Modul Nörten-Hardenberg

Hier geht es um Streckenbau-Projekte. Bitte für jedes Streckenmodul ein eigenes Thema erstellen.
Nachricht
Autor
Holger Lürkens
Beiträge: 3498
Registriert: 27.01.2002 11:30:41
Wohnort: Duisburg

Modul Nörten-Hardenberg

#1 Beitrag von Holger Lürkens »

Ich versuche gerade Züge von Göttingen Richtung Sorsum und umgekehrt zu verlängern. Leider findet der Fahrplaneditor in Nörten-Hardenberg die Signale N054 und N056 (beide Signale haben nur Fahrtmöglichkeiten Richtung SFS nach Göttingen) nicht. Der will also immer durch die anderen Gleise um Richtung Altstrecke zu fahren. Bei manueller Eingabe der Signale für die SFS ist am Sbk 207 Ende der Fahrt. Es kommt die Fehlermeldung keine Fahrstraße von Sbk 207 nach Göttingen Pbf C115 gefunden.

Mit diesem Eintrag funktioniert es nicht:
<FahrplanEintrag Abf="2013-03-08 11:35:00" Betrst="Nörten-Hardenbg">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="N054"/>
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="N056"/>
</FahrplanEintrag>
<FahrplanEintrag Betrst="Sbk 207">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="207"/>
</FahrplanEintrag>
<FahrplanEintrag Betrst="Bft Göttingen Pbf">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="C115"/>
</FahrplanEintrag>
<FahrplanEintrag Ank="2013-03-08 11:39:00" Abf="2013-03-08 11:41:00" Betrst="Bft Göttingen Pbf">
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="N10"/>
<FahrplanSignalEintrag FahrplanSignal="N11"/>
</FahrplanEintrag>


Den Weg von Nörten-Hardenberg über die Altstrecke nach Göttingen findet der Fahrplaneditor problemlos.

Eine timetable-Datei kann mit dem Fahrplaneditor auch nicht erzeugt werden. In der Gegenrichtung passiert das gleiche. In Göttingen geht es nicht weiter Richtung SFS nach Sorsum.

Im veröffentlichten Fahrplan Sorsum-Kassel_2020_06Uhr-09Uhr fahren die Züge mit im Prinzip den gleichen Einträgen im Fahrplan. Allerdings kann auch bei diesen Fahrplänen keine timetable-Datei vom Fahrplaneditor erzeugt werden.

Holger

Alwin Meschede
Beiträge: 8196
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Modul Nörten-Hardenberg

#2 Beitrag von Alwin Meschede »

Holger Lürkens hat geschrieben:Leider findet der Fahrplaneditor in Nörten-Hardenberg die Signale N054 und N056 (beide Signale haben nur Fahrtmöglichkeiten Richtung SFS nach Göttingen) nicht.
Frage in die Runde: Hat noch jemand das Problem? Weil ich kann es nicht nachstellen. Ich tippe als Ursache auf einen Altbestand st3-Dateien von Göttingen Pbf/Gbf im privaten Datenverzeichnis.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19730
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Finalisierung Großraum Hagen
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

Re: Modul Nörten-Hardenberg

#3 Beitrag von Michael_Poschmann »

Alwin Meschede hat geschrieben:Ich tippe als Ursache auf einen Altbestand st3-Dateien von Göttingen Pbf/Gbf im privaten Datenverzeichnis.
Moin Alwin,

das dürfte zutreffen. Die SVN-Version hatte noch keine Routen nach Nörten.

Grüße
Michael

Holger Lürkens
Beiträge: 3498
Registriert: 27.01.2002 11:30:41
Wohnort: Duisburg

Re: Modul Nörten-Hardenberg

#4 Beitrag von Holger Lürkens »

Vielen Dank, an diese Ursache hatte ich überhaupt nicht gedacht. Ich habe den Fahrplan gerade noch mal in der offiziellen Zusi-Version ausprobiert, da funktioniert er.

Holger

Maxx
Beiträge: 723
Registriert: 03.02.2019 14:07:56
Wohnort: Olpe

Re: Modul Nörten-Hardenberg

#5 Beitrag von Maxx »

Zunächst einmal ganz großen Respekt und Dank an alle, die an dieser wirklich großartigen Streckenverlängerung mitgearbeitet haben. :applaus :respekt

Zwei Fragen hätte ich dazu:

1. Was hat es für eine Bewandtnis mit dieser Zs3v-Tafel? ?(
Bild

2. Ist das das letzte Aufgebot von AKK? (das Bild gehört zwar ins Modul Obernjesa, liegt aber mehr oder weniger am Weg) ;D
Bild

MBT Kuhl
Beiträge: 608
Registriert: 27.01.2015 22:16:44
Aktuelle Projekte: Wilhelmsburg, Eurodual, Restarbeiten an Fahrzeugen
Wohnort: Teletubbieland

Re: Modul Nörten-Hardenberg

#6 Beitrag von MBT Kuhl »

Das ist ein Lf1. Das Lf1 wird hinter Hauptsignalen wiederholt, damit vergessliche Lokführer nicht zu früh aufschalten. In diesem Modul wird das Lf1 am Standort des Lf2 wiederholt. Mehr dazu steht sicher in der La.

