Aktuelle Zeit: 25.09.2020 22:05:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Erfurt Pbf
BeitragVerfasst: 18.07.2018 17:43:54 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 15
Registriert: 05.05.2018
Beiträge: 351
Wohnort: Ronshausen (Bei Bebra; KBS 605)
Aktuelle Projekte: Schule
modellbahner97 hat geschrieben:
Sieht ja richtig gut aus, Hut ab Alwin! :)
Vielleicht haben wir ja irgendwann das Glück das nach Nord und Süd verlängert wird und wir die alte RB20 mit Halberstädtern und Taurus fahren können, das passende Fahrzeugmaterial hat es ja bereits. :D
Gruß Karim

Ach ja, die gute "alte" RB 20... Da werden Erinnerungen wach. Besser als die "neue" mit dem Hamster-Schrott. X( X( X(
Auf das Video freu´ ich mich ja besonders.

_________________
Ich auf Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCVrq3_HxOVpqPj_jYkE1Rig


Zuletzt geändert von DerBahnfan am 18.07.2018 17:44:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Erfurt Pbf
BeitragVerfasst: 25.07.2018 21:31:00 
Offline

Alter: 26
Registriert: 27.01.2015
Beiträge: 421
Wohnort: NVE
Aktuelle Projekte: Scheitern und Resignieren
Bild

Die Lampen und die herab hängenden Plakate baue ich gerade ein. Der Eindruck ist mit den 2 cm starken Seilen etwas störend. Durch einen helleren Farbton wäre der Eindruck sicher besser. Ich muss noch etwas experimentieren.

Grüße

Moritz

_________________
Am farbigen Abglanz haben wir das Leben.
If you think, you're ugly, please don't try to get yourself electrocuted. It might have the opposite effect.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Erfurt Pbf
BeitragVerfasst: 25.07.2018 21:34:54 
MBT Kuhl hat geschrieben:
Bild

Die Lampen und die herab hängenden Plakate baue ich gerade ein. Der Eindruck ist mit den 2 cm starken Seilen etwas störend. Durch einen helleren Farbton wäre der Eindruck sicher besser. Ich muss noch etwas experimentieren.

Grüße

Moritz


Moritz, der Bahnhof wird dein Meisterstück


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Erfurt Pbf
BeitragVerfasst: 25.07.2018 21:43:20 
Offline

Alter: 26
Registriert: 27.01.2015
Beiträge: 421
Wohnort: NVE
Aktuelle Projekte: Scheitern und Resignieren
Rene Stahlhofen hat geschrieben:
Moritz, der Bahnhof wird dein Meisterstück


Nicht nur meins. Alwin hat in das Modul wohl inzwischen mehr Zeit gesteckt als ich.

_________________
Am farbigen Abglanz haben wir das Leben.
If you think, you're ugly, please don't try to get yourself electrocuted. It might have the opposite effect.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Erfurt Pbf
BeitragVerfasst: 25.07.2018 21:44:48 
MBT Kuhl hat geschrieben:
Rene Stahlhofen hat geschrieben:
Moritz, der Bahnhof wird dein Meisterstück


Nicht nur meins. Alwin hat in das Modul wohl inzwischen mehr Zeit gesteckt als ich.


Okay, EURES ;)


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Erfurt Pbf
BeitragVerfasst: 26.07.2018 11:32:28 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 15
Registriert: 05.05.2018
Beiträge: 351
Wohnort: Ronshausen (Bei Bebra; KBS 605)
Aktuelle Projekte: Schule
MBT Kuhl hat geschrieben:
Bild


8o Ich bin begeistert! :respekt Sehr hoher Wiedererkennungswert. :tup

_________________
Ich auf Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCVrq3_HxOVpqPj_jYkE1Rig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Erfurt Pbf
BeitragVerfasst: 07.08.2018 13:33:07 
Offline

Alter: 26
Registriert: 27.01.2015
Beiträge: 421
Wohnort: NVE
Aktuelle Projekte: Scheitern und Resignieren
Hier habe ich mal neue Plakate aufgehängt. Die Genehmigung für das Plakat im Vordergrund habe ich von der Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative erhalten. Die anderen sind abfotografiert bzw. selbst mit Gimp erstellt.

