Aktuelle Zeit: 23.10.2018 00:34:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: H/V-Asig: Animationsergebnis von Zufällen abhängig
BeitragVerfasst: 14.02.2018 21:57:39 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5937
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
In Buke wurde folgende Situation beobachtet, bei der das Signalbild nicht dem Soll entsprach:

Bild

Gewollt und in der Animation hinterlegt war eigentlich, dass das linke Licht des Ausfahrsignals leuchtet. Mindestens einmal pro Simulationslauf erhält man auch ein korrektes Signalbild mit linkem roten Licht. Aber bei Folgeversuchen dann nicht mehr.

Die Animationsdefinitionen im Signalschirm sehen so aus:

Bild

Wenn man einen Ersatzsignalbegriff zieht, passiert folgendes: Die Animation "Hp 0" schaltet ein, und die Animation "Hp 00" schaltet aus. Dieser Vorgang passiert zeitgleich. Wenn man sich die Animationsdefinitionen anschaut, sieht man wo das Problem liegt: Beide Animationen wirken auf die Ani-Nr. 1 (das ist die linke Rotlampe), und zwar gegensätzlich: Die eine Animation fährt die Helligkeit der Rotlampe runter, während die andere sie gleichzeitig hochfährt. Das Ergebnis, was man dabei am Ende bekommt, ist offenbar von subtilen Timing-Zufällen abhängig. Nachdem beide Animationen durchgelaufen sind, ist die Rotlampe mal an und mal aus.

Was man auch sieht: Beim Signalbild Hp0/Sh1 liegt der Fall eigentlich genauso. Auch dort laufen die Animationen "Hp 00 aus" und "Hp 0 / Sh 1 ein" bei der linken Rotlampe gegeneinander. Es ist uns zwar noch nicht gelungen, auch im Fall des Hp0/Sh1 die linke Rotlampe zum Erlöschen zu bringen, aber ich halte es durchaus für möglich, dass uns dieses Animations-Timing-Problem beim flächendeckenden Ausrollen von Rangieren in Zusi 3 auf die Füße fallen könnte.

Um einen Komplettumbau aller H/V-Ausfahrsignale zu vermeiden, ist vielleicht eine programmseitige Lösung denkbar: Wenn der Simulator feststellt, dass gerade eine einschaltende und eine ausschaltende Animation gegeneinander laufen, sollte er die ausschaltende Animation der betroffenen Signallampe abbrechen, damit die einschaltende Animation den Wettlauf auf jeden Fall gewinnt. Ich denke da in Richtung einer Zählvariablen, die von einschaltenden Signalanimationen beim Start gesetzt wird und am Ziel wieder runtergezählt wird. Ausschaltende Animationen der selben Signallampe prüfen diesen Wert und brechen sich ab, wenn sie diesen Wert detektieren.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 14.02.2018 22:03:01, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H/V-Asig: Animationsergebnis von Zufällen abhängig
BeitragVerfasst: 15.02.2018 00:16:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27989
Wohnort: Braunschweig
Spontan würde ich sagen, dass das nicht so einfach geht.
Läßt sich das nicht irgendwie über die Konfiguration der Animationen lösen?

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H/V-Asig: Animationsergebnis von Zufällen abhängig
BeitragVerfasst: 15.02.2018 13:53:45 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5937
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Läßt sich das nicht irgendwie über die Konfiguration der Animationen lösen?


Wir testen derzeit einen Satz Signalschirme, wo die Animationen anders organisiert sind.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H/V-Asig: Animationsergebnis von Zufällen abhängig
BeitragVerfasst: 20.02.2018 22:13:36 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5937
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Stand der Dinge: Von Jörg wurden Signalschirme gebastelt, die das Problem umgehen. Man kämpft nicht mehr gegen das Ausschalten der Rotlampe an, sondern blendet an der selben Koordinate eine zweite Rotlampe ein. Das Ergebnis ist optisch leider nicht so richtig zufriedenstellend. Während die Animationen laufen, sind deutliche Helligkeitsschwankungen zu sehen.

Das Grundproblem ist übrigens noch viel weiter verbreitet als wir ursprünglich dachten: Es gab in den letzten Jahren immer mal wieder Fälle, wo H/V-Vorsignale plötzlich zweifelhafte Signalbilder anzeigten. Reproduzierbar war das nie. Mit dem Wissen von heute liegt es aber nahe, dass hier jeweils ein ungünstiger Timing-Zufall zwischen den Animationen für Vr 0 und Vr 2 zustande kam.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H/V-Asig: Animationsergebnis von Zufällen abhängig
BeitragVerfasst: 20.02.2018 22:45:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27989
Wohnort: Braunschweig
Wobei mir von allen prof. Sims nicht eine eiznige Meldung zu dem Thema bekannt ist - und die werden ja intensiv genutzt.
Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H/V-Asig: Animationsergebnis von Zufällen abhängig
BeitragVerfasst: 20.02.2018 23:35:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2562
Kannst du dir das betroffene Signal Buke N3 mal anschauen? Es wäre natürlich das beste, wenn Zusi das ohne zutun selbst hinbekommen würde.

