Aktuelle Zeit: 12.11.2019 12:12:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 22.06.2015 21:27:54 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 19.11.2014
Beiträge: 263
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Aktuelle Projekte: Mitglied im Team Süd,
Weiden (Oberpf)-Kirchenlaibach
Hallo Gemeinde,

ein weiterer Baufortschritt vom Bahnhofsgebäude und eine Gesamtansicht.

Bild

Bild

Bild

Gruß Maik


Zuletzt geändert von Maik Feller am 11.09.2015 22:36:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 23.06.2015 09:23:11 
Offline

Registriert: 21.11.2006
Beiträge: 190
Sehr schön! Ein aufwendiges Gebäude gut und detailreich dargestellt. Herzlichsten Dank für Deine wunderbare Arbeit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 11.09.2015 23:59:31 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 19.11.2014
Beiträge: 263
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Aktuelle Projekte: Mitglied im Team Süd,
Weiden (Oberpf)-Kirchenlaibach
Neues Objekt in Lod1 Fertig gestellt.

Nur die Funktion des Gebäude kenne ich nicht
vielleicht was für die Weichenheizung es stehen Tangs dazu neben dran

Textur 1x 256x256
Lod1 = 481 Dreiecke
Bild Bild

Nur mit den Schornsteine bin ich mir nicht sicher, sind doch viele Dreiecke.
Bild

Gruß Maik


Zuletzt geändert von Maik Feller am 13.09.2015 18:07:36, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 12.09.2015 08:50:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 2295
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Das Modell sieht gut aus, aber
Maik Feller hat geschrieben:
Nur mit den Schornsteine bin ich mir nicht sicher, sind doch viele Dreiecke.
wuerde ich auch sagen. Da man den im Normalbetrieb sicher nicht von oben sehen wird, halte ich einen maximal achtseitigen Zylinder fuer ausreichend. Dass du den Schornstein in der Hoehe nochmals unterteilt hast, ist vermutlich auch nicht noetig, der Uebergang Schwarz - Grau sollte stattdessen direkt in der Textur vorgesehen sein. Das duerfte ja beides leicht zu machen sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 12.09.2015 13:09:45 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 19.11.2014
Beiträge: 263
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Aktuelle Projekte: Mitglied im Team Süd,
Weiden (Oberpf)-Kirchenlaibach
Hab es abgeändert und man sied doch fast kein unterschied
sind jetzt nur noch 305 Dreiecke

Danke und Gruß
Maik


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 14.09.2015 21:47:15 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 19.11.2014
Beiträge: 263
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Aktuelle Projekte: Mitglied im Team Süd,
Weiden (Oberpf)-Kirchenlaibach
Hab gerade das nächste Objekt in Lod1 Fertig gestellt.

Lagerhalle links Neben den Bahnhof

Textur 1x 512x512
Lod1 = 794 Dreiecke
Bild Bild

Gruß Maik


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 15.09.2015 10:57:16 
Offline

Registriert: 21.11.2006
Beiträge: 190
Sehr schön, der Bahnhof wächst und gedeiht. Vielen Dank für die Arbeit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 15.09.2015 13:23:08 
Offline

Registriert: 21.08.2015
Beiträge: 369
Wohnort: München
In der Nacht 11./12. ein Objekt fertig gestellt, und dann am Abend des 14. das nächste. Sauber.
Darf ich mal fragen, wie viele Stunden in etwa du für die Lagerhalle gebraucht hast?

Ich habe keine Ahnung, wie sowas geht, habe mich noch überhaupt nicht damit befasst... von daher meinen höchsten Respekt dafür! :applaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 15.09.2015 18:56:33 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 19.11.2014
Beiträge: 263
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Aktuelle Projekte: Mitglied im Team Süd,
Weiden (Oberpf)-Kirchenlaibach
F. Lehmann hat geschrieben:
Darf ich mal fragen, wie viele Stunden in etwa du für die Lagerhalle gebraucht hast?

Genau weiß ich es nicht ich denke so ca. 10-15 Stunden.
Gebäude selber wahr recht schnell fertig in ca. 4 Stunden der Rest der zeit ging für die Textur drauf.

F. Lehmann hat geschrieben:
Ich habe keine Ahnung, wie sowas geht, habe mich noch überhaupt nicht damit befasst...

Wenn du mahl wissen willst wie das mit den Objektbau geht kann ich dir die Video-Tutorial
hier in Forum von Alwin Meschede empfehlen mit den habe ich es erlernt und lerne immer noch.

Gruß Maik


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 19.11.2015 01:27:57 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 19.11.2014
Beiträge: 263
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Aktuelle Projekte: Mitglied im Team Süd,
Weiden (Oberpf)-Kirchenlaibach
Neues Objekt in Lod1 Fertig gestellt.

Weichenstellbude Wsb I+II

Textur 1x 512x512
Lod1 = 528 Dreiecke
Bild

Bild Bild

Gruß Maik


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 30.11.2015 10:02:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.12.2011
Beiträge: 636
Wohnort: Str.Km "6,8" der Kiel-Schönberger Eisenbahn (DB-Str. 9107)
Aktuelle Projekte: Fahr/Bremshebel im Selbstbau
Hi,

falls dich der Zustand von Mitte der 70er in Weiden interessiert - ich habe in einer Diakiste gerade einige Bilder von Weiden 1975 gefunden. Sind noch nicht alle auf DSO gelandet, irgendwo dazwischen würde ich sicher noch einige mehr finden...

http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?17,7608107

LG, Arne

_________________
Mein Baubericht von der echten Bahn zum Schönberger Strand:
https://www.facebook.com/Hein-Sch%C3%B6nberg-Streckenblog-1014054601976323/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 01.12.2015 17:17:04 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 19.11.2014
Beiträge: 263
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Aktuelle Projekte: Mitglied im Team Süd,
Weiden (Oberpf)-Kirchenlaibach
Hallo Arne

Interesse an deinen Bilder hätte ich, ist doch interessant wie es damals ausgesehen hat.

