Aktuelle Zeit: 12.12.2019 00:04:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 09.07.2019 14:59:28 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 09.04.2003
Beiträge: 1797
Wohnort: Bochum
An Jörgs Stelle würde ich jetzt ein paar Wochen Urlaub machen und warten das der Ton ihm gegenüber etwas freundlicher wird. Mittelfingersmilie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 09.07.2019 15:09:10 
Offline

Alter: 54
Registriert: 07.11.2001
Beiträge: 1187
Wohnort: Ilfeld
Aktuelle Projekte: Signal- und Fahrzeugbau für Z3
Nachbau der KBS357,590,600
@F.Schn

Die Signale darfst du gerne als Modelle bauen, oder kannst du das nicht. Ich bau die dann auch gerne ein.

Bei den Oberleitungsmasten: Woraus schließt du dass da keine Textur drauf ist?

Alles andere wird schon noch gemacht, wenn Zeit dafür da ist und nicht wenn hier Solche Beiträge kommen.

Jetzt wird erstmal gesammelt um nich jedes Modul 100 mal anfassen zu müssen.

_________________
Gruß Jörg

Signal-& Fahrzeugbau Ilfeld


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 09.07.2019 17:17:45 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2958
Wohnort: Duisburg
F.Schn. hat geschrieben:
Zitat:
Korrektur alle Fahrpläne des Hbf auf korrekte Gleise mit Zugdeckungssignalen

Ich schätze es gibt über 100 Zugdeckungssignale in Köln Hbf. Die müssen erst mal eingefügt und mit den entsprechenden Fahrstraßen versehen sein. Wenn das der Fall ist, werde ich meinen Fahrplan an die neuen Gegebenheiten anpassen.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 09.07.2019 17:54:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18853
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Wie sieht die technische Lösung aus, um mehrere Zugdeckungssignale in Reihe ansteuern zu können?

Neugierige Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 09.07.2019 18:14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3586
Nee, bloß keinen Stress. Der Zeitplan war sowieso schon sportlich genug.

335 und 343 muss ich mal schauen, ob ich das nicht aus dem Einzelteilbaukasten zusammenbekomme oder da Landschaften bauen muss; für beide Fälle bekomme ich das hin. 4 bis 6 wird da sicherlich schwieriger, aber als Rückfallebene kann ich das machen. Abmessungsermittlung kann ich evtl. helfen.

Auf den Einwurf von Holger und Michael war ich jetzt erst mal nicht gefasst.

Ansonsten möchte ich Jens nicht widersprechen, gönne dir erst mal ein paar Wochen Urlaub.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 09.07.2019 18:23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 2302
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
So ein Baby-Vorsignal ist mir vor ein paar Tagen auch untergekommen. Mein erster Gedanke: Wie suess, waechst das noch?

Bild

Hier ein Foto in Originalaufloesung, falls es jemand brauchen kann :)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 09.07.2019 19:36:06 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 65
Registriert: 29.10.2015
Beiträge: 55
Wohnort: Homburg-Saar
Aktuelle Projekte: Fahrpult bauen, Kapitel 3 der Doku studieren,
Mit dem 2021 bin ich heute in Köln auf „055“ eingefahren. War zwar sinnfrei, aber immerhin es geht!
Hab die Fahrt noch nicht wiederholt, deswegen keine Ahnung ob Fpl oder der Chaosregler dran beteiligt war.
Gruß Norbert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 09.07.2019 19:42:05 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2958
Wohnort: Duisburg
Das habe ich so im Fahrplan eingegeben. Bis zum Ausfahrsignal fahren macht keinen Sinn. In Wirklichkeit wird der Zug vermutlich ein bis zwei Deckungssignale weiter anhalten.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 09.07.2019 19:56:41 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 65
Registriert: 29.10.2015
Beiträge: 55
Wohnort: Homburg-Saar
Aktuelle Projekte: Fahrpult bauen, Kapitel 3 der Doku studieren,
Ja „057“ oder „058“ kommt hin. Jedenfalls so, dass beide Treppenaufgänge kundenfreundlich abgedeckt sind.
Gruß Norbert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 09.07.2019 22:07:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18853
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Holger Lürkens hat geschrieben:
Bis zum Ausfahrsignal fahren macht keinen Sinn. In Wirklichkeit wird der Zug vermutlich ein bis zwei Deckungssignale weiter anhalten.


Verspätete Berliner ICE-Halbzüge landen nach meiner Erfahrung gerne "kurz vor Ehrenfeld". Aber nach langer und verzögerungsintensiver Bahnfahrt bin ich für ein paar Extrameter zu Fuß dankbar. Der "Anschluss" auf den RE1 besteht ja eh sehr oft nur in der Kontrolle des ordnungsgemäß leuchtenden Zugschlusses.

