Bombardier MarriedPair

Das Unterforum für Projekte zum Thema Lokomotiven, Waggons, Triebwagen (3D-Modell und Antrieb/Bremse).
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19475
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Finalisierung Großraum Hagen
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

Re: Bombardier MarriedPair

#41 Beitrag von Michael_Poschmann »

Wenn einem im Ruhrtal dreimal hintereinander die 218 137 in Apfelsinenfarbe begegnet, muss man auch ganz tapfer sein. Aber Trainspotter im Führerstand sind ja selten.

Bei einer Doppeltraktion wird die Anzeige ebenfalls spannend.

Gruß
Michael

Benutzeravatar
Thomas U.
Beiträge: 2849
Registriert: 15.03.2004 16:39:15
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Bombardier MarriedPair

#42 Beitrag von Thomas U. »

Alwin Meschede hat geschrieben: 16.07.2021 12:38:46Die am 3D-Modell angeschriebenen Nummern sind ja [...] prominent sichtbar
Ja, gerade deswegen bin ich für dynamische Nummern. Ist doch absolut unschön, wenn man in einen mit mehreren Zügen belegten Bahnhof einfährt und da dreimal die 123 456 nebeneinander steht oder einen fünf Züge hintereinander mit derselben Lok entgegenkommen, während man sie selbst auch schon fährt.

Nun, es muss ja gar nicht vollkommen dynamisch sein. Beispiel OMSI: man kann eine Datei festlegen, in der die Nummern drinstehen, die ein Fahrzeug tragen darf. Könnte man in Zusi z.B. über die Fahrzeugvarianten einbinden und als Option aktivierbar machen. So kann man dann einer Werbe-101 sagen "verwende die Nummer der Textur", oder aber bei einer roten Lok "verwende eine der in der Datei stehenden Nummern".

Ein Sahnehäubchen wäre es dann, wenn man mit einem Eintrag im Fahrplan diese dynamische Wahl überstimmen könnte, um pendelnde Züge immer mit demselben Fahrzeug ausstatten zu können.

Benutzeravatar
Frank Wenzel
Beiträge: 5005
Registriert: 06.11.2001 01:13:47
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Bombardier MarriedPair

#43 Beitrag von Frank Wenzel »

Michael_Poschmann hat geschrieben: 16.07.2021 12:49:21 ... Aber Trainspotter im Führerstand sind ja selten...
die nennt man dann Cabridedriver ;)
Gruß ins Forum, Frank - www.zusi-sk.eu

Antworten