Bild

Grüße
Moritz

_________________
Am farbigen Abglanz haben wir das Leben.
If you think, you're ugly, please don't try to get yourself electrocuted. It might have the opposite effect.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Erfurt Pbf
BeitragVerfasst: 07.08.2018 19:26:30 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 36
Registriert: 07.10.2010
Beiträge: 579
Wohnort: Voßstraße 33–35
Saudummes Plakat. Sehr demokratisch, so zu verallgemeinern, als ob es sowas nur in Sachsen gäbe. Und es ist fraglich, ob die Mehrzahl der „Vorfälle“ in Sachsen passieren. Die mediale Berichterstattung hat sich, so wie es sich da für mich darstellt, besonders auf dieses eine Bundesland eingeschossen. Und die Botschaft, die dieses Plakat rüberbringt ist: In Sachsen sind alle, oder zumindest die meisten, so.
Wenn Zusi bisher eins nicht war, dann ist das politisch sein. Und das sollte auch so bleiben. Dieses Plakat, wie alle Parteiplakate, haben in Zusi nichts verloren. Das bringt bloß sinnlose Diskussionen und Unmut, was beides überflüssig ist.
(Und nein, ich bin kein Sachse.)


Zuletzt geändert von Ronny am 07.08.2018 19:27:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Erfurt Pbf
BeitragVerfasst: 07.08.2018 19:31:38 
Zum einen ist das von Moritz satirisch gemeint, aber Sachsen scheint auch nicht wirklich humoristisch begabt.


@Ronny: Du willst doch nicht ernsthaft Sachsen als tolerantes, weltoffenes Bundesland darstellen? Ein Bundesland wo mutmaßlich bei der kommenden LTW die AfD stärkste Partei wird, hat ein überaus sichtbares Einstellungsdefizit im Bezug auf Rechtsstaatlichkeit und Humanität.

Interessant das die Profiteure der letzten 28 Jahre sich über Zureisende mukieren und vergessen, dass ja auch viele der DDR Bürger sofort "go west" genutzt haben, nicht wahr? Aber nein das waren ja in der eigenen ostdeutschen-Wahrnehmung Regimeflüchtlinge und keine Wirtschaftsflüchtlinge. Hätte der Dicke aus Oggersheim das Volk der BRD befragt, wäre die Mauer sicherlich nicht gefallen.

Wenn es nach mir gehen würde, sofort wieder her mit der Mauer. Und zwar gläsern, damit die in der Zone sehen können wir schnell der Westen sich ohne das Milliardengrab Osten erholt.


Zuletzt geändert von ex-Mitglied am 07.08.2018 19:47:53, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Erfurt Pbf
BeitragVerfasst: 07.08.2018 19:39:42 
Offline

Registriert: 09.11.2002
Beiträge: 5812
Leute, Leute,

haltet bloß die Politik aus Zusi-Strecken raus, das Fass bekommt Ihr nicht mehr zugemacht.
Da bin ich dafür das das als NoGo in den Prüfrichtlinien kommt.

Ebenso bei Freizügigen sonstigen Plakaten oder Einrichtungen in Streckennähe, ich Denke da an Düsseldorf oder Hannover.
Sonst habt Ihr ganz schnell (nicht nur) den Jugendschutz am Hals

MfG

Ralf


Zuletzt geändert von F(R)S-Bauer am 07.08.2018 19:42:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Erfurt Pbf
BeitragVerfasst: 07.08.2018 19:40:35 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 15
Registriert: 05.05.2018
Beiträge: 351
Wohnort: Ronshausen (Bei Bebra; KBS 605)
Aktuelle Projekte: Schule
Streitet euch doch bitte über PN!
(Das Zusi jetzt auch noch mit politischen Dingen zusammengebracht wird, finde ich auch nicht toll. Deswegen: MBT Kuhl: Such dir doch andere Plakate aus, die nichts mit Politik zu tun haben.)

_________________
Ich auf Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCVrq3_HxOVpqPj_jYkE1Rig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Erfurt Pbf
BeitragVerfasst: 07.08.2018 19:41:59 
Offline

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 4335
Ronny/Ralph/DerBahnfan: Wollt ihr jetzt ernsthaft das Plakat dieser diese Formalrechtlich als Partei deklarierten Gruppierung für bare Münze nehmen? Das erinnert mich an diesen Kommentar aus einem Loksim-Forum der zu Michaels Graswuchs-Anspielung in diesem Zusi-Thema versucht hatte, Stellung zu nehmen.

Nichts desto trotz kann man über diese Art von Humor zumindest streiten. Und auch da haben wir uns im Zusi-Forum in der Vergangenheit eher zurückgehalten. Also ich weiß nicht, ich bin nicht unbedingt ein Freund neuer Werbeplakate für etwas anderes als Zusi.

