Aktuelle Zeit: 13.12.2017 04:25:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Göttingen Pbf
BeitragVerfasst: 29.06.2017 21:10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17640
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Tja, Zusi ist halt ein cooles Spiel... 8)
Wobei ich über dieses Detail bislang auch noch nicht informiert war. Schon spannend.

Gruß
Michael
- derzeit in Sachen Buchfahrplan von unserem "obersten Fahrplanexperten" Holger wieder auf diverse Details und Spezialitäten im Großraum Hagen getrimmt -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Göttingen Pbf
BeitragVerfasst: 08.07.2017 12:44:01 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 905
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Frage: Bfpl QS, gehört das so?

Die EKW 224 a/b und 1-2 Streckenelemente davor/danach haben als Kilometrierung 247,x. Alle anderen Weichenstraßen rund rum haben 107,x. Was wiederum im Bfpl einen Kilometrierungswechsel erzeugt.

Michael

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Göttingen Pbf
BeitragVerfasst: 08.07.2017 13:42:02 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5192
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Michael Springer hat geschrieben:
Frage: Bfpl QS, gehört das so?


Nein, gehört nicht so. Die Kilometrierung 247,x gehört zur Frankfurter Strecke. Die endet am Weichenanfang der W251 im Bahnhof Göttingen bei km 247,704. Aber das wussten wir zum Bauzeitpunkt noch nicht. Ich hab das jetzt zum Anlass genommen, auch noch ein paar weitere Sprünge in der Gegend zu beseitigen. Insgesamt ist dieses Gleisfeld aber ein beständiger Quell der Freude. Da haben wir schon oft Hand angelegt, und es ist immer noch nicht völlig richtig.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Göttingen Pbf
BeitragVerfasst: 08.07.2017 13:50:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17640
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Falls es tröstet, in gordischen Streckenknoten wie z.B. Hagen ist diese Aufgabe noch ein wenig anspruchsvoller. Ob überhaupt geschlossen lösbar, wird sich noch herausstellen.

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Göttingen Pbf
BeitragVerfasst: 08.07.2017 14:17:02 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 905
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Keine Sorge ich bin beruflich QS-Kummer gewohnt. Ich werde es so halten wie bisher: Ich melde solche kleinen (lokal begrenzten) Dinge einfach weiterhin. Ihr prüft, ob der Kosten/Nutzen-Faktor gegeben ist und berichtigt oder eben nicht. Und in einem späteren Add-on profitieren alle von der neuen st3-Datei, vorallem bei der Bfpl-Erzeugung. Meine lokale Streckendatei hinkt eurer ja Monate hinterher, daher macht es keinen Sinn für mich es selbst zu korrigieren und Euch zur Verfügung zu stellen.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Göttingen Pbf
BeitragVerfasst: 20.07.2017 19:04:59 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 905
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Eine kleine Bitte, wenn mal wieder an Gö Pbf gearbeitet wird: An Weiche 304 (410) führt Vorrangstrang ins Gegengleis. Vielleicht könnte man das tauschen. Danke

Code:
DPX 100
Gl. 0 (Lauflänge 196902,28): Bft Göttingen Pbf F602 -> Bft Göttingen Pbf R7
Gl. 3 (Lauflänge 198630,08): Bft Göttingen Pbf N7 -> Abzw Siekweg 681
Gl. 2 (Lauflänge 200815,48): Abzw Siekweg 681 -> Sbk 633 633
Gl. 2 (Lauflänge 202535,52): Sbk 633 633 -> Üst Mengershausen 711
-- Anderes Gleis --
Gl. 0 (Laufweg 197668,48m): Bft Göttingen Pbf F602 -> Bft Göttingen Pbf R7
Gl. 2 (Laufweg 199396,28m): Bft Göttingen Pbf N7 -> Abzw Siekweg 631
Gl. 3 (Laufweg 201581,41m): Abzw Siekweg 641 -> Sbk 663 663
Gl. 3 (Laufweg 203352,88m): Sbk 663 663 -> Üst Mengershausen 761


Zuletzt geändert von Michael Springer am 20.07.2017 19:13:18, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Göttingen Pbf
BeitragVerfasst: 20.07.2017 20:47:22 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5192
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Michael Springer hat geschrieben:
Eine kleine Bitte, wenn mal wieder an Gö Pbf gearbeitet wird: An Weiche 304 (410) führt Vorrangstrang ins Gegengleis. Vielleicht könnte man das tauschen


...um was genau zu erreichen? Bei den meisten Zusi-Bahnhöfen wird der Vorrangstrang der Haupteinfahrweiche ins Gegengleis zeigen. Warum besteht da Änderungsbedarf?

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Göttingen Pbf
BeitragVerfasst: 20.07.2017 20:54:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17640
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Hallo zusammen,

ich verstehe die Problematik, mit Vorrangstrang-Einstellungen zu spielen, um die Buchfahrplanroutine zu überlisten. Allerdings ist mir nicht wohl dabei, fahrdienstliche Prinzipien (Flankenschutz) zu diesem Zweck über Bord zu werfen. Ggf. für die Erstellung der Buchfahrpläne in Spezialfällen temporär angepasste st3-Dateien nutzen?

Grüße
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Göttingen Pbf
BeitragVerfasst: 20.07.2017 21:00:54 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 905
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Warum hier aus meiner Sicht Änderungsbedarf besteht ist folgender:

Baue ich eine Fahrplan unter Ausnutzung der 5 Blöcke-Fahrstraßensuche z. B. mit den Einträgen Gö Pbf N7 und dann Sbk 633 nimmt der Zug in den meisten Fällen dann den Weg über 681. Was bedeutet eine gleichzeitige Einfahrt z. B. von 632 nach H604 geht nicht, weil die Weichenverbindung ins Regelgleis zurück (681->633) belegt ist.

Michael

Bild

Nachtrag: Es wäre auch damit getan, wenn die Fahrstraßen andersrum sortiert wären.

Von N6 bis N9 geht's halt immer zuerst ins Gegengleis, das schließt gleichzeitige Einfahrten aus.
Bild

An den Flankenschutz hatte ich nicht gedacht, was durchaus hochwertigere Gründe sind, das nicht zu ändern. Ich hatte die Bfpl.-DLL garnicht im Sinn. Die Änderung wäre nicht deswegen gewesen. Sondern wegen der Einfahrt nach H604.

Nachtrag 2: Könnte man das mit einer individuellen fahrstrgen xml Datei irgendwie hintricksen? :hat3


Zuletzt geändert von Michael Springer am 20.07.2017 21:11:52, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modul Göttingen Pbf
BeitragVerfasst: 05.12.2017 20:55:24 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 43
Registriert: 24.06.2002
Beiträge: 905
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Bfpl QS,

Einfahrt G605 -> P10 in der Weiche zwischen Gleis 10/11 (ab Element 3843) sind ein paar Elemente mit Kilometrierung 0,0 - 0,102 die einen Kilometrierungswechsel verursachen.

Michael

Bild

Nachtrag:
Nach Gleis 11 gibt's einen 100er Geschwindigkeitswechsel an km99,1 weil in der Weiche Element 3835 100 anstatt -1 oder 120 hat.


Zuletzt geändert von Michael Springer am 06.12.2017 21:49:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.011s | 18 Queries | GZIP : Off ]