound realistischer ist , und das eine Mehrheit so empfindet, dann sollte der Sound offiziell getauscht werden. Höchste mögliche Realität ist doch das Bestreben von Zusi oder ? Eine " private Downloadbörse" ist auch eine Alternative, dennoch sollten Verbesserungen für alle User stattfinden. ZUSI 3 ist keine Freeware! Man darf also Verbesserungen erwarten, ist zumindest meine Meinung. Hier dann auch gleich meinen Dank an die " Bastler" die uns immer wieder mit Neuheiten und Verbesserungen versorgen.
Mit freundlichen Grüßen
Butsche

Benutzeravatar
Stefan (TheShow2006)
Beiträge: 1480
Registriert: 08.08.2010 17:54:23
Aktuelle Projekte: Zusi 3 Professional/Hobby
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: BR 101 Sound

#4 Beitrag von Stefan (TheShow2006) »

Ich würde die 3 Leute, die sich immer wieder dazu melden, nicht als die Mehrheit bezeichnen wollen.

Grüße

Maxx
Beiträge: 1018
Registriert: 03.02.2019 14:07:56
Wohnort: Olpe

Re: BR 101 Sound

#5 Beitrag von Maxx »

Nun ja, ich würde 3 : 1 schon als eine Mehrheit bezeichnen wollen. :hat2

Benutzeravatar
Stefan (TheShow2006)
Beiträge: 1480
Registriert: 08.08.2010 17:54:23
Aktuelle Projekte: Zusi 3 Professional/Hobby
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: BR 101 Sound

#6 Beitrag von Stefan (TheShow2006) »

Fuchs :respekt

Grüße

butsche
Beiträge: 102
Registriert: 01.03.2013 11:21:12

Re: BR 101 Sound

#7 Beitrag von butsche »

Oh ich vergaß , dass man ja seine Meinung, seine Eindrücke erst durch gewisse Instanzen prüfen lassen muss.
Gefühlt bestimmen hier eh nur 3-5 Leute was für ZUSI gut ist und was dann passiert . Ja Qualitätskontrolle ist gut, sich aber immer öfter erstmal zu verweigern lässt einen komische Eindruck enstehen.
Mittlerweile habe ich Kontakt zu Usern die lieber für sich oder einen kleinen Kreis Addons erstellen . Das kann doch nicht gewollt sein ,oder ?

Und bitte nicht vergessen wieder "oberwitzig" zu antworten, gelle . :D
Zuletzt geändert von butsche am 16.11.2023 09:59:23, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichen Grüßen
Butsche

butsche
Beiträge: 102
Registriert: 01.03.2013 11:21:12

Re: BR 101 Sound

#8 Beitrag von butsche »

Stefan (TheShow2006) hat geschrieben: 16.11.2023 09:06:26 Ich würde die 3 Leute, die sich immer wieder dazu melden, nicht als die Mehrheit bezeichnen wollen.

Grüße
Umfrage gefällig ????
Mit freundlichen Grüßen
Butsche

Dirk1970
Beiträge: 165
Registriert: 04.08.2014 07:31:24
Wohnort: Im VGN (Verkehrsverbund Großraum Nürnberg)

Re: BR 101 Sound

#9 Beitrag von Dirk1970 »

Dann melde ich mich eben auch, klar pro Linus!

oberstrom (Markus)
Beiträge: 1243
Registriert: 21.05.2019 14:38:14

Re: BR 101 Sound

#10 Beitrag von oberstrom (Markus) »

