CFL Serie 1800

Das Unterforum für Projekte zum Thema Lokomotiven, Waggons, Triebwagen (3D-Modell und Antrieb/Bremse).
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Jeff Becker
Beiträge: 354
Registriert: 16.05.2015 10:26:52
Aktuelle Projekte: Fahrpultbau, mich mit Blender anfreunden und über eine CFL Strecke für Zusi träumen...

CFL Serie 1800

#1 Beitrag von Jeff Becker »

Hall liebe Zusianer, mein nächstes Projekt für Zusi ist die luxemburgische Baureihe 1800. Aber warum denn eine luxemburgische Lokomotive obwohl es noch keine Strecke dafür gibt. Die Lok besitzt nämlich eine PZB da sie am Anfang auch nach Deutschland als Personen oder Güterverkehr gefahren ist. Eine weitere Motivation ist der Sound der Diesellokomotive. Die Lok ist eine Dieselelektrische Lok mit einem amerikanischen Motor. Den Führerstand will ich selber machen genau so wie auch der Sound, das einzige Problem ist eben das 3D Modell. Da ich überhaupt keine Erfahrungen mit 3D Modellierung habe wird dieses Projekt sehr schwer. Vielleicht wenn ich ganz lieb Fragen würde meldet sich vielleicht ein Freiwilliger der mir das 3D Modell erstellt. Er würde auch alle benötigten Daten von mir bekommen und das ZPA ebenfalls. Ich hoffe euch von meinem Projekt überzeugt zu haben.
Hier noch ein Link zu einem Video (Damit ihr die Musik des Motors hört ;D ) https://www.youtube.com/watch?v=VIyazUS63dc" target="_blank

und hier noch ein paar Fotos :schaffner
Bild
Der Führerstand
Bild

Bild


Mfg Jeff
Mein Projekt: Mein eigenes Fahrpult. Schaut doch mal vorbei
https://m.youtube.com/channel/UCrpDMup3YWCyJkPzLzLuf2w

Benutzeravatar
Oliver Lamm
Beiträge: 3073
Registriert: 04.01.2002 15:02:17
Aktuelle Projekte: Aachen - Neuss für Zusi3
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: CFL Serie 1800

#2 Beitrag von Oliver Lamm »

Diese Lok würde ich für Zusi3 begrüßen, allerdings in leicht anderer Farbgebung als belgische 55. Auslauf hätte die Lok dann, Aachen West - Gemmenich Tunnel ist befahrbar.

Oli
Oliver Lamm
mail(AT)oliverlamm(DOT)de

Benutzeravatar
Jeff Becker
Beiträge: 354
Registriert: 16.05.2015 10:26:52
Aktuelle Projekte: Fahrpultbau, mich mit Blender anfreunden und über eine CFL Strecke für Zusi träumen...

Re: CFL Serie 1800

#3 Beitrag von Jeff Becker »

Ja warum auch nicht man kann ja verschiedene Varianten erstellen
:sonne
Mein Projekt: Mein eigenes Fahrpult. Schaut doch mal vorbei
https://m.youtube.com/channel/UCrpDMup3YWCyJkPzLzLuf2w

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31300
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: CFL Serie 1800

#4 Beitrag von Carsten Hölscher »

Der Motor ist der gleiche wie in einer Nohab und der Sound dazu ist schon aufgenommen von mir.

Carsten

Benutzeravatar
Jeff Becker
Beiträge: 354
Registriert: 16.05.2015 10:26:52
Aktuelle Projekte: Fahrpultbau, mich mit Blender anfreunden und über eine CFL Strecke für Zusi träumen...

Re: CFL Serie 1800

#5 Beitrag von Jeff Becker »

Ok super dann haben wir doch schon ein bisschen Material fehlt nur noch das 3D Modell :wow

Wie schon gesagt um den Führerstand und Sound würde ich mich kümmern ;D

Mit freundlichen Grüßen Jeff
Zuletzt geändert von Jeff Becker am 07.06.2016 21:50:59, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Projekt: Mein eigenes Fahrpult. Schaut doch mal vorbei
https://m.youtube.com/channel/UCrpDMup3YWCyJkPzLzLuf2w

Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19429
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Finalisierung Großraum Hagen
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

Re: CFL Serie 1800

#6 Beitrag von Michael_Poschmann »

Oli, auch die CFL-Variante ist vorbildgerecht für unseren regionalen Montanverkehr, den "Luxemburger" von Alsdorf gen Süden kam gegen Nachmittag in Aachen West durch - ich habe ihn zu Studienzeiten noch das eine oder andere Mal beobachten können.

