Modul Hedemünden

Hier geht es um Streckenbau-Projekte. Bitte für jedes Streckenmodul ein eigenes Thema erstellen.
Antworten
Nachricht
Autor
Roger
Beiträge: 110
Registriert: 02.11.2019 20:05:22

Modul Hedemünden

#1 Beitrag von Roger »

Hallo zusammen,
mal ein kurzes Lebenszeichen zum Baufortschritt auf der Hannöverschen Südbahn. Das Modul Hedemünden ist nun schon recht weit gediehen.

Bild
(Bahnhof Hedemünden Blickrichtung Osten)

Bild
(Bahnhof Hedemünden, Blickrichtung Westen)

Noch sind ein paar streckennahe Gebäude zu bauen, dann werde ich die Einreichung zusammen mit dem erweiterten Modul Lippoldshausen (Altbaustrecke) wagen.
Gruß
Roger

MBT Kuhl
Beiträge: 533
Registriert: 27.01.2015 22:16:44
Aktuelle Projekte: Wilhelmsburg, Eurodual, Restarbeiten an Fahrzeugen
Wohnort: Teletubbieland

Re: Modul Hedemünden

#2 Beitrag von MBT Kuhl »

Hallo Roger,

dann hast Du ja bald den Lückenschluss über Eichenberg vor Dir :hat2 :hat2

Im Ernst, ich finde es sehr schön.

Grüße
Moritz
Am farbigen Abglanz haben wir das Leben.
If you think, you're ugly, please don't try to get yourself electrocuted. It might have the opposite effect.

oberstrom
Beiträge: 731
Registriert: 21.05.2019 14:38:14

Re: Modul Hedemünden

#3 Beitrag von oberstrom »

Das sieht schon gut aus. Hast du dich mal mit Alwin in Verbindung gesetzt bezüglich Modul Lippoldshausen? Für die Üst auf der SFS hat er angeboten, die dort verbauten speziellen Weichen nachzubilden. Wenn das Modul ohnehin neu eingereicht wird, kann man diese Änderung gleich mitnehmen.

Benutzeravatar
Thomas U.
Beiträge: 2906
Registriert: 15.03.2004 16:39:15
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Modul Hedemünden

#4 Beitrag von Thomas U. »

Gefällt. Was mir nur ins Auge sticht sind die Rundungen der Fenster oberhalb des Stellwerks, da stimmt doch irgendwas nicht, oder sieht das nur so aus? ?(

Alwin Meschede
Beiträge: 7564
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Modul Hedemünden

#5 Beitrag von Alwin Meschede »

oberstrom hat geschrieben: 14.09.2021 22:44:19 Das sieht schon gut aus. Hast du dich mal mit Alwin in Verbindung gesetzt bezüglich Modul Lippoldshausen? Für die Üst auf der SFS hat er angeboten, die dort verbauten speziellen Weichen nachzubilden. Wenn das Modul ohnehin neu eingereicht wird, kann man diese Änderung gleich mitnehmen.
Um die Einreichung zu entzerren würde ich sagen, das machen wir später.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Benutzeravatar
Matthias H.
Beiträge: 332
Registriert: 10.04.2016 12:14:17
Aktuelle Projekte: Bauen für die Grenzlandbahnen

Re: Modul Hedemünden

#6 Beitrag von Matthias H. »

Thomas U. hat geschrieben: 14.09.2021 22:56:38 Gefällt. Was mir nur ins Auge sticht sind die Rundungen der Fenster oberhalb des Stellwerks, da stimmt doch irgendwas nicht, oder sieht das nur so aus? ?(
Ja, das sieht mir auch etwas zu "smooth" aus. Einmal in Blender die Faces der Laibung markieren und mit "y" von der Wand trennen hilft vielleicht schon, wenn ich das richtig sehe.

Leonard K.
Beiträge: 288
Registriert: 12.06.2020 19:03:07
Aktuelle Projekte: Streckenprojekt Amberg
Augsburg-Donauwörth

Re: Modul Hedemünden

#7 Beitrag von Leonard K. »

Oder die Kanten als sharp markieren und dann den Edge Split Modifier anwenden. Hat den Vorteil, dass das (im Gegensatz zu der Variante mit "y") keine destruktive Bearbeitung ist.
Wenn man nämlich die Faces der Laibung herauslöst und danach in Blender doppelte Vertices entfernt, ist der Effekt wieder da.
Der Blog zum Streckenbauprojekt Augsburg-Donauwörth: https://www.zusi-team-sued.de

Roger
Beiträge: 110
Registriert: 02.11.2019 20:05:22

Re: Modul Hedemünden

#8 Beitrag von Roger »

Vielen Dank für die Hinweise zu den fehlerhaften Rundungen in den Fenstern!
Asche auf mein Haupt, dass mir es erst nach Euren Anmerkungen aufgefallen ist. Auffällig werden die Fehler erst nach dem Export in die ZUSI-Welt (*.ls).
Beim "Extrude" zur Erzeugung der Fensterlaibung sind teilweise die Edges an der Frontseite verloren gegangen (siehe Bild) - wie auch immer?

Bild

Wird natürlich korrigiert.
Gruß
Roger

Antworten