Aktuelle Zeit: 22.10.2018 08:28:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BAU
BeitragVerfasst: 14.03.2017 20:34:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2001
Beiträge: 381
Wohnort: Augsburg
Aktuelle Projekte: Augsburg-Donauwörth
Guten Abend allerseits!

Nachdem die Arbeiten an Gersthofen recht gut voranschreiten (wenn auch noch einiges zu tun ist!) ist zwischenzeitlich auch der Rohling für das angrenzende Modul Gablingen entstanden.

Gablingen ist eine ganze Spur größer und wichtiger als Gersthofen. Neben den beiden Durchgangsgleisen gibt es noch ein drittes Gleis für Personenzugüberholungen, zwei weitere Gütergleise mit Ausfahrsignalen sowie weiter Rangiergleise. Auf der Westseite des Bahnhofsgeländes gibt es Ortsgleise (heute wird zumindest noch ein Gashändler bedient, früher auch Ladestraße und Güterschuppen).
Im Südkpof zweigt die Anschlussbahn zu den früheren Farbwerken Hoechst in Gersthofen ab, heute ist da ein großer Industriepark mit mehreren Nutzern. Auf der Anschlussbahn (mit eigener Werklok) findet bis heute umfangreicher Güterverkehr, überwiegend mit Chemiekesselwagen statt.
Im Bahnhof zweigen noch weitere Anschlüsse ab, die überwiegend noch genutzt werden:
- Fa. Silbermann
- Linde (die mit den Gasen)
- Bundeswehr (heute im Besitz der Gemeinde Langweid, jedoch betrieblich gesperrt da nicht mehr genutzt).

Gablingen war schon immer und ist heute noch Ziel- und Startbahnhof für eigene Übergabezüge. Cargo hat noch eine eigene V60 im Bahnhof stationiert.

Ein paar erste Eindrücke:

Blick über die Gleisanlagen auf den Nordkopf:

Bild

Die Anschlüsse im rechten Bildrand von unten nach oben sind Silbermann, Linde, Bundeswehr.

Blick auf den Südkopf, links zweigt die Anschlussbahn ab:

Bild

Und ein Blick auf den Modulübergang mit Blickrichtung Gersthofen:

Bild

@Frank Wenzel: Du kannst den Bereich Gablingen als "In Bau" auf der Zusi-Streckenkarte kennzeichnen, der geht bis kurz vor Langweid.

Markus


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 14.03.2017 20:43:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18405
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Hallo Markus,

nett anzusehen.
Vermutung, auf Bild 1 ist bei der Bettungserstellung etwas in die Büx gegangen? Derartige Effekte sind zwar selten, können einem aber den Schlaf rauben.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 14.03.2017 21:20:14 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1461
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Ich bin gerade dabei den Signal-Assistenten um die noch fehlenden Varianten zu ergänzen. Rechts zu sehen ein Blocksignal mit Vorsignalfunktion und Zs3v.

Bild

Weitere echte Bilder zum Sk-Signalsystem gibt es hier.

Gesucht wird noch jemand der diese Spezialvariante baut, links wie rechts. Ebenso das gleiche nochmals für den runden Signalschirm.
BildBild

Michael


Zuletzt geändert von Michael Springer am 14.03.2017 21:22:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 14.03.2017 21:23:20 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5936
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Michael Springer hat geschrieben:
Gesucht wird noch jemand der diese Spezialvariante baut, links wie rechts. Ebenso das gleiche nochmals für den runden Signalschirm.
BildBild


Das Bauteil dürfte mehr oder weniger das gleiche sein wie am H/V-Vorsignalwiederholer. Oder sehe ich das falsch?