Edit: Linkfix

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Zuletzt geändert von F. Schn. am 07.08.2018 19:51:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Erfurt Pbf
BeitragVerfasst: 07.08.2018 19:52:14 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 15
Registriert: 05.05.2018
Beiträge: 351
Wohnort: Ronshausen (Bei Bebra; KBS 605)
Aktuelle Projekte: Schule
Okay, Okay. Es war ja auch nur so gemeint, dass das Forum fern von Politischen Diskussionen gehalten werden sollte. Auch ich bin aber weiterhin für die Zusi-Plakate.

_________________
Ich auf Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCVrq3_HxOVpqPj_jYkE1Rig


Zuletzt geändert von DerBahnfan am 07.08.2018 19:52:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Erfurt Pbf
BeitragVerfasst: 07.08.2018 20:04:15 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 36
Registriert: 07.10.2010
Beiträge: 579
Wohnort: Voßstraße 33–35
Rene, ich will Sachsen als gar nichts darstellen. Bitte mal genau lesen und nicht gleich lospoltern.

Als kleine geschichtliche Auffrischung: Die Leute in der „Zone“ konnten nichts dafür, daß sie dort gelebt haben und daß sie das Pech hatten, von den Sowjets ausgebeutet zu werden. Alle zweite Gleise abgebaut, Industrieanlagen, Fahrleitungen, Lokomotiven und und und – alles nach Rußland deportiert. Aufbauen kannste selber, liebe DDR. Die BRD hatte ihren Mashallplan. Wie DDR-Industriebetriebe durch die Treuhand verhökert und von Westbonzen ausgebeutet wurden, scheint auch vergessen zu sein. Für die Entscheidungen, die in der DDR getroffen wurden, die dieser zum Großteil auch nur von der UdSSR diktiert wurden, konnten die Bürger nichts. Es waren nicht die DDR-Bürger, die dieses Land so heruntergewirtschaftet haben. Wenn man sich mal etwas damit beschäftigt, stellt man fest, daß die geknufft haben bis zum Umfallen, nur um die scheiß Pläne zu erfüllen und immer mit dem Ziel, im nächsten Plan über die 100 % des letzten Planes zu kommen.
Schon komisch, daß man sich über fehlende Toleranz aufregt, selber aber so ein Verhalten an den Tag legt, wenn es heißt, nach der Vereinigung wieder den Teil des Landes aufzubauen, der keine wirtschaftliche Blüte erlebt hat, weil er das Pech hatte, nicht von den Westalliierten besetzt worden zu sein. So wie ich deinen Beitrag lese, Rene, gibt es Deutsche erster Klasse – nämlich die der amerikanischen, britischen und französichen Besatzungszone – und Deutsche zweiter Klasse – die das Pech hatten in dem Teil des Landes zu leben, in dem sich die Sojwets breitgemacht haben –, die vor 28 Jahren zu Blutsaugern wurden und euch jetzt euer Spielzeug wegnehmen, arbeitslos sind, nur meckern und weltfremd sind. Statt also zu sagen: „Das sind Deutsche wie wir, wir waren bloß durch Fremdmächte getrennt.“, kommt wieder das typische blinde Gehetze, was doch angeblich immer aus Sachsen kommt. Wie war das noch mit Toleranz? Aber gut, wenn du meinst.

F. Schn. hat geschrieben:
Also ich weiß nicht, ich bin nicht unbedingt ein Freund neuer Werbeplakate für etwas anderes als Zusi.
Sehe ich auch so, dabei sollte man es belassen. Damit wird Ärger, welchen Grund er nun auch immer haben möge, vermieden.


Zuletzt geändert von Ronny am 07.08.2018 20:09:39, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Erfurt Pbf
BeitragVerfasst: 07.08.2018 20:10:36 
Ronny hat geschrieben:
die vor 28 Jahren zu Blutsaugern wurden und euch jetzt euer Spielzeug wegnehmen, arbeitslos sind, nur meckern und weltfremd sind.


Treffender hätte ich Ostdeutsche nicht beschreiben können.

Und zum Thema "Wiedervereinigung", diese Begrifflichkeit ist völliger Blödsinn. Mit dem Fall der Mauer wurden zwei deutsche Staaten zu einem verschmolzen, den es so vorher NIE gegeben hat. Also es war eine Vereinigung und keine Wiedervereinigung.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Erfurt Pbf
BeitragVerfasst: 07.08.2018 20:25:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Alter: 34
Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 2922
Wohnort: Blieskastel, Saarland, Deutschland
Aktuelle Projekte: Dies und das
Jesses... Hat es jetzt doch jemand geschafft derartige Themen hier ins Forum zu tragen!?