Stefan (TheShow2006) hat geschrieben: 16.11.2023 09:06:26Ich würde die 3 Leute, die sich immer wieder dazu melden, nicht als die Mehrheit bezeichnen wollen.
Dann zählen wir mal aus diesem und dem anderen Diskussionsthema zusammen: Neben mir und linusf sprechen sich Maxx, ET420_Fan, Benjamin, Raphael, DieKiwi, Playmobil1245, marius99, Dirk1970 dafür aus, macht zusammen 10.
Stefan (TheShow2006) hat geschrieben: 16.11.2023 08:27:18 Der Zusi Ansatz ist auch so aufgebaut, dass sich Add Ons nicht gegenseitig aus dem Bestand kegeln, vor allem nur weil es geschmackliche Unterschiede gibt.
Man kann beim Sound nicht immer pauschal von Geschmack sprechen. Wenn zum Beispiel im Bestandswerk die Dateien eine Frequenz von 11025 oder 22050 Hz haben, dann stellen Aufnahmen mit einem guten Tongerät und 44100, 48000 oder 96000 Hz eine klare Verbesserung dar, weil hier eine technische Qualitätsbarriere überwunden wird. Im Fall der 101 versuche ich aber mal objektiv an die Sache heranzugehen, daher die Frage: Was verbirgt sich hinter dem Dateinamen "101_T150.wav", wofür steht das T150?

Benutzeravatar
Stefan (TheShow2006)
Beiträge: 1480
Registriert: 08.08.2010 17:54:23
Aktuelle Projekte: Zusi 3 Professional/Hobby
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: BR 101 Sound

#11 Beitrag von Stefan (TheShow2006) »

oberstrom (Markus) hat geschrieben: 16.11.2023 11:37:46 Frage: Was verbirgt sich hinter dem Dateinamen "101_T150.wav", wofür steht das T150?
T steht immer für Traktionssounds und die 150 für die aufgenommene Geschwindigkeit.

Grüße

737NGFan
Beiträge: 35
Registriert: 04.07.2019 08:14:02

Re: BR 101 Sound

#12 Beitrag von 737NGFan »

Ich wäre auch dafür. Ein schöner realistischer Sound macht das Zusi Vergnügen noch viel besser.

Maxx
Beiträge: 1018
Registriert: 03.02.2019 14:07:56
Wohnort: Olpe

Re: BR 101 Sound

#13 Beitrag von Maxx »

Das Bessere war schon immer der Feind des Guten. Muß man einfach sportlich sehen! :mua

oberstrom (Markus)
Beiträge: 1243
Registriert: 21.05.2019 14:38:14

Re: BR 101 Sound

#14 Beitrag von oberstrom (Markus) »

Stefan (TheShow2006) hat geschrieben: 16.11.2023 11:42:18T steht immer für Traktionssounds und die 150 für die aufgenommene Geschwindigkeit.
Alles klar, vielen Dank. :)
Schauen wir uns von dieser Datei mal die Kurve der Abspielgeschwindigkeit, auch Pitching genannt, an.
Bild

Zur Erklärung: Auf der x-Achse steht die Fahrgeschwindigkeit in Metern pro Sekunde, auf der y-Achse die Abspielgeschwindigkeit der Sounddatei. Der Wert 1 bedeutet, dass der Sound an dieser Stelle exakt so wiedergegeben wird, wie er vorliegt. Ein Wert < 1 bedeutet ein langsameres Abspielen und damit einen tieferen Ton. Wir haben es hier mit einer Aufnahme des Fahrmotors bei 150 km/h zu tun, entsprechend wäre zu erwarten, dass bei 41,667 m/s der Wert 1 erreicht wird. Das ist aber nicht der Fall, sondern passiert erst bei 55,555 m/s, was 200 km/h entspricht. Man könnte also sagen, dass derzeit die 101 in Zusi bei 200 km/h so klingt wie in Wirklichkeit bei 150 km/h, ein nicht gerade kleiner Unterschied. Die Fahrmotorfrequenz steigt dadurch zu langsam an und weicht mit zunehmender Geschwindigkeit immer mehr vom Vorbild ab.
Nun wieder zum eher Subjektiven: Ich halte die genannte Fahrmotorsequenz für nicht so richtig geeignet zum Pitchen. Das hat nichts mit der Qualität der Aufnahme zu tun, sondern mit der großen Herausforderung, ein passendes Audiostück zu finden. Unter anderem deswegen gibt es so wenige, die auf dem Gebiet tätig sind, da Gepitchtes schnell künstlich klingen kann, das kann Jedem unabhängig von der Erfahrung passieren. Nun könnte man sagen, dass es hier "nur" um eine Datei geht. Es ist jedoch eine, die vor allem im höheren Geschwindigkeitsbereich die dominierende und entsprechend minutenlang ununterbrochen zu hören ist, deswegen halte ich das für durchaus wichtig.