Grüße
Michael

Benutzeravatar
Frank Wenzel
Beiträge: 4996
Registriert: 06.11.2001 01:13:47
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: CFL Serie 1800

#7 Beitrag von Frank Wenzel »

Ja, das ist eine schöne, alte Lok mit markantem Sound, wie ich des öfteren z. B. auf dem Escher Viadukt hören konnte, zuletzt aber immer seltener. Jeff, ich hoffe sehr, dass jemand sich des 3D-Modells annehmen wird.
Zuletzt geändert von Frank Wenzel am 08.06.2016 11:10:56, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß ins Forum, Frank - www.zusi-sk.eu

Benutzeravatar
Jeff Becker
Beiträge: 354
Registriert: 16.05.2015 10:26:52
Aktuelle Projekte: Fahrpultbau, mich mit Blender anfreunden und über eine CFL Strecke für Zusi träumen...

Re: CFL Serie 1800

#8 Beitrag von Jeff Becker »

Ja ich hoffe auch Frank. Eben weil sie immer seltener wird und da es meine Lieblingslok ist ist sie lohnenswert und auch eine schöne Erweiterung für Zusi.
Mein Projekt: Mein eigenes Fahrpult. Schaut doch mal vorbei
https://m.youtube.com/channel/UCrpDMup3YWCyJkPzLzLuf2w

Benutzeravatar
Jeff Becker
Beiträge: 354
Registriert: 16.05.2015 10:26:52
Aktuelle Projekte: Fahrpultbau, mich mit Blender anfreunden und über eine CFL Strecke für Zusi träumen...

Re: CFL Serie 1800

#9 Beitrag von Jeff Becker »

Noch etwas ich habe heute mal einem Bekannten geschrieben der bei der CFL im Depot arbeitet. Ich hoffe dass ich mit ihm einen Termin ausmachen kann um den Führerstand zu fotografieren. Jedoch hoffe ich dass ich bis dahinn das Geld zusammen habe für das Zoom H2n, denn das ist ein Audioaufnahmegerät was qualitativ hochwertig ist und das ist klein und handlich. Ich kann es wirklich nur jedem empfehlen der auch gute Soundaufnahmen mache will.

Mit freundlichen Grüßen Jeff
Mein Projekt: Mein eigenes Fahrpult. Schaut doch mal vorbei
https://m.youtube.com/channel/UCrpDMup3YWCyJkPzLzLuf2w

MBT Kuhl
Beiträge: 511
Registriert: 27.01.2015 22:16:44
Aktuelle Projekte: Scheitern und Resignieren
Wohnort: Irgendwo

Re: CFL Serie 1800

#10 Beitrag von MBT Kuhl »

Hallo Jeff,

wenn Dein Bildmaterial genug hergibt, kann ich den Rohbau machen. Fertig bauen müsste das jemand anderes. Weiter als sowas
Bild
würde ich allerdings nicht bauen wollen. Tut mir leid, falls ich mit dem Bau des Talent2 jemandem in den Rücken falle. Ich habe daran seit drei Wochen nichst gemacht. Ich wollte nur mal sehen, wie schnell ich die Kopfform hinbekomme. Das ist der Stand nach etwa einer Stunde Bildbearbeitung und 1,5 Stunden in Blender. Mehr wollte ich in die 1800 nicht reinstecken

Grüße
Moritz
Am farbigen Abglanz haben wir das Leben.
If you think, you're ugly, please don't try to get yourself electrocuted. It might have the opposite effect.

Benutzeravatar
Jeff Becker
Beiträge: 354
Registriert: 16.05.2015 10:26:52
Aktuelle Projekte: Fahrpultbau, mich mit Blender anfreunden und über eine CFL Strecke für Zusi träumen...

Re: CFL Serie 1800

#11 Beitrag von Jeff Becker »

Ok klingt ja mal fürs erste recht gut. Wie sieht es aus, die Bilder auf Google reichen die aus oder bräuchtest du spezielle?

