Aktuelle Zeit: 18.11.2017 16:45:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 18.02.2015 14:53:37 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 19.11.2014
Beiträge: 176
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Aktuelle Projekte: Modul Parkstein-Hütten
Habe mahl nachgeschaut ab wann das Gebäude zu sehen ist.
Das Gebäude wird nur durch andrer Gebäude oder Bäume verdenkt,
aus sicht eines Triebfahrzeugführers ist es erst ab 900m Entfernung zu sehen

Habe die sichtweite bei Lod3 auf 3500m Eingestellt.

Danke und Gruß,
Maik


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 18.02.2015 15:06:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2001
Beiträge: 17592
Wohnort: Str.Km "1,6" der Oberen Ruhrtalbahn (DB-Str. 2550)
Aktuelle Projekte: Neheim-Hagen, Bestwig-Winterberg, ehemalige KBS 600
Hallo Maik,

zum Testen der "Schaltschwellen" zwischen den LOD besitzt der Editor ja eine Funktion, bei der die Betrachterentfernung verändert werden kann und die verschiedenen Detaillierungsstufen nebeneinander dargestellt werden. Das ermöglicht iterativ die Ermittlung der Parameter so, daß ein nahtloser Übergang erfolgt.

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 18.02.2015 17:21:15 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 19.11.2014
Beiträge: 176
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Aktuelle Projekte: Modul Parkstein-Hütten
Hallo Michael

Die Schaltschwellen habe ich so mit den Editor Ermittelt,
mir ist aber aufgefallen das bei der sichtweite was nicht stimmt.
wenn alle Drei Lod-Stufen im Editor sind verschwindet mein Model ab 1750m.
wenn nur Eine Lod-Stufen im Editor ist bleibt das Model bis ca. 3500m und ist nur noch ein punkt am Bildschirm.

Der Umschaltpunkt von Lod2 zu Lod3 (1200m) kann ich noch reduzieren müsste aber die Antenne und Das Vordach bei Lod3 lassen.

Gruß
Maik


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 18.02.2015 17:25:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 27046
Wohnort: Braunschweig
Dann zeig man nen Screenshot von den Einstellungen in der lod-Datei oder kopier deren Inhalt hier rein.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 18.02.2015 17:34:09 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 19.11.2014
Beiträge: 176
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Aktuelle Projekte: Modul Parkstein-Hütten
Bild


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 18.02.2015 17:40:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 27046
Wohnort: Braunschweig
Sieht alles korrekt aus (nur dass das Arbeitsverzeichnis wohl falsch ist (die vielen ..\.. in den Pfaden).
Ist vielleicht der Horizont zu kurz eingestellt?

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 18.02.2015 17:53:53 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 19.11.2014
Beiträge: 176
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Aktuelle Projekte: Modul Parkstein-Hütten
Hallo Carsten

Die Horizont Einstellung habe ich übersehen war auf 1700m Eingestellt jetzt geht es und
den Ordner RAUM hat zusi da angelegt

Danke und Gruß,
Maik


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 19.02.2015 18:41:39 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 19.11.2014
Beiträge: 176
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Aktuelle Projekte: Modul Parkstein-Hütten
Mein Model währe so weit fertig bräuchte nur noch jemanden der es mahl Testen möchte.

Gruß
Maik


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 19.02.2015 19:00:13 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5133
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Ich würde sagen, das regeln wir dann per PN...

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 28.02.2015 20:55:32 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 19.11.2014
Beiträge: 176
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Aktuelle Projekte: Modul Parkstein-Hütten
Hallo

Frage zu Treppen in LOD1:

Bin gerade beim Bau des linken Stellwerksanbau das eine Außentreppen hat,
um mir eventuell Arbeit zu sparen Frage ich vorher,
tut man Treppen nur mit Textur darstellen oder Baut man jede stufe.

Bild

Danke und Gruß,
Maik


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 28.02.2015 21:17:15 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5133
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
In LOD 1 modelliere ich die Stufen aus, in LOD 2 dann nicht mehr. Im Fall Deiner Kellertreppe könntest Du aber drüber nachdenken, ob das Loch denn aus "simulatorrelevanten Perspektiven" (also vor allem Blick aus dem Führerstand) überhaupt einsehbar ist. Wenn da sowieso keiner hinunterguckt -> einsparen.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 28.02.2015 22:56:55 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 19.11.2014
Beiträge: 176
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Aktuelle Projekte: Modul Parkstein-Hütten
Hallo Alwin

Währe das so in Ordnung

Bild

Und wie schaut des mit der Darstellung von Gebäuderuckseiten aus die von Gleis aus nie gesehen werden.

