Aktuelle Zeit: 20.11.2019 05:57:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: (Wunsch) Führerstandswechsel
BeitragVerfasst: 10.09.2014 16:30:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2007
Beiträge: 336
Wohnort: Bergisch Gladbach
Ich hoffe das hier ist dass richtige Forum für einen Zusi3 Wunsch.
Ich würde mich freuen wenn ich den Zeitpunkt zum Führerstandswechsel selbst bestimmen könnte, statt sofort nach Stillstand auf den anderen Führerstand gebeamt zu werden. So könnte man z.B. auch selbst noch den Richtungswender auf Neutral stellen, den Motor abschalten usw.

_________________
Grüße,
Thomas (eh. ElektrikTrick)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: (Wunsch) Führerstandswechsel
BeitragVerfasst: 16.12.2014 08:39:43 
Offline

Registriert: 15.12.2014
Beiträge: 1
Dies ist eine sehr gute Idee.

_________________
Grüße,
Pablo XB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: (Wunsch) Führerstandswechsel
BeitragVerfasst: 11.06.2015 17:19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2015
Beiträge: 168
Es währe auch gut, wenn man einfach nur auf den Zug klicken muss. Man kann ja trozdem noch anhalten.
Sehr gute Idee.

Lino


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: (Wunsch) Führerstandswechsel
BeitragVerfasst: 12.06.2015 00:16:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 29086
Wohnort: Braunschweig
Versuchst Du gerade, Deinen Beitragszähler hochzutreiben oder was sollen solche Antworten?

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: (Wunsch) Führerstandswechsel
BeitragVerfasst: 12.06.2015 13:31:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2015
Beiträge: 168
Ich finde die Antwort von dir nicht gerade witzig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Führerstandwechsel ablauf
BeitragVerfasst: 02.11.2015 04:57:32 
Offline

Registriert: 15.09.2015
Beiträge: 173
Ei Gude

Kommen wir mal zu sprechen auf das Thema Führerstandwechsel. Bislang kannten wir es aus Zusi so, du kommst mit deiner S-Bahn zum Beispiel im Bahnhof Mönchengladbach an. Kurz vor man zum stehen kommt, drückt man noch die Türen frei, und wenn man steht wechselt Zusi auf den anderen Führerstand. Man findet dann schon einen Abfahrtbereiten Führerstand vor. Ich stelle mir die Frage wie ist das in Zusi 3 umgesetzt? Wie in Zusi 2 oder realistischer ?



Die gleiche Situation nochmal. Ich komme mit meiner S-Bahn in Mönchengladbach an. Ich drücke die Türen frei. Lege die Federspeicherbremse an, lade die EBuLa Daten auf den anderen Führerstand und deaktiviere mit dem Richtungschalter den Führerstand. Und ich gebe Zusi 3 den Befehl das jetzt der Führerstand gewechselt werden darf. Zusi wechselt auf den anderen Führerstand und man findet keinen Abfahrtbereiten Führerstand vor, sondern man aktiviert den Führerstand und bereitet alles für die Fahrt vor.



Ist das verfahren wie in der Realität in Zusi so umgesetzt wie beschrieben?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstandwechsel ablauf
BeitragVerfasst: 02.11.2015 10:16:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 29086
Wohnort: Braunschweig
Wofür gibt es eigentlich ne Demo....


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstandwechsel ablauf
BeitragVerfasst: 02.11.2015 10:17:51 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 51
Registriert: 27.08.2007
Beiträge: 281
Wohnort: Gießen-Wieseck
Danke, Carsten!

Also da muss ich ehrlich sagen: Umso realistischer das umgesetzt wäre, umso hinderlicher wäre das für mich. Ich habe nicht stundenlang Zeit, um irgendwelche Fahrtvorbereitungen zu treffen, ich will möglichst schnell losfahren können. Wenn ich in Zusi 3 erst 138 "Knöppcher" drücken muss, bevor sich die Bremse lösen ließe, ist das für mich absolut uninteressant... Die Komponente, die ich in ZUSI hauptsächlich nutze, heißt ja schließlich - sowohl in Zusi 2 als auch 3 - "Fahrsimulator" ... :rolleyes:


Zuletzt geändert von jrbecker am 02.11.2015 10:18:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstandwechsel ablauf
BeitragVerfasst: 02.11.2015 11:22:05 
Offline

Registriert: 20.01.2012
Beiträge: 100
Hat Zusi 3 eigentlich eine Suchfunktion für schonmal im Forum vorgebrachte Themen? Dass man dafür "nur" eine Ich-gehe-jetzt-auf-die-andere-Seite-des-Tischs-Taste bräuchte steht im anderen Thread zugegebenermassen nicht so explizit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstandwechsel ablauf
BeitragVerfasst: 02.11.2015 11:28:54 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6524
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
rayquaza hat geschrieben:
Hat Zusi 3 eigentlich eine Suchfunktion für schonmal im Forum vorgebrachte Themen?