Mit freundlichen Grüßen Jeff
Mein Projekt: Mein eigenes Fahrpult. Schaut doch mal vorbei
https://m.youtube.com/channel/UCrpDMup3YWCyJkPzLzLuf2w

MBT Kuhl
Beiträge: 511
Registriert: 27.01.2015 22:16:44
Aktuelle Projekte: Scheitern und Resignieren
Wohnort: Irgendwo

Re: CFL Serie 1800

#12 Beitrag von MBT Kuhl »

Hallo Jeff,

die Bildrecherche dauert mir zu lange. Stell doch bitte einen ZIP-Ordner mit den geeignetesten Bildern zusammen und lade ihn irgendwo hoch. Neulich war ich bei einer anderen Lok länger mit der Recherche zugange als mit der Bildbearbeitung, um genau zu sein, 4 Stunden. Nun muss ich dem EVU noch eine Mail schreiben, weil ich ein Media-Package von Dezember 2013 von deren Homepage herunter geladen und bearbeitet habe. Immerhin habe ich die nötigen Anschten und eine Gesamtansich mit über 8000 Pixeln in der Breite, die messtechnisch aufbereitet ist. Zur Vermessung und zu den Bildern folgender Link:
https://www.youtube.com/watch?v=_2jJPtAjG00" target="_blank
Das wohl schlechteste und langweiligste Tutorial im Netz. Ich wollte demnächst noch ein Video hochladen, wo ich mitgeschnitten habe, wie ich den Kopf vom Talentlos2 gebaut habe. Ich finde das eher daneben, weil ich entweder nicht oder nur Unsinn rede.

Demnächst wollte ich noch einmal von Aachen über Liège und Luxembourg nach Koblenz fahren. Wenn Du Zugang zu Werkstätten organisieren kannst, kann ich dort auf dem Hof die Bilder selbst machen. Das hätte auch wegen der Nutzungsrechte Vorteile.

Grüße
Moritz
Am farbigen Abglanz haben wir das Leben.
If you think, you're ugly, please don't try to get yourself electrocuted. It might have the opposite effect.

Benutzeravatar
Jeff Becker
Beiträge: 354
Registriert: 16.05.2015 10:26:52
Aktuelle Projekte: Fahrpultbau, mich mit Blender anfreunden und über eine CFL Strecke für Zusi träumen...

Re: CFL Serie 1800

#13 Beitrag von Jeff Becker »

Ok also das mit den Fotos müsste klappen da ich jetzt am Samstag ein Termin bei meinem Bekannten habe dann werde ich unteranderem auch die Lok fotografieren.

Mit freundlichen Grüßen Jeff

PS ich kann dir die ZIP Datei ja auch über Email schicken oder eben Onedrive.
Mein Projekt: Mein eigenes Fahrpult. Schaut doch mal vorbei
https://m.youtube.com/channel/UCrpDMup3YWCyJkPzLzLuf2w

Benutzeravatar
Jeff Becker
Beiträge: 354
Registriert: 16.05.2015 10:26:52
Aktuelle Projekte: Fahrpultbau, mich mit Blender anfreunden und über eine CFL Strecke für Zusi träumen...

Re: CFL Serie 1800

#14 Beitrag von Jeff Becker »

Hallo liebe Community ich habe neue News über das Projekt:

-Am Samstag gehe ich ins Depot um den Führerstand zu fotografieren :rofl

- Und ich habe auch schon mit einigen Daten angefangen sie einzugeben.

Jedoch habe ich das Problem dass es bei den Antriebsmodellen kein DIESEL ELEKTRISCHER ANTRIEB gibt!
Was soll ich jetzt tun?
Zuletzt geändert von Jeff Becker am 12.06.2016 10:08:00, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Projekt: Mein eigenes Fahrpult. Schaut doch mal vorbei
https://m.youtube.com/channel/UCrpDMup3YWCyJkPzLzLuf2w

Benutzeravatar
Jeff Becker
Beiträge: 354
Registriert: 16.05.2015 10:26:52
Aktuelle Projekte: Fahrpultbau, mich mit Blender anfreunden und über eine CFL Strecke für Zusi träumen...

Re: CFL Serie 1800

#15 Beitrag von Jeff Becker »

Gestern hatte ich den Termin beimder Bahn und konnte meine Fotos machen. Sie sind wirklich gut geworden. Ich habe auch schon alle Fenster mit Transparentfarbe eingemalt und schon verschieden Elemente des Führerstandes wegretuschiert. Nur das wegretuschieren des Führerbremsventils ist etwas knifflig.

