Aktuelle Zeit: 09.04.2020 21:28:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Realistische Fahrphysik in Zusi 3
BeitragVerfasst: 25.03.2020 23:23:46 
Offline

Registriert: 04.01.2020
Beiträge: 4
Guten Abend....
Ich hätte eine frage , ob man man in Zusi 3 die Fahrphysik im Führerstand einbauen kann ..
Das bedeutet das wenn z.B. der Zug in eine Kurve fährt, dass sich die Kamera Position im führerstand verändert sprich das die Kamera sich mit un die Kurve neigt....
Das gleiche beim Anfahren und beim Bremsen, so das beim anfahren die Kamera im führerstand nach hinten geht (Um so mehr ich beschleunige um so mehr geht sie nach hinten) und das gleiche beim Bremsen halt nur das die Kamera nach vorne geht (So wie beim Train Simulator)....
Were sowas umsetzbar und wenn ja könnte es jemand machen weil das würde Zusi 3 noch Realistischer machen...???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Realistische Fahrphysik in Zusi 3
BeitragVerfasst: 26.03.2020 01:21:42 
Offline

Alter: 22
Registriert: 24.12.2016
Beiträge: 28
Wohnort: Menden (Sauerland)
Aktuelle Projekte: stets mitlesen und informiert sein
Schönen Abend,

das ist glaube ich eher schwierig, da alle Führerstände aus 2D-Grafiken bestehen und ein "Kameraruckeln" da technisch nicht wirklich umzusetzen wäre. Darüber hinaus ist die "Zusi-Philosophie" bisher immer gewesen, dass die wertvolle Programmierzeit eher in betrieblichen Realismus statt in nette visuelle Effekte gesteckt wird - was für einen Großteil hier auch einer der entscheidenden Gründe für Zusi ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Realistische Fahrphysik in Zusi 3
BeitragVerfasst: 26.03.2020 09:54:04 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 19
Registriert: 18.06.2016
Beiträge: 530
Wohnort: Eigeltingen
Moin, nein ist nicht wirklich und wird garantiert auch nie programmiert werden, denn wir benutzen hier grafische Führerstände und keine 3D-Rendering-Führerstände.

Gesendet von meinem SM-A505FN mit Tapatalk


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Realistische Fahrphysik in Zusi 3
BeitragVerfasst: 26.03.2020 12:13:07 
Offline

Registriert: 26.03.2017
Beiträge: 76
Moin,

Könnte man nicht auch die 1 + X Sitz- und Stehpositionen und die sich daraus ergebenden unterschiedlichen Führerstandsblickwinkel, die ein Tf während seiner realen Zugfahrt einnimmt, simulieren, einschließlich des, auf manchen Strecken geschehenden, plötzlichen aus dem Führerstandsitzgehobenwerdens und einer für die Wirbelsäule manchmal nicht ganz so sanften Landung in oder auf dem selbigen??? :D :D


Leute lasst euch nicht vom Coronavirus erwischen :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Und wie ausgefeilte Testszenarien (manuell erstellt oder maschinell durchgeführt, letzteres aufgrund der Masse wünschenswert) aufgebaut werden, erklärt derzeit sehr kompetent täglich Prof. Dr. C. Drosten (kein Dissertationspfuscher) auf NDR info. :sonne :respekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Realistische Fahrphysik in Zusi 3
BeitragVerfasst: 26.03.2020 13:51:10 
Online
Benutzeravatar

Alter: 29
Registriert: 15.03.2004
Beiträge: 2459
Wohnort: Gelsenkirchen
LucaZusiTF hat geschrieben:
So wie beim Train Simulator

Bloß nicht - da ist das doch viel zu übertrieben dargestellt :rolleyes:

Was vielleicht gehen würde, wären die Nickbewegungen des Fahrzeugs selbst, analog zum schon vorhandenen Schlingern. Aber da gibt's wichtigeres, das noch der Umsetzung harrt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Realistische Fahrphysik in Zusi 3
BeitragVerfasst: 26.03.2020 16:06:05 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 52
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4787
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: Fahrplanbasteleien &
www.zusi-sk.eu
Ich finde es ganz gut, dass TS und ZUSI sich hier so deutlich unterscheiden und das sollte auch so bleiben. Ich habe zwar den TS jetzt in diesen virulenten Zeiten auch wieder 'rausgekramt und mir auch was neues zum Fahren gegönnt (u. a. U-Bahn Frankfurt), aber der TS ist halt eher ein Spiel von der Optik und Bedienung her, während Zusi ganz klar den technischen und bahnbetrieblichen Aspekt im Vordergrund hat. Da wären solche Gimmicks eher kontraproduktiv. Im Simulatorwesen der DB mag das mit der vollen Immersion noch seine Berechtigung haben, aber da neigt sich der komplette Führerstand mit.

_________________
Meilleures salutations de Frank


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Realistische Fahrphysik in Zusi 3
BeitragVerfasst: 26.03.2020 16:33:52 
Offline

Alter: 29
Registriert: 16.02.2014
Beiträge: 105
Wohnort: MYK
Aktuelle Projekte: Fahrpultbau
Genau das richtige für dich wäre ein Hexapod/Motion Simulator. Alwin hat mal erwähnt das Zusi die dazu nötigen Parameter ausgibt.
Ich spiele auch schon lange mit dem Gedanken :rolleyes:

_________________
beste Grüße
Benni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Realistische Fahrphysik in Zusi 3
BeitragVerfasst: 26.03.2020 16:56:53 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 52
Registriert: 06.11.2001
Beiträge: 4787
Wohnort: en Lorraine (57) France
Aktuelle Projekte: Fahrplanbasteleien &
www.zusi-sk.eu
Stimmt, da gab es mal was: Achim Adams hatte sich mal so was in vereinfachter Version für ZUSI 2 selbst gebaut.

_________________
Meilleures salutations de Frank


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Realistische Fahrphysik in Zusi 3
BeitragVerfasst: 27.03.2020 00:35:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2004
Beiträge: 792
Das ist richtig, so etwas habe ich vereinfacht mal gebaut. Die daraus gewonnen Erkenntnisse haben aber gezeigt, dass der Effekt nur marginal ist. Die bei der Eisenbahn üblichen Beschleunigungs- und Verzögerungsfaktoren sind zu gering als die wirklichkeitsnah abzubilden. Ein einfacher (handelsüblicher) Exzendermotor (etwa vergleichbar mit dem Force-Feedback in Gamepads) reicht völlig aus.

Würde man eine fest montierte Kamera installieren, würde diese auch in Kurvenlagen oder Unebenheiten exakt das gleiche Bild liefern. Ein Mensch hingegen würde versuchen auf die geänderte Position mit einer Ausgleichbewegeung zu reagieren, was dann das bekannte "Bild-wackeln" ergibt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.017s | 16 Queries | GZIP : Off ]