Aktuelle Zeit: 18.11.2017 09:16:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Modul Unterlüß
BeitragVerfasst: 13.06.2017 12:41:04 
Online

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5131
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Bild

Das Streckenmodul Unterlüß (an der Strecke Celle - Uelzen) ist bei mir nach dem Zusi-Treffen als Versuchsmodul entstanden, weil ich ein Stück Strecke haben wollte das überwiegend im Wald stattfindet (der Lüßwald ist eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands, und Unterlüß liegt mittendrin). Netzentwicklungstechnisch war es zwar nicht sinnvoll, das Ding zu beginnen (Unterlüß ist 160 km vom derzeitigen Zusi-Bestandsnetz bei Göttingen entfernt), aber da es jetzt mit wenig Aufwand nahezu vollständig fertig ist, kann ich es denke ich auch zu Ende bauen und dann veröffentlichen. Auch wenn der Nutzen begrenzt ist, weil es 11 km Eisenbahn weitab vom Restnetz sind.

Ich hab es mit Ks-Signalen aufgebaut, weil das der leistungsfähigste Streckenzustand ist (zusammen mit dem ESTW hat die Bahn eine Blockverdichtung von vorher 2 km auf jetzt 1 km installiert).
Das Modul ist rein nach Aktenlage gebaut - durch Unterlüß bin ich bis jetzt immer nur durchgefahren, und ich denke das wird auch so bleiben. Falls jemand aus der Gegend kommt kann er ja gelegentlich Fotos vom Empfangsgebäude und dem Stellwerk machen; dann würde ich diese Objekte noch nachbauen.

Wie drüben im anderen Thread schon anklang gibt es zwei Lichtsperrsignale in dem Bahnhof, deren genaue Bezeichnung noch unklar ist:

Das vermutliche 73LW7X im Südkopf, Fahrtrichtung Uelzen:
Bild

Das vermutliche 73LW29X in der Ausfahrt nach Suderburg:
Bild

Der Rest der Strecke sieht überwiegend so aus - links Wald, rechts Wald, ab und zu mal ein lauschiger Waldweg:
Bild

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Unterlüß
BeitragVerfasst: 13.06.2017 13:36:06 
Offline

Registriert: 01.06.2015
Beiträge: 57
Wohnort: Berliner Ringbahn
Aktuelle Projekte: http://www.zusidatenbank.de/
Danke für deine andauernde Arbeit Alwin! Machst du jemals einen Urlaub? ;)

Ich kann auf der Karte in Unterluß einige Industrieabstellgleißen sehen. Sind sie auch eingeschlossen? (oder heuzutage außer Betrieb :( ?)

Bild

Vielleicht in der Zukunft einige angenehme Rangierbetrieb ist möglich hier.

_________________
Autor - Zusi 3 C++ Client, http://www.zusidatenbank.de/ - Das Zusi3 Addon-Datenbank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Unterlüß
BeitragVerfasst: 13.06.2017 15:45:18 
Online

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5131
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
jonathanp hat geschrieben:
Ich kann auf der Karte in Unterluß einige Industrieabstellgleißen sehen.


Das ist der Gleisanschluss der Firma Rheinmetall. Ich habe diese Gleise zwar mitverlegt, habe aber außer den Luftbildern keine Ahnung wie es dort aussieht. Ich hätte auch Hemmungen, dort fotografierend um das Werk herumzulaufen, weil Rüstungsbetrieb (Spionage!)

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Unterlüß
BeitragVerfasst: 13.06.2017 16:25:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 1809
Noch mehr KS-Signale. :tup (Nicht dass ich Fan von ESTWs bin, aber bislang sind die modernen Signalsysteme im Zusi-Bestand eindeutig unterrepräsentiert.)

Auch hier würde sich der Anschluss an Zusi-2-Material vorrübergehend anbieten. Allerdings eben wieder im Zusi-2-Stil.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Unterlüß
BeitragVerfasst: 13.06.2017 16:31:03 
Offline

Registriert: 10.04.2017
Beiträge: 49
Aktuelle Projekte: Einarbeitung Streckenerstellung
Zitat:
Das vermutliche 73LW7X


Wenn du einen Plan mit allen Gleisnummern und Signalen hättest, ließe sich sicher noch was machen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Unterlüß
BeitragVerfasst: 13.06.2017 16:37:02 
Online

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5131
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
BR 143 967 hat geschrieben:
Wenn du einen Plan mit allen Gleisnummern und Signalen hättest, ließe sich sicher noch was machen...


