Modul Do-Hörde

Hier geht es um Streckenbau-Projekte. Bitte für jedes Streckenmodul ein eigenes Thema erstellen.
Nachricht
Autor
Juergen_Verheien
Beiträge: 3083
Registriert: 07.03.2002 10:09:59
Aktuelle Projekte: Objektbau und Modulgestaltung
Wohnort: Dortmund

Re: Modul Do-Hörde

#21 Beitrag von Juergen_Verheien »

Hallo Christian,

Du hast Dir heute 5 Zusi3-Fleißkärtchen in Gold verdient !!! :tup :applaus :respekt

Das war die Ursache, dass im Fpl Do-Aplerbeck Süd und Do Aplerbeck-Süd HP in der st3-Datei
und in der st3, da wo es funktioniert hatte Do Aplerbeck-Süd und Do Aplerbeck-Süd Hp geschrieben war.

Das mit der Signalschreibweise hatte Alwin auch schon angemerkt, schaue ich mir morgen an.............

Danke......
tschüs....

Jürgen

F. Schn.
Beiträge: 4793
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Modul Do-Hörde

#22 Beitrag von F. Schn. »

Sehr schön. :) :tup

Juergen_Verheien
Beiträge: 3083
Registriert: 07.03.2002 10:09:59
Aktuelle Projekte: Objektbau und Modulgestaltung
Wohnort: Dortmund

Re: Modul Do-Hörde

#23 Beitrag von Juergen_Verheien »

Hallo,

bei der Finalisierung des Moduls werden folgende Meldungen angezeigt:

bei der Bearbeitung mit der Korrektur der Signalnamen, wie hier von Alwin vorgeschlagen, meldet das Vorsignal "g" immer "Vr0" und das Esig mit der Bezeichnung "G" zeigt immer "Hp1+Vr1".

Bei eingeschalteten Meldefenster mit aktiven Warnungen steht:

Matrix von Signal "Dortmund-Hörde G" wurde unplausibel angesteuert. Vorsignal 1, Hauptsignal 1
Matrix von Signal "Dortmund-Hörde G" wurde unplausibel angesteuert. Vorsignal 1, Hauptsignal 5

Wie kann ich das Signal so bearbeiten, dass die Meldung behoben wird und das Vr korrekt anzeigt ?

Weiterhin tauchen noch diese Meldungen auf:

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fahrstraße "Zugfahrt Dortmund-Hörde G\ -> Dortmund-Hörde S5/p" enthält ungültige Signalelement-Nr. 489 (Modul Routes\Deutschland\32U_0004_0057\000398_005705_Hoerde\Hoerde_1984.st3)

Fahrstraße "Zugfahrt Dortmund-Hörde G\ -> Dortmund-Hörde S6/p" enthält ungültige Signalelement-Nr. 489 (Modul Routes\Deutschland\32U_0004_0057\000398_005705_Hoerde\Hoerde_1984.st3)

Fahrstraße "Zugfahrt Dortmund-Hörde G\ -> Dortmund-Hörde Ls 7 I" enthält ungültige Signalelement-Nr. 489 (Modul Routes\Deutschland\32U_0004_0057\000398_005705_Hoerde\Hoerde_1984.st3)

Fahrstraße "Zugfahrt Dortmund-Hörde G\ -> Dortmund-Hörde Ls 8 I" enthält ungültige Signalelement-Nr. 489 (Modul Routes\Deutschland\32U_0004_0057\000398_005705_Hoerde\Hoerde_1984.st3)

Fahrstraße "Zugfahrt Dortmund-Hörde G\ -> Dortmund-Hörde Ls 10 I" enthält ungültige Signalelement-Nr. 489 (Modul Routes\Deutschland\32U_0004_0057\000398_005705_Hoerde\Hoerde_1984.st3)

Fahrstraße "Zugfahrt Dortmund-Hörde G\ -> Dortmund-Hörde Ls 11 I" enthält ungültige Signalelement-Nr. 489 (Modul Routes\Deutschland\32U_0004_0057\000398_005705_Hoerde\Hoerde_1984.st3)

