Aktuelle Zeit: 16.11.2018 01:57:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 126 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: LINT 41
BeitragVerfasst: 09.04.2011 21:32:20 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 36
Registriert: 18.01.2004
Beiträge: 981
Wohnort: EPD
Aktuelle Projekte: Objektbau in LOD0, Fahrpult, new adventures in VHDL
Hallo zusammen,

zum Ende der vergangenen Woche hin habe ich mit den Arbeiten an einem weiteren Fahrzeug begonnen, welches wie der Talent auf vielen Nebenbahnen quer durchs Land (und sogar im Ausland) zu finden ist: dem Alstom LINT 41. Stand nach einem halben Dutzend Arbeitsstunden ist folgender:

Bild

Bisher vollständig untexturiert, was, kleiner Tip an angehende Modellbauer, der beste Weg ist, um bei Rundungen am Fahrzeug "Beulen" auszumachen. Wurde eine Rundung ordentlich modelliert, ist die Darstellung der Oberfläche weitestgehend ohne auffallende dunkle Stellen. Ist erstmal eine Textur drauf, die ja in der Regel im Bereich der unteren Schürze auch noch einen dunklen Farbton hat, sind Unebenheiten nicht mehr so leicht zu entdecken.

Beim aktuellen Stand des Modells sieht dieses Detail folgendermaßen aus:

Bild

Der LINT ist von der Gestaltung der Front her *eigentlich* deutlich einfacher als der Talent (der ist ja kaum zu überbieten, wobei ICE3 und ICE-T in einer ähnlichen Liga spielen dürften), die Seitenwände sind gerade, die Rundung der Front beginnt erst auf der Höhe der seitlichen Führerstandsfenster vor dem vorderen Drehgestell, dennoch war das kleine bisschen Rundung an der Front wieder Arbeit genug:

Bild

Weitere Updates dann hier...

_________________
SAAB - more than a car


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LINT 41
BeitragVerfasst: 09.04.2011 22:41:54 
Offline

Alter: 22
Registriert: 07.01.2011
Beiträge: 56
Wohnort: Bonn
Leerer Beitrag = Ohne Worte :achdufresse


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LINT 41
BeitragVerfasst: 10.04.2011 09:40:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28066
Wohnort: Braunschweig
Schön! Für das LOD1-Modell wird aber auch ein deutlich gröberes Polygonraster ausreichen. Ist die Frage, ob man das später vergröbert oder gleich so macht - wie sind da so die Erfahrungen der Modellbauer?

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LINT 41
BeitragVerfasst: 10.04.2011 14:17:16 
Offline

Registriert: 11.11.2001
Beiträge: 1108
Wohnort: Elmshorn
Aktuelle Projekte: Bottwartalbahn Marbach-Heilbronn (DB-Schmalspur)
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Schön! Für das LOD1-Modell wird aber auch ein deutlich gröberes Polygonraster ausreichen. Ist die Frage, ob man das später vergröbert oder gleich so macht - wie sind da so die Erfahrungen der Modellbauer?

Carsten


Moin,

als ich vergröbere später. Nach meiner Erfahrung ist das leichter.
Allerdings bau ich nie so polygonintensiv wie oben; auch nicht für Lod0 - da baue ich dann eher mehr Details.
Grobe Faustregel: bei Gebogenen Partien nehme ich für Lod0 maximal ein doppelt so feines Gitter, bzw. bei Lod1 lasse ich jeden zweiten Zwischenpunkt weg.

Gruß
Hans-Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LINT 41
BeitragVerfasst: 10.04.2011 18:42:10 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 36
Registriert: 18.01.2004
Beiträge: 981
Wohnort: EPD
Aktuelle Projekte: Objektbau in LOD0, Fahrpult, new adventures in VHDL
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Für das LOD1-Modell wird aber auch ein deutlich gröberes Polygonraster ausreichen.


Das sehe ich genauso, aber...

Hans-Peter Schramm hat geschrieben:
als ich vergröbere später. Nach meiner Erfahrung ist das leichter.


dem kann ich mir nur anschließen!
Es ist deutlich einfacher, später zu reduzieren. Wenn das Polygongitter im Bereich der Rundung sauber angeordnet ist, kann man dann später einfach nach dem Prinzip "aus-2-mach-1" bzw. "aus-4-mach-1" über das Gitter drübergehen. wobei die Oberflächeneigenschaften bzgl. Lichtverlauf praktisch identisch bleiben.