Danke und Gruß,
Maik


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 01.03.2015 12:10:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 27046
Wohnort: Braunschweig
Ich würde nur das bauen, was man vom Zug aus sieht und die gesparte Zeit in den schnelleren Aus-/Weiterbau der Strecke investieren.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 01.03.2015 12:25:01 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5133
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Die Gebäude sollten hinten zumindest nicht "offen" sein. Also eine provisorische Rückseite sollten sie schon haben, finde ich. Bei solchen Gelegenheiten spare ich allerdings Treppchen usw. auch gerne mal ein. Wenn dann ein wackerer Modell-Zusianer den Hinterausgang benutzt, stürzt er halt einen Meter oder zwei in die Tiefe :mua
Es kommt dabei auch ein bisschen drauf an, inwieweit man mit späterem Wiederverwendungs-Bedarf des Objekts rechnet. Bei sehr speziellen Gebäuden wie Empfangsgebäuden und Stellwerken kommt man eher mit dem Sparen durch als bei Gebäuden, die genausogut überall sonst stehen könnten. Wenn sich demnächst einer meldet und sich ärgert, weil Dein Gebäude keine schicke Rückseite hat, dann hat man's übertrieben...

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 01.03.2015 12:30:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2002
Beiträge: 27046
Wohnort: Braunschweig
Ja, eine Wand soll schon hin, ich würde dann einfach die Kopie der Vorderseite nehmen. Dann ist sie nicht ganz leer und 99% der Leute fällt es vermutlich nicht mal auf.

Carsten


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 01.03.2015 12:32:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2009
Beiträge: 1654
Aktuelle Projekte: Zusitools (http://git.io/zusitools)
Alwin Meschede hat geschrieben:
Es kommt dabei auch ein bisschen drauf an, inwieweit man mit späterem Wiederverwendungs-Bedarf des Objekts rechnet. Bei sehr speziellen Gebäuden wie Empfangsgebäuden und Stellwerken kommt man eher mit dem Sparen durch als bei Gebäuden, die genausogut überall sonst stehen könnten. Wenn sich demnächst einer meldet und sich ärgert, weil Dein Gebäude keine schicke Rückseite hat, dann hat man's übertrieben...
Auch Fantasiestrecken muessen ja mit Stellwerken und Empfangsgebaeuden bestueckt werden. Und zum Fantasiestreckennetz auch noch Fantasiegebaeude zu bauen, ist vielleicht ein bisschen viel des Aufwands.

Insbesondere fuer Gebaeude wie dieses, die ohne passende Zusi-Strecke absehbar erst mal ungenutzt im Bestand rumliegen, empfiehlt sich eine derartige Verwendung. Eventuell muesste man eine Variante ohne den markanten Schriftzug ableiten bzw. diesen in eine separate LS3-Datei packen.

Das aber nur als Gedankenanstoss, konkrete solche Verwendungen wuerde man sicher im Einzelfall klaeren.

Gruesse
Johannes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 01.03.2015 13:34:41 
Offline

Registriert: 20.09.2011
Beiträge: 343
Wohnort: Wien
Ich würde diesen Gedanken unbedingt warm halten. Bahnhofsgebäude (inkl. Stellwerk und Schuppen) sind das Erste, was man braucht, wenn man irgendeine Strecke baut. Und viele nehmen es nicht so genau und bezeichnen ihre Strecke als real sobald der Gleisplan ungefähr paßt. D.h. diese Menschen nehmen gerne jedes einigermaßen ähnliche Gebäude, solange sich der richtige Namen draufmachen läßt.

Zusi bietet mit der beliebigen LS3-Verknüpfung zwar eine elegante Möglichkeit, solche Sachen wie Stationsnamen auszulagern. Aber eine mehr oder weniger allgemeine Reskinning-Anleitung, und die Erklärung, daß der Urheber damit einverstanden ist, reichen eigentlich. Mit dem Plug-In kriegt man DDS mühelos in Gimp und wieder zurück.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 01.03.2015 18:37:30 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 19.11.2014
Beiträge: 176
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Aktuelle Projekte: Modul Parkstein-Hütten
Hallo

Danke für die Antworten.

Hab mal wieder zu viel gebaut war mit der Rückseite schon fertig.

Rückseite reicht dann so.

Bild

Zu meinen Stellwerk muss ich zur Verwendung in Fantasiestrecken eine neue LS3 Datei
abspeichern nur ohne Schriftzug oder muss ich da am Model noch was vorbereiten.

Gruß
Maik


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 01.03.2015 18:44:51 
Offline

Registriert: 04.11.2001
Beiträge: 5133
Aktuelle Projekte: Zusi3 Objektbau
Lass erstmal stecken. Nur wenn konkreter Bedarf aufkommt, und einer genau Dein Stellwerk für sein Streckenmodul haben will.

_________________
Wie baut man Zusi3-Addons? - Mein Youtube-Kanal: youtube.com/echoray1


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bahnhof Weiden(Oberpf)
BeitragVerfasst: 12.03.2015 23:17:00 
Offline
Benutzeravatar

Alter: 30
Registriert: 19.11.2014
Beiträge: 176
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Aktuelle Projekte: Modul Parkstein-Hütten
Hallo

Mein neueste Objekt:

Weiden Stellwerksanbau rechts

Textur 1x 512x512
Lod1 = 745 Dreiecke, Sichtbar von 0m bis 150m
Lod2 = 247 Dreiecke, Sichtbar von 150m bis 1000m
Lod3 = 22 Dreiecke, Sichtbar von 1000m bis 3500m

Bild

Bild

Bild

Gruß
Maik


Zuletzt geändert von Maik Feller am 12.03.2015 23:32:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.020s | 14 Queries | GZIP : Off ]