(Sollte ich etwas falsches geschrieben haben, nehmt es mir nicht übel. Ich habe das letzte Addon noch nicht installiert.)
Am farbigen Abglanz haben wir das Leben.
If you think, you're ugly, please don't try to get yourself electrocuted. It might have the opposite effect.

Maxx
Beiträge: 723
Registriert: 03.02.2019 14:07:56
Wohnort: Olpe

Re: Modul Nörten-Hardenberg

#7 Beitrag von Maxx »

Ja, wunderbar. Das unterscheidet den Profi vom Laien, der den Unterschied zwischen Zs3v und Lf1 nicht erkennt! Vielen Dank!
Zuletzt geändert von Maxx am 17.09.2020 09:42:59, insgesamt 1-mal geändert.

F. Lehmann
Beiträge: 543
Registriert: 21.08.2015 13:49:17
Wohnort: München

Re: Modul Nörten-Hardenberg

#8 Beitrag von F. Lehmann »

Vielleicht irre ich auch gerade, aber an einem wiederholten Lf 1 dürften dann meines Erachtens keine gelben Lichter sein?


Edit:
Ja, richtig.
Ril 301.0501 Abschnitt 2 Absatz 12 hat geschrieben: Wenn Züge hinter dem Signal Lf 1 beginnen oder ihre Fahrt fortsetzen [...], ist ein zweites Signal Lf 1 ohne die gelben Lichter aufgestellt.
Der Standort des zweiten Signals Lf 1 ist dann mit Befehl, in der La oder in einer betrieblichen Anweisung bekannt gegeben.
Zuletzt geändert von F. Lehmann am 17.09.2020 15:27:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 32234
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Modul Nörten-Hardenberg

#9 Beitrag von Carsten Hölscher »

Bild

:D :D

Carsten

Benutzeravatar
Thomas U.
Beiträge: 3128
Registriert: 15.03.2004 16:39:15
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Modul Nörten-Hardenberg

#10 Beitrag von Thomas U. »

Die Lampen stehen in Zusi - wie auf Carstens Bild - vor dem Schild, nicht am Schild. Ist also alles regelkonform :D

F. Lehmann
Beiträge: 543
Registriert: 21.08.2015 13:49:17
Wohnort: München

Re: Modul Nörten-Hardenberg

#11 Beitrag von F. Lehmann »

Durch Fotobeweise wird es nicht regelwerkskonformer! :rolleyes: ;)

Benutzeravatar
Michael_Poschmann
Beiträge: 19730
Registriert: 05.11.2001 15:11:18
Aktuelle Projekte: Finalisierung Großraum Hagen
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)

Re: Modul Nörten-Hardenberg

#12 Beitrag von Michael_Poschmann »

Carsten, das Foto ist teilweise seitenverkehrt.
Seit Alwins legendärem Beweisbild aus dem heimischen Meschede wissen wir doch als Zusi-Fachleute, dass die gelben Lampen von links nach rechts steigen müssen. Nur dann wird es ein *richtiges* Signal.

:schaffner
Michael

Alwin Meschede
Beiträge: 8196
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Modul Nörten-Hardenberg

#13 Beitrag von Alwin Meschede »

F. Lehmann hat geschrieben:an einem wiederholten Lf 1 dürften dann meines Erachtens keine gelben Lichter sein?
Fehler von mir. Wird geändert. Das Vorbild dieser Langsamfahrstelle war übrigens korrekt aufgebaut: https://youtu.be/4TqmYeQ7uwo?t=158" target="_blank

EDIT: Es gibt ein Problem. Der Fall ist im Signalassistenten nicht vorgesehen :P
Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 17.09.2020 16:41:24, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Alwin Meschede
Beiträge: 8196
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Modul Nörten-Hardenberg

#14 Beitrag von Alwin Meschede »

Folgende Lage: Ich schaffe dann jetzt die Möglichkeit, Lf 1 auch als Wiederholer ohne Lichter aufstellen zu können. Das scheint eine neuzeitliche Erfindung zu sein. Im Signalbuch von 1959 gab es solche Wiederholer jedenfalls noch nicht. Deshalb richte ich das nur für die ab 1986 genutzte Lf1-Variante ein.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Maxx
Beiträge: 723
Registriert: 03.02.2019 14:07:56
Wohnort: Olpe

Re: Modul Nörten-Hardenberg

#15 Beitrag von Maxx »

Am Streckenende in Northeim Richtung Kreiensen verschwindet an dem Gebäude rechts der Strecke stellenweise der Boden. Ich habe das reproduziert und in den folgenden Bildern dargestellt:

Richtung Kreiensen:
Bild Bild

Richtung Göttingen:
Bild Bild Bild Bild Bild

Aus Bild 2 und 3 Rtg. Göttingen wird ersichtlich, daß sich der Boden während der Vorbeifahrt wieder schließt.

