Aktuelle Zeit: 20.05.2018 15:40:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 126 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Kassel-Wilhelmshöhe
BeitragVerfasst: 23.12.2017 15:06:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27628
Wohnort: Braunschweig
-1 als Geschwindigkeit soltle hier doch auch helfen. Eigentlich sollte so kurze Heraufsetzungen auch gar nicht erscheinen, da scheint in Zusi oder dll noch ein Fehler zu sein.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Kassel-Wilhelmshöhe
BeitragVerfasst: 23.12.2017 15:28:41 
Online

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5621
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Eigentlich sollte so kurze Heraufsetzungen auch gar nicht erscheinen, da scheint in Zusi oder dll noch ein Fehler zu sein.


Ist aber fürs Debugging der Strecke nicht der schlechteste Zustand. Ich würde das so lassen wie es jetzt ist.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Kassel-Wilhelmshöhe
BeitragVerfasst: 23.12.2017 15:34:30 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1139
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
-1 in dem Fall ist klar. Wollte nur hören, ob Andere das auch so sehen und nicht eigenmächtig Dinge anpassen, wo ich mir nicht sicher bin.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Kassel-Wilhelmshöhe
BeitragVerfasst: 06.02.2018 17:26:02 
Offline

Registriert: 04.05.2008
Beiträge: 1244
Wo wir in einem anderen Thread das Thema Licht (auf dem Führerstand) diskutieren, hab ich - ganz gegen meine Gewohnheiten - mal eine Nachtfahrt unternommen. Im Raum Kassel-Wilhelmshöhe von Zug 1984 im SFS-Göttingen-Kassel-Fahrplan 2013 konnte ich dabei einige interessante Lichteffekte beobachten, die mutmaßlich ungewollt sind. Bilder siehe unten. Vielleicht lässt sich das noch optimieren? Die Hell erleuchteten Oberleitungs- und Schienenstücke sehen doch etwas surreal aus.

Bild
Bild
Bild


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Kassel-Wilhelmshöhe
BeitragVerfasst: 06.02.2018 19:03:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2011
Beiträge: 286
Dass die Oberleitung generell (auch am Tag) zu hell ist, hatte ich bereits vor längerer Zeit einmal angesprochen. Damals hieß es, dass man das mal ausprobieren könne mit einem dunkleren Farbton, aber was daraus geworden ist, weiß ich nicht.
Die Nachtdarstellung von Zusi ist denke ich noch eine größere Baustelle, bei der es vielleicht verlorene Liebesmüh wäre, da jetzt an solchen Symptomen herumzudoktern. Ich rechne eigentlich damit, dass das Thema irgendwann in ferner Zukunft im Zuge der (hoffentlich immer noch verfolgten) Implementierung von Lichtquellen angegangen wird und solche Sachen behoben werden.
Bis dahin werde ich Nachtfahrten eher vermeiden, da es dem Fahrspaß und Realismusempfinden abträglich ist, z.B. in einen komplett dunklen Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe einzufahren.

_________________
ZusiWiki - Informationen und Wissenswertes rund um Zusi 3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Kassel-Wilhelmshöhe
BeitragVerfasst: 06.02.2018 19:24:50 
Offline

Registriert: 04.05.2008
Beiträge: 1244
Bei der Oberleitung ist vlt. derzeit nicht viel machbar, aber die dunkle Weiche sieht irgendwie so aus, als könnte man das reparieren, da die umliegenden Gleise ja normal aussehen.


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Kassel-Wilhelmshöhe
BeitragVerfasst: 10.02.2018 15:36:50 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2686
Wohnort: Duisburg
Warum ist denn am Streckenende in Kassel-Wilhelmshöhe (N607 usw.) das "Zug entfernen" Ereignis gelöscht worden? Das gibt jetzt Probleme mit dem Fahrplan.