Neuer Fahrplan mit Neuenheerse und Buke, Fahrzeug am einzigen Aufgleispunkt der Strecke (vor N3) aufgleisen und über Fehlersuche die Hilfsfahrstraße zum Lsf von Neuenheerse einstellen. Bei mir hat es gleich beim ersten mal nicht das gemacht, was es sollte. Bei Alwin hat es offenbar ab- und zu geklaptt, ggf. mehrfach verwenden.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H/V-Asig: Animationsergebnis von Zufällen abhängig
BeitragVerfasst: 20.02.2018 23:54:56 
Offline

Alter: 24
Registriert: 07.12.2016
Beiträge: 48
Wohnort: Stuttgart
Alwin Meschede hat geschrieben:
Das Ergebnis ist optisch leider nicht so richtig zufriedenstellend. Während die Animationen laufen, sind deutliche Helligkeitsschwankungen zu sehen.


Die Frage ist, bezeichnen wird das jetzt als Bug oder als Feature? So ein Hv-Signal macht ja auch in echt zwischen zwei Signalstellungen die dollsten Dinger.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H/V-Asig: Animationsergebnis von Zufällen abhängig
BeitragVerfasst: 02.03.2018 20:10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2562
Hm.
Beobachtung: Wenn ich in Willebadessen mich vor P1 stelle und P2->Sbk 10 (Hp2, eingestellt) auflöse und ohne das Fenster zu schließen P2->Sbk 110 (Hp1) einstelle erlischt P2, sobald ich das Fenster schließe. Wenn ich umgekehrt P2->Sbk 110 auflöse und P2->Sbk 10 einstelle erscheint Hp2 korrekt. Der Fahrstraßenwechsel auf P3 funktioniert korrekt...

Edit: Mit sämmtlichen anderen Signalen ebenso beobachtbar: Der Wechsel von Hp1 auf Hp2 und von Hp2 auf Hp2 klappt, der Wechsel von Hp2 auf Hp1 aber nicht.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Zuletzt geändert von F. Schn. am 02.03.2018 20:27:48, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H/V-Asig: Animationsergebnis von Zufällen abhängig
BeitragVerfasst: 02.06.2018 12:42:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27989
Wohnort: Braunschweig
Wie ist zu dem Thema der aktuelle Stand? Hab das noch auf der "todo-Liste".

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H/V-Asig: Animationsergebnis von Zufällen abhängig
BeitragVerfasst: 02.06.2018 12:58:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2562
Das Thema hat sich wie so üblich in die Modulthemen gezogen: viewtopic.php?p=283074#p283074

Wir haben folgende Lösung vorgeschlagen:
Alwin Meschede hat geschrieben:
Wir haben bereits fertige Bausätze in der Hinterhand, die das Problem nicht mehr haben, weil sie einzeln gesteuerte Lampen verwenden. Es ist technisch überhaupt kein Problem, das gesamte Zusi-Netz automatisiert auf diese Signalschirme umzubauen und alle Signalmatrizen passend umzustellen. Nur: Es muss Rückendeckung für so eine Aktion geben.
F. Schn. hat geschrieben:
Einzeln angesteuerte Lampen. Also nicht wie bisher mehrere Lampen nach Signalbegriff gruppiert sondern eben einzeln.
Du hattest grundsätzlich erst mal ein OK gegeben:
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Komplett einzeln angesteuerte Lampen sind erstmal ein guter Ansatz.
Wir sollten unsere Profistrecken dann am besten auch umstellen. Dafür wäre eine kleine Doku sinnvoll, welche Änderungen das im Detail standardmäßig erfordert.

Carsten



Letzt Aussage von dir dürfte das hier sein:
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Ich hab das Thema Stw-Schnittstelle jetzt wieder auf dem Tisch liegen für die nächsten Tage. Evtl. ergeben sich da auch noch Anforderungen/Wünsche. Also vielleicht lassen wir das Thema ein paar Tage ruhen.

