Aktuelle Zeit: 16.11.2018 02:16:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Modul Olsberg
BeitragVerfasst: 11.03.2016 15:51:15 
Offline

Registriert: 04.05.2008
Beiträge: 1282
Am Asig N1 (Hauptgleis ri. Warburg) verschwindet die "1" von "N1", wenn man dem Signal zu nahe kommt.


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Olsberg
BeitragVerfasst: 11.03.2016 17:03:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18496
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Hallo Philipp,

-> cannot reproduce

Zumal es gar kein N1 dort gibt.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Olsberg
BeitragVerfasst: 11.03.2016 17:49:32 
Offline

Registriert: 04.05.2008
Beiträge: 1282
Entschuldigung, N4 meine ich, nicht N1 (Da die Zahl ja weg war, war die 1 halb geraten... ;-) ). Zweimal ist mir das aufgefallen, beim ersten Reproduktionsversuch (nur Ruhrtalbahn, Fpl 1981) ist nichts passiert. Beim zweiten Reproduktionsversuch (ganzes Netz, Fpl 2013) ist es mir aber gelungen, sogar mit Screenshot:
Bild


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Olsberg
BeitragVerfasst: 11.03.2016 19:12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18496
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Extra gerade noch mal nachgefahren, es bleibt leider bei "cannot reproduce". Zumal die Dateien im Editor ebenfalls keine Auffäligkeiten zeigen.
Die Fahrpläne verwenden identische st3-Dateien, daran kann es nicht liegen.

BTW: Das Update für Olsberg wird vollständige Drahtzugleitungen beinhalten. Bis dorthin bin ich inzwischen westwärts mit dieser Kniffelarbeit vorangekommen.

Gruß
Michael


Zuletzt geändert von Michael_Poschmann am 11.03.2016 19:12:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Olsberg
BeitragVerfasst: 11.03.2016 19:38:54 
Offline

Registriert: 04.05.2008
Beiträge: 1282
Zitat:
Extra gerade noch mal nachgefahren, es bleibt leider bei "cannot reproduce".

Bist Du mit demselben Zug oder zumindest demselben Führerstand gefahren? Probier es sonst mal mit RE 3913 des Fpl 2013; die Bauform des Führerstands begünstigt möglicherweise auch das sehr nahe herankommen an diese Beschriftung.

Zitat:
BTW: Das Update für Olsberg wird vollständige Drahtzugleitungen beinhalten. Bis dorthin bin ich inzwischen westwärts mit dieser Kniffelarbeit vorangekommen.

Schön, da freue ich mich schon! Vielleicht ist durch das Update, dass Du ja vermutlich zur Probefahrt verwendet hast, das Problem auch schon durch Zufall behoben...


Zuletzt geändert von Mr. X am 11.03.2016 19:41:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Olsberg
BeitragVerfasst: 11.03.2016 19:46:50 
Offline

Alter: 52
Registriert: 07.11.2001
Beiträge: 1167
Wohnort: Ilfeld
Aktuelle Projekte: Signal- und Fahrzeugbau für Z3
Nachbau der KBS357,590,600
Hallo

Ich meld mich mal dazu.
Das ist kein Fehler der Koordinaten der verwendeten Dateien, die liegen in x Richtung bei allen Schildern gleich weit vor der Tafel.
Ich denke eher das ist der Bug mit dem weit entfernten UTM Referenzpunkt.(Selbes Problem wie schaukelnde Fahrzeuge weit vom UTM Punkt weg. Rundungsungenaueigkeiten )
Da es ja bei dem gesamtfahrplan (UTM Referenzpunkt weit weg) auftritt und bei dem Ruhrtalbahnfahrplan (UTM Referenzpunkt nah) nicht.

sowas wird sich erst mit dem dynamischen Referenzpunkt erledigen den Carsten ja auf der Agenda hat.

_________________
Gruß Jörg

Signal-& Fahrzeugbau Ilfeld


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Olsberg
BeitragVerfasst: 12.03.2016 09:58:38 
Offline

Alter: 23
Registriert: 23.10.2015
Beiträge: 143
Wohnort: Bielefeld
Kann mich da nur anschließen, diesen Fehler konnte ich bei manch anderm Signal auch beobachten, nicht nur in Olsberg.