Im Fahrplan 1981 fahren alle Güterzüge und im Fahrplan 1991 viele Güterzüge in Kassel-Wilhelmshöhe links rüber nach N607. Das kommt daher, weil 1981 die Strecke ab Ausfahrsignal (heute Zwischensignal) Kassel-Wilhelmshöhe zweigleisig war. Die Güterzüge der Gegenrichtung werden wegen der größten Gleislänge alle im Mittelgleis aufgegleist. Da bei den endenden Zügen von der Anfangszeit von Zusi 3 her und vom dadurch erfolgten Buchfahrplaneintrag eine Ankunft- und Abfahrtzeit eingetragen ist, werden sie am Signal N607 erst mit erreichen der Planabfahrtzeit entfernt. Züge über 400 Meter Länge blockieren dabei die Züge der Gegenrichtung im Mittelgleis. Die Güterzüge können durchaus mal 5 Minuten vor Plan sein. In Einzelfällen ist auch eine noch früher Ankunft möglich.

Es wäre für die Fahrplanstabilität besser, wenn das Ereignis "Zug entfernen" wieder eingesetzt würde.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Kassel-Wilhelmshöhe
BeitragVerfasst: 10.02.2018 16:25:40 
Online

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5621
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Und wir erklären Wilhelmshöhe zum Ende der Welt und verbieten den Weiterbau in diese Himmelsrichtung? Anders gesagt: Was machst Du während der Bauphase eines Streckenmoduls Oberzwehren? Offizielle Fahrpläne können das dann noch nicht benutzen, weil es noch nicht fertig ist, aber es kann dann dort kein "Zug entfernen" liegen, weil dann Testfahrten verunmöglicht sind. Deshalb bin ich der Meinung, dass ein Fahrplan so gestrickt sein muss dass er ohne solche Hilfskrücken auskommt.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 10.02.2018 16:26:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Kassel-Wilhelmshöhe
BeitragVerfasst: 10.02.2018 16:56:13 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2686
Wohnort: Duisburg
Das ist richtig, aber in der Anfangszeit von Zusi 3 haben wir auch am Streckenende Ankunft- und Abfahrtzeit eingetragen. Aus dieser Zeit ist ein großer Teil des Fahrplan 1981. Das löschen oder setzen des Ereignis "Zug entfernen" dauert vielleicht 3 Minuten. Das ändern aller betroffenen Züge (mehrere hundert Züge) auf nur die Abfahrtzeit am Streckenende dauert vermutlich um die 2 Stunden. Was ist mir da wohl lieber?

Einen Weiterbau in Richtung Oberzwehren sehe ich im Moment nicht. Sollte dieser Fall eintreten, so kann man die Ereignisse auch kurzfristig entfernen. Wie ich schon geschrieben habe, so wie es jetzt ist gibt es Probleme mit dem Fahrplan.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Kassel-Wilhelmshöhe
BeitragVerfasst: 10.02.2018 19:51:36 
Online

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5621
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Holger Lürkens hat geschrieben:
Einen Weiterbau in Richtung Oberzwehren sehe ich im Moment nicht.


Bild

Ich weiß noch nicht genau, was ich demnächst mache. Aber ich habe jedenfalls eine Bauspitze in Ersrode stehen. Deshalb ist Oberzwehren durchaus ein heißer Kandidat.

Holger Lürkens hat geschrieben:
Sollte dieser Fall eintreten, so kann man die Ereignisse auch kurzfristig entfernen. Wie ich schon geschrieben habe, so wie es jetzt ist gibt es Probleme mit dem Fahrplan.


Dann müssen wir Dir jetzt gemeinsam helfen. Denn siehe oben. Wir können uns zwar jetzt noch darum drücken, die Fahrplaneinträge anzupassen. Aber dann muss das halt zu einem späteren Zeitpunkt getan werden.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Kassel-Wilhelmshöhe
BeitragVerfasst: 10.02.2018 21:12:45 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 55
Registriert: 14.03.2003
Beiträge: 447
Wohnort: 69245 Bammental
Aktuelle Projekte: Netz Nordbaden, Modul Bergheim
Hallo Alwin,

das gleiche Problem mit dem Ereignis Zug entfernen und dem Strecken-End Signal gibt es auch in Himmighausen.
Um Fahrten in das Modul Bergheim zu ermöglichen und gleichzeitig noch alle aktuellen Fahrpläne fahren zu können, habe ich mir die nachstehend gezeigte Lösung einfallen lassen:

Bild

Es handelt sich um eine unsichtbare Weiche, an dem leicht schrägen Element ist das bisherige Strecken-End Signal und das Ereignis Zug entfernen eingetragen, das gerade Element ist das Übergangselement zum Modul Bergheim. Mit dieser Lösung funktionieren alle aktuellen Fahrpläne, die am Streckenende Himmighausen enden, gleichzeitig ist die Weiterfahrt in Richtung Bergheim möglich.

