Aktuelle Zeit: 23.09.2019 00:27:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Modul Almstedt
BeitragVerfasst: 10.06.2019 15:32:18 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6500
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Nachdem meine Bauspitze 10 Kilometer südlich von Modul Sorsum stand, habe ich mich entschlossen jetzt kurzfristig dort noch den Sack zuzumachen, bevor mein Schwerpunkt sich dann auf andere Gegenden konzentriert. Bei Fertigstellung wäre dann die durchgängige Befahrbarkeit von Orxhausen bis Sorsum erreicht. Dieser Bau läuft derzeit bei mir parallel zum Projekt Maschen Süd.

Bild

Bild

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Almstedt
BeitragVerfasst: 10.06.2019 16:28:19 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 40
Registriert: 07.01.2011
Beiträge: 409
Wohnort: Preetz (nahe Kiel) ex München-Allach
Moin Alwin ,
das ist sehr gut :tup :respekt

Bin grad aktuell auf der Rücktour von Erfurt nach Preetz im RE83 mit Wlan anbindung (Regio SH )

Bei mir in Escherde geht es auch gut vorran.

Bilder bezüglich Erfurt Hbf hab ich auch gemacht werden dann im entsprechendem Beitrag gepostet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Almstedt
BeitragVerfasst: 10.06.2019 16:30:32 
Offline

Registriert: 21.05.2019
Beiträge: 36
Wunderbar, wobei es der Objektscreenshot von der Hektometertafel vor ein paar Wochen schon verraten hat. :D
Das vergrößert natürlich den Wunsch, dass Kay irgendwann mal den Lückenschluss nach Göttingen beisteuern kann. Es bleibt mir an dieser Stelle nur zu sagen, vielen Dank Alwin für deine Arbeit, spätestens jetzt hast du dir eine andere Gegend redlich verdient. Ich hoffe, dass es zu diesem Modul noch ein Video geben wird.


Zuletzt geändert von oberstrom am 10.06.2019 16:31:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Almstedt
BeitragVerfasst: 11.06.2019 21:14:03 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6500
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Bevor das Ding in Betrieb gehen kann müssen wir übrigens nochmal eine Runde "Fröhliches Sperrsignal-Nümmerchen raten" spielen, weil PD Hannover dokumentiert die nicht öffentlich.

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Almstedt
BeitragVerfasst: 13.06.2019 00:16:18 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 37
Registriert: 20.12.2003
Beiträge: 916
Wohnort: Kaiserslautern
Aktuelle Projekte: Selbst + ständig = selbständig. :D
Da bleibt dann wohl nur die "Prüfung durch Augenschein"? (Oder wie auch immer man das im Neusprech nennt... ;))

J


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Almstedt
BeitragVerfasst: 13.06.2019 12:32:43 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6500
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Zimmer hat geschrieben:
Da bleibt dann wohl nur die "Prüfung durch Augenschein"? (Oder wie auch immer man das im Neusprech nennt... ;))


Im nächsten halben Jahr ist die Strecke wegen Renovierung dicht, und der Bahnhof Almstedt ein Hauptquartier der Firma Schweerbau.

Zur Not wird man sich aber auch behelfen können mit der Annahme, dass alle Überholbahnhöfe der 1733 im RB Nord in erster Näherung gleich sind und das Element-Namensschema wahrscheinlich nicht wesentlich von Orxhausen und Jühnde abweichen wird. Das Ergebnis so einer Schätzung wird wohl nicht völlig an der Realität vorbeischießen.

Allerdings: Es geht auch anders. Man muss auch als Deutsche Bahn seine Bahnhöfe nicht als Geheimoperation betreiben. Beispielsweise in der Gegend rund um Frankfurt/Main pflegen die zuständigen Stellen mit großem Eifer schicke Schemapläne, auf denen nicht nur alle stellbaren Elemente mit Namen verzeichnet sind, sondern auch detaillierte Angaben zu allen verwendeten Zs-3-Ziffern und Zs-2-Buchstaben, bis runter zu der Angabe ob ein Vorsignal auch mal fallweise dunkelgeschaltet sein kann. Und alle diese Skizzen sind öffentlich über das APN-Portal zu haben. So sollte man ein Schienennetz im 21. Jahrhundert dokumentieren.