Ich habe einen Plan aus der Zeit als das Spurplan-60-Stellwerk noch in Amt und Würden war. Damals hieß der Zwerg Ls W7. Neuere Quellen wie das Infrastrukturregister usw. geben nichts her.
Nebenbei muss aber gesagt werden: Die Benennung der Schotterzwerge ist eigentlich absolute Kür und nicht kriegsentscheidend. Zumindest solange Zusi noch keine Rangierfahrten unterstützt...

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 13.06.2017 16:39:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Unterlüß
BeitragVerfasst: 13.06.2017 17:06:41 
Offline

Registriert: 10.04.2017
Beiträge: 49
Aktuelle Projekte: Einarbeitung Streckenerstellung
Aber du hast doch die Nummern der anderen Hauptsignale, oder sind die auch nur "erraten"? Ansonsten kannst du ja mal den Plan zeigen.
Rein theoretisch müsste ja das Asig, das mit dem Rücken zu besagtem Sperrsignal steht, P17 heißen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Unterlüß
BeitragVerfasst: 13.06.2017 17:23:14 
Online

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5131
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
BR 143 967 hat geschrieben:
Aber du hast doch die Nummern der anderen Hauptsignale, oder sind die auch nur "erraten"?


Nein, die Hauptsignale sind bekannt.

BR 143 967 hat geschrieben:
Rein theoretisch müsste ja das Asig, das mit dem Rücken zu besagtem Sperrsignal steht, P17 heißen.


P7. Wobei ich allerdings glaube, dass es Zufall ist dass Weiche 7 am Gleis 7 liegt.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Unterlüß
BeitragVerfasst: 13.06.2017 18:02:03 
Offline

Registriert: 10.04.2017
Beiträge: 49
Aktuelle Projekte: Einarbeitung Streckenerstellung
Zitat:
P7. Wobei ich allerdings glaube, dass es Zufall ist dass Weiche 7 am Gleis 7 liegt.

Also wenn P7 wirklich stimmt, dann weiß ich auch nicht. Schließlich liegt das Asig ja eine Ebene hinter dem Sperrsignal. Demzufolge hätte es meiner Meinung nach mindestens P17 (wenn nicht gar P27 - je nach Lage der Gleisabschnitte) heißen müssen. Es sei denn, das Sperrsignal wurde nachträglich hingesetzt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Unterlüß
BeitragVerfasst: 13.06.2017 18:32:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 1654
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Im Zweifelsfall: Youtube-Screenshot machen, als Textur auf das Signalschild pappen. Bild Dann kann man's zwar immer noch nicht lesen, aber wenigstens ist die Bezeichnung original :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Unterlüß
BeitragVerfasst: 13.06.2017 18:53:14 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 870
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Ich habe Null-Ortskenntnis, aber Youtube :schaffner Vielleicht finde ich da was... geht es um den Zwerg hier? https://youtu.be/AjnO7SeFmsQ?t=2852

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Unterlüß
BeitragVerfasst: 13.06.2017 22:05:40 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 31
Registriert: 09.04.2003
Beiträge: 1557
Wohnort: Bochum
BR 143 967 hat geschrieben:
Also wenn P7 wirklich stimmt, dann weiß ich auch nicht. Schließlich liegt das Asig ja eine Ebene hinter dem Sperrsignal. Demzufolge hätte es meiner Meinung nach mindestens P17 (wenn nicht gar P27 - je nach Lage der Gleisabschnitte) heißen müssen. Es sei denn, das Sperrsignal wurde nachträglich hingesetzt.


Ich mag mich irren - aber meiner Erfahrung nach werden zwar Gleisfreimeldeabschnitte numerisch verteilt (betriebliches Gleis 1 von Esig bis Esig der Gegenrichtung, unterteilt in (ESTW-)Gleisabschnitte "11", "21", "31", "41" usw), jedoch bleibt es bei der Bezeichnung von Haupt- und Sperrsignalen bei "01N1", "01ZU1", "01P1"). Zumindest bei uns im RB West. Ls-Bezeichnungen werden gemäß des Gleisabschnitts verteilt ("01L31X"), bei Ls im Weichenbereich wird die Bezeichnung der jeweiligen Weichenspitze genommen ("01LW8X").
Viele Grüße,
Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Unterlüß
BeitragVerfasst: 18.06.2017 15:10:57 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 19.11.2014
Beiträge: 176
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Aktuelle Projekte: Modul Parkstein-Hütten
Alwin Meschede hat geschrieben:
weil ich ein Stück Strecke haben wollte das überwiegend im Wald stattfindet (der Lüßwald ist eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands, und Unterlüß liegt mittendrin).

