Aktuelle Zeit: 23.04.2018 05:48:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 98 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 12.01.2018 14:06:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27539
Wohnort: Braunschweig
Das wär wohl wirklich ein Fall für eine Signalkoppelung.

carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 12.01.2018 14:38:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17960
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Koppelsignal wäre nach Unterwegs-Grübeln während meiner Einkaufsrunde auch mein Ansatz. Aus akademischer Neugierde: Wäre auch ein Derivat einer fahrstraßenabhängigen Dunkelschaltung eines Vorsignals machbar? ?(

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 12.01.2018 17:10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17960
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Alwin Meschede hat geschrieben:
Ungetesteter Vorschlag: Zwischen R5 und N5 ein Ereignis "Vorsignal in Fahrstraße verknüpfen" mit Referenz auf den rechten 500er.


Negativ. Wird zwar in der Fahrstraßenauflistung verknüpft gelistet mit korrekter Spalteneintragung Wert 1, aber offenbar übersteuert das "V=0" in der 500er-Vorsignalspalte diese Verknüpfung (ggf. Hochsignalisierungs-Thema?).

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 12.01.2018 18:10:35 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 1079
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Zur Info: Ich habe von Jörg_S eine super-funktionierende Lösung erhalten und schon eingebaut. Problem ist für mich erledigt. Danke für die Unterstützung der Anderen.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 12.01.2018 18:17:37 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5536
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Michael Springer hat geschrieben:
Zur Info: Ich habe von Jörg_S eine super-funktionierende Lösung erhalten und schon eingebaut.


Damit wir was lernen sollte jemand die super-funktionierende Lösung bitte noch in Worte fassen.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 12.01.2018 18:21:42 
Offline

Alter: 52
Registriert: 07.11.2001
Beiträge: 1154
Wohnort: Ilfeld
Aktuelle Projekte: Signal- und Fahrzeugbau für Z3
Nachbau der KBS357,590,600
Bitte schön

hier ein funktionierender Vorschlag

DIe Signalmatrix an R5 würde ich erstmal ausdünnen.
Bild
als neue Zeile die blau hinterlegte dazufügen.

Den 500er Magneten die Matrix so aufbauen
Bild

und am Ende nach dem Erstellen der Referenzen aus der Referenzliste die Nummer des 500er raussuchen und am Signal R5
in dem rot umrahmten Feld eintragen.
Bild

_________________
Gruß Jörg

Signal-& Fahrzeugbau Ilfeld


Zuletzt geändert von Jörg_S am 12.01.2018 18:22:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 12.01.2018 18:36:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17960
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Die Falle liegt wohl darin, dass die 500er nicht dem nachfolgenden Hauptsignal zugeordnet werden, sondern im Fall von Kennlichtschaltungen auf das erste folgende Signal ohne Kennlicht (in diesem Fall das Ausfahrsignal) referenzieren. Muss man natürlich wissen...

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 12.01.2018 20:02:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2081
Warum macht dann der Linke keine Probleme, wenn das nächste Signal auf Halt ist?

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 12.01.2018 20:18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17960
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Weil die 0 km/h vorsignalisiert werden, damit ist der 500er dann wie gewollt aktiv.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 12.01.2018 20:24:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2081
Und wenn die Fahrstraße von R5 aus gesichert ist?

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 12.01.2018 20:27:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17960
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Zieht das Asig beide 500er in die Fahrtstellung, also unwirksam.

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 12.01.2018 20:32:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2081
Aber doch nur, wenn (wie in diesem Fall) N5 einen Fahrtbegriff zeigt, nicht wenn es Kennlicht zeigt?

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 12.01.2018 20:34:00 
Offline

Alter: 52
Registriert: 07.11.2001
Beiträge: 1154
Wohnort: Ilfeld
Aktuelle Projekte: Signal- und Fahrzeugbau für Z3
Nachbau der KBS357,590,600
N5 kann kein Kennlicht, da R5 nur Hp0, Kennlicht und Sh1 kann

_________________
Gruß Jörg

Signal-& Fahrzeugbau Ilfeld


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 12.01.2018 20:45:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2081
Also ist MGAL eine Ausnahmesituation, dass es hier ohne weitere Nacharbeit funktioniert.

PS: Vermutlich konnte N5 auch das "illegale Kennlicht" für das Rangieren im NB (Hp0 + Kennlicht). Das kann aber auch eine Sh1-Lampe gewesen sein.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Zuletzt geändert von F. Schn. am 12.01.2018 20:46:58, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 12.01.2018 21:12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 1807
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Jörg_S hat geschrieben:
Den 500er Magneten die Matrix so aufbauen
Bild
Mir kommt das noch ein wenig kompliziert vor. Auf die Schnelle:

Die linke Spalte der Signalmatrix sollte beim 500er leer sein (kein Zugfahrt/Rangierfahrt etc.), da er nicht aus sich heraus in Fahrstrassen eingebunden werden soll.

Die beiden Spalten sind eine zu viel, da er jetzt nicht mehr als Vorsignal angesteuert werden muss, sondern direkt von R5 als Koppelsignal gesteuert wird -- man sieht ja, dass die beiden Spalten ohnehin den gleichen Inhalt haben.

Zu guter Letzt sollte Zeile -999 in R5 und dem 500er auch unnoetig sein (es sei denn, sie wird zu anderen Zwecken benoetigt). Dafuer sollte in der zweiten Spalte (Nr. 1) der 500er aktiv sein, da R5 dann Halt zeigt.

Korrekt so oder habe ich was uebersehen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 12.01.2018 21:17:31 
Offline

Alter: 52
Registriert: 07.11.2001
Beiträge: 1154
Wohnort: Ilfeld
Aktuelle Projekte: Signal- und Fahrzeugbau für Z3
Nachbau der KBS357,590,600
Es funktioniert nicht anders

_________________
Gruß Jörg

Signal-& Fahrzeugbau Ilfeld


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 12.01.2018 21:51:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 1807
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Ich lerne ja gerne dazu und deshalb waere es interessant zu wissen, warum es nicht anders funktioniert. Mein Testaufbau:

500er
Bild

Hauptsignal (Koppelsignal: 500er)
Bild

Die resultierende Fahrstrassenliste
Bild

Das scheint auf den ersten Blick zu funktionieren, deshalb frage ich mich, wo mein Denkfehler liegt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 12.01.2018 21:55:32 
Offline

Alter: 52
Registriert: 07.11.2001
Beiträge: 1154
Wohnort: Ilfeld
Aktuelle Projekte: Signal- und Fahrzeugbau für Z3
Nachbau der KBS357,590,600
ohne Eintrag von Zugfahrt, kannst du auch über den Scharfen 500er fahren ohne das die PZB das merkt

_________________
Gruß Jörg

Signal-& Fahrzeugbau Ilfeld


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 12.01.2018 22:01:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 1807
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Nein, die Eintraege in der linken Spalte (Zugfahrt etc.) sind nur fuer die Fahrstrassengenerierung im 3D-Editor relevant. Fuer den Simulator zaehlen nur die Ereignis-Eintraege im momentan aktiven Matrixeintrag. Der Rest (Geschwindigkeiten, Signaltypen) ist ihm egal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul MGAL Gablingen (Strecke Augsburg-Donauwörth) IN BA
BeitragVerfasst: 13.01.2018 02:59:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27539
Wohnort: Braunschweig
Ja, sehe ich auch so. Auch die -999 sollten nicht nötig sein.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 98 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AhrefsBot und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.013s | 20 Queries | GZIP : Off ]