Fahrstraße "Zugfahrt Dortmund-Hörde G\ -> Dortmund-Hörde Ls 12 I" enthält ungültige Signalelement-Nr. 489 (Modul Routes\Deutschland\32U_0004_0057\000398_005705_Hoerde\Hoerde_1984.st3)

Fahrstraße "Zugfahrt Dortmund-Hörde G\ -> Dortmund-Hörde P4" enthält ungültige Signalelement-Nr. 489 (Modul Routes\Deutschland\32U_0004_0057\000398_005705_Hoerde\Hoerde_1984.st3)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schaue ich mir die Signaleigenschaften an, findet ich keinen Eintrag auf das Element 489, suche ich mit notepad++
den String "Zugfahrt...." erziele ich nirgendwo einen Treffer !

Diese Warnungen scheinen aber nicht relevant zu sein, den der Zug fährt bis auf das oben beschriebene Signalproblem korrekt bis zum Zielbahnhof !
tschüs....

Jürgen

F. Schn.
Beiträge: 4793
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Modul Do-Hörde

#24 Beitrag von F. Schn. »

Hast du in diesem Modul und allen benachbarten Streckenmodulen die Fahrstraßen neu erstellt?

Wenn es auch nach dem Fahrstraßen neu erstellen auftritt: Die Streckenelemente aus der Fehlermeldung werden beim Laden der Fahrplan-Datei neu nummeriert. Johannes hat ein kleines Script geschrieben, mit dem man das zurückrechnen kann: viewtopic.php?f=73&t=15649
Der Typ "Zugfahrt" ist in der XML-Datei über das Tag FahrstrTyp="TypZug" codiert.

Juergen_Verheien
Beiträge: 3083
Registriert: 07.03.2002 10:09:59
Aktuelle Projekte: Objektbau und Modulgestaltung
Wohnort: Dortmund

Re: Modul Do-Hörde

#25 Beitrag von Juergen_Verheien »

Hallo Fabian,

die Fehlermeldungen mit dem Element 489 treten nicht mehr auf.

Hast Du denn eine Idee, wie man diese Vorsignal vom Esig Do-Hörde

Bild

dass unverändert Vr0 anzeigt, und nicht mit dem Esig, das Hp1+Vr1 signalisiert, korrekt kommuniziert ?
tschüs....

Jürgen

F. Schn.
Beiträge: 4793
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Modul Do-Hörde

#26 Beitrag von F. Schn. »

In welchem Modul steht das Signal? In welchem Modul steht das vorherige Hauptsignal? Das nächste Signal (Esig Hörde) steht vermutlich im Modul Hörde? Wenn das vorherige Hauptsignal in einem anderen Modul steht, hast du auch dort die Fahrstraßen neu erstellt?

Juergen_Verheien
Beiträge: 3083
Registriert: 07.03.2002 10:09:59
Aktuelle Projekte: Objektbau und Modulgestaltung
Wohnort: Dortmund

Re: Modul Do-Hörde

#27 Beitrag von Juergen_Verheien »

Hallo Fabian,

das erste Hsig steht in Schwerte-Ost, dann kommt in Do-Hörde das Vsig mit dem Esig...

Ich mache jetzt erneut eine Testfahrt...

Hallo, trotz der Neuverknüpfungen vom Schwerte, Schwerte-Ost und Do-Hörde bleibt das Vsig auf Vr0 stehen....

Bei vorher gehenden Testfahrten wurde diese Fehlermeldung angezeigt:

18:49:34:142: Spalte 5 am Signal Dortmund-Hörde g konnte nicht gestellt werden
18:49:34:142: Matrix von Signal "Dortmund-Hörde G" wurde unplausibel angesteuert. Vorsignal 1, Hauptsignal 1
18:49:34:142: Matrix von Signal "Dortmund-Hörde G" wurde unplausibel angesteuert. Vorsignal 1, Hauptsignal 5

Vielleicht hilft dieses weiter..., wie kann man den die Steuerung beeinflussen..
tschüs....