Hallo Alwin

Da mein modal auch überwiegend durch den Walt geht würde ich gerne wissen
wie weit stellst du eigentlich denn Walt rechts und links der strecke da.

Und kannst du eine Draufsicht des modales Zeigen.

Gruß Maik


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Unterlüß
BeitragVerfasst: 18.06.2017 15:33:03 
Online

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5131
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Bild

Die ersten 2 bis 3 Baumreihen sind richtige Bäume. Kastenwald ist nur soweit erforderlich, bis die Sicht in die Ferne endgültig verbaut ist. Alles was hinter dem ersten Kastenwald liegt, wäre ja sowieso nicht sichtbar (das Gelände in Niedersachsen ist recht flach, so dass auch nicht mit im Hintergrund liegenden Bergen gerechnet werden muss). Nochmal von näher:

Bild

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Unterlüß
BeitragVerfasst: 19.06.2017 18:56:09 
Offline

Registriert: 06.10.2015
Beiträge: 29
Wohnort: Hannover
Unterlüß kenne icg mich aus.


Zuletzt geändert von Jonas Flemming am 19.06.2017 21:00:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Unterlüß
BeitragVerfasst: 19.06.2017 19:55:39 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 66
Registriert: 04.10.2003
Beiträge: 1981
Wohnort: Brühl (Baden)
Alwin Meschede hat geschrieben:
Kastenwald ist nur soweit erforderlich, bis die Sicht in die Ferne endgültig verbaut ist.
Ist Kastenwald als Sichtbegrenzer überhaupt geeignet? Falls ich beim Fahren die Oberkante erkennen kann, sieht diese grade Linie obersch*** aus; und wenn ich sie nicht erkennen kann, ist der Kasten nicht erforderlich.

M.f.G. Christian

P.S. *** = reckliich ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Unterlüß
BeitragVerfasst: 19.06.2017 20:01:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17592
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Hallo Christian,

der bewährte Trick liegt darin, den Kasten ein wenig kleiner zu wählen als die Vorsatzbäume. Dann stimmt der Effekt und stellt die Lücken zu - das ist z.B. im Ruhrtal geübte Praxis.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Unterlüß
BeitragVerfasst: 19.06.2017 20:14:00 
Online

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5131
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Christian Gründler hat geschrieben:
Ist Kastenwald als Sichtbegrenzer überhaupt geeignet?


Mir ist vor allem aus Gründen der Effizienz beim Bau wichtig, dass halt spätestens nach der dritten Baumreihe buchstäblich Ende im Gelände ist. Jedenfalls habe ich keine Lust darauf, nach drei Baumreihen festzustellen dass entlang der 11 km langen Strecke zufallsbedingt noch immer hunderte Löcher zwischen den Einzelbäumen sind, die ich dann mit weiteren von Hand in jedem Einzelfall platzierten Bäumen stopfen muss.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Unterlüß
BeitragVerfasst: 19.06.2017 20:17:51 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 66
Registriert: 04.10.2003
Beiträge: 1981
Wohnort: Brühl (Baden)
Hallo Michael, hallo Alwin,

die Frage ist halt: braucht man für einen Wald, der unmittelbar neben der Trasse beginnt, tatsächlich den Kasten? Unter der Prämisse, dass der Fst-Blick Maßstab ist, reicht eigenlich auch eine Kulisse (falls die zwei bis drei Reihen Bäume nicht schon dicht genug stehen). Und wenn die Kulisse oben zwischen den Bäumen transparent ist, kann man sich evtl. sogar die drittte Baumreihe sparen.

M.f.G. Christian


Zuletzt geändert von Christian Gründler am 19.06.2017 20:27:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Unterlüß
BeitragVerfasst: 19.06.2017 20:23:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17592
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Hallo Christian,

meistens fährt man ja irgendwo in den (Kasten-) Wald hinein, und dann sieht man das Gebilde von der Seite. Und "in Wald" reicht nach meiner Erfahrung bereits eine Baumreihe aus. Spart also zwei Baumreihen. Sollte aus Performanz-Sicht die bessere Lösung sein, auch wenn wir hier vielleicht um Prozente feilschen. Schneller zu bauen ist es allemal.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alwin Meschede, m0ritz und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.013s | 17 Queries | GZIP : Off ]