_________________
SAAB - more than a car


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LINT 41
BeitragVerfasst: 17.04.2011 22:34:08 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 36
Registriert: 18.01.2004
Beiträge: 981
Wohnort: EPD
Aktuelle Projekte: Objektbau in LOD0, Fahrpult, new adventures in VHDL
Zwischenzeitlich habe ich mich bis in den Führerstand vorgearbeitet und auch im Innenraum fällt man immerhin schon nicht mehr durch den Fußboden:

Bild

_________________
SAAB - more than a car


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LINT 41
BeitragVerfasst: 26.04.2011 21:35:43 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 36
Registriert: 18.01.2004
Beiträge: 981
Wohnort: EPD
Aktuelle Projekte: Objektbau in LOD0, Fahrpult, new adventures in VHDL
Über Ostern gabs zwar keine signifikanten Fortschritte, trotzdem ist hier mal wieder eine Impression aus der Blender-Welt:

Bild

Immerhin hat inzwischen das Fahrpult seinen Platz eingenommen, nun gilt es als nächstes, dem Pult einen Unterbau zu verpassen...

_________________
SAAB - more than a car


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LINT 41
BeitragVerfasst: 27.04.2011 15:13:46 
Offline

Registriert: 21.11.2006
Beiträge: 177
Tolle Leistung, wunderbare Arbeit. Ich bin sehr gespannt, das Fahrzeug im fertigen Zustand zu sehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LINT 41
BeitragVerfasst: 22.05.2011 18:13:29 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 36
Registriert: 18.01.2004
Beiträge: 981
Wohnort: EPD
Aktuelle Projekte: Objektbau in LOD0, Fahrpult, new adventures in VHDL
Hier mal wieder neue Impressionen vom Modellbau:

aufgrund der schon vorhandenen Führerstandsrückwand ein etwas gedrängter Eindruck aus dem Führerstand:

Bild

Kleine Unmutsbekundung am Rande: wer hat bloss dieses Pult entworfen? :wand

Die Arbeit wurde in letzter Zeit dadurch behindert, dass Blender beim Bearbeiten des Kupplungsbereichs und damit beim Bearbeiten der Frontschürze im Rahmen eines Extrude-Vorgangs haufenweise tote Punkte und Kanten eingefügt hat und außerdem praktisch jede einzelne Fläche der Schürze ungefragt gesplittet hat. Das zu reparieren (denn die Normalenvektoren waren nunmehr allesamt Müll und die Front sah im 3D-Editor echt seltsam aus) hat einige Stunden in Anspruch genommen. Nach der Reparatur und der Beschaffung weiteren Fotomaterials schreitet jetzt aber auch wieder die Modellierung des Bereichs, in dem die Schaku angebracht ist, voran:

Bild

_________________
SAAB - more than a car


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LINT 41
BeitragVerfasst: 21.06.2011 22:33:05 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 36
Registriert: 18.01.2004
Beiträge: 981
Wohnort: EPD
Aktuelle Projekte: Objektbau in LOD0, Fahrpult, new adventures in VHDL
Mal wieder ein paar aktuelle Impressionen:

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
SAAB - more than a car


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LINT 41
BeitragVerfasst: 21.06.2011 22:47:00 
Offline

Registriert: 07.02.2010
Beiträge: 212
Respekt respekt, die sehen echt sehr nice aus. Freue mich schon darauf, die evtl mal als Screenshot in Zusi 3 zu sehen, oder sogar live.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LINT 41
BeitragVerfasst: 07.08.2011 22:36:23 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 36
Registriert: 18.01.2004
Beiträge: 981
Wohnort: EPD
Aktuelle Projekte: Objektbau in LOD0, Fahrpult, new adventures in VHDL
Einige Zeit ist seit den letzten Bildern vergangen, eine Zeit lang habe ich auch nicht wirklich Fortschritte gemacht. Nun habe ich einige Abende Zeit zum fortsetzen der Arbeiten am LINT gefunden, somit gibts auch mal wieder ein neues Bild:

Die Schaku fehlt noch, und die Drehgestelle sind die vom Talent, aber in diesem Zustand könnte 648 254/754 "Stadt Northeim" schon fast auf Probefahrt gehen...