_________________
- Detective Phelps, Badge 1247 -


Zuletzt geändert von DetPhelps am 12.03.2016 09:59:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Olsberg
BeitragVerfasst: 19.06.2016 21:48:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 28066
Wohnort: Braunschweig
Am Rande: Nachkriegsfotos rund um Olsberg, aber auch Winterberg usw. und auch aus anderen Ecken in Deutschland sind hier zu finden: http://steverabone.com/OHMS/index.htm

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Olsberg
BeitragVerfasst: 19.06.2016 21:49:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18496
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Wohlbekannt und sehr lesenswert, nicht nur aus eisenbahnhistorischer Sicht. Zeiten, die aus heutiger Sicht mehr als unwirklich erscheinen.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Olsberg
BeitragVerfasst: 12.02.2017 22:15:46 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1485
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Hallo,

ich will mich an einem neuen Fahrplan versuchen (Fiktive S-Bahn Ruhrtal). Meine S4 fährt von Eslohe nach Bigge und wendet da.

Szenario: Einfahrt Bigge nach P2, Zugwende, dann gibts keine Ausfahrt mehr, weil von der Einfahrt her noch die Register belegt sind.

Beim Fahrplanbauen ist mir dieses Phänomen schon öfters begegnet. In Paderborn Gleis 3, in Warburg im Gbf, usw., das sei in bekannter Bug wurde gesagt. Hab ich eine Chance das irgendwie zu beeinflussen? Oder hat einer eine Idee, wie man das Lösen könnte?

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Olsberg
BeitragVerfasst: 12.02.2017 22:42:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18496
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Hallo Michael,

Einfahrt sollte nach N2 gehen. Bei mir funktioniert es. Zug zu lang? Beispiel ist per Mail unterwegs.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Olsberg
BeitragVerfasst: 13.02.2017 19:35:09 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 44
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1485
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Kurze Rückmeldung zum Problem Wenden in Bigge

Wende in N2 geht jetzt, wenn für eine 628er Garnitur folgende Voraussetzungen erfüllt sind:
-> Die Bahnsteigereignisse für den AP müssen weiter Richtung Winterberg gesetzt werden
-> Der Signalwende-Abstand für den Spieler max. 275m beträgt. Muss man relativ knapp an die H-Tafel hinfahren, aber geht.

Hinweis: Bei Signalwende-Abstand 300m wird die Einfahr-Fahrstraße nicht komplett aufgelöst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Modul Olsberg
BeitragVerfasst: 31.03.2018 17:26:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2016
Beiträge: 11
Beim Bearbeiten des Streckenmoduls Olsberg bekomme ich die Fehlermeldung:
17:59:14:688: Datei "C:\Users\Public\Documents\Zusi3\Routes\Deutschland\32U_0005_0057\000464_005685_Steinhelle\Steinhelle_1982.st3" nicht gefunden

Den kompletten Ordner 000464_005685_Steinhelle finde ich tatsächlich nicht in C:\Users\Public\Documents\Zusi3\Routes\Deutschland\32U_0005_0057. Ist das ein fehlerhafter Link im Olsberg-Modul oder ist dieser Ordner bei mir irgendwie unter die Räder gekommen? Wie kann ich diesen Ordner ggf. wiederherstellen?

Tschüss

Iarnród


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zusi 3D-Editor: Streckenmodul nicht gefunden
BeitragVerfasst: 31.03.2018 17:29:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 1998
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Das Modul Steinhelle ist noch nicht im offiziellen Bestand enthalten. Das Modul Olsberg ist aber schon auf die Verknuepfung mit diesem Modul vorbereitet. Machen kannst du also nichts, ausser die Fehlermeldungen zu ignorieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Olsberg
BeitragVerfasst: 29.08.2018 06:31:45 
Offline

Registriert: 10.10.2008
Beiträge: 77
Moin. Nochmal Bigge.
Von F kommend erhält der Zug keine Ausfahrt vom Hausbahnsteig (2).
Witzig: Das sonst vorhandene Dauerblinken vom Signal Bahnübergang
ist nicht vorhanden. ?
Grüsse Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Olsberg
BeitragVerfasst: 14.09.2018 13:09:26 
Offline

Alter: 60
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 554
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: TriFan/ZusiOSBridge
ZusiMeter 2018
ZusiStart
ZusiObjektAlbum
nette Tools für nette Zusianer
Und nochmal Bigge: eh ich hier irgendwelche Fachbegriffe durcheinander schmeiße, einfach mit Bild:

Bild

Ach ja, und Hp0 habe ich im Bild gar nicht markiert. Das wurde schon mal im Modul Bigge beschrieben, gehört aber wohl hierher.

Gruß
Holger

_________________
If you can't fix it with a hammer, it might be an electrical problem ...
Wenn es auch das nicht ist, schreibe an service ät zusi-tools punkt org.
Tool zum Versenden der Log-Dateien (benötigt installiertes E-Mail-Programm auf dem Rechner)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.023s | 16 Queries | GZIP : Off ]