Aktuelle Zeit: 05.04.2020 00:32:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Baureihe 52
BeitragVerfasst: 08.02.2007 13:11:40 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 47
Registriert: 13.03.2004
Beiträge: 475
Wohnort: Melbourne, Australien
Aktuelle Projekte: Loks für Zusi 3
Hallo,

Ich habe etwas Arbeit an der Dampflokomotive Baureihe 52 getan.

Um die Zahl von Vielecken im Modell zu reduzieren, habe ich mit durchsichtigen Texturen experimentiert.

Es gibt noch viel, um zu tun. Die Texturen sind natürlich nicht endgültig.

Bild

Bild

Bild

MfG
Steven.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2007 22:40:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2003
Beiträge: 1273
Wohnort: NRW
Aktuelle Projekte: Grenzlandbahnen
Hallo Steven,
das sieht schon richtig gut aus. Es ist schön, dass du jetzt auch Dampfloks baust, die BR 52 ist eine willkommene Zuglok für meine Wutachtalbahn. Auch als Standmodell kann ich sie gut gebrauchen, denn in Blumberg-Zollhaus steht die 52 8012 als Denkmallok auf einem Nebengleis.

Gruß,
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2007 23:25:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 29497
Wohnort: Braunschweig
jau, sieht gut aus. Denkst Du dran, das Triebwerk aus einzelnen Subsets zu bauen, damit sie sich später animieren läßt?

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2007 12:54:39 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 47
Registriert: 13.03.2004
Beiträge: 475
Wohnort: Melbourne, Australien
Aktuelle Projekte: Loks für Zusi 3
Hallo,

@Klaus: Ich kann 52 8012 für Ihren Wutachtalbahn machen. :) Ich habe einige Fotos davon gesehen.

@Carsten: Alle bewegenden Teile - Radsatz, Treibstangen, Kuppelstangen usw. als individuelle Mesh-Subsets gemacht worden. Wird das für Zusi 3 zu völlig belebt die ganze komplizierte Bewegung des Triebwerk möglich sein?


MfG
Steven.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2007 15:34:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 29497
Wohnort: Braunschweig
ja, der nächste Betrachter sollte das dann auch können.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2007 23:26:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2003
Beiträge: 1273
Wohnort: NRW
Aktuelle Projekte: Grenzlandbahnen
Hier habe ich noch ein Foto von der 52 8012:
http://klaus.ahrenszimmermann.de/zusi/bilder/52_8012.jpg (Download 2,4 MB)

Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2007 09:21:58 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 47
Registriert: 13.03.2004
Beiträge: 475
Wohnort: Melbourne, Australien
Aktuelle Projekte: Loks für Zusi 3
Hallo,

Hier sind noch einige Bilder meiner Arbeit am Baureihe 52. Hoffentlich werde ich die Texturen bald beenden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

MfG
Steven.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2007 10:28:45 
Offline

Alter: 44
Registriert: 07.06.2004
Beiträge: 421
Wohnort: Thüringen, bei Sonneberg
Ich bin kein 3D- Bauer und werde es wahrscheinlich auch nie. Aber ich habe trotzdem mal eine Frage zur Lok. Das Gestänge, so wie es dargestellt ist, bleibt hoffentlich nicht so? Ich meine , dass alle Kurbelzapfen an einer Stelle auf beiden Seiten ist. Bei richtigen Zweizylinderloks sind die Seiten um 90° versetzt. Eine Lok, wie sie so dargestellt kann in den Totpunkten nie anfahren.

Wenn das nur durch den 3D- Bau geschuldet ist, dann entschuldigt die Frage.

Aber sonst schönes Maschinchen.

mfg
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.02.2007 11:01:38 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 47
Registriert: 13.03.2004
Beiträge: 475
Wohnort: Melbourne, Australien
Aktuelle Projekte: Loks für Zusi 3
Hallo Andreas,

Vielen Dank für Ihre Anmerkungen.
Sie haben sehr gute Sehkraft! :) Ich weiß bereits über die 90°. Ich habe vor, es so zu machen. Ich muss warten, bis es möglich ist, das Modell zu beleben.

