Aktuelle Zeit: 03.06.2020 03:59:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Anpassung von Zusi an hochauflösende Bildschirme
BeitragVerfasst: 10.05.2020 18:09:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2004
Beiträge: 4086
Wohnort: Berlin
Aktuelle Projekte: http://www.zusidisplay.de
Hallo,

falls es wen interessiert eine kurze Erläuterung was genau wann und wie passiert. Klassische Windows-Programme sind von Haus aus auf eine feste Pixeldichte ausgelegt. Habe ich nun z.B. zwei Bildschirme mit 27-Zoll, einmal mit FullHD- und einmal mit 4K-Auflösung habe ich jeweils eine andere Pixeldichte. Da die Programme davon erst mal nichts wissen, hat eine Anwendung auf einem 4K-Bildschirm eine viel kleinere Fläche als auf dem FullHD-Schirm, da ja die Bildschirm-Pixel bei 4K nur halb so groß sind (also jeweils halbe Breite und halbe Höhe). Somit werden auf dem 4K-Schirm auch alle Schriften nur halb so groß dargestellt. Windows biete nun eine Möglichkeit dieses Problem zu umgehen mit Hilfe der "Skalierung". Stellt man diese beim 4K-Schirm nun auf 200% sind alle Fenster und Schriften im Prinzip genau so groß wie auf dem HD-Schirm (halt nur schärfer).

Soweit die Theorie. Den so verhalten sich nur Anwendungen, die mit der Skalierung umgehen können. Eine Anwendung kann Windows mitteilen, ob sie damit klarkommt oder nicht. ZusiDisplay und TransDEM z.B. melden Windows, dass die "HighDPI"-fähig sind (also mit der Skalierung klarkommen) und werden damit korrekt dargestellt. Zusi hingegen tut das nicht. Windows muss dann zu einem Trick greifen (X). Es rendert das Fenster von Zusi einfach mit 100%, macht davon dann quasi einen Screenshot, skaliert dieses Bild dann auf 200% und zeigt es an. Das führt dann dazu, dass die Größe von Fenster und Schriften zwar korrekt ist, aber alles unscharf ist.

Man kann dann über die "Kompatibilitätseinstellungen" für jede Anwendung das genutzt Verfahren erzwingen, auch wenn das Programm damit offiziell gar nicht zurechtkommt. Es gibt 3 Optionen. „Anwendung“, „System“ und „System (erweitert)“.

„Anwendung“ bedeutet, man gaukelt Windows einfach vor, dass die Anwendung „HighDPI“-kompatibel wäre. Dann wird sich nicht einfach als Bild auf 200% skaliert, sondern mit der echten Auflösung angezeigt (Y). Nachteil: alle Bereiche der Anwendung, die noch nicht angepasst sind, nutzen in der Regel alle Schriften nur mit 100%-Skalierung und daher sind die Schriften nur noch halb so groß. Zu sehen bei Zusi z.B. beim SplashScreen oder beim Info-Schirm. Zusi ist also in weiten Teilen kompatibel, sagt es Windows aber nicht.

„System“ ist das Verhalten, welches bei (X) beschrieben ist.

Und schließlich „System (erweitert)“ bedeutet, dass Windows einfach alle Schriftarten selbsttätig auf den Skalierungsfaktor bringt und den Rest des Fensters einfach als Bild hochskaliert. Vorteil: Korrekte Fenstergröße und schärfere Schrift als bei „System“. Nachteil: Darstellung kann fehlerhaft sein.

Da Zusi standardmäßig im Modus (X) läuft, sieht das Bild auf beiden Bildschirmen im Prinzip genau gleich aus, denn Zusi rendert auf beiden Schirmen immer nur in FullHD-Auflösung. Nur wenn man (Y) aktiviert, erhält man überhaupt ein 4K-Bild. Sieht man auch daran, dass die max. Auflösung, die Zusi im Einstellungsdialog anbietet, bei 200%-Skalierung nur FullHD statt 4K ist.

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anpassung von Zusi an hochauflösende Bildschirme
BeitragVerfasst: 10.05.2020 21:47:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 29840
Wohnort: Braunschweig
Zitat:
Was sind denn "raupenartigen Bewegungen"?
Diei Grafik läuft nicht ganz flüssig, sondern der Zug fährt optisch immer etwas scheller und wieder langsamer, so raupenartig halt.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anpassung von Zusi an hochauflösende Bildschirme
BeitragVerfasst: 10.05.2020 21:54:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2011
Beiträge: 4058
Passiert das auch, wenn kein ZusiDisplay-Prozess läuft bzw. alle ZD-Prozesse eingefroren sind?

_________________
Diese Signatur möchte folgendes bekannter machen: ZusiWiki: Führerstände · ZusiWiki: Fahrzeugprojekte · ZusiSK: Streckenprojekte · YouTube: Objektbau für Zusi · euirc: Zusi-Chat


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.106s | 16 Queries | GZIP : Off ]