Es geht dem Kollegen ZusiFrage ja gar nicht um die Sache. Er kennt die Antwort auf seine Frage bereits. Sein Ziel ist, Radau zu machen.

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Zuletzt geändert von Alwin Meschede am 02.11.2015 11:29:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstandwechsel ablauf
BeitragVerfasst: 02.11.2015 11:51:27 
Offline

Registriert: 14.12.2012
Beiträge: 20
jrbecker hat geschrieben:
Danke, Carsten!

Also da muss ich ehrlich sagen: Umso realistischer das umgesetzt wäre, umso hinderlicher wäre das für mich. Ich habe nicht stundenlang Zeit, um irgendwelche Fahrtvorbereitungen zu treffen, ich will möglichst schnell losfahren können. Wenn ich in Zusi 3 erst 138 "Knöppcher" drücken muss, bevor sich die Bremse lösen ließe, ist das für mich absolut uninteressant... Die Komponente, die ich in ZUSI hauptsächlich nutze, heißt ja schließlich - sowohl in Zusi 2 als auch 3 - "Fahrsimulator" ... :rolleyes:


Also, dass man nach dem Führerstandswechsel erst komplizierte Bedienhandlungen vornehmen muss, fände ich auch nicht unbedingt sinnvoll (wobei man auch das ja ähnlich wie andere Realismusparameter optional einstellbar machen könnte für Profis).
Was ich aber als (späteres, natürlich nicht prioritäres) Feature nett fände, wäre, dass man nach einem Führerstandswechsel nicht sofort wieder losfahren kann, sondern (auch bei verspäteter Ankunft) eine Mindestzeit bis zur Weiterfahrt in die andere Richtung vergehen muss, die auch in Wirklichkeit erforderlich wäre (die kann man ja per Zeitraffer / Zeitsprung überbrücken). Insbesondere wenn in Wirklichkeit ein Lokumlauf nötig wäre, dauert das ja in der Realität doch einige Minuten. Aber wie gesagt, ein Wunsch der Kategorie "nice to have" und nicht wirklich dringend. Sicher gibt es viele wichtigere Dinge.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstandwechsel ablauf
BeitragVerfasst: 02.11.2015 12:29:33 
Offline

Registriert: 04.05.2008
Beiträge: 1311
Witzige Idee: Die Bildperspektive einmal in Schrittgeschwindigkeit am ganzen Zug vorbeiführen, um das Zum-Anderen-Zugende-Laufen zu simulieren. :hat2


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstandwechsel ablauf
BeitragVerfasst: 02.11.2015 12:40:16 
Offline

Registriert: 13.06.2009
Beiträge: 425
Würde Vorschlagen, Carsten bringt in den nächsten Jahren weitere Simulationen heraus die sich nahtlos in Zusi einfügen lassen:

- Vorbereitungsdienstsi
- Aufrüstsi
- UnbezahltePausensi
- Abrüstsi
- Abschlußdienstsi
- NachHauseGehsi
- Streit mit Frau/Freundin/Lebenspartnersi
- ......


Zuletzt geändert von bottomisenormous am 02.11.2015 12:40:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstandwechsel ablauf
BeitragVerfasst: 02.11.2015 12:53:27 
Offline

Registriert: 20.01.2012
Beiträge: 100
Naja, mit dem Wechsel warten bis eine entsprechende Taste gedrückt wurde und den Zustand soweit möglich übernehmen würde ja erstmal ausreichen. Dann kann sich auch jeder selbst überlegen, wie viel Realismus er will. Bei meinen Zusi-2-Fahrten am Wochenende hatte ich jedenfalls mehrmals irgendwelche Probleme, weil ich eigentlich beim anderen Führerstand was drücken wollte und dann was anderes gedrückt habe, bis hin zum versehentlichen Anfahren durch's Nullstellen des F/B-Schalters…

