Aktuelle Zeit: 11.12.2019 23:09:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 19.06.2019 15:37:04 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6539
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Thread für Diskussionen über Streckenmodul Köln Hbf.


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 19.06.2019 16:22:00 
Offline

Registriert: 08.08.2010
Beiträge: 756
Wohnort: Deutschland
Aktuelle Projekte: - HamburgHarburg - Lehrte (akt. Winsen(Luhe))
Falsche Signalbauform der Einfahrsignale. Signale hängen wesentlich tiefer und haben keinen "großen" Signalkorb. Zudem haben die Signale ein Zs1.
Das linke Signal hat ein Dreieck am Zs3.
Die Prüfabschnitte hinter dem Signal fehlen auch.

Bild
Bild


Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 19.06.2019 16:46:20 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 62
Registriert: 12.02.2005
Beiträge: 210
TheShow2006 hat geschrieben:
Falsche Signalbauform der Einfahrsignale. Signale hängen wesentlich tiefer und haben keinen "großen" Signalkorb. Zudem haben die Signale ein Zs1.
Das linke Signal hat ein Dreieck am Zs3.
Die Prüfabschnitte hinter dem Signal fehlen auch.

Bild
Bild


Grüße

Moinsen,
die Bilder kann man doch nicht vergleichen :wow ! ! ! Einmal rechtes, einmal linkes Gleis, ganz anderer Blickwinkel, also ehrlich :hat2
Nein ehrlich, sauber ermittelt Herr Kommisar :hat3

Thomas F.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 20.06.2019 16:13:58 
Offline

Registriert: 20.04.2013
Beiträge: 113
Zudem ist die Signalbrücke an der Hohenztollernbrücke befestigt und hat keinen Mast bis zum Boden ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 20.06.2019 17:18:06 
Offline

Registriert: 08.08.2010
Beiträge: 756
Wohnort: Deutschland
Aktuelle Projekte: - HamburgHarburg - Lehrte (akt. Winsen(Luhe))
An den Ferngleisen fehlen irgendwie alle H Tafeln.

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 02.07.2019 18:22:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 2905
Wohnort: Blieskastel, Saarland, Deutschland
Aktuelle Projekte: Dies und das
Hi,

gerade beim Starten im IC2422 (Fahrplan "Koeln-Duesseldorf_2018_8-11.fpn") sind mir diese vermeintlichen Fahrdraht-Seile aufgefallen. Oder was soll das sein?!

Bild

Gruß
Max

_________________
Administrator, Programmierer, Ansprechpartner bei Problemen mit dem Board


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 02.07.2019 19:18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2007
Beiträge: 337
Wohnort: Bergisch Gladbach
Max Senft hat geschrieben:
Hi,

gerade beim Starten im IC2422 (Fahrplan "Koeln-Duesseldorf_2018_8-11.fpn") sind mir diese vermeintlichen Fahrdraht-Seile aufgefallen. Oder was soll das sein?!


Stimmt! Ich hab mich auch schon gewundert was das sein soll ?(

_________________
Grüße,
Thomas (eh. ElektrikTrick)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 02.07.2019 19:34:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3586
So, nachdem ich nun weiß, dass das Esig Hbf S-Bahn im Modul Köln Hbf liegt, poste ich das mal hier:

http://www.bilderbuch-koeln.de/Fotos/de ... ter_379460

Sowohl die Ein- als auch die Ausfahrt von Köln Hbf je Südseite scheinen also schon immer auch von der S-Bahn aus auf Hp2 zu fahren. Aber fragt mich nicht warum...

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 02.07.2019 20:29:06 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 09.04.2003
Beiträge: 1797
Wohnort: Bochum
Auf der Hohenzollernbrücke fehlen auf den Gleisen 230 und 240 die Rangierhalttafeln kurz vor dem Einfahrsignal/Ne 1 von Deutz.

Bild

Das jeweils innenliegenden Fangschienen auf allen drei Brücken nicht dargestellt sind, geht wahrscheinlich auf den Deckel von Aerosoft?

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 05.07.2019 14:06:05 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 35
Registriert: 14.11.2001
Beiträge: 1974
Wohnort: Coburg
Hallo zusammen,

von mir auch noch zwei Anmerkungen:

1) Im Kölner Hbf sind die Glasdächer wohl nur halb-durchsichtig. Wenn ich meinen Zug von außen beobachte, sehe ich diesen von oben nur wenn kein Glas dazwischen ist. Gehe ich darüber sehe ich zwar noch Gleise und Bahnsteigmobiliar, aber mein Zug verschwindet. Scheint wohl was mit der Zeichnungsreihenfolge nicht zu stimmen. Zug war glaube ich der ICE 713 im 2016er-Fahrplan...

2) Gleicher Fahrplan - anderer Zug (RE-D 10109): Beim Überfahren der Weichenstraße in der Ausfahrt von Köln Hbf habe ich mal den Blick nach hinten gewagt. Dabei sprangen die Drehgestelle der Dostos beim überfahren der Weichen wild nach rechts und links hin-und her. Ich habe aufgrund von Betriebsgefahr erstmal eine Schnellbremsung eingeleitet. ;)

_________________
Grüssle
Patrick
(patrick_kn)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 05.07.2019 22:17:25 
Offline

Registriert: 16.12.2017
Beiträge: 61
Was leider nicht umgesetzt wurde am Kölner Hbf. ist die ZP9 anlage. Köln Frankfurt und Hamburg sind einer der einzigen Bahnhöfe wo das Personal von Station & Service zug Abfährtigen….


