Aktuelle Zeit: 20.02.2019 19:09:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Modul Brilon Wald
BeitragVerfasst: 16.02.2017 21:31:31 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1595
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Bpfl QS

Einfahrt: Esig F -> P9 erscheint von km 69,1 - 69,1 40km/h im Bfpl. Alle Streckenelemente in diesem Bereich haben 80km/h außer Element 1922 (40)
Ausfahrt: P9 -> nach Willingen erscheinen von km 69,4 - 69,4 50/40km/h im Bfpl. Alle Streckenelemente in diesem Bereich haben 80/70 km/h außer Element 4342 (50) und Element 4341 (40)

Bild

Von P7 -> nach Willingen gibt es viele 40iger Elemente. Wegen dem Bfpl. hätte man bei Zusi2 alle mit 80 gebaut und ein Er:40 in den Strang gebaut. Wie macht man das richtig bei Zusi3?
Genauso oder nutzt man da eher die Option HG -1 km/h?

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Brilon Wald
BeitragVerfasst: 22.04.2017 18:55:08 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1595
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Beim Testen meines Projekts Fiktiver Fahrplan S-Bahn-Netz Ruhrtalbahn (viewtopic.php?p=271275#p271275) hatte ich gerade einen Deadlock, weil eine 648 Garnitur mit AP an Gleis 5 keinen Befehl bekam. Die Garnitur ist wohl zu kurz geraten ;-)

Daher bitte Asig P5 -> Befehlsabstand aktuell 70m -> bitte a bisserl vergrößern, so das eine 648 Garnitur mit AP einen Befehl kriegt. Danke.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Brilon Wald
BeitragVerfasst: 22.04.2017 19:00:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18597
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Hallo Michael,

ist erledigt, danke für den Hinweis.

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Brilon Wald
BeitragVerfasst: 10.08.2017 18:50:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2005
Beiträge: 333
Hallo,

ich bin mir nicht sicher, ob der Sachverhalt hier im Modul Brilon oder eher beim Führerstand der Baureihe 294 richtig aufgehoben ist..
Im Gudenhagener Tunnel ist das Profil so eng, dass der Führerstand stellenweise an einer unvorhergesehenen Stelle die Umwelt außerhalb darstellt (siehe Screenshot).
Ist hier der Sichtpunkt im Führerstand zu weit außen gewählt? Könnte man das ganze kreativ mit einer zweiten "Tunnelwand" mit etwas größerem Tunnelquerschnitt beheben?

Bild

Grüße
Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Brilon Wald
BeitragVerfasst: 11.08.2017 14:12:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18597
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Hallo Tobias,

an dieser Stelle kann vielleicht Klaus Zimmermann eine Aussage tätigen, da er die Tunnelprofile entworfen hat. Ich gehe allerdings davon aus, dass sie den entsprechenden Regelquerschnitten entsprechen. Tritt dieser Effekt denn nur an einer Stelle auf, oder ist das im gesamten Tunnel der Fall? Vielleicht handelt es sich ja lediglich um eine "Bausünde" in einem derzeit selten befahrenen Abschnitt, und dass ließe sich bestimmt mit schlankem Fuß beheben.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Brilon Wald
BeitragVerfasst: 11.08.2017 15:04:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28249
Wohnort: Braunschweig
Das kann schon alles passen. DirectX zeichnet ja erst ab der "near plane".

https://en.wikipedia.org/wiki/Viewing_frustum

Daher wär zu überlegen, den Tf ein klein bißchen zu versetzen.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Brilon Wald
BeitragVerfasst: 11.08.2017 16:11:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2005
Beiträge: 333
Hallo,

habe es nochmal rekonstruiert: der Sachverhalt tritt überall in der Geraden auf.
Der Ansatz mit der Position des Tf liegt da wohl eher auf der Hand als ein Nachbessern des Tunnels.

Grüße
Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Brilon Wald
BeitragVerfasst: 11.08.2017 16:36:14 
Online

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6132
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Dann kaspere das bitte jemand in der Führerstandsdatei aus und schicke das Ergebnis dem ZPA. Die Schwierigkeit wird darin bestehen, bei Verschiebung des Blickpunkts keine Teile des 3D-Modells freizulegen, die vorher vom Führerstands-Hintergrundbild abgedeckt waren. Da muss man sich Zeit für nehmen.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Brilon Wald
BeitragVerfasst: 15.09.2018 18:53:14 
Offline

Alter: 60
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 556
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: TriFan/ZusiOSBridge
ZusiMeter 2018
ZusiStart
ZusiObjektAlbum
nette Tools für nette Zusianer
Am Streckenende Ri. Willingen gibt es kein Ereignis, welches die aktuelle Zugfahrt beendet. Wenn man brav vor dem Hp0 zeigenden Signal "nach Willingen" anhält, endet die Fahrt niemals, da dieses Signal ja niemals etwas anderes zeigen wird - also, solange die Strecke noch nicht weitergebaut ist ;).