Jürgen

F. Schn.
Beiträge: 4793
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Modul Do-Hörde

#28 Beitrag von F. Schn. »

Nur zur Sicherheit: Was meinst du mit "Neuverknüpfung"? Ich meinte "Modul Schwerte Ost öffnen und dort die Fahrstraße neu erstellen". Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob wir das selbe meinen? ?(

Juergen_Verheien
Beiträge: 3083
Registriert: 07.03.2002 10:09:59
Aktuelle Projekte: Objektbau und Modulgestaltung
Wohnort: Dortmund

Re: Modul Do-Hörde

#29 Beitrag von Juergen_Verheien »

Hallo Fabian,

man lernt nie aus, ich hatte bisher mit der Neuverknüpfung der Elemente fast immer irgendwelche Problem bei Testfahrten gelöst.

Die im 2.Register der abschließenden Streckenbearbeitung enthaltenen Programme hatte ich nicht auf dem Schirm,

Diese habe ich nun für die drei Module mit den angezeigten dann aktiven Nachbarmodulen genutzt, es wurden in der Meldungsbox weiter Fehler angezeigt, die ich mit den Programmen des 3. Registers bearbeitet habe, dann alle drei nochmals so getestet, Testfahrt unternommen, keine Fehler werden mehr angezeigt mit diesem abschließenden Ergebnis:

Bild

Vielen Dank.....
tschüs....

Jürgen

F. Schn.
Beiträge: 4793
Registriert: 24.10.2011 18:58:26

Re: Modul Do-Hörde

#30 Beitrag von F. Schn. »

Juergen_Verheien hat geschrieben: 30.04.2021 17:21:04 Die Gegengleise des HPs Aplerbeck waren alle mit den korrekten Ereignissen Anfang-Mitte-Ende für die Gegenfahrtrichtung versehen, da es kein GWB dort gibt, habe ich die Einträge entfernt.
Ich wurde gerade hierauf aufmerksam gemacht: Auch bei Fahrten auf Befehl können Züge an Haltepunkten der freien Strecken anhalten wollen.

Juergen_Verheien
Beiträge: 3083
Registriert: 07.03.2002 10:09:59
Aktuelle Projekte: Objektbau und Modulgestaltung
Wohnort: Dortmund

Re: Modul Do-Hörde

#31 Beitrag von Juergen_Verheien »

Hallo zusammen,

bei den abschließenden Arbeiten und Testfahrten tauchte regelmäßig an einem VSig bei der Fahrt von Schwerte nach Do-Hörde diese Warnmeldung im aktiven Meldefenster auf:

Bild

Bei der Überprüfung im Quelltext der Streckendatei der angezeigten Referenz-Nr: wurde ermittelt:

Bild

Die in der Warnmeldung angezeigte Element-Nr. wurde nicht gefunden, sie existiert nicht.
Im 3D-Edi wurde die Strecke geladen und die angezeigte El-Nr. aufgerufen mit folgendem Bild:

Bild

Die Streckenelement-Eigenschaften zeigten aber keinen Hinweis auf irgendwelche Anomalien.

Bild

Bei folgenden Überprüfung wurde in der Streckendatei angezeigt:

Bild

Auch hier kein Hinweis auf den Sinn und Auswirkung des Koppelsignals. Um den Warnmeldung zu vermeiden, könnte man den hier angezeigten und unterlegten Bereich doch löschen, spricht irgend etwas dagegen ?
tschüs....

Jürgen

Benutzeravatar
Carsten Hölscher
Administrator
Beiträge: 31169
Registriert: 04.07.2002 00:14:42
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Modul Do-Hörde

#32 Beitrag von Carsten Hölscher »

Ich bin nicht ganz sicher ob das hier so richtig zielführend ist.
Carsten

Reinhard Raschke
Beiträge: 112
Registriert: 25.11.2009 22:28:07
Aktuelle Projekte: Modul Herzebrock
Wohnort: 33442 Herzebrock

Re: Modul Do-Hörde

#33 Beitrag von Reinhard Raschke »

Anmerkung eines Laien,

die Streckenelementeigenschaften von dem Element 193 passen nach meiner Ansicht nicht, da kein Signaleintrag vorhanden ist.
Und wo nichts ist, kann nichts gekoppelt werden.
Ich vermute den Signaleintrag in dem direkten Folgeelement zur Bahnsteigmitte hin.

Gruß
Reinhard

Antworten