Carsten


Die Frage ist nach wie vor, ob wenn man die Lampen nicht mehr nach Signalbegriffen gruppiert, das möglicherweise negative Auwirkungen auf die Profi-Version hat. Möglicherweise ist dann im Trainer-Arbeitsplatz die Beschriftung schlechter. Da habe ich bislang nur eine allgemeine Aussage bekommen, dass das schon in Ordnung seien müsste.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Zuletzt geändert von F. Schn. am 02.06.2018 13:00:54, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H/V-Asig: Animationsergebnis von Zufällen abhängig
BeitragVerfasst: 02.06.2018 13:52:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27989
Wohnort: Braunschweig
OK, danke. Das Problem mit der Profiversion besteht schon. Am besten wäre die Lösung, dass man Einzellampenanimationen und als eine Art Zwischenebene Signalbegriffe im Klartext einführt, die dann zu definierende Animationen auslösen. Es dürfte aber sehr undankbar sein, den Bestand dann umzurüsten, außer das ließe sich automatisieren.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H/V-Asig: Animationsergebnis von Zufällen abhängig
BeitragVerfasst: 02.06.2018 14:22:24 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5937
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Carsten Hölscher hat geschrieben:
Am besten wäre die Lösung, dass man Einzellampenanimationen und als eine Art Zwischenebene Signalbegriffe im Klartext einführt, die dann zu definierende Animationen auslösen.


Lässt sich denn auf diesem Weg zuverlässig vermeiden, dass dann von der Zwischenebene aus zwei Animationen der selben Einzellampe angestoßen werden, die in entgegengesetzter Richtung wirken? Nur indem man eine Zwischenebene einführt, ist man da doch noch nicht am Ziel?

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H/V-Asig: Animationsergebnis von Zufällen abhängig
BeitragVerfasst: 02.06.2018 14:43:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27989
Wohnort: Braunschweig
Damit ließe sich erstmal eine Einzellampenansteuerung umsetzen, ohne dass die Profiversion unübersichtlich wird. Auch für diverse Schnittstellenfragen ist eine saubere Klartextdarstellung der Signalbegriffe hilfreich. Zusi würde diese Zwischenebene nicht unmittelbar nutzen sondern wie bisher direkt mit den "ausgewählten Häkchen" arbeiten. Die Zwischenebene dient nur der Übersetzung.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H/V-Asig: Animationsergebnis von Zufällen abhängig
BeitragVerfasst: 03.06.2018 22:25:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 1978
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Es sollte auch noch eine Loesung fuer das Problem her, dass die Einzellampen ja nicht alle auf einmal angeschaltet werden, sondern mit vorbildgerechter Verzoegerung. So eine Zwischenebene sollte andere Animationen also auch zeitgesteuert an- und ausschalten koennen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H/V-Asig: Animationsergebnis von Zufällen abhängig
BeitragVerfasst: 04.06.2018 09:11:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27989
Wohnort: Braunschweig
Stimmt, das muss ja auch noch beachtet werden.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H/V-Asig: Animationsergebnis von Zufällen abhängig
BeitragVerfasst: 04.06.2018 14:47:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2562
Was ist dort das Problem? Für's erste würde sich dort IMHO anbieten, die Vorlaufzeit in die Lampenanimation zu stecken (was uns zwar als Stellwerkssimulation in die Quere kommen würde aber sei's drum). Langfristig würde sich vielleicht auch der Baukasten anbieten, der für das Schrankenschließen-Problem kommen wird.

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H/V-Asig: Animationsergebnis von Zufällen abhängig
BeitragVerfasst: 29.07.2018 17:15:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 2562
Carsten, darf ich noch mal nerven: Wie ist jetzt die Planung? Planst du eine Programmerweiterung und hast es bis dahin zurückgestellt, oder...?

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H/V-Asig: Animationsergebnis von Zufällen abhängig
BeitragVerfasst: 29.07.2018 21:13:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27989
Wohnort: Braunschweig
Evtl. weiß ich nächste Woche was.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H/V-Asig: Animationsergebnis von Zufällen abhängig
BeitragVerfasst: 30.07.2018 18:00:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2003
Beiträge: 1094
TeeEssHah hat geschrieben:
So ein Hv-Signal macht ja auch in echt zwischen zwei Signalstellungen die dollsten Dinger.


Das kann ich so nicht bestätigen. Die Reihenfolge von Anzug und Abfall der Relais ist immer die gleiche.

@Carsten: Wenn du Hilfe dazu brauchst, kannst du dich gerne melden. In meinen Unterlagen habe ich die Schaltungen (zumindest für SpDrS60 und DrS2) aufgezeichnet. Ich müsste mich nur noch mal etwas reinfuchsen.
Zu dem Thema wollte ich dich beim nächsten Treffen sowieso noch mal ansprechen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: H/V-Asig: Animationsergebnis von Zufällen abhängig
BeitragVerfasst: 31.07.2018 10:57:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 27989
Wohnort: Braunschweig
Das steckt bei Zusi ja in den Signalen. Also die Signalbastler wären die Richtigen.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.019s | 14 Queries | GZIP : Off ]