Dem Tenor, die Politik aus Zusi zu lassen, kann ich nur beipflichten, auch wenn ich das sicherlich nicht zu entscheiden habe.

Sehr wohl möchte ich darauf hinweisen, diese Stammtisch-artigen Diskussionen auch eben dort fortzuführen. Wieso haben wir denn so ein Unterforum!?

Und generell gilt: den Bach flach halten, aber die Qualität der Diskussion hoch, wenn es denn unbedingt hier im Forum besprochen werden muss...

Gruß
Max

_________________
Administrator, Programmierer, Ansprechpartner bei Problemen mit dem Board


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Erfurt Pbf
BeitragVerfasst: 07.08.2018 20:28:39 
Lager die Diskussion doch um, Max.

Warum kann man das Plakat von Moritz nicht einfach satirisch ansehen. JEDER weiß wohl, dass das Modul Erfurt mit dem Plakat niemals offiziell werden würde.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Erfurt Pbf
BeitragVerfasst: 07.08.2018 20:29:50 
Offline

Registriert: 21.08.2015
Beiträge: 413
Wohnort: München
Auweh... Ich dachte es mir schon, das Plakat ist provokant bis dorthinaus, das kann nicht gut gehen.
Dabei gibt es “bessere“, zumindest witzigere Plakate von der Partei.

Gab es da mal nicht ein “Merkel? Bratwurst!“ oder so? Total absurd, aber Satire-Partei halt.

Die ersten Plakate dieser Partei habe ich übrigens in Erfurt gesehen. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Erfurt Pbf
BeitragVerfasst: 07.08.2018 20:31:33 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 36
Registriert: 07.10.2010
Beiträge: 579
Wohnort: Voßstraße 33–35
Sollen solche unqualifizierten Beiträge irgendetwas bewirken, Rene?
Ich bin in der SBZ geboren, war noch nie arbeitslos, habe regelmäßig Überstunden auf dem Konto, verdiene mit ehrlicher Arbeit mein Geld und bekomme, na sagen wir mal, ausreichend Geld. Ich will von niemandem einen „Soli“ oder etwas geschenkt bekommen, bin kein Kommunist und scheiße auf Bananen, ich mag nämlich lieber Birnen. Und das sind hier die meisten (abgesehen von den Bananen vieleicht, pfui).
Keine Ahnung, was du für schlechte Erfahrungen gemacht hast, wahrscheinlich aber eher gar keine.

Ich habe nicht von Wiedervereinigung zweier Staaten geschrieben, sondern von Wiedervereinigung Deutschlands. Du hast bei „Interessen“ Politik angegeben, da sollte dir der Unterschied zwischen „Land“ und „Staat“ geläufig sein.


Zuletzt geändert von Ronny am 07.08.2018 20:33:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Erfurt Pbf
BeitragVerfasst: 07.08.2018 20:37:42 
Ronny hat geschrieben:
Sollen solche unqualifizierten Beiträge irgendetwas bewirken, Rene?
Ich bin in der SBZ geboren, war noch nie arbeitslos, habe regelmäßig Überstunden auf dem Konto, verdiene mit ehrlicher Arbeit mein Geld und bekomme, na sagen wir mal, ausreichend Geld. Ich will von niemandem einen „Soli“ oder etwas geschenkt bekommen, bin kein Kommunist und scheiße auf Bananen, ich mag nämlich lieber Birnen. Und das sind hier die meisten (abgesehen von den Bananen vieleicht, pfui).
Keine Ahnung, was du für schlechte Erfahrungen gemacht hast, wahrscheinlich aber eher gar keine.

Ich habe nicht von Wiedervereinigung zweier Staaten geschrieben, sondern von Wiedervereinigung Deutschlands. Du hast bei „Interessen“ Politik angegeben, da sollte dir der Unterschied zwischen „Land“ und „Staat“ geläufig sein.



Oh doch ich hab da mehr Erfahrungen gemacht als mir lieb ist. Besonders im beruflichen haben Kollegen aus dem Osten noch das Gen: Horch und Guck intus.

Auch Wiedervereinigung Deutschlands wäre falsch, Wiedervereinigung wäre mit den Ländereien des Standes vor WW2 und das ist bekanntlich nicht erfolgt.

Aber im Endeffekt ist es auch ziemlich egal, denn den Lauf der Geschichte kann man nicht zurückdrehen. Also muss man sich mit dem IST-Zustand arrangieren - ein paar Monate im Jahr ist das überlebbar.


Zuletzt geändert von ex-Mitglied am 07.08.2018 20:44:16, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.023s | 16 Queries | GZIP : Off ]