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 14.03.2017 21:25:45 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1461
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Um ehrlich zu sein, ich habe keine Ahnung... ob das identisch ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 14.03.2017 21:52:27 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5936
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Also ich habe beschlossen, dass es identisch zu sein hat ;) Hier ist der Prototyp:

Bild

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 14.03.2017 21:59:31 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1461
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
:tup super Sache, nehmen wir...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 14.03.2017 22:15:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2001
Beiträge: 381
Wohnort: Augsburg
Aktuelle Projekte: Augsburg-Donauwörth
@├Michael Poschmann

Zitat:
Vermutung, auf Bild 1 ist bei der Bettungserstellung etwas in die Büx gegangen? Derartige Effekte sind zwar selten, können einem aber den Schlaf rauben.


Richtig vermutet :applaus

Sah aber in der Nacharbeit lösbar aus und ist deshalb vertagt, zudem ist da ind em Anschluß eh noch diverse Nacharbeit nötig, da gibts diverse BÜ, Gleisüberfahrten etc...

Markus


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 14.03.2017 23:08:58 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1461
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Gibt es im Bestand ein Signal, was vom Schirm her so aussieht wie ein Asig, aber nur Hp0/Sh1/Kennlicht zeigen kann. Also Bauform Asig ohne grüne/gelbe Optik?

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 15.03.2017 00:26:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27989
Wohnort: Braunschweig
Ist es denn sinnvoll, hier groß Energie in einen Assistenten zu stecken?
Den wird doch nach diesem Projekt nie wieder jemand brauchen.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 15.03.2017 09:02:56 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5936
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Naja, das Ding für die Sk-Signale ist ja bereits ein "Arme-Leute-Assistent", d.h. er ist anders als bei den anderen Systemen nicht baugruppenweise heruntergebrochen, sondern man bekommt ein komplettes Signal aus einer Vorlage geliefert. Vorlagen für die häufig verwendeten Signale braucht man während der Projektlaufzeit sowieso, um nicht jedesmal das Rad neu erfinden zu müssen. Die dann in Assistentenform anzuordnen ist praktisch kaum Mehraufwand.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 15.03.2017 14:53:53 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5936
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Michael Springer hat geschrieben:
Ebenso das gleiche nochmals für den runden Signalschirm.


Gibt es ein Bild, wie das dann aussieht?

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 15.03.2017 15:56:41 
Offline

Alter: 52
Registriert: 07.11.2001
Beiträge: 1167
Wohnort: Ilfeld
Aktuelle Projekte: Signal- und Fahrzeugbau für Z3
Nachbau der KBS357,590,600
Alwin Meschede hat geschrieben:
Gibt es ein Bild, wie das dann aussieht?


hier http://railionloks.de.tl/Sk-Signalsystem.htm findest du sowas

_________________
Gruß Jörg

Signal-& Fahrzeugbau Ilfeld


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 15.03.2017 17:17:32 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 51
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4501
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: www.zusi-sk.eu
MarkusEgger hat geschrieben:
...@Frank Wenzel: Du kannst den Bereich Gablingen als "In Bau" auf der Zusi-Streckenkarte kennzeichnen, der geht bis kurz vor Langweid...

Notiert, danke!

_________________
Meilleures salutations de Frank


Zuletzt geändert von Frank Wenzel am 16.03.2017 13:39:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 15.03.2017 17:54:09 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1461
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Ist es denn sinnvoll, hier groß Energie in einen Assistenten zu stecken?
Wenn ich die Zeit rechne, die ich in das Projekt bei der Signalisierung in beiden Modulen schon reingesteckt habe, um gefühlt bei jedem 3. Signal einen Zs3(v) anzubauen, zu entfernen oder das Signal händisch ans Gegengleis zu schieben, sage ich mal ja.

Zum 2. muss ich Alwin Recht geben, Signal-Assi zu erweitern klingt hochtrabend, eigentlich ist es nur in der XML ein Knoten einfügen und per <p Y="" Z=""> die Sk-Signalvarianten an den entsprechenden Platz schieben.

Leider sind bei Zusi im Auslieferungszustand die Sk-Matrixen teilweise falsch konfiguriert. So zeigt das Esig für das Ggl bei der Matrix für Sk1 Kz1-6 grundsätzlich Sk2, usw.
Nacharbeiten war an den Signalen eh erforderlich... daher dachte ich, ich mach das gleich richtig. Vielleicht gibt's ja mal einen "Am See" für Zusi3-Phantasiestreckenbauer, der die Signale nutzen will...