Mit freundlichen Grüßen Jeff

PS wenn ihr wollt kann ich den Führerstand mal hochladen wenn ihr wollt :schaffner
Mein Projekt: Mein eigenes Fahrpult. Schaut doch mal vorbei
https://m.youtube.com/channel/UCrpDMup3YWCyJkPzLzLuf2w

Benutzeravatar
Jeff Becker
Beiträge: 354
Registriert: 16.05.2015 10:26:52
Aktuelle Projekte: Fahrpultbau, mich mit Blender anfreunden und über eine CFL Strecke für Zusi träumen...

Re: CFL Serie 1800

#16 Beitrag von Jeff Becker »

Ich hätte da noch eine frage: Muss ich den Führerstand runterskalieren auf 1920x 1080 oder kann ich ihn so lassen wie er ist. Den bei 1920x 1080 sieht man viel mehr Pixel!
Mein Projekt: Mein eigenes Fahrpult. Schaut doch mal vorbei
https://m.youtube.com/channel/UCrpDMup3YWCyJkPzLzLuf2w

Benutzeravatar
Vetter der Nebenbahn
Beiträge: 21
Registriert: 23.04.2016 17:16:40
Aktuelle Projekte: Führerstand VT642

Re: CFL Serie 1800

#17 Beitrag von Vetter der Nebenbahn »

Jeff Becker hat geschrieben:Muss ich den Führerstand runterskalieren auf 1920x 1080 oder kann ich ihn so lassen wie er ist.
Hi!

Eine Version in FullHD oder gar kleiner muss dabei sein: http://forum.zusi.de/viewtopic.php?f=68 ... 40#p263040" target="_blank

Zusätzlich gehen natürlich auch höhere Auflösungen. Die für diese erstellten Melder lassen sich im Ftd-Editor nachher mitsamt ihrer Positionen runterskalieren.
Nur bei den Hintergrundbildern ist dann etwas Zusatzaufwand vonnöten, weil die nicht mehr am Stück in die zur Zeit größtmögliche Texturgröße (2048x2048px) passen. Anleitung hier: http://zusiwiki.echoray.de/wiki/Tricks_ ... tandeditor" target="_blank


Viel Erfolg,
Daniel

Benutzeravatar
Jeff Becker
Beiträge: 354
Registriert: 16.05.2015 10:26:52
Aktuelle Projekte: Fahrpultbau, mich mit Blender anfreunden und über eine CFL Strecke für Zusi träumen...

Re: CFL Serie 1800

#18 Beitrag von Jeff Becker »

Also mein Hauptbild hat jetzt eine Größe von 4592x 2584 das heißt also ich muss es noch runterskalieren welche Größe wäre denn jetzt sinnvoll damit es auch hohe Qualität hat?
Mein Projekt: Mein eigenes Fahrpult. Schaut doch mal vorbei
https://m.youtube.com/channel/UCrpDMup3YWCyJkPzLzLuf2w

Benutzeravatar
Frank Wenzel
Beiträge: 4996
Registriert: 06.11.2001 01:13:47
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: CFL Serie 1800

#19 Beitrag von Frank Wenzel »

Ich habe Null Erfahrung mit dem Fst-Bau, aber so wie ich das verstehe, soll man in der bestmöglichen Auflösung arbeiten, also sozusagen mit einer 1:1-Kopie des Originals. Das Skalieren kommt dann erst ganz zum Schluss.
Gruß ins Forum, Frank - www.zusi-sk.eu

F(R)S-Bauer
Beiträge: 5887
Registriert: 09.11.2002 02:00:47
Aktuelle Projekte: Sich in die Rente retten...2026...

Re: CFL Serie 1800

#20 Beitrag von F(R)S-Bauer »

Hallo,

Grundsätzlich in maximaler Größe bauen. in 3~5 Jahren werden Monitore > 24" zum Standard gehören, einfach weil Sie "nichts" mehr Kosten. Versuch doch Jetzt mal ein 1024 x 768 oder 800 zu bekommen. Da gibt es nichts mehr. Und jetzt haben wir bei den Alten Führerständen ggf. das Problem das das Quellmaterial nur mit 1024 verfügbar ist, also neue Bilder gemacht werden müssen. Verschwundene Originalautoren sind auch noch so eine Sache.

mfg

Ralf
Zuletzt geändert von F(R)S-Bauer am 17.06.2016 13:41:46, insgesamt 2-mal geändert.

Antworten