Und wenn ich auch nochmal das :hat2 aufsetzen darf: Bitte das EBuLa-Voreinstellen für den nächste Richtungswechsel ermöglichen. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führerstandwechsel ablauf
BeitragVerfasst: 03.11.2015 09:51:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2007
Beiträge: 336
Wohnort: Bergisch Gladbach
Zu dem Thema ist vielleicht zu sagen das ich diesen Wunsch auch vor einiger Zeit schon mal geäußert habe.
Ich muss gestehen das ich nicht weiß was daraus geworden ist, halte es aber nach wie vor für eine gute Idee. Gerade für die Heimfahrpult-Bastler interessant (Damit die Knöpfe "Federspeicherbremse" und "Bremstest" eine wirkliche Existenzberechtigung erhalten).
Ich verstehe gewisse sarkastische Bemerkungen zum Führerstandswechsel nicht wirklich. Der Fst-Wechsel ist im Fahrbetrieb eine reguläre Handlung und gehört doch nicht mit in den Vorbereitungsdienst?
Vielleicht stelle ich mir das aber auch zu einfach vor: Im Profi-Modus ein zusätzlicher Menü-Punkt "Führerstand wechseln".

_________________
Grüße,
Thomas (eh. ElektrikTrick)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: (Wunsch) Führerstandswechsel
BeitragVerfasst: 03.11.2015 11:42:37 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 24
Registriert: 23.01.2015
Beiträge: 631
Wohnort: UE
Aktuelle Projekte: Fahren 442 + 1648
Das passiert, wenn man Zusi 3 in die Suchfunktion eingibt. Nur mal so am Rande.

Zitat:
Die folgenden Wörter deiner Suchanfrage wurden ignoriert, da sie zu häufig vorkommen: zusi 3.
Du musst mindestens ein Wort angeben, nach dem gesucht werden soll. Jedes Wort muss aus mindestens 3 Buchstaben bestehen und darf ohne Platzhalter nicht mehr als 14 Buchstaben haben.


Allerdings würde man via Datenkrake Google einiges finden, gerade auch hier vom Forum.


Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: (Wunsch) Führerstandswechsel
BeitragVerfasst: 03.11.2015 12:49:09 
Offline

Registriert: 20.01.2012
Beiträge: 100
[ot]Im Fall von "Zusi 3" kann man einfach die passenden Unterforen auswählen (so meinte ich das auch oben und hatte @ElektrikTricks Thread im Sinn). Aber dass die Suche nach TLAs nicht möglich ist hat mich auch schon ein paar mal (und nicht nur in diesem Forum) *sehr* gestört…[/ot]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: (Wunsch) Führerstandswechsel
BeitragVerfasst: 13.06.2016 06:59:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2007
Beiträge: 336
Wohnort: Bergisch Gladbach
Ich erlaube mir dieses Thema noch mal auszugraben, mit der Bitte es in die Liste der bekannten Wünsche aufzunehmen.

_________________
Grüße,
Thomas (eh. ElektrikTrick)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: (Wunsch) Führerstandswechsel
BeitragVerfasst: 13.06.2016 08:06:05 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 6524
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Zu der oben angepinnten Liste in diesem Forum: Es ist nicht so, dass Wünsche die dort nicht drinstehen als "nicht bekannt" gelten. Alles was im Wünsche-Forum irgendwo erwähnt ist, gilt gleichermaßen als bekannter Wunsch. Die Liste mit den nummerierten Wünschen dient im wesentlichen nur dazu, nach außen zu dokumentieren was uns team-intern zwischendurch sonst noch an Ideen kam.

Für die Realisierungswahrscheinlichkeit eines Wunsches ist es unerheblich, ob er auf der "Liste der bekannten Wünsche" steht oder nicht.

_________________
Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: (Wunsch) Führerstandswechsel
BeitragVerfasst: 08.03.2019 17:40:01 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 20
Registriert: 16.05.2015
Beiträge: 306
Aktuelle Projekte: Fahrpultbau, mich mit Blender anfreunden und über eine CFL Strecke für Zusi träumen...
Dann gebe ich zu diesem Thema auch nochmal mein Pfefferkorn hinzu. Ich denke man könnte das Ganze in etwa ähnlich wie man das mit den Startparameter für die Zugbeeinflussung gemacht hat. Man könnte ja damit anfangen, dass man als erstes ein manuelles Wechseln des Führerstands einführen würde damit man nicht direkt nach dem Stillstand in den anderen Führerstand katapultiert wird.

Mfg Jeff

_________________
Mein Projekt: Mein eigenes Fahrpult. Schaut doch mal vorbei
https://m.youtube.com/channel/UCrpDMup3YWCyJkPzLzLuf2w


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.023s | 16 Queries | GZIP : Off ]