Fahrplan-Editor: Neue Abhängigkeit für außerplanmäßige Überholungen

Hier werden Wünsche für zukünftige neue Funktionen der Software gesammelt.
Antworten
Nachricht
Autor
oberstrom
Beiträge: 578
Registriert: 21.05.2019 14:38:14

Fahrplan-Editor: Neue Abhängigkeit für außerplanmäßige Überholungen

#1 Beitrag von oberstrom »

Hallo,

im Fahrplan-Forum hatte ich die Idee schon geäußert, hier der Formalität halber nochmal. Ich würde mir für den Fahrplan-Editor eine Abhängigkeit wünschen, die außerplanmäßige Überholungen ermöglicht. Meine Idee bezüglich der Umsetzung ist folgende: Am Einfahrsignal wird die Abhängigkeit definiert, bei der es als einstellbaren Parameter die Entfernung eines anderen Zuges gibt. Das Vorgehen im Simulator dann: An den definierten Stellen prüft der Zusi-Fdl zu dem Zeitpunkt, an dem er die Fahrstraße zum nächsten Signal stellen möchte, ob sich ein anderer Zug mit höherer Priorität innerhalb des definierten Abstandes befindet. Ist das der Fall, bekommt der Zug das/ein Alternativgleis zugewiesen und die Ausfahrt bleibt auf Halt. So kann man meines Erachtens das ganze recht gut steuern.

Grüße

Holger Lürkens
Beiträge: 3199
Registriert: 27.01.2002 11:30:41
Wohnort: Duisburg

Re: Fahrplan-Editor: Neue Abhängigkeit für außerplanmäßige Überholungen

#2 Beitrag von Holger Lürkens »

Am Einfahrsignal wird die Abhängigkeit definiert, bei der es als einstellbaren Parameter die Entfernung eines anderen Zuges gibt.
Das Einfahrsignal ist zu spät, dann ist der Zug ja schon vorbei. Die Prüfung müsste spätestens am Signal vor dem Einfahrsignal erfolgen. Das hat aber einen Hacken. Falls das Vorsignal für das Einfahrsignal an diesem Signal ist, bekommt der Zug immer eine Beeinflussung, weil das Einfahrsignal durch die noch nicht erfolgte Prüfung in Haltstellung ist.

Im Prinzip kann ich den Wunsch nur unterstützen. Am besten wäre es natürlich wenn diese Prüfung mindestens 2 Signale vor dem Einfahrsignal erfolgen könnte.

Holger

oberstrom
Beiträge: 578
Registriert: 21.05.2019 14:38:14

Re: Fahrplan-Editor: Neue Abhängigkeit für außerplanmäßige Überholungen

#3 Beitrag von oberstrom »

Prüfungszeitpunkt soll dann sein, wenn der Zusi-Fdl entscheidet, welche Fahrstraße er nach dem Einfahrsignal stellt, das ist deutlich früher. Das hatte ich mit folgendem gemeint
oberstrom hat geschrieben: 24.04.2021 14:01:59 zu dem Zeitpunkt, an dem er die Fahrstraße zum nächsten Signal stellen möchte

Antworten