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 15.03.2017 18:10:44 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5936
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Jörg_S hat geschrieben:
Alwin Meschede hat geschrieben:
Gibt es ein Bild, wie das dann aussieht?


hier http://railionloks.de.tl/Sk-Signalsystem.htm findest du sowas


Dann kann man eigentlich die vorhandene Vsig69-zusatzlicht.lod.ls3 direkt verwenden. Bei dem eckigen Signalschirm ging es im wesentlichen darum, die Schute von dem Zusatzlicht korrekt hinzudrehen. Das entfällt dann ja beim runden Signalschirm.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 15.03.2017 20:58:00 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5936
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Asig69 mit abgespecktem Schirm:
Bild

Das Kennlicht würde man bei Bedarf wie bei den anderen Signalen gesondert hinzubauen.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 16.03.2017 19:04:01 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1461
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Super Sache... brauchen wir in Gablingen und im nächsten Modul Abzw. Stahlwerk auch. Könntest du das in naher Zeit (am liebsten gestern :gap) offiziell werden lassen? Danke im voraus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 04.05.2017 18:54:36 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1461
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Ich habe einfach mal fahrstrgen gestartet und u. A. eine Handvoll Meldungen erzeugt bekommen:

Debug: Referenzpunkt 559 in Modul Routes\Deutschland\32U_0006_0054\000640_005369_Gablingen\Gablingen_1990.st3 verweist auf ungueltiges Streckenelement 212
Debug: Referenzpunkt 560 in Modul Routes\Deutschland\32U_0006_0054\000640_005369_Gablingen\Gablingen_1990.st3 verweist auf ungueltiges Streckenelement 212
Debug: Referenzpunkt 561 in Modul Routes\Deutschland\32U_0006_0054\000640_005369_Gablingen\Gablingen_1990.st3 verweist auf ungueltiges Streckenelement 212
Debug: Referenzpunkt 562 in Modul Routes\Deutschland\32U_0006_0054\000640_005369_Gablingen\Gablingen_1990.st3 verweist auf ungueltiges Streckenelement 224
.
.
Debug: Referenzpunkt 806 in Modul Routes\Deutschland\32U_0006_0054\000640_005369_Gablingen\Gablingen_1990.st3 verweist auf ungueltiges Streckenelement 1120
Debug: Referenzpunkt 811 in Modul Routes\Deutschland\32U_0006_0054\000640_005369_Gablingen\Gablingen_1990.st3 verweist auf ungueltiges Streckenelement 223


Ich wollte das Problem beheben, in dem ich
- Die .st3 Datei geladen habe
- Abschließende Arbeiten
- Alle Checkboxen unter Referenzpunkte erstellen deaktiviert
- Serienabarbeitung durchgeführt
- gespeichert
-> Jetzt sind die Einträge in fahrstrgen weg, das Modul lädt einwandfrei im 3D-Editor

Dann Test im FahrSimulator
- Fahrplan lädt (ohne Fehlermeldung)
Egal ob ich
a) Das Menüs Fahrplanerstellung -> Fpl-Editor aufrufe
oder
b) Einen Zug doppelklicke zum Fahren
- Beim Laden des Moduls Gablingen erscheint immer eine Zugriffsverletzung.

Kann ich die Meldungen oben ignorieren? Wenn nein, wie behebe ich das Problem?

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 04.05.2017 18:57:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18405
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Fröndenberg-Hagen und Nebenstrecken
Hallo Michael,

hast Du denn mal in der alten Version nachgeschaut, was diese angemahnten "ungültigen Streckenelemente" sind? Wurde da etwas verändert, so dass die Referenzen ins Leere laufen? Ggf. zum Lokalisieren noch mal eine frühere Version aufrufen - Ihr nutzt doch hoffentlich ein Versionierungssystem für Euer Vorhaben?

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.022s | 16 Queries | GZIP : Off ]