Bild

_________________
SAAB - more than a car


Zuletzt geändert von ImmoBirnbaum am 07.08.2011 22:36:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LINT 41
BeitragVerfasst: 07.08.2011 23:41:24 
Offline

Alter: 22
Registriert: 07.01.2011
Beiträge: 56
Wohnort: Bonn
Bevor ich hier irgendetwas schreibe, zitiere ich mich zuersteinmal selbst:
Danielmueller hat geschrieben:
Leerer Beitrag = Ohne Worte :achdufresse




So:
Einfach toll! Das Modellieren an sich ist ja schon die eine Sache, aber die andere Sache ist das Texturieren.
Besonders Texturen zu finden/erstellen die qualitativ hochwertig sind und realistisch aussehen halte ich für sehr schwierig.
Aber du hast das hier sehr gut hinbekommen.
Genauso wie dein Talent ein sehr tolles Modell!


Eine Frage zuletzt habe ich noch:
Wird es auch einen Mittelwagen geben, damit man den Lint 81 nachstellen kann?
Vielleicht in ferner Zukunft (wenn du fertig bist) sogar den "neuen" Lint 54/81 der mehr Türen und wohl scheinbar ein erneuertes Design für das Dieselnetz Köln bekommt?!

Lint 54 Dieselnetz Köln
Bild

Lint 81 Dieselnetz Köln
Bild

Grüße
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LINT 41
BeitragVerfasst: 08.08.2011 10:03:34 
Offline

Registriert: 07.02.2010
Beiträge: 212
Eine wahre Augenweide. Wer sagt das Zusi 3 grafisch nicht mit anderen Simulatoren / Spielen mithalten kann, sieht hier auf jedenfall den Beweis dafür, dass das so nicht stimmt.

Verzeiht meine Unwissenheit, aber lassen sich die Displays der Züge in Zusi 2/3 ansteuern, so dass je nach Zugnummer und Ziel Bhf sich die Beschriftung ändert?


Zuletzt geändert von MichaelT am 08.08.2011 10:04:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LINT 41
BeitragVerfasst: 08.08.2011 11:45:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18496
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Hallo Namensvetter,

MichaelT hat geschrieben:
Verzeiht meine Unwissenheit, aber lassen sich die Displays der Züge in Zusi 2/3 ansteuern, so dass je nach Zugnummer und Ziel Bhf sich die Beschriftung ändert?


das klappt noch nicht mal beim großen Vorbild - habe unlängst wieder mal in Hamm einen Zuglaufanzeiger des RE1 gesehen, der auf dem Weg nach Paderborn einen Bahnhof "Warszawa" aufführte... :hat2

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LINT 41
BeitragVerfasst: 08.08.2011 13:00:09 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 27
Registriert: 15.03.2004
Beiträge: 2068
Wohnort: Gelsenkirchen
Michael_Poschmann hat geschrieben:
das klappt noch nicht mal beim großen Vorbild - habe unlängst wieder mal in Hamm einen Zuglaufanzeiger des RE1 gesehen, der auf dem Weg nach Paderborn einen Bahnhof "Warszawa" aufführte... :hat2

Man verlängert ihn ja immer weiter Richtung Osten, irgendwann kommt er auch da an... sehr nett war aber auch der 628er auf der RB32 nach Wesel in Remscheid Hbf.

Zum Thema: Eigentlich mag ich LINTe ja nicht, aber das Modell... :respekt

_________________
E-Mail: ThomasU@hotmail.de" (gleichzeitig MSN, so er denn funktioniert) oder mansg240h@web.de"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LINT 41
BeitragVerfasst: 08.08.2011 15:38:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28066
Wohnort: Braunschweig
Zitat:
Eine wahre Augenweide. Wer sagt das Zusi 3 grafisch nicht mit anderen Simulatoren / Spielen mithalten kann, sieht hier auf jedenfall den Beweis dafür, dass das so nicht stimmt.
Es gilt eigentlich bei allen Simulatoren, dass es keine Gründe gibt, die rein von der technischen Machbarkeit gegen aufwendig modellierte Fahrzeuge sprechen. Die brauchen naturgemäß entsprechend Ressourcen und - gleiche Rechenleistung vorausgesetzt - erfordern eine entsprechende Ausdünnung des Fahrplans gegenüber moderater gebauten Modellen. Zusi 3 bietet über ein paar Einstellungen die Möglichkeit, dass der Anwender den für das eigene Empfinden schönsten Kompromiss wählen kann.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LINT 41
BeitragVerfasst: 08.08.2011 21:41:40 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 36
Registriert: 18.01.2004
Beiträge: 981
Wohnort: EPD
Aktuelle Projekte: Objektbau in LOD0, Fahrpult, new adventures in VHDL
Michael_Poschmann hat geschrieben:
das klappt noch nicht mal beim großen Vorbild - habe unlängst wieder mal in Hamm einen Zuglaufanzeiger des RE1 gesehen, der auf dem Weg nach Paderborn einen Bahnhof "Warszawa" aufführte... :hat2