Ich könnte mir vorstellen, so eine Lösung für eine gewisse Übergangszeit bis zur Anpassung aller Fahrpläne zu verwenden. Nach Anpassung der Fahrpläne kann man dann das zusätzliche diagonale Element wieder entfernen und hat den standardmäßigen Modulübergang.

Gruß
Wolfgang


Zuletzt geändert von Wolfgang Hüttner am 10.02.2018 21:13:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Kassel-Wilhelmshöhe
BeitragVerfasst: 10.02.2018 21:23:42 
Offline

Alter: 56
Registriert: 09.11.2002
Beiträge: 5471
Aktuelle Projekte: Modellbahn Digitalisieren, mal in Zusi 3 vor der Rente die Demostrecke bauen...
Hallo,

ich sehe nur Folgende Lösungen::
- Die Lösung von Wolfgang, erprobt in Zusi 2 unter andern in meiner Alten Strecke. Widerspricht aber der Aussage das man so was an sich nicht mehr will
- Carsten macht Ereignis/Neue Ereignisse von Laden des Anschlußmodules abhängig, der Aufwand ist zu klären.
- Wir lassen es so wie es ist, die Fahrplanbauer wird es sicher Freuen wenn der Modulbauer nicht bereit ist eine Weiterbau zu zu lassen, warum auch immer
- jeder Frickelt sich was dazu...

MfG

Ralf

_________________
Modellbahnarchäologie ist, wenn man versucht seine seit 1974 gesammelte 1:87 Sammlung zu Organisieren und Digitalisieren... :rolleyes:
Mein Kernkompetenz: "....bedenkenträger"... ;)


Zuletzt geändert von F(R)S-Bauer am 10.02.2018 21:24:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Kassel-Wilhelmshöhe
BeitragVerfasst: 10.02.2018 21:34:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2166
Wolfgang: Die Lösung finde ich gut, aber die Situation in KS-Wh ist (soweit ich mich erinnere) eine andere: Dort enden die Zugfahrten regulär an einem normalen Hauptsignal. Bis vor einiger Zeit war trotsdem ein Zug-entfernen-Ereignis vorhanden.

PS: Carsten hat ja Bedingte Fahrplanereignisse eingeführt. Wer solche Ereignisse also irgendwo haben will, wo sie der Streckenbauer nicht haben möchte, kann das inzwischen über den Fahrplan erledigen. Im Vorliegenden Fall reicht jedoch offenbar auch eine Anpassung der Uhrzeiten.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Kassel-Wilhelmshöhe
BeitragVerfasst: 10.02.2018 22:07:55 
Online

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5621
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
F. Schn. hat geschrieben:
Bis vor einiger Zeit war trotsdem ein Zug-entfernen-Ereignis vorhanden.


Dieser Bahnhofskopf ist ja mal neugemacht worden. Wahrscheinlich ist das Ereignis danach gar nicht mehr eingebaut worden.

Ich habe jetzt geschaut, wie die Fahrpläne aussehen: Die meisten dort endenden Züge haben bereits keine Ankunftszeit mehr und brauchen das Ereignis deshalb schon nicht mehr. Die Herausforderung wird darin bestehen, die noch anzupassenden Züge zu finden. Die eigentliche Änderung dieser Züge dürfte hingegen schnell erledigt sein.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 10.02.2018 22:08:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Kassel-Wilhelmshöhe
BeitragVerfasst: 10.02.2018 22:54:53 
Offline

Registriert: 27.01.2002
Beiträge: 2686
Wohnort: Duisburg
Ich habe mir die Fahrpläne noch mal genau angesehen. Im Fahrplan 1991 habe ich nur die Abfahrtzeit eingetragen. Allerdings ist im Fahrplan 1981 fast jeder Zug mit Ankunft- und Abfahrtzeit (Altlast) versehen. Das sind eine ganze Menge Züge. Nur bei einigen später hinzugekommenen Zügen ist nur die Abfahrtzeit eingetragen. Zu den "normalen" Güterzügen kommen noch die Deko-Güterzüge und eigentlich müssten in dem Zusammenhang und der Vollständigkeit halber auch die Reise- und Deko-Reisezüge mit geändert werden.