Natürlich bin ich dafür, wenigstens in der Simulation die heile Welt abzubilden. Man muss sich ja nicht immer sklavisch ans Vorbild halten. 8)

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 10.07.2019 20:21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3586
Michael_Poschmann hat geschrieben:
Wie sieht die technische Lösung aus, um mehrere Zugdeckungssignale in Reihe ansteuern zu können?
Hierzu ist mir noch was eingefallen: In Köln gibt es das System des "Nachfahrens". Das heißt, dass Züge unter bestimmten Voraussetzungen in den Bahnhof bereits einfahren können, wenn der andere Zug das Gleis noch nicht verlassen hat. Es ist dabei aber immer ein Halt zeigendes Zugdeckungssignal dazwischen. Eventuell hilft das ja bei der Frage nach dem wie. Habe mich aber nicht damit beschäftigt, ob das irgendwie hilft oder eher schadet.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Zuletzt geändert von F. Schn. am 10.07.2019 20:22:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 10.07.2019 20:23:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18853
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Westhofen-Hagen und Nebenstrecken
Das ist bekannt. In Zusi2 hatte ich vor über zehn Jahren im Team mit Bernd Schröder dazu eine annähernde Schaltung entwickelt, die es erlaubte, bis zu drei Züge hintereinander zu parken.
Zusi3 bietet nach meiner Kenntnis derzeit nicht die technischen Möglichkeiten, das abzubilden.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 10.07.2019 20:37:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3586
Vielleicht muss ich das noch mal genauer ausführen: Das besondere am Kölner System ist, dass Zugdeckungssignale in diesem Fall quasi als Blocksignale fungieren. Das heißt es existieren anders als bei einer Lang- und einer Kurzeinfahrt nicht nur Fahrstraßen vom Einfahrsignal zum Halteplatz und vom Halteplatz auf die freie Strecke, sondern die Zugdeckungssignale können spontan von Halt- auf Fahrtstellung kommen, während sich der Zug nähert. (Ich möchte noch Platz für Anmerkungen zu Zugdeckungssignalen in normalen Bahnhöfen lassen.) Möglicherweise würde sich also anbieten, Fahrstraßen zwischen Zugdeckungssignalen bewusst zuzulassen und die Zugdeckungssignale einfach als Blocksignale zu realisieren. Damit habe ich mich jedoch noch nicht näher beschäftigt. Ich möchte das aber mal hier stehen lassen, falls sich jemand damit beschäftigen möchte.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 18.07.2019 21:35:34 
Offline

Registriert: 18.07.2019
Beiträge: 1
Hatte jetzt in Köln ein seltsames Zs1. Ist es normal, das am Signal 70 P640 zwei weiße Lichter leuchten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 19.07.2019 16:15:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 3586
Technisch steht das Signal im Modul Köln-Deutz Ri Hohenzollernbrücke. Da es in der Mitte einer Weiche steht hat es augenscheinlich ein paar Sonderkonstruktionen eingebaut. Möglicherweise sind die nicht hundertprozentig Zs1-sicher.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 12.08.2019 13:58:14 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 36
Registriert: 15.10.2003
Beiträge: 461
Wohnort: Weil am Rhein
Hallo zusammen,

hab gerade eben festgestellt, das ein ganz wichtiges Gebäude am Kölner Hbf fehlt :mua die Kantine :D und dafür noch zwei Gleise zu viel vorhanden sind ;D

_________________
MfG
Christian


aktuelles Bild: auf der Semmering-1116 200 im Bh München-West


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 12.08.2019 19:53:40 
Offline

Registriert: 08.04.2017
Beiträge: 95
F. Schn. hat geschrieben:
Sowohl die Ein- als auch die Ausfahrt von Köln Hbf je Südseite scheinen also schon immer auch von der S-Bahn aus auf Hp2 zu fahren. Aber fragt mich nicht warum...


Auf der S-Bahn (Hbf gen Deutz) fährst du auf Hp2 aus. Hat wohl irgendwas mit dem Gleisbogen zu tun. Richtung Hbf fährst du nur auf Hp2 ein, wenn der Fdl die Signale einzeln zieht (also von Signal zu Signal und nicht in einem durch). Sonst könntest du mit 80 auf die Hohenzollernbrücke raufknallen, was teilweise auch gemacht wird und mit einer Vollbremsung auf 50 km/h vor der Kurve endet.

_________________
Gruß Niklas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 12.08.2019 20:52:28 
Offline

Registriert: 21.05.2019
Beiträge: 55
Die Hofer hat geschrieben:
hab gerade eben festgestellt, das ein ganz wichtiges Gebäude am Kölner Hbf fehlt :mua die Kantine :D und dafür noch zwei Gleise zu viel vorhanden sind ;D

Die Strecke bildet den Zustand von 2010 nach, immer erkennbar an der Modulbezeichnung (Orts-/Bahnhofsname + Jahreszahl). Damals gab es die Kantine und den daraus resultierenden Rückbau von 3 Gleisen auf 1 noch nicht, deswegen ist die Nachbildung in Zusi korrekt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 24.08.2019 17:35:11 
Offline

Registriert: 08.04.2017
Beiträge: 95
Noch etwas: Die Zugdeckungssignale zeigen alle "Halt". Normal zeigen nur die Zugdeckungssignale "Halt", an denen die Fahrstraße endet.

_________________
Gruß Niklas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Köln Hbf
BeitragVerfasst: 24.08.2019 17:37:50 
Offline

Alter: 54
Registriert: 07.11.2001
Beiträge: 1187
Wohnort: Ilfeld
Aktuelle Projekte: Signal- und Fahrzeugbau für Z3
Nachbau der KBS357,590,600
Das geht leider nicht anders zu lösen.

_________________
Gruß Jörg

Signal-& Fahrzeugbau Ilfeld


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.026s | 15 Queries | GZIP : Off ]