Gruß
Holger

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...
Wenn es auch das nicht ist, schreibe an service ät zusi-tools punkt org.
Tool zum Versenden der Log-Dateien (benötigt installiertes E-Mail-Programm auf dem Rechner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Brilon Wald
BeitragVerfasst: 15.09.2018 19:29:45 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1595
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Bei Halt vor Hp0 wird der Zug normalerweise zur im Fahrplan angegeben Zeit abgegleist. Aus meiner Sicht ist da kein Ereignis nötig. Man muss theoretisch nur max. 100-200m vor dem Signal anhalten. Oder welches Ereignis sollte man da brauchen?

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Brilon Wald
BeitragVerfasst: 15.09.2018 20:34:03 
Offline

Alter: 60
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 556
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: TriFan/ZusiOSBridge
ZusiMeter 2018
ZusiStart
ZusiObjektAlbum
nette Tools für nette Zusianer
Ich vergleiche das mit anderen Streckenenden. Da kann man mit Volldampf drauf zu fahren und kurz vorher kommt die geliebte Zusi-Auswertung. Streckenbau ist noch nicht so mein Metier. Deshalb lehne ich mich mal tierisch weit aus dem Fenster: das Ereignis "Zug entfernen" ist eventuell dasjenige, welches ... ???

Gruß
Holger

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...
Wenn es auch das nicht ist, schreibe an service ät zusi-tools punkt org.
Tool zum Versenden der Log-Dateien (benötigt installiertes E-Mail-Programm auf dem Rechner)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Brilon Wald
BeitragVerfasst: 15.09.2018 20:35:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18597
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Hallo Holger,

dieser kurze Stummel ist - auch von der Ausgestaltung her - eigentlich nicht zum Fahren gedacht. Wer dort unbedingt unterwegs sein möchte, muss mit "Rand der Welt"-Phänomenen leben. Wir sind vor einiger Zeit übereingekommen, dass diese Sonderkonstruktionen nicht der Weisheit letzter Schluss sind.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Brilon Wald
BeitragVerfasst: 15.09.2018 20:44:58 
Offline

Alter: 60
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 556
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: TriFan/ZusiOSBridge
ZusiMeter 2018
ZusiStart
ZusiObjektAlbum
nette Tools für nette Zusianer
Hallo Michael,

alles klar. Die Ausgestaltung dieses kurzen Astes ist ja auch von der sehr feinen (!) Qualität der Strecke im Allgemeinen um einiges entfernt.

Gruß
Holger

P.S: noch? :mua

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...
Wenn es auch das nicht ist, schreibe an service ät zusi-tools punkt org.
Tool zum Versenden der Log-Dateien (benötigt installiertes E-Mail-Programm auf dem Rechner)


Zuletzt geändert von Holger Maaß am 15.09.2018 20:48:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Brilon Wald
BeitragVerfasst: 15.09.2018 20:46:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2721
Zitat:
Beim Fahrtende am freien Streckenende soll die Fahrt entweder vor einem regulär angekündigten Haltsignal oder völlig überraschend durch das Ereignis "Zug entfernen" beendet werden, nicht jedoch durch überraschend auftauchende Haltsignale ohne Vorsignal im Bremswegabstand.
Die Strecke hat an der Stelle eine Geschwindigkeit von 70 km/h.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Brilon Wald
BeitragVerfasst: 15.09.2018 21:07:52 
Offline

Alter: 60
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 556
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: TriFan/ZusiOSBridge
ZusiMeter 2018
ZusiStart
ZusiObjektAlbum
nette Tools für nette Zusianer
... und trotz aller widrigen Umstände bin ich rechtzetig vor dem Signal zum Stehen gekommen - ohne Notbremsung :D ...

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...
Wenn es auch das nicht ist, schreibe an service ät zusi-tools punkt org.
Tool zum Versenden der Log-Dateien (benötigt installiertes E-Mail-Programm auf dem Rechner)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.024s | 16 Queries | GZIP : Off ]