Das Problem ist an sich nicht das ändern des Fahrplan. Solche Aktionen habe ich schon mehrfach durchgeführt. So habe ich zuletzt bei allen Deko-Zügen Hagen Hbf einmal komplett die Signalbezeichnungen geändert, weil sich neue Erkenntnisse dazu ergeben haben. Ich finde das nur ärgerlich, wenn die Änderungen einfach nur so und ohne einen Nutzen gemacht werden sollen/müssen. Deshalb habe ich auch bei Streckenverlängerungen kein Probleme damit. Das könnte man mit anfügen eines neuen Bahnhof direkt zusammen machen.

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Kassel-Wilhelmshöhe
BeitragVerfasst: 12.02.2018 20:06:44 
Online

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5621
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Ich habe die Ankunftszeiten bei Holgers betroffenen Zügen am Streckenende Wilhemshöhe rausgenommen. Der Bedarf für das Zug-entfernen-Ereignis sollte damit weggefallen sein.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Simulator: LED-ZS3 verliert seine Kennziffer bei Annäherung
BeitragVerfasst: 13.05.2018 20:03:19 
Online

Alter: 17
Registriert: 25.04.2018
Beiträge: 11
Wohnort: Berlin
Bisher trat folgender Fehler nur im Bf Wilhelmshöhe auf:

Man nähert sich dem Signal P509, der folgende Fahrweg geht zum Signal 238, im F8-Display wird 60 angekündigt, ZS3 leuchtet auch mit Kz6.

Bild

Kommt man näher, geht das Zs3 aus, aber die Vmax=60 bleibt im F8 weiterhin.

Bild

Dieser Fehler passiert immer, aber bisher nur in Wilhelmshöhe und egal von wo man kommt.

MfG. Max


Zuletzt geändert von MaxM._MLP am 13.05.2018 20:04:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Simulator: LED-ZS3 verliert seine Kennziffer bei Annäher
BeitragVerfasst: 13.05.2018 20:30:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 18029
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Hallo Max,

kannst Du bitte den Fahrplan und den Zug nennen, mit dem sich das nachvollziehen lässt?

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Simulator: LED-ZS3 verliert seine Kennziffer bei Annäher
BeitragVerfasst: 13.05.2018 20:40:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 1845
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Das ist sicher nicht fahrplan- sondern modulspezifisch. In dem betroffenen Signal (Element 3303) haben der Zs-Schirm und die Ziffern unterschiedliche X-Koordinaten und es kommt vermutlich bei der LOD-Umschaltung zu unbeabsichtigen Verdeckungen. Wenn ich auch fuer die Ziffern x=0.1684 setze, ist das Signal aus allen Entfernungen sichtbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Simulator: LED-ZS3 verliert seine Kennziffer bei Annäher
BeitragVerfasst: 13.05.2018 20:43:07 
Online

Alter: 17
Registriert: 25.04.2018
Beiträge: 11
Wohnort: Berlin
Das war ein privater Fahrplan, im Zug war eine 112, 3 Bimz, 1 Bimdz, 2 Aimz, von K. Wihöhe S607 nach Salzkotten. Uhrzeit dürfte so gegen 15:40 im Jahr 1998 gewesen sein. Es ist aber völlig egal welcher Zug, ich hab auch schon nen neuen eingebaut mit selbem Fahrweg, anderem Tfz, hab auch Wendezug probiert, immer der selbe Effekt.

Edit: vllt auch interessant: es waren alle verfügbaren Module im Raum Kassel/Paderborn/Ruhrtal aktiv

Edit2: vllt auch noch wichtig, das habe ich erst seit dem letzten Sim-Update, vorher nie


Zuletzt geändert von MaxM._MLP am 13.05.2018 20:49:16, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 126 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: zugbeeinflussung und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.015s | 18 Queries | GZIP : Off ]