Aktuell suche ich noch brauchbare Bilder für den Nachbau des Ringlokschuppens,
der ist nämlich in so einen Schlechten zustand das man kaum brauchbare Fotos machen kann.

Gruß Maik


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 01.12.2015 18:31:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.12.2011
Beiträge: 636
Wohnort: Str.Km "6,8" der Kiel-Schönberger Eisenbahn (DB-Str. 9107)
Aktuelle Projekte: Fahr/Bremshebel im Selbstbau
Ok,

ich halte die nächste Zeit mal mehr ein Auge drauf ob was passendes für dich dabei sein könnte.
Leider sind es anscheinend doch mehr Bilder aus Kirchenlaibach als aus Weiden, ist alles durcheinander über mehrere Diakästen. Für mich als Kieler nicht leicht auseinanderzukriegen ;-)

LG, Arne

_________________
Mein Baubericht von der echten Bahn zum Schönberger Strand:
https://www.facebook.com/Hein-Sch%C3%B6nberg-Streckenblog-1014054601976323/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Weiden (Oberpf)
BeitragVerfasst: 02.04.2019 21:30:45 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 19.11.2014
Beiträge: 263
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Aktuelle Projekte: Mitglied im Team Süd,
Weiden (Oberpf)-Kirchenlaibach
Hallo zusammen

Hab da mal wieder ein Par fragen zu Signalen und Durchrutschwegen.

1. Signale:
Im Gleisplan sind über manche Signale zusätzlich ein X eingezeichnet (im Bild mit blau eingekreist).
Könnte es sich bei den Signalen um die Zusatzfunktion Zs 8 Handel?

2. Durchrutschweg:
Bei zwei Gleise gibt es die Möglichkeit mit unterschiedlicher Geschwindigkeit einzufahren, durch die Möglichkeit mit unterschiedlichen Durchrutschweg.
Ist das so in Zusi schon umsetzbar.

Bild
P3

Bild
N1

Bild
Sp Dr S60

Gruß Maik


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Weiden (Oberpf)
BeitragVerfasst: 02.04.2019 21:49:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3501
1. Ja
2. Ich empfehle, die Finger von D-Wegen zu lassen, weil dann der Zusi-Fdl viel besser planen müsste, um den Zugverkehr flüssig laufen lassen zu können. Ich empfehle aus dem gleichen Grund auch, die Durchrutschwege auch nicht mit Hilfskonstruktionen in die Fahrstraße einzubauen bzw. zu verschließen. Wer sich berufen fühlt, eine entsprechende Ersatz-Zusi-Fdl-KI zu programmieren, darf gerne vortreten.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Weiden (Oberpf)
BeitragVerfasst: 06.04.2019 13:44:13 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 32
Registriert: 19.11.2014
Beiträge: 263
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Aktuelle Projekte: Mitglied im Team Süd,
Weiden (Oberpf)-Kirchenlaibach
F. Schn. hat geschrieben:
2. Ich empfehle, die Finger von D-Wegen zu lassen, weil dann der Zusi-Fdl viel besser planen müsste, um den Zugverkehr flüssig laufen lassen zu können. Ich empfehle aus dem gleichen Grund auch, die Durchrutschwege auch nicht mit Hilfskonstruktionen in die Fahrstraße einzubauen bzw. zu verschließen. Wer sich berufen fühlt, eine entsprechende Ersatz-Zusi-Fdl-KI zu programmieren, darf gerne vortreten.


Mir würde es schon reichen wenn ich es beim Fahrplan Bauen Auswählen könnte.

Beispiel einfahrt ins Gleis 3 Signal P3 (P3I):
Als Zielsignal P3 für Einfahrt mit Hp2.
Als Zielsignal P3I für Einfahrt mit Hp1.


Gruß Maik


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Weiden (Oberpf)
BeitragVerfasst: 06.04.2019 14:25:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3501
Da ist mir nach derzeitigem Stand nichts bekannt. (Und mir ist derzeit auch kein Fahrplanbauer bekannt, der so etwas mal gefordert und die Zeit zur Verwendung dieses Features aufgebracht hätte.) Wenn man das doch machen wollen würde, wäre ein möglicher Ansatzpunkt die Lang-Kurz-Einfahrt (wo mir aber nicht einfallen würde, wie man das ohne einen riesigen Ärger bei Umbauten hinbekommen würde) oder eine Erweiterung von Fstr-Gen (würde Signalsoft zugute kommen, sofern die Kopplung irgendwann mal was wird).

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Zuletzt geändert von F. Schn. am 06.04.2019 14:33:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Weiden (Oberpf)
BeitragVerfasst: 12.04.2019 10:56:51 
Offline

Registriert: 29.11.2017
Beiträge: 1
Da wär ja direkt mal ein streckennetz oberpfalz angebracht weiden schwandorf regensburg und dann weiter nach augsburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Weiden (Oberpf)
BeitragVerfasst: 12.04.2019 14:02:57 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 28
Registriert: 15.03.2004
Beiträge: 2372
Wohnort: Gelsenkirchen
BY3661 hat geschrieben:
Da wär ja direkt mal ein streckennetz oberpfalz angebracht weiden schwandorf regensburg und dann weiter nach augsburg

Dann mal los, die nötigen Werkzeuge liefert Zusi ja mit ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.023s | 16 Queries | GZIP : Off ]