Also meine Favoriten in der Rubrik Zugzielanzeigen sind:
http://www.bahnbilder.de/bilder/zugzielanzeiger-81920.jpg
http://www.bahnbilder.de/bilder/zugzielanzeiger-203909.jpg
http://www.bahnbilder.de/bilder/zugzielanzeiger-319339.jpg

@MichaelT:
meine Modelle sind texturtechnisch so aufgeteilt, dass i.d.R. alle Fahrzeuge des gleichen Typs die gleiche Drehgestell-Textur nutzen. Dann gibts die Grundtextur(en) für einen Betreiber, so eben z.B. wie auf den Bildern eine Textur für das Farbschema Verkehrsrot-weiß-grau für Fahrzeuge der DB Regio. Schließlich gibt es eine Textur, in der sämtliche Beschriftungen eines speziellen Fahrzeugs drin sind, inkl. NVR-Nummer, ggfs. Städtename, Rev-Datum etc - und bei LINT und Talent jeweils auch die Zielanzeige. Somit kann man mit relativ wenig Aufwand eine Reihe von Fahrzeugen anlegen, die alle verschiedene Zielanzeigen haben, und im Fahrplan kann man dann ein passendes Fahrzeug für die jeweilige Fahrt verplanen.

@Daniel: prinzipiell geht das alles, setzt aber passende Zeichnungen in brauchbarer Auflösung voraus. Für den aktuellen LINT 41 hat ein Mittelwagen wohl keinen Sinn, der wurde ja nie gebaut. Bis es zum neuen LINT passende Zeichnungen in den einschlägigen Publikationen gibt, dürfte es wohl noch ne ganze Weile hin sein... und ein Originalfahrzeug zum Fotografieren ist eigentlich auch eine Notwendigkeit beim Modellbau.

_________________
SAAB - more than a car


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LINT 41
BeitragVerfasst: 08.08.2011 23:28:00 
Offline

Alter: 22
Registriert: 07.01.2011
Beiträge: 56
Wohnort: Bonn
War ja nur ein Vorschlag und kein Befehl und ich bin dir auch nicht böse, wenn du sagst: "hab ich keinen Bock drauf" . Außerdem ist es ja bis zur veröffentlichung von Zusi 3 und bis zu dem Zeitpunkt ab dem die neuen Lints fahren noch ein bisschen. :]

Wenn die Fahrzeuge in einigen Jahren fahren gibts es dann bestimmt auch schon Pläne und an Fotos für die Texturen kann ich mich auch mal versuchen. Aber das ist ja alles noch zukunftskram.
Im moment erfreue ich mich einfach an dem, was ich hier sehe und das ist wie oben schon geschrieben einfach toll!

Jetzt brauchen wir nur noch jemanden, der die Talents und die Lints in Zusi mit ordentlichen Sounds ausstattet. Die E-Loks in Zusi 2 haben so schöne Sounds aber einen Dieseltriebwagen mit nem ordentlichen Sound habe ich noch nicht gefunden.



Grüße
Daniel, von der Voreifelbahn auf der im moment eine Verkehrsrote oder Rot/Beige 218 im Talent-Ersatzverkehr fährt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LINT 41
BeitragVerfasst: 10.08.2011 09:55:04 
Offline

Registriert: 07.02.2010
Beiträge: 212
@Michael P.:
Ja, da kenne ich auch einige die aussehen als hätte sie ein Computervirus befallen.


@Carsten: Ja, richtig. Leider nutzen die Simulatoren oder besser die Spiele, die derzeit auf dem Markt sind diese Möglichkeiten nicht alle.
Das man bei Zusi 3 die Einstellungen individuell einstellen kann ist natürlich klasse, obwohl ich darauf baue den "vollen" Fahrplan mit maximalen Details nutzen zu können -passende Hardware natürlich vorrausgesetzt.


@ImmoBirnbaum:
Der erste ist der beste. :D
Das ist gut, wenn das so systematisch aufgebaut wurde, kann (vielleicht für später mal) ein Wechsel der Zugzielanzeige durch Zusi oder ein Addon erfolgen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 126 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.021s | 14 Queries | GZIP : Off ]