MfG
Steven


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.02.2007 09:26:40 
Offline

Alter: 44
Registriert: 07.06.2004
Beiträge: 421
Wohnort: Thüringen, bei Sonneberg
Hallo Steven,

Dake für die Blumen. Ich bin Dampffan und beschäftige mich auch mit der Technik der Maschinen. Da fällt so was dann auf.

mfg
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.02.2007 11:31:56 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 47
Registriert: 13.03.2004
Beiträge: 475
Wohnort: Melbourne, Australien
Aktuelle Projekte: Loks für Zusi 3
Hallo,

Ich habe etwas Prüfung mit Zusi 2.4.6 getan. Hier sind einige Bilder der Lokomotive auf dem schönen Wutachtalbahn.


Bild

Bild

Bild

MfG
Steven.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.02.2007 18:29:00 
Offline

Alter: 36
Registriert: 13.06.2003
Beiträge: 316
Wohnort: Bochum
8o
Postkartengeeignet!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.02.2007 19:13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2003
Beiträge: 1273
Wohnort: NRW
Aktuelle Projekte: Grenzlandbahnen
Eine wirklich schöne Lok! :applaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.03.2007 13:14:37 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 47
Registriert: 13.03.2004
Beiträge: 475
Wohnort: Melbourne, Australien
Aktuelle Projekte: Loks für Zusi 3
Hallo,

Vielen Dank für die Anmerkungen.

Hier ist ein anderes Bild. Die Textur und Modell werden fast beendet. Noch einige Dinge zu tun.

Bild

Ich bin sehr zufrieden, weil im Moment die Zahl von Dreiecken in diesem Zusi3-Modell wirklich weniger ist als die gegenwärtigen Modelle für Zusi2.

Hoffentlich kann dieses Modell für LOD1 passend sein.

MfG
Steven.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.03.2007 17:43:46 
Offline

Registriert: 07.03.2002
Beiträge: 2937
Wohnort: Dortmund
Aktuelle Projekte: Objektbau und Modulgestaltung
Hallo Steven,

kann nur eines sagen: "STARKE LEISTUNG !"

So, und jetzt drehe ich die Phonzahl wieder auf Normalstärke zurück.

tschüs...

Jürgen aus Dortmund


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.03.2007 18:58:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 29497
Wohnort: Braunschweig
Das sieht wirklich ausgesprochen gut aus!

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.03.2007 02:21:27 
Offline

Alter: 33
Registriert: 23.01.2005
Beiträge: 142
Wohnort: München
:respekt :achdufresse


Super... Echt klasse. Ist richtig schön geworden. Da steigt die Vorfreude auf Zusi3 ja gleich nochmal mehr an. :)


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.06.2007 15:57:14 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 47
Registriert: 13.03.2004
Beiträge: 475
Wohnort: Melbourne, Australien
Aktuelle Projekte: Loks für Zusi 3
Hallo,

Ich habe noch einige Versuche mit dem Animation und BR52 angestellt. Im Moment - Radsatz, Kuppelstange, Treibstange, Kreuzkopf/ Kolbenstange. (Nur die rechte Seite der Lokomotive.) Ich arbeite, um die anderen bewegenden Teile zu beleben.

Bild

Bild


MfG
Steven.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.06.2007 21:35:14 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 33
Registriert: 09.04.2003
Beiträge: 1827
Wohnort: Bochum
8o Wenn ich diese Bilder vergeht mir die Lust weiter an der G 1206 zu arbeiten! Sehr gute Arbeit, Respekt!


Zuletzt geändert von Jens Strumberg am 16.06.2007 21:35:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2007 09:37:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2002
Beiträge: 29497
Wohnort: Braunschweig
Zitat:
Treibstange, Kreuzkopf/ Kolbenstange
ah, wie hast Du das gemacht? Wir hatten beim Zusitreffen schon mal am Rande drüber gesprochen (wir standen ja direkt neben einer BR 41).
Ich war zu dem Schluß gekommen, daß man für solche Pleuelstangen noch einen Hilfsrechner braucht, weil man sonst die "Fesselung" der Pleuelstange an den Kreuzkopf nicht schafft.

Carsten


Zuletzt geändert von Carsten Hölscher am 17.06.2007 09:39:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.021s | 14 Queries | GZIP : Off ]