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Almstedt
BeitragVerfasst: 13.06.2019 13:25:06 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 40
Registriert: 07.01.2011
Beiträge: 409
Wohnort: Preetz (nahe Kiel) ex München-Allach
Alwin Meschede hat geschrieben:
eine Runde "Fröhliches Sperrsignal-Nümmerchen raten" spielen

Mahlzeit ,
da haste *leider* Recht mit dem Raten :wand

DB-Infrastrukturregisters spuckt leider nur die Signalnamen von den Haupt-/Vorsignalen (Einfahrt-/Ausfahrtsignalen) aus :schiel

Hab dazu mal ne Frage in Stellwerksim.de Forum gemacht da sind ja auch einige Reale FDL / Tf´ler/in unterwegs bisher leider noch keine Antwort :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Almstedt
BeitragVerfasst: 13.06.2019 17:10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3312
Die Gleisnummern von Orxhausen, Almstedt und Escherde sind weitestgehend identisch (mit den hundertern 500, 300 und 100), nur Gleis 524 wird zu 322 bzw. 122. Die nördlichen Stumpfgleise heißen 324, 323 und 124.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Almstedt
BeitragVerfasst: 13.06.2019 17:30:02 
Offline

Registriert: 12.06.2019
Beiträge: 1
Moin,

wenn mich nich alles täuscht, haben die Sperrsignale die folgenden Bezeichnungen.
Ls322I, Ls323I, Ls324I, Ls331II, Ls332II, Ls341I, Ls342I und Ls351II.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Almstedt
BeitragVerfasst: 13.06.2019 17:40:03 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6500
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Dispo hat geschrieben:
wenn mich nich alles täuscht, haben die Sperrsignale die folgenden Bezeichnungen.
Ls322I, Ls323I, Ls324I, Ls331II, Ls332II, Ls341I, Ls342I und Ls351II.


Ja, das deckt sich mit einer anderen Rückmeldung, die ich inzwischen bekam. Damit ist der Bahnhof etwas abweichend von meiner Erwartung durchnummeriert :P Aber ich will mich nicht beschweren. Danke an alle, die hier mitgemacht haben!

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 13.06.2019 17:42:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Almstedt
BeitragVerfasst: 25.06.2019 15:13:26 
Offline

Registriert: 15.09.2015
Beiträge: 164
Hallo

Das Modul Almstedt wurde von Alwin fertig gestaltet. Hier findet man das Video dazu: https://youtu.be/HJt6pEi-DxU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Almstedt
BeitragVerfasst: 26.06.2019 09:01:47 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 54
Registriert: 27.02.2018
Beiträge: 103
Wohnort: Edemissen
Aktuelle Projekte: Stecke Plockhorst - Peine
Objekte Epoche III
Hallo zusammen,

wie immer ein sehr schönes Video aus der Werkstatt von Alwin.

Im Video bei ca. 6:00 spricht er die Museumsbahn Almstedt-Segeste an. Das ist gar nicht so abwegig, diese dort "nachzufrickeln".

1. Ich habe schon mal den Bahnhof in Spur Z nachgebaut, wie hier im Forum berichtet: https://forum.zusi.de/viewtopic.php?f=21&t=14923

2. Im offiziellen Bestand gibt es schon etwas davon. Der Lokschuppen musste dem Plockhorster die Texturen liefern.

3. Wenn irgendwann mal die Planungen des Vereins umgesetzt werden, wird man den Entpunkt der Museumsbahn wieder von der Schnellfahrstrecke sehen können. Im Moment ist beim Haltepunkt "Grillplatz" Ende der Bahn. Es soll dann noch ca. 500m weiter in Richtung Westen bis auf den noch vorhandenen Bahndamm gehen. Eine aufwendige Brückensanierung steht dem noch im Weg.

4. Es würde mir weniger um ein einen Fahrplan o.ä. gehen, sondern die Bahn virtuell wieder bis nach Bodenburg zu betreiben. Real wird der Verein das wohl nie schaffen. Man ist glücklich, dass die Sanierung der preußischen T3 dieses Jahr klappt. Für die Strecke fehlt je nach Sichtweise die Manpower oder das Geld, sprich Fördermittel oder Jackpot. Aber auf dem PC wäre die Strecke für die Bahnhofsfeste ein Hit.

Stichpunkt Bahnhofsfest: Das kommende findet dort am 6. und 7. Juli statt. Ich zeige dort im Lokschuppen meine H0e Schmalspur-Modulanlage :)

Gruß
Jürgen


Zuletzt geändert von JuRa am 26.06.2019 10:15:30, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Almstedt
BeitragVerfasst: 26.06.2019 15:43:11 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 28
Registriert: 15.03.2004
Beiträge: 2334
Wohnort: Gelsenkirchen
[OT]
Zu dem Video fragt mich Youtube gerade nach einer Bewertung. Wenn ich ihm fünf Sterne gebe, kann ich als Begründung unter anderem "herzerwärmend" und "hat mein Leben verändert" ankreuzen :D
[/OT]


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.068s | 16 Queries | GZIP : Off ]