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 05.07.2019 22:26:34 
Offline

Registriert: 04.05.2008
Beiträge: 1311
Jonas_Nussbaum44 hat geschrieben:
Was leider nicht umgesetzt wurde am Kölner Hbf. ist die ZP9 anlage. Köln Frankfurt und Hamburg sind einer der einzigen Bahnhöfe wo das Personal von Station & Service zug Abfährtigen….

Verursachen die in Frankfurt und Hamburg genauso eifrig Verspätungen wie in Köln? Ich find das in Köln immer ganz... erstaunlich. Um dem Realismus Rechnung zu tragen sollte also in Zusi das Rotkäppchen am Bahnsteig auch erst einige Minuten nach Fahrtstellung des Signals und Abfahrtzeit mit der Zugabfertigung beginnen.


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 05.07.2019 22:38:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2004
Beiträge: 789
Ich weiß nicht aus welchem Jahr deine Information stammt dass in Köln noch durch die Zugaufsicht abgefertigt wird. Seit geraumer Zeit werden nur noch bestimmte Züge abgefertigt, der überwiegende Teil fertigt sich seit geraumer Zeit selbst ab.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 06.07.2019 09:17:39 
Offline

Registriert: 04.05.2008
Beiträge: 1311
Meiner Beobachtung nach fertigt die Zugaufsicht auch hin und wieder mal Nahverkehrszüge ab (wenn dort der Betriebsablauf noch nicht ausreichend gestört ist).


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 06.07.2019 12:29:26 
Offline

Alter: 29
Registriert: 28.11.2007
Beiträge: 246
Wohnort: Stutensee
Kann Zusi aktuell denn überhaupt Zp9-Anlagen darstellen? http://zusiwiki.echoray.de/wiki/Ereignisse behauptet nämlich "Diese beiden Ereignisse kommen im Rahmen von Vorrüstungen in ortsfesten Zp9-Signalen zum Einsatz. Der Simulator steuert diese Signale im Moment aber noch nicht an.".


Zuletzt geändert von Jan am 06.07.2019 12:29:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 06.07.2019 14:02:01 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 25
Registriert: 18.12.2016
Beiträge: 22
Aktuelle Projekte: 232 Fahrpult
Universalpult a la Steuerwagen
In Köln Hbf fertigt die örtliche Aufsicht ab. Ausser auf den S-Bahn Gleisen. Bin selbst Kölner Tf. Aber stimme dem zu, das dies manchmal mehr hinderlich als förderlich ist :D.

_________________
Lokführer auf Talent 2, Desiro HC und BR 110


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 06.07.2019 19:28:04 
Offline

Alter: 67
Registriert: 03.02.2019
Beiträge: 98
Wohnort: Olpe
Was mir aufgefallen ist:

Ankunft 15 Min. vor Plan - das würde DB niemals zulassen:
Bild

Die Straße ins Nichts (kurz vor der Einfahrt in den Tiefbahnhof Deutz):
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 09.07.2019 06:43:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2016
Beiträge: 32
Maxx hat geschrieben:
Was mir aufgefallen ist:
Die Straße ins Nichts (kurz vor der Einfahrt in den Tiefbahnhof Deutz):
Bild


Da gehört eigentlich ein Kreisverkehr hin:
https://www.google.com/maps/@50.9484398,6.9779679,3a,75y,228.88h,91.27t/data=!3m6!1e1!3m4!1sOhRGhC7J_EtYOg8jg1vCsw!2e0!7i13312!8i6656

Tschüss


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 09.07.2019 09:08:18 
Offline

Alter: 67
Registriert: 03.02.2019
Beiträge: 98
Wohnort: Olpe
Ich hatte gerade eine interessante Zugfahrt mit dem ICE 618, der aus Rtg. Troisdorf kommend in den Hbf einfährt.

1. Der Vorsignalwiederholer bei km 0,9 signalisiert KS2 (ohne Zsv3) bei Streckengeschwindigkeit 60 km/h. Signal U5 signalisiert nach Halt dann ebenfalls KS2 mit anschließendem Halt am Asig Deutz (P639).

meine Frage: Wieso ist die Signalgeschwindigkeit ab km 0,66 auf 30 km/h reduziert? (sh. Auswertung)
Ist das signaltechnisch falsch oder muß der Tf das einfach wissen (Streckenkenntnis)?

2. Der ICE 618 wendet im Hbf.

meine Frage: Aus welchem Grund kreidet mir die Auswertung an, daß ich nicht mit 20 km/h, sondern mit den im Fahrplan angegebenen 30 km/h ausgefahren bin. Zs3 wird bei der Ausfahrt nicht signalisiert.

Bild

Außerdem habe ich festgestellt, daß nach der Wende
- die Türen verriegelt sind
- das rote Männchen nicht da ist
- Zp9 nicht angezeigt wird (In Köln ist das zumindest in ZUSI ja üblich)
Abfahrt erfolgt dann lt. Fahrplan um 7.13 Uhr ohne speziellen Auftrag und wird richtigerweise auswertungstechnisch auch nicht bemängelt.


Zuletzt geändert von Maxx am 09.07.2019 09:09:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 09.07.2019 13:42:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3586
@Jörg_S: Wie soll es denn jetzt weitergehen? Möchtest du die Wartungsarbeiten in den Modulen fortsetzen?
Es gibt ja durchaus Dinge, die sich auslagern ließen, nur mal exemplarisch:

Einige Dinge sind aber auch ein größerer Brocken, die abgestimmte Arbeiten an den Streckendateien benötigen, darunter
  • Einbau der vergessenen Weichenverbindung zwischen Gleis 1 und 2
  • Austausch fast aller Einfahrsignale (nur R119 ist wohl korrekt) von Köln Hbf

Also wie soll es jetzt weiter gehen?

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.021s | 14 Queries | GZIP : Off ]