Die Fahrten wurden komplett ohne Zeitraffer durchgeführt und die Bilder bei einer Testfahrt mit 10 km/h Fahrzeuggeschwindigkeit aufgenommen.

Ich habe leider kein Modul Northeim gefunden, daher mein Eintrag an dieser Stelle.
Zuletzt geändert von Maxx am 18.09.2020 11:42:11, insgesamt 2-mal geändert.

Alwin Meschede
Beiträge: 8196
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Modul Nörten-Hardenberg

#16 Beitrag von Alwin Meschede »

Ja, ist ein durch den Zaun verursachtes Problem der Zeichenreihenfolge. An der Stelle bin ich derzeit auf Zaunabschnitte von 35 m Länge runtergegangen. Das ist vielleicht noch nicht kurz genug. Es kann aber auch sein, dass man auch mit extrem kurzen Zaunstücken den Effekt nicht völlig wegbekommt. Dann müsste jemand der Firma erklären, dass sie keinen Zaun um ihr Firmengelände haben dürfen ;)
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 32234
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Modul Nörten-Hardenberg

#17 Beitrag von Carsten Hölscher »

Oder den Zaun in die Gebäude-ls3 integrieren.

Carsten

Alwin Meschede
Beiträge: 8196
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Modul Nörten-Hardenberg

#18 Beitrag von Alwin Meschede »

Ist ein Objekt eines fremden Autors für eine fremde Strecke und muss deshalb hingenommen werden wie es ist.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

BUE687
Beiträge: 3
Registriert: 03.04.2018 00:30:42

Re: Modul Nörten-Hardenberg

#19 Beitrag von BUE687 »

Hey,

von mir auch vielen Dank für die geile Streckenerweiterung! :respekt

Hab noch ne kleine Anmerkung zu der oben genanten Langsamfahrstelle.
Ich hab mal nen ICE von Nörten bis Göttingen Pbf über die Altbaustrecke umgeleitet. Dabei ist mir aufgefallen, dass man an keinem Lf1 vorbeifährt außer dem unmittelbar vor der Langsamfahrstelle, obwohl ich eine Fahrstraße mit 100km/h bekomme.

In dem Video war meines Erachtens auch keine zu sehen aber vielleicht haben sie da am Stellwerk geschraubt und ne langsamere Fahrstraße draus gemacht.

Frage am Rande, gibt es dann auch irgendwann die Erstzfahrpläne und ne neue La für die Strecke?

LG
Ferdinand

Alwin Meschede
Beiträge: 8196
Registriert: 04.11.2001 19:57:46
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Kontaktdaten:

Re: Modul Nörten-Hardenberg

#20 Beitrag von Alwin Meschede »

BUE687 hat geschrieben:Ich hab mal nen ICE von Nörten bis Göttingen Pbf über die Altbaustrecke umgeleitet. Dabei ist mir aufgefallen, dass man an keinem Lf1 vorbeifährt außer dem unmittelbar vor der Langsamfahrstelle, obwohl ich eine Fahrstraße mit 100km/h bekomme.
Tja, frei nach dem Motto "ist ein Arzt an Bord?" die Frage in die Runde: "Ist ein Baubetriebskoordinator im Publikum?". Weil eigentlich müsste man mal einen Experten befragen, wie man eine Langsamfahrstelle an dieser Stelle des Bahnhofs korrekt ausplanen würde. Ich habe nämlich ehrlich gesagt nicht so wirklich Ahnung, welche Gestaltungsspielräume man da beim Vorbild haben würde.
BUE687 hat geschrieben:aber vielleicht haben sie da am Stellwerk geschraubt und ne langsamere Fahrstraße draus gemacht.
Ich denke das kann man ausschließen, weil das wäre ein Riesenprojekt und sehr teuer.
BUE687 hat geschrieben:Frage am Rande, gibt es dann auch irgendwann die Erstzfahrpläne und ne neue La für die Strecke?
Mitlieferung des La-Hefts ist von mir vergessen worden und wird nachgereicht. An die Fortführung der Ersatzfahrplanhefte sollten wir aber ein dickes Fragezeichen machen. Das war ein nette Idee, solange das Zusi-Netz nur 350 km Strecke umfasste. Wenn aber jährlich 350 neue Kilometer hinzukommen, dann kann man mit dem bisherigen Verfahren eigentlich eine Person abstellen, die nichts anderes mehr tut als Fahrzeiten ermitteln und Ersatzfahrplanhefte setzen. So wie jetzt im Moment die Dinge stehen, müssten eigentlich erst alle Streckenmodule die ich noch bauen muss/soll/will abgearbeitet sein, niemand sonst mit mir mehr irgendwelche Projekte anschieben wollen, und alle neuen Häuschen in die Zusi-Objektdatenbank eingepflegt sein. Und wenn dann sonst nichts zu tun wäre, dann würde die große Stunde der Ersatzfahrplanhefte schlagen. Es ist unwahrscheinlich, dass das passiert.
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1

Antworten