Benjamin
Beiträge: 99
Registriert: 21.09.2014 16:21:14

Re: BR 101 Sound

#15 Beitrag von Benjamin »

Guten Abend zusammen,

man könnte natürlich auch den Spieß umdrehen und erfragen wieso eine Aktualisierung des Sounds nicht erwünscht ist und wer sich dagegen ausspricht. Bisher habe ich nur die Ansicht des Erstellers vernommen.

Dabei sollte man aber meiner Meinung nach die gleichen Anforderung wie an oberstrom stellen und faktenbasiert erläutern was an dem aktuellen Sound der Realität mehr entspricht im Vergleich zu dem von linus.
Beim Sound geht es doch weitestgehend nicht um Subjektivität sondern um die nüchterne Feststellung, was entspricht mehr der Wirklichkeit und da hat der aktuelle Fahrsound einfach das Nachsehen.

Es ist grundsätzlich natürlich richtig, nicht jede x-beliebige Änderung im Promillebereich in den Bestand zu nehmen. Demzufolge wurde zurecht gefordert darzulegen, welche Defizite der aktuelle Sound besitzt, welche das Update aber offensichtlich ausbessert.

Und so wie ich das als Laie aus oberstrom's Erläuterung herauslese, sind die Defizite durchaus eklatant, welche zu einem auf Dauer wirklich unangenehmen Hörerlebnis führen und den Gesamteindruck merklich trüben.


Gruß

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 33207
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: BR 101 Sound

#16 Beitrag von Carsten Hölscher »

Kann vielleicht jemand ein Video mit ein paar kurzen Sequenzen aus echter Lok, Sound 1 und Sound 2 bereitstellen - ohne zu sagen was 1 und 2 ist?
Wie bei allen Addons gilt natürlich auch hier: Wenn es deutlich besser ist, wird ein altes Addons ersetzt, bei eher geringfügigen Änderungen mus man dann schon überlegen, ob der Aufwand im rechten Verhätlnis steht.

Carsten

Benjamin
Beiträge: 99
Registriert: 21.09.2014 16:21:14

Re: BR 101 Sound

#17 Beitrag von Benjamin »

Ein kurzer Vergleich: https://www.youtube.com/watch?v=8U9vSk6Yixw

Es gibt ja auch von Linus ein sehr ausführliches Video zur 101. Sehr auffällig dabei sind auch die dazugehörigen Nebengeräusche, die den Gesamteindruck einfach deutlich verbessern.

Gruß

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 33207
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: BR 101 Sound

#18 Beitrag von Carsten Hölscher »

Danke, ist jetzt natürlich nur ein Geschwindigkeitspunkt und daher evtl. nicht für den ganzen Sound aussagefähig.

Carsten

Benjamin
Beiträge: 99
Registriert: 21.09.2014 16:21:14

Re: BR 101 Sound

#19 Beitrag von Benjamin »

Carsten Hölscher hat geschrieben: 19.11.2023 22:23:55 Danke, ist jetzt natürlich nur ein Geschwindigkeitspunkt und daher evtl. nicht für den ganzen Sound aussagefähig.

Carsten
Das ist grundsätzlich natürlich korrekt. Bezugnehmend auf oberstrom's Ausführung, habe ich aber erst einmal ganz bewusst einen Auszug bei höherer und etwa gleicher Geschwindigkeit gewählt.

Gruß

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 33207
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: BR 101 Sound

#20 Beitrag von Carsten Hölscher »

Ich kann aus der Sequenz keinen Favoriten ableiten. Der erste klingt "unauffälliger/zurückhaltender", aber vom Vorbild sind beide ein Stück entfernt. Dem ersten fehlen die tiefen Frequenzen, der zweite hat eine Art Ton drin, den die echte Lok so nicht hat.

Carsten

Antworten